Erleben Sie das facettenreiche Bolivien in weniger als einer Woche

Entdecken Sie auf dieser Reise nicht nur die landschaftlichen Schönheiten des K640_Mercado de las Brujas3 BolivienAltiplanos und der Uyuni-Salzwüste, sondern auch die koloniale Vergangenheit und traditionelle Lebensweisen in historischen Städten wie Potosí und Sucre.

Sie können zwischen zwei Varianten wählen:

TOUR A – ZUG: 6 Tage – 5 Nächte
ab/bis La Paz bzw.
ab La Paz/bis Santa Cruz, oder umgekehrt

oder:

TOUR B – FLUG: 5 Tage – 4 Nächte
ab/bis La Paz bzw.
ab La Paz/bis Santa Cruz, oder umgekehrt

Programm Kleine Bolivien-Rundreise

1. Tag: La Paz – Oruro – Uyuni
Am Vormittag Transfer zum Busbahnhof in La Paz und ca. 3,5-stündige Fahrt per Linienbus nach Oruro. Die Folklore-Hauptstadt Boliviens ist weltberühmt für ihren Karneval (Diablada) mit den farbenprächtigen Teufelstänzern. Transfer zum Bahnhof und Weiterfahrt per recht bequemer Eisenbahn (z.Zt. nur dienstags, mittwochs, freitags und sonntags) in ca. 6-7 Stunden über das Altiplano in die Stadt Uyuni am Rande des gleichnamigen Salzsees. Nach später Ankunft noch Transfer zum einfachen Hotel Los Jardines de Uyuni **(*) o.ä. (M)

2. Tag: Uyuni-Salzsee
Nach kurzer Besichtigung des »Eisenbahn-Friedhofs« und Besuch des Dorfes Colchani, dessen Bewohner ausschließlich von Salzgewinnung leben, erkunden Sie heute ausgiebig den Uyuni-Salzsee, der zu den größten der Welt zählt. Der Tag ist geprägt von totaler Einsamkeit, flimmerndem Weiß bis zum Horizont, schneebedeckten Vulkangipfeln und geologischen Formationen wie Ojos del Agua und Isla Pescado / Incahuasi mit eindrucksvollen Kandelaber-Kakteen. (Lunch-Box inkl.) Nach Stopp bei den Mumien von Coquesa am Tunupa-Vulkan Rückfahrt nach Uyuni.
Auf Wunsch Übernachtung in einem der beiden auf der Welt einmaligen aus Salzblöcken errichteten Hotels (Palacio de Sal oder Luna Salada) möglich. (F – M – A)

K640_Potosi 01

HINWEIS:
Durch die neuen täglichen Flugverbindungen zwischen La Paz und Uyuni lässt sich die Reisezeit enorm verkürzen. Der 1.Tag entfällt praktisch komplett und wird bei Tour B durch den Frühflug am 2. Tag ersetzt.

K640_Uyuni 05

3. Tag:  Uyuni – Potosí
Nach dem Frühstück steht eine rund 4-stündige Busfahrt nach Potosí auf dem Programm, das aufgrund seiner Architektur und Lage auf über 4.000 m Meereshöhe zu den interessantesten Städten Boliviens zählt. Nach dem Mittagessen lernen Sie auf einer Stadtbesichtigung die engen Gassen und koloniale Vergangenheit Potosís kennen, das Kloster San Francisco, die Kirchen San Lorenzo und Santa Teresa, mit ihrem Kolonialmuseum sowie die dritt-älteste Münze der Welt, die Casa de la Moneda. (F – M)

4. Tag: Potosí – Sucre
Vormittags besichtigen Sie eine Silber- und Zinnmine im Cerro Rico (Reicher Berg), der zu Kolonialzeiten Potosí zur reichsten Stadt der Welt machte. Noch heute suchen zahlreiche Indianer mit veralteten Methoden im Berg nach dem großen Glück. Am Nachmittag Busfahrt nach Sucre, der verfassungsmäßigen Hauptstadt des Landes, auf »nur« noch 2.800 m über dem Meer. Hier wird das koloniale Erbe noch liebevoll gepflegt und die weiß-getünchten Häuser mit roten Ziegeldächern gaben der Stadt auch den Beinamen »Ciudad blanca« (weiße Stadt). (F)

5. Tag: Sucre
Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit Besuch der Kathedrale, der Casa de la Libertad, in der Bolivien 1825 seine Unabhängigkeit erklärte, der Kirche und des Museums von La Recoleta sowie der zweitältesten Universität Südamerikas. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit ein Textilmuseum zu besichtigen, oder „nur“ bei angenehm frühlings-haftem Klima ausgiebig durch die engen Gassen und Straßen der Stadt zu bummeln. (F)

6.Tag: Sucre – La Paz / Santa Cruz
Transfer zum Flughafen Sucre und Rückflug nach La Paz bzw. Santa Cruz. (F)

Preise Kleine Bolivien-Rundreise

Preise 2018

Tour A Zug
6T/5N

Tour B Flug
5T/4N

im Doppelzimmer

1.490,-

1.450,-

im Einzelzimmer

1.690,-

1.610,-

Aufpreis für Alleinreisende

   545,-

   680,-

Alle Preise pro Person in Euro
Termine Tour A Zug – ab La Paz:
Dienstags, Mittwochs, Freitags und Sonntags
Termine Tour A Zug – ab Santa Cruz
Montags, Mittwochs, Freitags und Samstags
Termine Tour B Flug: täglich

HINWEIS:
Ganztagesausflug ab / bis Sucre zum traditionellen Sonntags-Markt in Tarabuco, weltberühmt für kunstvolle Webearbeiten und die Farbenpracht der Trachten, ab 130,- € p.P., mit Besuch kolonialen Farm Hacienda de Candelaria  208,- € p.P., jeweils inklusive Mittagessen.

Leistungen
  • Alle Überlandfahrten ab La Paz per Bus bzw. Eisenbahn
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern wie erwähnt
  • Übernachtungen mit Frühstück (F) in bestmöglichen Mittelklasse-Hotels bzw. wo erwähnt nur einfache Unterkunft
  • Zusätzliche Mahlzeiten (M – A) wie erwähnt
  • Flüge Sucre – La Paz oder Santa Cruz, bzw. La Paz – Uyuni bei Tour B
  • Nach Möglichkeit Deutsch- ansonsten englischsprechende Reiseleitung

K640_Eduardo Abaroa National Reserve 07