Jaguar Haus-Boot

Der Jaguar ist ab 2018 umgezogen!

Auch wenn wir das Jaguar Haus-Boot als Ausgangspunkt für die Beobachtung dieser wunderbaren Tiere und dieser abgelegenen Pantanalregion zu schätzen gelernt haben, so haben wir doch nach längerer Prüfung und sorgfältiger Vorbereitung entschieden, dieses durch das „Jaguar-Hotel“ Baiazinha zu ersetzen. Vielleicht fragen Sie sich warum. Die Antwort ist recht einfach. Das Hotel liegt, ebenfalls für sich, im gleichen Teil des Pantanal und wie das Haus-Boot am Rio Paraguai. Von hier aus können wir die identischen Exkursionen in der gleichen Qualität wie vom Haus-Boot anbieten. Die kundigen Führer, die bisher die Touren vom Haus-Boot aus durchgeführt haben, sind nun mit komplettem Equipement ebenfalls in das Hotel Baiazinha umgezogen. Also bleibt das ganz besondere Pantanalerlebnis erhalten, aber, und das ist der entscheidende Vorteil, das Hotel Baiazinha bietet deutlich mehr Komfort und Bequemlickeit als wir dies auf dem Schiff mit seinen relativ engen Kabinen Ihnen ermöglichen konnten.

>>>Hier geht es zu den Programmen des Jaguar-Hotels Baiazinha!>>>

Jaguar Haus-Boot – das Pantanal-Erlebnis!

Stille und die Geräuschkulisse des Pantanals genießen – all dies und noch viel mehr erwartet Sie auf dem Jaguar Haus-Boot. Die schwimmende Lodge liegt für sich am Rio Paraguai und Sie kommen in den Genuss einer Region des Pantanals, die von weitaus weniger Touristen aufgesucht wird, da schwieriger zu erreichen und die dafür notwendige Infrastruktur fehlt. Das Jaguar Haus-Boot ist Ausgangspunkt für Tierbeobachtungs-Touren in das nahe gelegene Naturreservat Taiama, wo Sie zahlreiche Vögel und verschiedene Säugetiere, wie z.B. den Riesenotter sehen werden, sich aber auch auf die Suche nach dem Jaguar begeben, mit guten Chancen, dieses seltene Tier in freier Wildbahn zu sehen. Durchgeführt werden diese Ausflüge vorwiegend in kleinen, motorisierten Booten, wobei darauf geachtet wurde, dass diese nicht zu viel Geräusch machen, damit Sie die Geräuschkulisse mit all ihren Facetten wahrnehmen können und die Tiere durch den Lärm nicht vertrieben werden.