Eco-Lodge Itororó – Programm Regenwald Eindrücke

 3 Tage/2 Nächte ab/bis Rio

Die Eco-Lodge Itororó liegt in der Nähe von Nova Friburgo, rund 140 km nördlich von Rio de Janeiro (ca. 2,5 Stunden Fahrt), auf 1.150 m Höhe in den Bergen der Serra do Mar, dort wo der Atlantische Regenwald (Mata Atlântica) noch immer in seiner ganzen Pracht erscheint.
Diese einzigartige Biosphäre ist genau jene Art tropisches Ökosystem, die sich idealtypisch mit dem Bild des »Urwalds« verbindet: riesige, mit Epiphyten bewachsene Bäume, üppig wucherndes Grün. Das botanische Bild prägen zahlreiche Orchideenarten, üppige Dicksonias und vielfältige Palmen. Unzählige Bromelien, Kakteen, Fuchsien, Helikonien, Strelizien, auch etliche Moose und viele andere exotische Pflanzen sind hier zuhause und auch viele bedrohte Tierarten finden in dieser vielfältigen Landschaft noch immer ihre Heimat.

Naturgebundene Reisen führen Sie fernab der üblichen Touristenrouten in direkten Kontakt mit wilder Natur und freundlichen Menschen: zu Fuß, mit dem Pferd, Boot oder Auto erkunden und genießen Sie die Atmosphäre des Urwalds, die Steppen, Inseln und Dünen, durchwandern Gebirge und Ebenen, besuchen Städte, Dörfer und Fazendas.

Programm Regenwald Eindrücke

1. Tag Rio – Fahrt in den Atlantischen Regenwald (L/A)

Transfer von Rio nach Nova Friburgo zur Eco-Lodge Itororó. Nach dem Einchecken und einem frischgepressten Fruchtsaft haben wir Zeit zum Entspannen und erfahren die ersten Eindrücke des Atlantischen Regenwaldes. Mit einem typisch brasilianischen Abendessen schließen wir diesen abwechslungsreichen Tag ab.

2. Tag Wanderung auf den Porcelet (F/L/A)

Nach einem reichhaltigem Frühstück mit vielen tropischen Früchten, leckeren frischgepressten Säften, Kaffee, Tee und vieles mehr, wandern wir auf den Porcelet, der in der Nähe der Eco-Lodge liegt. Von hier aus bewundern wir die ganze Bergregion, den Naturschutzpark Tres Picos und seine wunderschöne Bergkulisse. Am frühen Nachmittag sind wir zurück auf der Eco Lodge Itororó. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, Sie können am Naturschwimmbad entspannen, im Orchideengarten spazieren, in der Hängematte liegen… Nach dem Abendessen lassen wir die Eindrücke des Tages am Lagerfeuer wirken.

3. Tag Wandern im Atlantischen Regenwald – Rio (F/L)

Nach dem gemütlichen Frühstück heißt es wandern durch den Atlantischen Regenwald. Dieses Ökosystem ist einer der 10 wichtigsten biologischen Hotspots der Erde. Hier finden wir eine höhere Artenvielfallt als im Amazonas Gebiet. Es wird geschätzt, dass es im Atlantischen Regenwald ca. 131 Arten von Säugetieren gibt, in dieser Zahl eingeschlossen vier Abarten des Löwenaffen, der nur in diesem Ökosystem noch anzutreffen ist; es gibt 180 Arten von Amphibien und über 800 Arten von Vögeln. Darunter sind viele einzigartige und vom Aussterben bedrohte Pflanzen und Tiere. Zur hier heimischen Flora zählen viele große Bäume, darunter Brasil-Eisenholzbäume, Bahia-Jacarandas und Zedern. Hinzu kommen Orchideen, Bromelien und eine Anzahl seltener Baumfarne. Wir wandern durch Wald und Hochebene, erfahren Wald und Wasser, fotografieren und bewundern Fauna und Flora. Am Nachmittag, Transfer zurück nach Rio.

TIPP: Gegen einen Aufpreis von € 50,- p. P. ist der Rücktransfer von Nova Friburgo anstelle nach Rio auch nach Búzios möglich!

Leistungen
  • 2 Übernachtungen in der Lodge
  • Privat-Transfers ab/bis Rio
  • Mahlzeiten gemäß Programm (F=Frühstück, L=Lunchbox, A=Abendessen)
  • Ausflüge/Wanderungen gemäß Programm

Extras
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
Preis Programm Regenwald Eindrücke

Package

DZ
Package 3 Tage/2 Nächte
02.01.18 – 15.12.18


500,-

Start täglich ab 2 Personen
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage Alle Preise pro Person in Euro