indexDie Frage nach meinem Lieblingsplatz im Hochland von Ecuador ist leicht zu beantworten, da kommt der Botaniker in mir durch. Seit ich denken kann, hat es mich immer wie einen Magneten zu den Schopfbaumwäldern in den tropischen Anden gezogen, ein einzigartiges Ökosystem, nur noch am Mount Kenia gibt es Vergleichbares. Wo auf der Welt kommt man sonst im tropischen Klimabereich so hoch in die Berge? Gute Kondition muss man für das Frailejones-Reservat nahe der Grenze zu Kolumbien schon mitbringen, hier geht es auf über 4000 m ! Ausgangspunkt für diese Exkursion … na klar, ebenfalls die Hacienda Pimán.

Ihr Robert Kraus