Rio by bike – erleben Sie die Stadt und Umgebung auf eine neue Art und Weise

Die Stadt hat Dank der WM 2014 und Olympia 2016 einiges in die Infrastruktur von Fahrradwegen investiert, so dass man, ohne sich in Lebensgefahr zu begeben, Rio by bike inzwischen sehr gut erkunden kann. (Wen es interessiert: Dieter Ruppert hat über sein eigenes Raderlebnis in Rio einen kleinen Bericht geschrieben)  Neben den zahlreichen Rio by bike Tagestouren bieten wir Ihnen auch sog. Hotel & Bike Packages wie auch Mehrtagestouren in die Berge bis nach Minas Gerais oder entlang der Küste nach Búzios.

Allgemeine Info zu Rio by bike

Die Touren werden von einem englischsprachigen, ortskundigen Führer begleitet (andere Sprachen auf Anfrage möglich, aber nicht alle Führer sind bereit eine solche Tour zu führen!). Im Preis ist ein Straßenfahrrad mit 17-21 Gängen ebenso enthalten wie Wasser und Früchte sowie ein Begleitfahrzeug für Gepäck, Reparaturwerkzeug und Notfälle bzw. kann damit auch mal eine Bergstrecke überwunden werden. Mahlzeiten lt. Programmbeschreibung.
Ausrüstung: Spezielle Fahrradbekleidung ist auf Wunsch selbst mitzubringen! Fahrradhelme sind in Brasilien noch keine Pflicht, es können aber Helme gestellt werden, wobei die Auswahl und Passformen nicht so umfangreich sind.
Wichtig: Bei Buchung bitte Körpergröße und Gewicht mit angeben, damit das richtige Fahrrad bereit gestellt werden kann.

Rio by bike

Alle Rio by bike Tagestouren können – entsprechend angepasst – auch ab Hotel in Niterói durchgeführt werden

Rio by bike – Tagestouren

Rio-Guanabara-Bucht-Niteroí

k640_rio by bike-mac1Diese Rio-by-bike-Tour startet an Ihrem Hotel in Ipanema od. Copacabana und führt praktisch eben entlang dieser Strände über Botafogo und Flamengo zur Praҫa XV im Zentrum, von wo aus Sie dann die Fähre über die Guanabara-Bucht nach Niteroí nehmen.  Dort radeln Sie dann, immer mit Blick auf Rio, wieder entlang der Küste auf dem sog. Niemeyer-Weg, besichtigen das Museum MAC und andere Gebäude bis Sie am Eingang der Bucht die Festung „Santa Cruz“ erreichen. Nach dem Mittagspicknick (frischer Fisch) am Jurujuba-Strand fahren Sie mit dem Begleitfahrzeug hinauf zum Aussichtspunkt im Stadtpark – bei schönem Wetter eröffnet sich Ihnen ein einmaliger Blick auf Rio! Anschließend bringt Sie der Wagen über die Brücke, die Niteroí mit Rio verbindet zurück zu Ihrem Hotel.
Schwierigkeitsgrad: leicht und flach – ca. 28 km Radelstrecke
Dauer: Tagestour – ca. 8 St.

Preise 2018 in € bei 2-3 Personen 190,- p.P.

Niteroí-Charles Darwin Route

k640 rio by bike-cycling-niteroi-2Mit dem Auto geht es über die 14 km lange Niteroí-Brücke zum Museum MAC und anschließend zum Aussichtspunkt im Stadtpark, von wo aus man einen atemberaubenden Blick über die Guanabara-Bucht auf Rio de Janeiro hat. Von dort geht es dann mit dem Bike bergab zu den Lagunen und Stränden an der Atlantikküste. Sie radeln zwischen Lagunen und Meer entlang der Strände bis nach Itaipu und Itacoatiara, der zu den 10 schönsten Stränden Brasiliens zählt. Nach einem typischen Mittagessen in einer Strandbar, geht es durch den „Tiririca State Park“ und entlang der sog. Darwin Route nach Maricá, wo die Tour am Strand von Itaipuaҫú endet. Rückkehr mit dem Auto zum Hotel in Rio.
Schwierigkeitsgrad: leicht mit Bademöglichkeiten – ca. 25 km Bikestrecke
Dauer: Tagestour – ca. 8 St.

Preise 2018 in € bei 2-3 Personen 220,- p.P.

Corcovado + Tijuca-Regenwald

k640 rio by bike staffTransfer vom Hotel in den Tijuca-Regenwald, wo die Bike-Tour am Taunay Wasserfall beginnt. Von dort geht es bergauf und bergab entlang der Straße Alto da Boavista und Retendor bis nach Paineiras. Das steile Stück zum Corcovado, der Christustatue hoch, wird mit dem öffentlichen Verkehrsmittel (Minibus; Ticket im Preis enthalten) zurückgelegt. Nach dem Genuss des Ausblicks vom Corcovado bringt Sie das Begleitfahrzeug noch zum Aussichtspunkt Vista Chinesa und von dort geht es dann immer bergab (zum teil steil und fahrtechnisch anspruchsvoll!) zum Bot. Garten und der Lagua dos Freitas. Je nach Lust und Zeit können Sie bis zum Hotel zurück radeln oder nutzen das Begleitfahrzeug. Mittagspicknick im Park inkl.
Schwierigkeitsgrad: mittel – 25 km Bikestrecke
Dauer: Halbtagestour – ca. 6 St.

Preise 2018 in € bei 2-3 Personen 205,- p.P.

Zuckerhut – Bike and Trekking

k640 rio by bike sugarloafVon Ihrem Hotel in Ipanema oder Copacabana geht es mit dem Fahrrad zum sog. Urca-Viertel bzw. Praia Vermelha der Zuckerhut Talstation. Hier müssen Sie sich entscheiden, ob Sie lieber mit der Gondel auf den Zuckerhut fahren (nicht im Preis enthalten) oder in ca. 25 Minuten den Aufstieg auf dem aussichtsreichen „Claudio Coutinho Trail“ zu Fuß auf den Urca-Berg (1. Gondelstation) wagen. Zurück bei den Fahrrädern empfehlen wir einen Stopp an einer Tapas-Bar im angesagten Urca-Viertel (nicht im Preis enthalten), bevor die Radeltour entlang der Strände Botafogo und Flamengo in einem Bogen durch die Altstadt von Rio und eventuell der Lagoa dos Freitags zum Hotel zurück führt.
Schwierigkeitsgrad: leicht und eben, Trekking bergauf – ca. 20 km Bikestrecke
Dauer: Halbtagestour – ca. 6 St.

Preise 2018 in € bei 2-3 Personen 152,- p.P.

Einsame Strände – Bike and Trekking Tour

K640 rio by bike barra da tijuca prainha_grumari2 Die Tour beginnt mit dem Transfer vom Hotel zum Strand Praia do Pepê, von wo aus Sie den Radweg entlang des 17 km langen Barra da Tijuca Strand bis zum Strand Grumari nehmen. Von dort führen Fußwege zu den entlegenen Stränden Perigoso, Meio und Do Inferno. Nach einem Mittagspicknick und einem Bad im Meer wandern Sie zurück (Möglichkeit auch noch den Aussichtsberg Caête zu erklimmen) zu den abgestellten Fahrrädern und radeln den Barra Strand zurück bzw. lassen sich vom Begleitfahrzeug zum Hotel bringen.
Schwierigkeitsgrad: mittel, leichtes Trekking, Bademöglichkeit – ca. 33 km Bikestrecke
Dauer: Tagestour – ca. 8 St.

Preise 2018 in € bei 2-3 Personen 215,- p.P.

Hotel & Bike Packages

Im Gegensatz zu den geführten Touren ist hier kein Reiseleiter und kein Begleitfahrzeug dabei. Dafür können Sie die nähere Umgebung auf eigene Faust und individuell erkunden. Im Preis enthalten sind der Transfer, die Nächte inkl. Frühstück, ein 17-21 Gang-Straßenfahrrad, Kontakte und Adressen falls Sie einen Reparaturservice benötigen sowie Tipps und Karten für Ausflüge. Neben Rio und Niterói bieten wir dieses Package für Parati an der Costa Verde, Búzios an der Costa do Sol und zusätzlich auch in Cachoeira der Region Reconcavo bei Salvador.
Achtung: Preise gelten nur als Anhaltspunkt und müssen immer für das spezielle Datum angefragt und geprüft werden (Ferienzeiten, Mindestnächte zu bestimmten Daten etc.)

Rio by bike oder Niterói by bike – 4 Tage/3Nächte

k640 rio by bike rio-fahrradtourIn Rio gibt es inzwischen gute Radwege, insbesondere entlang der Strände und der Lagoa dos Freitas aber auch der Tijuca-Regenwald ist mit dem Fahrrad gut zu erkunden, wenn auch anstrengender und anspruchsvoll (bergig und steil!). Von Niterói aus kann man nicht nur Rio gut erkunden (Mitnahme des Bikes auf der Fähre ist erlaubt) sondern kann auch die Atlantikstrände Sossego, Itaipu etc. erreichen.
Leistungen: Transfer ab/bis Flughafen Rio; 3 Übernachtungen inkl. Frühstück (3*-Hotel in Rio z.B. Mirasol, 4*-Hotel in Niterói z.B. Solar do Amanhecer); Fahrrad während des gesamten Aufenthaltes zur Verfügung, Fahrradtasche und Tipps für Ausflüge, Kontakt und Adresse für Fahrradreparaturen.
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (Alleinreisende auf Anfrage)
Preise 2018 in €: ab 440,- p.P. im Doppelzimmer/EZ-Zuschlag + 250,-

Sonnenküste Búzios by bike – 4 Tage/3Nächte

k640_rio-by-bike-buzios-praias-2Die zerklüftete aber auch leicht bergige Halbinsel von Búzios mit zahlreichen Strandbuchten kann man am besten zu Fuß oder noch besser mit dem Fahrrad erkunden. So sind Sie flexibel und erreichen auch entlegenere Strände. Nähere Informationen zu Búzios finden Sie auf unserer allgemeinen Seite.
Leistungen: Transfer ab/bis Rio (Flughafen oder Hotel); 3 Übernachtungen inkl. Frühstück (z.B. im Hotel do Charme Pedra da Laguna); Fahrrad während des gesamten Aufenthaltes zur Verfügung, Fahrradtasche sowie Routenplan und Tipps für Ausflüge, Kontakt und Adresse für eventuell notwendige Fahrradreparaturen.
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (Alleinreisende auf Anfrage)
Preise 2018 in €: ab 552,- p.P. im Doppelzimmer/EZ-Zuschlag + 250,-

Costa Verde Parati by bike – 4 Tage/3Nächte

k640_rio-by-bike-paratiErkunden Sie mit dem Fahrrad die südlichen und nördlichen Strände von Parati oder fahren in die Berge der Mata Atlântia und in den Serra da Bocaina Natinalpark, wobei diese Touren schon etwas Kondition voraussetzen. Nähere Informationen zu Parati finden Sie auf unserer allgemeinen Seite.
Leistungen: Transfer ab/bis Rio (Flughafen oder Hotel); 3 Übernachtungen inkl. Frühstück (z.B. Pousada Imperial); Fahrrad während des gesamten Aufenthaltes zur Verfügung, Fahrradtasche sowie Routenplan und Tipps für Ausflüge, Kontakt und Adresse für eventuell notwendige Fahrradreparaturen.
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (Alleinreisende auf Anfrage)
Preise 2018 in €: ab 590,- p.P. im Doppelzimmer/EZ-Zuschlag + 250,-

Reconcavo Baiano by bike ab/bis Salvador – 3 Tage/2 Nächte

k640_rio-by-bike-festival-in-cachoeira-bahiaDie Orte Santo Amaro und Cachoeira werden Sie in die Kolonialzeit zurück versetzen. Das sog. Reconcavo Baiano ist eine optimale Gegend um das ländliche Brasilien sicher kennen zu lernen. Sie radeln zu alten, vergessenen Dörfern besuchen Farmen und Märkte und entdecken vielerorts barocke Baukunst.
Leistungen: Transfer ab/bis Salvador (Flughafen oder Hotel); 2 Übernachtungen inkl. Frühstück in Cachoeira (z.B. Pousada do Convento); Fahrrad während des gesamten Aufenthaltes zur Verfügung, Fahrradtasche sowie Routenplan und Tipps für Ausflüge, Kontakt und Adresse für eventuell notwendige Fahrradreparaturen.
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (Alleinreisende auf Anfrage)
Preise 2018 in €: 371,- p.P. im Doppelzimmer/EZ-Zuschlag 200,-

Rio by bike Mehrtagestouren

Ausgangspunkt der Mehrtagestouren ist in der Regel Rio de Janeiro und die Touren werden von einem kundigen, englischsprachigen Tourguide sowie einem Begleitfahrzeug für Gepäck, Notfälle und Überbrückung von längeren Strecken und Bergetappen begleitet. Es sind keine Moutainbike Touren. Gefahren wird mit Straßenfahrrädern auf vorwiegend kleine Nebenstraßen und Schotterwegen, aber eine gewisse Kondition ist erforderlich, da man einige Stunden pro Tag im Fahrradsattel sitzt.
Achtung: Preise gelten nur als Anhaltspunkt und müssen immer für das spezielle Datum angefragt und geprüft werden (Ferienzeiten, Mindestnächte zu bestimmten Daten etc.). Besonders viel Spaß machen die Touren in einer Kleingruppe von 4-6 Personen.

Rio-Ilha Grande-Parati – 8 Tage/7 Nächte

k640_rio-by-bike-angra1. Tag Rio inkl. Abendessen: Ankunft und Transfer zum Hotel – Zimmerbezug erst ab 14.00 Uhr möglich; 3  Übernachtungen im 3-4* Hotel inkl. Frühstück; Abendessen in einer Bar an der Copacabana.
2. Tag Tages-Bike-Tour inkl. Picknick: Corcovado + Tijuca-Regenwald (siehe Beschreibung Tagestouren)
3. Tag Tages-Bike-Tour inkl. Picknick: Zuckerhut + Niterói (siehe Beschreibung Tagestouren – Kombi aus Tour 1 und 4)
4. Tag Rio-Ilha Grande: Transport mit dem Auto nach Conceiҫão und Überfahrt mit der Fähre auf die Ilha Grande; 2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einer 3*-Pousada in Abrão. Nachmittags ca. 2-stündige Wanderung zum Lopez Mendes Strand.
5. Tag Ilha Grande: Tag zur freien Verfügung.
6. Tag Ilha Grande-Parati inkl. Mittagessen: Zurück auf dem Festland geht es mit dem Bike entlang der Küste nach Angra. Nach dem Mittagessen und mit Unterstützung des Begleitfahrzeuges erkunden Sie auch den Bocaina Nationalpark und erreichen die Altstadt von Parati radelnd. 2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einer Pousada in Parati.
k640_rio-by-bike-vista-do-mamangua7. Tag Tagesausflug Mamanguá inkl. Mittag- und Abendessen: Entlang der Küste geht es per Bike ca. 15 km bis nach Paraty Mirim und von dort mit dem Boot zur Mamanguá-Bucht bzw. eine Art Fjord, den Sie mit dem Kajak auf einer längeren Tour erkunden. Ein etwas anderes Mittagessen erwartet Sie in einer sog. Caiҫara-Gemeinde (Nachfahren der Küstenindianer). Zurück in Parati beschließen Sie den Abend mit einem gemeinsamen Abschiedsessen.
8. Tag Parati-Rio/São Paulo: Je nach Ihrem geplanten Anschlussprogramm kann der Transfer nach Rio oder São Paulo erfolgen, wobei beide Fahrstrecken mit ca. 4 Stunden anzusetzen sind.
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Preise 2018 in €: ab 1.590,-p.p. im Doppelzimmer/EZ-Zuschlag + 455,-

Rio-Charles Darwin Route -Búzios – 8 Tage/7 Nächte

k640_rio-by-bike-salinen1. Tag Rio inkl. Abendessen: Ankunft und Transfer zum Hotel – Zimmerbezug erst ab 14.00 Uhr möglich; 2  Übernachtungen im 3-4* Hotel inkl. Frühstück; Abendessen in einer Bar an der Copacabana.
2. Tag Tages-Bike-Tour inkl. Picknick: Corcovado + Tijuca-Regenwald (siehe Beschreibung Tagestouren)
3. Tag Bike-Tour von Rio nach Niterói inkl. Picknick: Zuckerhut + Niterói (siehe Beschreibung Tagestouren – Kombi aus Tour 1 und 4 allerdings mit Ende in Niterói); 1 Übernachtung inkl. Frühstück im Hotel in Niterói.
4. Tag Bike-Tour von Niterói nach Saquarema inkl. Mittagessen: Die Tour beginnt mit dem Transport zum Aussichtspunkt im Stadtpark, von wo aus man einen atemberaubenden Blick über die Guanabara-Bucht auf Rio de Janeiro hat. Von dort geht es dann mit dem Bike bergab zu den Lagunen und Stränden an der Atlantikküste. Sie radeln zwischen Lagunen und Meer entlang der Strände bis nach Itaipu und Itacoatiara, der zu den 10 schönsten Stränden Brasiliens zählt. Nach einem typischen Mittagessen in einer Strandbar, geht es durch den „Tiririca State Park“ und entlang der sog. Darwin Route nach Maricá und entlang km langer Strände zum Hotel in der Nähe von Saquarema. 1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem kleinen Strandhotel.
k640_rio-by-bike-arraial-beach-lha-do-farol5. Tag Bike-Tour von Saquarema nach Arraial do Cabo inkl. Mittagessen: Nach einem Morgenbad im Meer geht es mit dem Fahrrad entlang der Strände und der alten Salz-Route zu den Salinen, die Sie nach einem leckeren Fisch-Mittagessen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Arraial do Cabo in dessen Umgebung sich 2 der 10 schönsten Strände Brasiliens befinden und sich durch türkisfarbenes, klares Wasser auszeichnen. 1 Übernachtung inkl. Frühstück.
6. Tag Arraial do Cabo-Bootstour-Búzios: Nach dem Frühstück unternehmen Sie zuerst eine Bootstour zum Strand „Praia do Farol“ mit Bademöglichkeit in den glasklaren Fluten. Anschließend erfolgt der Transfer mit dem Auto die wenigen Kilometer nach Búzios, wo Sie zum Abschluß noch 2 entspannte Strandtage verbringen werden. 2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einer typischen Pousada (nicht unbedingt direkt am Strand! Informationen über Búzios finden Sie auf unserer gesonderten Internetseite).
7. Tag Búzios: Tag zur freien Verfügung.
8. Tag Búzios-Rio: Je nach Ihrem geplanten Anschlussprogramm erfolgt der Transfer nach Rio zum Flughafen oder auch Hotel.
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Preise 2018 in €: ab 1.570,-p.p. im Doppelzimmer/EZ-Zuschlag + 435,-

Rio-Petrópolis-Vale do Café-Parati – 5 Tage/4 Nächte

Bei dieser Bike-Tour erkunden Sie die Berg- und alte Kaffeeregion bei Petrópolis. Sie übernachten 2 Nächte auf einer alten Kaffee-Fazenda (z.B. Fazenda Ponte Alta) und anschließend 2 Nächte an der Küste im alten Kolonialstädtchen Parati. Die Tage sind gefüllt mit Bike- aber auch Trekking-Touren und entsprechenden Besichtigungsprogrammen.
Preise und genaues Programm zu einem bestimmten Datum auf Anfrage!
(Preis bei 4 Teilnehmern z.B. ab 960,- € p.P. im DZ)

Bike-Adventure – Serramar Mountain Range – 5 Tage/4 Nächte

k640_rio by bike landschaft-interiorDie etwas anspruchsvollere Tour führt von Rio via Petrópolis, Teresópolis, Orgel-Gebirge, Lumiar, Sana, Rio das Ostras bis an die Küste nach Búzios. Sie kommen durch Gegenden, wohin sich selten Touristen verirren. Weitere Strecken oder schwierige Bergetappen werden mit dem Begleitfahrzeug überwunden.
Preise und genaues Programm auf Anfrage zu einem bestimmten Datum!
(Preis bei 4 Teilnehmern z.B. ab 940,- € p.P. im DZ)

Bike-Adventure – Minas Gerais ab/bis Belo Horizonte – 5 Tage/4 Nächte

Bei dieser besonderen Tour besichtigen Sie nicht nur das koloniale Kleinod Ouro Preto sondern auch die nähere Umgebung dieser alten Bergarbeiterregion und den wenig bekannten Caraҫa Park, in dessen gleichnamigen Ort auch ein Konvent aus dem XVII Jahrhundert steht.
Preise und genaues Programm auf Anfrage zu einem bestimmten Datum!
(Preis bei 4 Teilnehmern z.B. ab 1.100,- € p.P. im DZ)