SaltaZu Recht gilt Salta als wohl schönste Stadt Argentiniens. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Nordwesten Argentiniens liegt malerisch auf 1187 m Höhe am Río Arenales im Valle de Lerma an den Ausläufern der Anden. Bekannt ist das 1582 gegründete Salta vor allem für seine Barockbauten aus der Kolonialzeit. Es ist der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheiten des Nordwestens zu entdecken. Die schneebedeckten Gipfel der Anden, bizarre Schluchten, Salzwüsten und subtropischen Nebelwälder.
Von Salta aus gibt es Traumrouten in jede Richtung, so dass die Auswahl schwer fällt. Entweder man entdeckt auf der Tour nach Tucumán und Humahuaca die faszinierenden Landschaften des Nordens oder fährt auf Ruta 40 Norte nach Süden oder über die Anden in das bolivianische Uyuni – Gebiet oder, oder …