Reisen im Rollstuhl durch Südamerika

Im Rollstuhl auf Reisen durch Brasilien

Reisen durch Brasilien im Rollstuhl Quelle: Mangostock Fotolia

Sah man in Südamerika im Straßenbild früher kaum Rollstuhlfahrer, hat sich hier inzwischen auch viel geändert und die Akzeptanz zugenommen – nicht zuletzt aufgrund der Großevents Fußball-WM und Olympia Rio 2016 hat sich insbesondere in Brasilien sehr viel getan. Immer mehr Hotels verfügen inzwischen über rollstuhlgerechte Zimmer und Zugänge und auch bei den Sehenswürdigkeiten werden bauliche Veränderungen vorgenommen, um Besucher mit Handicaps den Zugang zu ermöglichen.

Trotzdem stellt eine Brasilienreise für Rollstuhlfahrer sowohl für den Veranstalter RuppertBrasil als auch für den Reisenden eine große Herausforderung dar. Nicht nur die Anreise nach Brasilien muss gut und genau vorbereitet sein, sondern auch die Reise im Land, wo auf ein Flugzeug nicht verzichtet werden kann. RuppertBrasil hat von jeher mit großer Akzeptanz Individual-Reisen für ganz Südamerika für Handicaped Persons organisiert. Fertige Bausteine für Rollstuhlfahrer existieren unter Anderem für Rio de Janeiro, Iguaçu Wasserfälle, Pantanal, Amazonas und Salvador da Bahia. Weitere Möglichkeiten sind in Vorbereitung. Unsere Mitarbeiterin Daniela Schnitzspahn hat sich ganz speziell in dieses Thema eingearbeitet und würde sich freuen, sich mit Ihnen über die diversen Möglichkeiten, diesen phantastischen Kontinent kennenzulernen, zu unterhalten. Ihre Rufnummer ist 089/41941922. Angebote für Reisen im Rollstuhl durch Brasilien