Die Transpantaneira Pantanal Tour

5 Tage/4 Nächte ab/bis Cuiabá
Beste Reisezeit: April/Mai bis Okt./Nov.

Erkunden Sie das Pantanal über die Transpantaneira, die berühmte, aber auch einzige Erdstraße, die ins Pantanal hineinführt.

Die Transpantaneira ist eine aufgeschüttete Straße, die, beginnend in Poconé, 145 Kilometer ins Pantanal hinein führt. Sie führt über 100 größere und kleinere Holzbrücken, die teilweise recht abenteuerlich sind und regelmäßig geflickt werden (aktuell werden einige Brücken durch stabile Betonbrücken ersetzt). Als 1973 mit dem Bau der Transpantaneira begonnen wurde, sollte diese noch eine Nord-Südverbindung durch das ganze Pantanal herstellen. In der Folge wurden die Arbeiten aber nur im nördlichen Bundesstaat Mato Grosso ausgeführt, so dass heute die Straße an der Grenze zum Bundesstaat Mato Grosso do Sul bei Porto Jofre endet.

Über die Transpantaneira gelangen sie zu den beiden Unterkünften, die Ausgangspunkt der vielfältigen Ausflüge sind. Aber bereits während der Fahrt auf der Transpantaneira haben Sie ausreichend Gelegenheit, Fauna und Flora des Pantanal zu entdecken.

Tourbeschreibung der Transpantaneira Pantanal Tour

1. Tag: Cuiabá – UeSo Estancia Vitoria

Abholung am Flughafen in Cuiabá und Fahrt über Poconé ins Pantanal. Im Anschluss Fahrt zur ersten Unterkunft (ca. 38 km) entlang der Transpantaneira, unterwegs mehrere Stopps zur Beobachtung der Flora und K640_transpantaneira cuiaba1Fauna. Ankunft in der UeSo Estancia Vitoria. Je nach Ankunftszeit können Sie am späten Nachmittag eine Wanderung im nahe gelegenen Galeriewald oder auch eine Kanutour unternehmen, um diverse Vogelarten und Brüllaffen aufzuspüren. Nachtsafari mit Taschenlampen und Scheinwerfern zur Beobachtung von nachtaktiven Tieren nach dem Abendessen. Übernachtung Estancia Vitoria.

2. Tag: UeSo Estancia Vitoria

Sonnenaufgangstour gegen 5 Uhr. Erleben Sie das Erwachen des Pantanal. Nach dem Frühstück bekommen Sie einen ersten Überblick über die Vielfalt der Vegetation sowie der Vogel- und Tierwelt während einer Bootstour. Sie K640_transpantaneira pantanal_jabiru_storksuchen die Nester des Jabiru-Storches (Juni bis Sept.) und den blauen Hyazinth-Ara sowie weitere Vogelarten. Nach einer Siesta z. B. in der Hängematte nach dem Mittagessen haben Sie bei einem Reitausflug eine der besten Möglichkeiten das Pantanal zu erkunden. Nach dem Abendessen geht es auf Tour um Kaimane und nachtaktive Tiere aufzuspüren.

3. Tag: UeSo Estancia Vitoria – Pousada Piuval

Sonnenaufgangstour gegen 6 Uhr. Frühstück in der Estancia Vitoria. Am Vormittag unternehmen Sie nach Wunsch noch einen Reitausflug, eine Boots- oder Kanutour, auch ein kleiner Spaziergang/Wanderung im nahe gelegenen K640_Transpantaneira VögelGaleriewald ist möglich. Nach dem Mittagessen fahren Sie zur Pousada Piuval. Am Nachmittag wird noch eine Bootstour am nahe gelegenen Piuval-See zur Vogelbeobachtung durchgeführt. Nach dem Abendessen auf Wunsch Nachtsafari zum Aufspüren von nachtaktiven Tieren.

Empfohlene Ausrüstung:

Gutes Schuhwerk (leichte Wanderschuhe), lange Jeans oder Trekkinghose, Hemd oder Bluse mit langen Ärmeln, T-Shirts und Shirts zum Schlafen, Hut, Mütze oder Kopftuch, Sonnen- und Mückenschutz. Taschenlampe, leichter Regenschutz. Keine schwarzen Kleider, da schwarz die Mücken anzieht. Sweatshirt, Pullover oder Faserpelz vom Juni bis September, da es abends schon einmal empfindlich kalt werden kann.
Gelbfieber-Schutzimpfung empfohlen.

Transpantaneira

4. Tag: Pousada Piuval

K640_transpantaneira pantanal JacareWieder früh aufstehen! Erleben Sie das Erwachen der Vogel- und Tierwelt im Pantanal. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine ausgiebige Reittour auf dem Gelände der Lodge.
In der Umgebung der Pousada können Sie Kappenreiher (Pilherodius pileatus), Rubinköpfchen (Pyrocephalus rubinus), Weißspecht (Melanerpes candidus), Weißflügelsittich (Brotogeris versicolurus), Safranammer (Sicalis flaveola), Nacktgesicht-Hokko (Crax fasciolata) und vielen anderen Vogelarten begegnen. Als besondere Attraktion bietet sich hier das Beobachten der sehr seltenen Hyazinth-Aras K640_ARARASAZUIS Transpantaneira(Andorohynchus hyacinthinus) an. Abgerundet wird der Aufenthalt durch eine Exkursion zum See Piuval, an dem eine Vielzahl von Wasservögeln, Kaimanen und Riesenottern zu sehen sind. Am Abend erfolgt auf Wunsch eine Nachtsafari zum Aufspüren von nachtaktiven Tieren.

Optional: Starten Sie von der Pousada Piuval einen einstündigen Rundflug ab/an Poconé über das Pantanal. Sie fahren nach Poconé, von wo aus Sie in das Flugzeug (Cessna) steigen. Das Pantanal aus der Vogelperspektive, ein Erlebnis, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

5. Tag: Pousada Piuval – Cuiabá

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Cuiabá. Bei späterem Rück-/Weiterflug unternehmen Sie einen weiteren Ausflug am Vormittag.

Leistungen Transpantaneira Pantanal Tour
  • Übernachtungen/Mahlzeiten/Touren und Ausflüge wie im Reiseplan beschrieben
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den angegebenen oder ähnlichen Unterkünften
  • Alle Transfers, alle Touren per Auto, Pferd, Boot und zu Fuß
  • Rund-um-Betreuung durch kompetente, ausgebildete deutsch-/englischsprachige Reiseführer (je nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung)
Preise Transpantaneira Pantanal Tour

Package 2018

DZ

EZ

DBZ

5 Tage/4 Nächte

1.085,-

1.270,-

1.020,-

Aufpreis für Alleinreisende

490,-

Alle Preise pro Person in Euro
Preise zu Weihnachten, Neujahr, Karneval und sonstigen Feiertagen auf Anfrage.
Achtung: Sonderstorno 90 % ab Buchungsdatum.

HINWEIS:

Es handelt sich in der Tourbeschreibung um die Lodges, die zum Zeitpunkt der Ausschreibung benutzt werden. Diese können sich jedoch aufgrund von Qualitätsverlust, mangelnder Verfügbarkeit etc. ändern.  Programmänderungen aufgrund von Witterungseinflüssen, aber auch in Abhängigkeit von sich ändernden Flugzeiten (Ankunft/Abflug) sind möglich. Die Reihenfolge der Unterkünfte steht unter Vorbehalt. Im Übrigen wird eine rechtzeitige Buchung dringend empfohlen, da die kleineren Unterkünfte oft schon Monate im Voraus ausgebucht sind.

Zur Einstimmung und Information sei ein Filmbericht des BR mit dem Titel – »Transpantaneira – Brasiliens wilder Highway« empfohlen.