Ein einzigartiges Erlebnis – Inselhüpfen Galápagos

Wenn Sie ein Hotelbett den Kabinen an Bord vorziehen, ist das Paket Inselhüpfen Galápagos vielleicht genau das Richtige. Sie übernachten auf Santa Cruz und lernen auf ganztägigen Bootstouren weitere Inseln kennen.
Unsere günstigste Variante, die Inselwelt des Galápagos-Archipels zu entdecken.

Wichtig: Bei den hier angegebenen Reiseabläufen handelt es sich nur um Beispiele. Das Inselhüpfen Galápagos kann beliebig angepasst werden, je nach Dauer und Wochentag.

Inselhüpfen Galápagos
5 Tage/4 Nächte

1. Tag: Santa Cruz > Primicias Ranch

Nach der Ankunft am Flughafen von Baltra erwartet Sie ein Reiseleiter, der Sie während den Tour begleiten wird. Heute steht die Erkundung des
Hochlandes der Insel Santa Cruz mit den spektakulären Vulkankratern Los Gemelos auf dem Programm. Danach geht es weiter zum Reservat Rancho Primicias, wo Sie freilebende Riesenschildkröten beobachten können. Übernachtung in Santa Cruz. (-/M/-)

2. Tag: Isabela und Tintoreras

Isabela ist eine wunderschöne Insel mit einer großen Vielfalt an Tieren. Nach etwa zwei Stunden Bootsfahrt erreichen Sie Puerto Villamil. Dort werden Sie mit dem Bus zum See der Flamingos fahren. Danach besuchen Sie die Riesenschildkröten-Zuchtstation. Nachmittags besichtigen
Sie die Insel Tintoreras, die bekannt ist für die Hai-Kolonie und jede Menge an Meeresleguanen. Am Rande der Insel schwimmen Pinguine und Seelöwen. Außerdem kann man Blaufußtölpel, Pelikane und andere Vögel beobachten. Übernachtung in Santa Cruz. (F/BL/-)

3. Tag: Seymour Nord oder Plazas oder Santa Fé oder Bartolomé

Heute besuchen Sie eine der folgenden sehenswerten Inseln:
(dies ist abhängig von Wochentag und Genehmigung durch die Nationalparkbehörde)

Inselhüpfen GalápagosSeymour Nord: Die Insel ist ein flaches Lavaplateau. Dort können Sie eine Vielfalt an Vögeln wie die weißen Tropikvögel, Pelikane, Galapagos-Möwen und eine Fregattvogelkolonie sehen. Die männlichen Fregattvögel erkennt man an ihrem rubinroten Kehlsack, den sie imposant aufblasen, um Weibchen anzulocken. Nach der Erkundung der Insel geht es zum Strand »Playa Las Bachas«, wo Sie Zeit haben im türkisblauen Wasser zu schwimmen. Oft sind hier sogar Meeresschildkröten anzutreffen.

Plazas: Die Insel ist Heimat von Riesenopuntien und einem Meer von Sesuvien. Beide Pflanzen sind endemisch hier. Die Sesuvien mit ihren mandelförmigen Blättern haben in der Regenzeit einen grünen Farbton und werden in der Trockenzeit zunächst gelb, später leuchtend rot und violett und verleihen der Insel damit ein etwas unirdisches Aussehen. Am Landungssteg erwarten Sie die Seelöwen. Auf dem Weg zum Kliff sehen Sie viele, stattliche Landleguane, außerdem Gabelschwanzmöwen und anderer Seevögel.

Inselhüpfen GalápagosSanta Fé: Die Insel Santa Fé ist karg und besitzt riesige Baumkakteen. Dort sind Darwinfinken, Landleguane und Spottdrosseln beheimatet. Interessant zu sehen ist wie die relativ großen Spottdrosseln auf den Leguanen sitzen und diese putzen. Weiter draußen auf dem Meer kann man mit etwas Glück die ersten Orcas erblicken. Am Strand können Sie kleine Seelöwen beobachten, die sind sehr neugierig und schnuppern gerne an den Besuchern herum.

Bartolomé: Die kleine, unbewohnte Insel Bartolomé ist nicht für ihre Tierwelt, sondern für ihre einzigartige Sicht über die Sullivan Bay bekannt. Ihr Kennzeichen ist die Felsnadel »Pinnacle Rock«. Deshalb ist sie auch die meistbesuchte und meist fotografierte Insel der Galápagos. An den Stränden kann man wunderschön seine Zeit mit Sonnenbaden und Schnorcheln verbringen. Ab und an schwimmt auch ein Galápagos-Pinguin vorbei.

Am späten Nachmittag Rückkehr nach Santa Cruz und Übernachtung. (F/BL/-)

4. Tag: Charles Darwin Station und Tortuga Bay

Nach dem Frühstück geht es weiter zur berühmten Charles Darwin Station. Dort lebte der bekannte »Lonesome George« und viele andere Riesenlandschildkröten. Außerdem können Sie Landechsen sehen und mehr über die Aufzuchtsprojekte des Galápagos Nationalparks erfahren. Die Forschungsstation unterstützt Wissenschaftler aus aller Welt bei ihrer Arbeit auf den Galápagos Inseln. Nachmittags besuchen Sie der weißen Sandstrand Tortuga Bay. Dieser Strand erhielt seinen Namen durch die schwarzen Meeresschildkröten, die ihre Eier dort ablegen. Außerdem
können Sie noch andere Arten von Tiere wie der Weißspitzenhai, Flamingos und die Meeresechse beobachten. Übernachtung in Santa Cruz. (F/-/-)

5. Tag: Transfer zum Flughafen

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Inselparadieses und werden zum Flughafen Baltra gebracht. Ende der Rundreise. (F/-/-)

F = Frühstück, M = Mittagessen, BL = Box Lunch, A = Abendessen

Leistungen
  • 4 Übernachtungen im Hotel der guten Mittelklasse
  • Verpflegung gemäß Programm
  • Alle Transfers und Transporte ab / bis Baltra Flughafen
  • Besichtigungen gemäß Programm
  • Englischsprechende bzw. Deutschsprechende Reiseleitung / Naturführer
  • INGALA – Einreisekarte 20,- US$
Extras
  • Fluganreise ab/bis Quito bzw. Guayaquil
  • Nationalparkgebühr von z.Zt. 100,- US$ (zahlbar vor Ort in bar)
  • Eintrittsgebühr Isabela z.Zt. 20,- US$ (zahlbar vor Ort)
  • Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben
Preise Inselhüpfen Galápagos 2018

Programm

DZ

EZ

5 Tage/4 Nächte – Gruppe, englisch

975,-

1.265,-

5 Tage/4 Nächte – Gruppe, deutsch

1.330,-

1.640,-

Alle Preise pro Person in Euro
Unterbringung z. B. Hotel Fiesta in Puerto Ayora
Start Gruppe: siehe Termine wie ausgeschrieben.
Start individuell täglich möglich. Preise auf Anfrage.
Termine Inselhüpfen Galápagos

14.01.-18.01. / 18.02.-22.02. / 11.03.-15.03. / 08.04.-12.04. /
13.05.-17.05. / 10.06.-14.06. / 24.06.-28.06. / 08.07.-12.07. /
22.07.-26.07. / 12.08.-16.08. / 26.08.-30.08. / 09.09.-13.09. /
23.09.-27.09. / 14.10.-18.10. / 04.11.-08.11. / 18.11.-22.11. /
09.12.-13.12.2018

Weitere Varianten

Inselhüpfen Galápagos

DZ

EZ

4 Tage/3 Nächte

910,-

1.135,-

5 Tage/4 Nächte

1.085,-

1.365,-

6 Tage/5 Nächte

1.495,-

1.835,-

Start täglich ab 2 Personen, mit englischsprechendem Naturführer.
Detailprogramme auf Anfrage.
Aufpreis für Alleinreisende auf Anfrage.
Alle Preise pro Person in Euro

Inselhüpfen Galapagos XXL

DZ

EZ

9 Tage/8 Nächte – 3* Hotels

2.795,-

3.095,-

9 Tage/8 Nächte – 4* Hotels

3.595,-

4.995,-

Termine 2018 mit deutschsprechender Reiseleitung:
06.01.-14.01. / 17.02.-25.02. / 10.03.-18.03. / 07.04.-15.04. /
05.05.-13.05. / 16.06.-24.06. / 14.07.-22.07. / 18.08.-26.08. /
08.09.-16.09. / 20.10.-28.10.2018
Detailprogramm auf Anfrage.
Alle Preise pro Person in Euro