Auf der Goldroute von Rio nach Belo Horizonte (oder umgekehrt)
Touren mit viel Geschichte, etwas Futuristischem und einem »Zahnzieher« (Tiradentes)

Die Touren folgen der alten Goldroute, auf der während des Goldbooms im 18. Jahrhundert die Transporte erfolgten. Noch heute kann man an den kolonialen Barockstädten wie Ouro Preto den damaligen Reichtum erkennen. Als während der Zeit von 1700 bis 1820 80% der weltweiten Goldförderung aus diesem Gebiet kamen, war Ouro Preto mit seinen damals 100.000 Einwohnern die reichste Stadt der „Neuen Welt“. Neben diesem geschichtsträchtigen Minengebiet in den Bergen von Minas Gerais mit seinen alten Städten lernen Sie sowohl die alte Kaiserresidenz Petrópolis als auch das moderne Belo Horizonte und das von Oscar Niemeyer geschaffenen Stadtviertel Pampulha kennen.

Goldroute

Die Touren auf
der historischen Goldroute
finden Sie neben anderen Touren durch Minas Gerais auf unserer
neuen Seite »Minas-Touren«.

 Zur Minas-Touren-Seite ⇒

Goldroute