Antarktis Schnupperreise verbindet Patagonien und Antarktis

Patagonien/Antarktis-Rundreise 19 Tage / 18 Nächte,
ab Buenos Aires / bis Santiago de Chile, ab 9.190,- €

Diese individuelle Baustein-Reise haben wir speziell konzipiert für alle, die die Höhepunkte Patagoniens noch mit einem Abstecher ins ewige Eis der Antarktis verbinden möchten – recht viel weiter südlich geht’s dann wirklich nicht mehr ….

Die Antarktis Schnupperreise starten Sie in der argentinischen Metropole Buenos Aires, erleben die Festlands-Gletscher am Lago Argentino, gehen in der südlichsten Stadt der Welt, in Ushuaia auf Feuerland an Bord der Expeditions-Schiffe MV Ocean Nova (O) oder MV Hebridean Sky (H) mit Kurs auf Kap Hoorn. Nach Überquerung der berühmt berüchtigten Drake Passage tauchen die ersten majestätischen Eisberge auf und Sie haben Ihre erste Begegnung mit der Tierwelt der Antarktis. Per Flugzeug geht’s zurück aufs südamerikanische Festland nach Punta Arenas, Sie entdecken den Torres del Paine-Nationalpark und das chilenische Seengebiet, bevor es nach einem letzten Stopp in Santiago de Chile zurück nach Europa geht.

Antarktis Schnupperreise antarctica XXI
Reiseverlauf Antarktis Schnupperreise
Termine Antarktis Schnupperreise

1. Tag: Buenos Aires

Antarktis Schnupperreise Buenos AiresNach Ankunft am Flughafen Transfer in Ihr Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der argentinischen Metropole am Río de la Plata.

2. Tag: Buenos Aires

Tag zur freien Verfügung für optionale Ausflüge. Am Abend laden wir Sie zu einer mitreißenden Tango-Show inkl. Abendessen ein.

3. Tag: El Calafate – Lago Argentino

Transfer zum Flughafen zum Flug nach El Calafate, nach Ankunft Transfer zum Hotel.

4. Tag: Perito Moreno Gletscher

Heute geht’s zum wohl schönsten Gletscher der Welt, dem von der UNESCO zum Naturdenkmal erklärten Perito Moreno–Gletscher. Auf Antarktis Schnupperreiseneu ausgebauten Wegen können Sie die ganze Breite des sehr aktiven Gletschers ausgiebig erkunden, und ständig stürzen irgendwo teils riesige Eisbrocken aus der ca. 60 m hohen Gletscherwand mit Getöse in den See. Ein grandioses, unvergessliches Schauspiel.

5. Tag : Upsala – Estancia Cristin

Ein ganztägiger Boots-Ausflug auf dem Nordarm des Lago Argentino in Richtung Upsala-Gletscher steht heute auf dem Programm. Der Upsala ist der größte kontinentale Gletscher der südlichen Hemisphäre, zwischen 60 und 80 Metern hoch und nimmt eine Gesamtfläche von 595 km² ein. Vorbei an unzähligen treibenden Eisbergen, die sich vom Gletscher gelöst haben, erreichen Sie gegen Mittag die historische Estancia Cristina. Nach einer kurzen Besichtigung geht’s per robustem Geländewagen auf eine Anhöhe, von wo Sie einen fantastischen Rundum-Blick auf den Upsala und das ganze südliche Eisfeld haben.

6. Tag: El Calafate – Ushuaia

Nach dem Frühstück Weiterflug nach Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt am Beagle Kanal. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel und noch Gelegenheit zu einem Stadtbummel.

7. Tag: Ushuaia

Heute unternehmen Sie einen Ausflug mit der nostalgischen Dampf-Eisenbahn, auch »Zug zum Ende der Welt« genannt, zum Lapataia-Nationalpark. Die Bahn diente früher der Versorgung eines Straflagers, schaukelt aber heute in gemächlichem Tempo Reisende durch den Nationalpark. Rechts und links zieht langsam wilde Natur mit der für Patagonien typischen Vegetation wie Südbuchen und Feuerbüsche vorbei, und die Vogelwelt entdecken Sie an der Meeresbucht Lapataia und am Lago Roca. Rückfahrt nach Ushuaia. Am Nachmittag unternehmen Sie noch eine Katamaran-Fahrt zu einer Vogel- und Seelöwen-Insel im Beagle Kanal.

8. Tag: Ushuaia – Puerto Williams

Am frühen Nachmittag Einschiffung und Fahrt über den Beagle Kanal nach Puerto Williams auf der chilenischen Insel Navarino, zumindest für die Chilenen die südlichste „Stadt“ der Welt. Nach kurzem Stadtbummel Abfahrt Richtung Kap Hoorn.

9. Tag: Kap Hoorn – Drake Passage

Antarktis SchnupperreiseFalls der Wettergott gnädig gestimmt ist Anlandung per Zodiac am legendären Kap Hoorn und Spaziergang über die Insel am Ende der Welt. Danach muss die Drake Passage überquert werden, auch heutzutage immer wieder eine kleine Herausforderung.

10. Tag: Drake Passage

Ganzer Tag auf See, mit ersten Begegnungen mit der Fauna dieser unwirtlichen Region, Albatrosse, Sturmvögel und verschiedene Wal-Arten begleiten Sie auf dem Weg nach Süden. Zwischendurch immer wieder interessante Vorträge und Präsentationen in der Bord-Bar.

11. Tag: Antarktis – Süd Shetland-Inseln

Gegen Mittag erreichen Sie die Antarktis und werden am Nachmittag bei ersten Ausflügen per Zodiac Ihren Fuß auf den 6. Kontinent setzen. Dabei lernen Sie die spärliche Flora kennen und haben erste Begegnungen mit Pinguinen.

12. Tag: Antarktis – Punta Arenas

Am Vormittag erreichen Sie die King George Insel und verlassen dort das Schiff. Vor dem Flug nach Punta Arenas noch Gelegenheit zur Entdeckung der chilenischen Forschungsstation Frei bzw. der russischen Station Bellinghausen. Nach Ankunft in Punta Arenas Transfer zum Hotel und evtl. noch Gelegenheit zu einem Bummel durch die Hafenstadt an der Magellan-Straße.

13. Tag: Punta Arenas – Puerto Natales

Am frühen Morgen besuchen Sie die Kolonie der Magellan-Pinguine auf der Magdalena Insel, im Lauf des Nachmittags Fahrt durch die patagonische Steppe nach Puerto Natales am Ultima Esperanza-Fjord.

14. Tag: Torres del Paine Nationalpark

Fahrt durch die Weite Patagoniens Richtung Nationalpark mit Stopp an der Milodón-Höhle, die einst von einem Riesenfaultier bewohnt wurde. Bereits die gemütliche Fahrt durch den Nationalpark vermittelt Ihnen erste Eindrücke der gewaltigen Bergkulisse und Tierwelt des Parks. (Lunch-Box inkl.) Übernachtung in recht komfortablen Hotels oder Lodges im Park.

15. Tag: Puerto Natales

Ganztägiger Ausflug im Park mit Besuch der Seen Pehoé, Nordenskjöld und Sarmiento sowie den Wasserfällen Salto Grande. Vorbei an den Zinnen des Paine-Massivs Rückfahrt am Nachmittag nach Puerto Natales.

16. Tag: Puerto Varas – Llanquihue-See

Im Laufe des Vormittags Transfer zum Flughafen Punta Arenas und Flug nach Puerto Montt. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel in Puerto Varas am Llanquihue-See

17. Tag Lago Todos los Santos

Ganztagestour per Bus und Boot zum/über den smaragd-farbenen Lago Todo los Santos. Zuerst schöne Überland-Fahrt entlang des Südufers des Lago Llanquihue bis zu den Wasserfällen von Petrohué, die fakultativ besichtigt werden können. In Petrohué wartet bereits der Katamaran »Cruce Andino«, der Sie über den See vorbei an den Vulkankegeln des Osorno, Calbuco und Puntiagudo ans andere Seeufer bei Peulla bringt. Gelegenheit zu Spaziergängen und / oder Mittagessen (nicht inkl.), bis am frühen Nachmittag Rückfahrt beginnt.

18. Tag: Puerto Montt – Santiago

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt von Puerto Varas nach Puerto Montt, die den urigen Fischerhafen von Angelmó mit Antarktis Schnupperreise Santiago de Chileeinschließt. Fischliebhaber können hier die exotischten Meeresfrüchte fangfrisch probieren. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Santiago de Chile, Transfer zum Hotel.

19. Tag: Santiago de Chile

Am Vormittag erkunden Sie auf einer ausführlichen Stadtrundfahrt die Hauptstadt des Landes, Sie lernen die Altstadt mit der kolonialen Plaza de Armas, den Regierungspalast sowie die neueren Stadtteile wie Providencia und Las Condes kennen. Zu gegebener Zeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa.

  • 22.11.17 – 10.12.17 (O)
  • 01.12.17 – 19.12.17 (H)
  • 24.12.17 – 15.01.18 (H) *)
  • 07.01.18 – 25.01.18 (O)

Vorschau 2018/19

  • 22.11.18 – 10.12.18 (O)
  • 27.11.18 – 14.12.18 (H)
  • 20.12.18 – 08.01.19 (H) *)
  • 07.01.19 – 25.01.19 (O)
  • 22.01.19 – 09.02.19 (H)
  • 15.02.19 – 06.03.19 (H) *)

*) Reiseverlauf in umgekehrter Reihenfolge (ab Santiago / bis Buenos Aires) und einem Tag länger in der Antarktis.

Antarktis Schnupperreise
Leistungen Antarktis Schnupperreise
  • Unterbringung in guten 4-Sterne-Hotels mit Frühstück (andere Hotels auf Anfrage möglich
  • in der Antarktis Vollpension
  • Zusätzliche Mahlzeiten wie erwähnt
  • 4 Inlandsflüge
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern wie erwähnt
  • Deutsch- bzw. englischsprechende, lokale Reiseleitung
Extras Antarktis Schnupperreise
  • Transatlantikflüge
  • Getränke und sonstige Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Preise Antarktis Schnupperreise
2017/18/19

Termine/Schiff

DZ

EZ

Ocean Nova (O)

9.190,-

11.550,-

Hebridean Sky (H)
Window Suite

ab 9.550,-

ab 12.270,-

Aufpreis für Alleinreisende

a. A.

Alle Preise pro Person in Euro
Dreibett-Kabinen und halbe Doppelkabinen auf Anfrage möglich

Bitte beachten Sie:

Es gelten besondere Zahlungs- und Stornobedingungen von bis zu 100%. Denken Sie unbedingt auch an eine Reiserücktrittskosten- sowie Krankenversicherung mit Rücktransport, die die Antarktis mit einschließt.

Antarktis Schnupperreise

Foto: Sandra Walser

Patagonia Torres del Paine
AXXI_CA07-XPL_2015-2016_BenO-1421.jpg