Grupo Capoeira – Die Reise für Capoeiristas

///Grupo Capoeira – Die Reise für Capoeiristas

Grupo Capoeira – Die Reise für Capoeiristas

Capoeira

Grupo Capoeira - Capoeira und viel Brasilien!

Viele Kontakte zu Brasilianern, natürlich viel Capoeira in Theorie und Praxis, brasilianische Rythmen und Tänze – die Sonderreise Grupo Capoeira bietet Ihnen Eindrücke und Erlebnisse, wie sie nur wenige erfahren. Und gerade im Amazonasgebiet entdecken Sie Plätze, die die wenigsten Brasilienreisenden überhaupt zu Gesicht bekommen. Von dieser Reise wird jede(r) Capoeirista unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause bringen.
Grupo Capoiera wurde in Zusammenarbeit mit dem Antropologen und Capoeira-Lehrer Dr. Fabio Araújo Fernandes, der die Reise auch begleiten wird, geplant und organisiert.

Capoeira Sonderreise vom 20.07.19 – 04.08.19
Salvador – Belém – Algodoal – Ilha de Marajó – Brasíliamit Verlängerungsmöglichkeit Rio
mit Workshop in Brasília - ab / bis Deutschlandab Euro 3.495,- p.P. im DZ

Capoeira, Tanz, Begegnungen und Brasilien, wie es nur wenige kennen!

Salvador – Belém – Algodoal – Ilha de Marajó – Brasília – Verlängerungsmöglichkeit Rio

Diese Capoeira Sonderreise beginnt in Salvador da Bahia, der pulsierenden Metropole des afrobrasilianisch geprägten Brasiliens. Ein Ort, wo Capoeira, ob am Strand oder in Schulen, viel und oft zu erleben ist und zudem die Ryhthmen der Musik jeden Besucher mitreissen. Über Belém, das Tor zum Amazonas, geht es in die Amazonas Region bei Belém. Entdecken Sie in der Heimat von Dr. Fabio Araújo Fernandes, der Ihnen diese wenig besuchte Region persönlich näher bringen wird, Algodoal und die Ilha de Marajó. Hier lernen Sie auch Carimbó (von der typischen Langtrommel geprägter Musik– und Tanzstil von Pará) bestens kennen. Zum Schluss geht es in die Hauptstadt Brasília, wo 3 Tage Capoeira Work-Shops in Theorie und Praxis mit verschiedenen Meistern und Gruppen der Capoeira-Szene auf Sie warten.

Programm der Sonderreise Grupo Capoeira

Sa. 20.07.19: Frankfurt

Anreise zum Flughafen Frankfurt in Eigenregie mit dem im Preis enthaltenen Rail&Fly Ticket. Am Abend Flug mit LaTam Airline von Frankfurt via São Paulo nach Salvador. Abflug 20.50 Uhr.

So. 21.07.19: Salvador

Ankunft in Salvador gegem 11.25 Uhr mittags. Empfang am Flughafen durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zu dem in der Altstadt/Pelourinho gelegenen Hotel (Cruz do Pascoal oder Pilar). Rest des Tages zur freien Verfügung.

Mo. 22.07.19: Salvador

Nach dem Frühstück starten Sie vom Hotel aus zu Fuß zu der afro-brasilianischen Tour durch die historische Altstadt (Pelourinho) von Salvador, die zum Unesco Weltkulturerbe gehört. Neben diversen Kirchen (Carmo, Rosario) stehen auch die Stiftung von Jorge Amado und die Associação de Capoeira Angola sowie das Afro-Brasilianische Museum auf dem Programm, in dem die Gottheiten erklärt werden, die bis heute Einfluß auf die vorherrschende katholisch Religion in Bahia haben. Nach einem Mittagessen (inkl.) in der Kochschule SENAC geht es mit dem Lacerda-Lift hinunter in die sog. Unterstadt (cidada baixa). Von dort aus fahren Sie dann mit dem Minibus durch die Bucht von Salvador Ribeira bis zur Wahlfahrtskirche Bonfim (die Kirche von Oxalá) und via Itapagipe und der Festung von Santo Antonio zurück zum Hotel.

Am Abend wandern Sie vom Hotel zum Miguel Santana Theater, um eine fantastische Präsentation baianischer Folklore (Tanzvorstellung) zu sehen. Rest des Abends zur freien Verfügung (eventuelles Abendessen extra)

Di. 23.07.19: Salvador

Nach dem Frühstück erfolgt bereits um ca. 08.00 Uhr der Transfer zum Hafen von Salvador zu einer Bootsfahrt auf einem typischen Schooner durch die Bucht. Genießen Sie die Samba-Atmosphäre an Bord und die wunderschönen Strände auf den Inseln Frades und Itaparica. Dabei haben Sie auch ausreichend Gelegenheit zum Baden. Das Mittagessen ist optional (nicht inkl.), wobei Sie Snacks in den Strand-Barracken probieren oder eine Mahlzeit in einem der Restaurants genießen können. Daneben bleibt auch Zeit, um Capoeira mit den Einheimischen und Mestre Fabio am Strand zu üben. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Hotel.

Der Dienstag ist in Salvador ein besonderer Tag – genannt “Segen-Dienstag”. Dieser beginnt mit Messen in den Kirchen der Altstadt und endet in der Nacht mit einem Karneval aus Samba Reggae auf den Straßen und Plätzen der Altstadt – Musik, Tanz und Spaß für Jedermann.

Mi. 24.07.19: Salvador-Belém-Algodoal

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Abschied nehmen von Salvador und Ihrem örtlichen Betreuer. Flug mit LaTam via Brasília nach Belém, dem Tor zum Amazonas. Direkt nach der Ankunft und Empfang am Flughafen durch Ihren örtlichen Reiseleiter, fahren Sie in ca. 3 Stunden an nach Marudá, einem kleinen Dorf an der Mündung des Amazonas mit zahlreichen Inseln und schönen Stränden. Nach einer ca. 30-minütigen Bootsüberfahrt erreichen Sie dann Algodoal, das in der Sprache der Einheimischen auch Maiandeua (Mutter Erde) genannt wird.

Bei Ankunft in diesem unscheinbaren Paradies müssen Sie zu Fuß zu der einfachen und rustikalen Unterkunft laufen (Hostal Marhesias oder Ponta do Boiador). Genießen Sie das Nachtleben am Strand mit vielen Bars und Musik. Hier ist der Rhythmus des traditionellen Carimbó (von der typishen Langtrommel geprägter Musik– und Tanzstil von Pará) zu Hause, Anlass genug, die ganze Nacht zu tanzen. Sie werden u.a. eine Carimbó-Vereinigung besuchen, wo sich Mestre Pedro und/oder Seu Menezes darauf freuen, Ihnen den authentischen Rhythmus vorzuführen, der Lambada und viele andere Rhythmen von Brasilien beeinflusst hat. 2 Ü/F in einer einfachen Unterkunft.

Do. 25.07.19: Algodoal

Der ganze Tag steht zur freien Verfügung, um den tropischen Amazonas-Rhythmus zu genießen, schöne Strandspaziergänge oder Bootsfahrten zu unternehmen und die ganz besondere Gastronomie dieser Amazonasregion zu entdecken. Wir werden auch einen Besuch der Carimbó-Vereinigungen in Maiandeua mit Mestre Pedro und/oder Seu Menezes arrangieren, die sich darauf freuen, den authentischen Rhythmus zu präsentieren, der Lambada und viele andere Rhythmen von Brasilien beeinflusst hat.

Fr. 26.07.19: Algodoal-Belém

Am Morgen kehren Sienach Belém zurück, zuerst mit dem Boot nach Marudá und von dort mit dem Minibus zur Hauptstadt des Bundesstaates Pará. nach Belém. 2 Übernachtungen im Hotel (Pousada Le Massilia oder Portas da Amazonia Belém).
Nachmittags erfolgt eine Besichtigungstour durch Belém mit Besuch des berühmten Ver-O-Peso-Marktes, der kolonialen Altstadt von Belém mit dem Teatro da Paz und dem sehenswerten Emilio-Goeldi-Museum. Der Abend steht zur freien Verfügung. Entdecken Sie das gastronomische Zentrum von Brasilien, das durch Restaurants wie z.B. dem “Lá em Casa”, Köche auf der ganzen Welt auf sich aufmerksam macht. Es riecht und schmeckt nach Nüssen und exotischen Gewürzen und allem, was die Amazonasregion für die Küche zu bieten hat.

Sa. 27.07.19: Belém/Combu

Nach dem Frühstück machen Sie eine Bootstour, um den Regenwald zu erkunden und alles über den Amazonas zu erfahren. Unser erster Besuch gilt der Insel Combu, wo Sie auf einer kleinen Wanderung das Innere des Waldes erkunden. Dabei erfahren Sie mehr über die sog. “Igarapós” und “Igarapés”, die durch den wechselnden Wasserstand entstehen. Sie werden Kontakt mit Einheimischen haben, die mit dem Sammeln von Nüssen, Kakao, Gummi, Açai und allem, was der Wald so her gibt, ihr einfaches Leben bestreiten. Zum Mittagessen (nicht im Preis enthalten) empfehlen wir jedoch das berühmte Restaurant Saldosa Maloca. Rückkehr nach Belém und Rest des Nachmittags und Abend frei.
Tipp: Der Hafen von Belém ist eine großartige Option für einen schönen Tagesausklang und Sonnenuntergang.

So. 28.07.19: Belém-Ilha Marajó

Frühmorgens nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Hafen, von wo aus die Überfahrt mit dem regulären Fährboot auf die größte Flussinsel der Welt, die Ilha de Marajó erfolgt. Eine wilde Landschaft mit Sümpfen, Flüssen, Wäldern und ländlichen Gemeinden, die vom Wasserbüffel geprägt, den hier auch die berittene Polizei nutzt, um in entlegene Gebiete zu gelangen. Nach Ankunft in Soure, einer der wenigen Städte auf dieser großen Insel, geht es zu Fuß zu Ihrem einfachen und für diese Region typischen Hotel (Casarão oder Canto do Francês). Nachmittags Wanderung zum Strand von Barra Velha. Rest des Tages und Abend zur freien Verfügung.

Mo. 29.07.19: Ilha Marajó

Sie haben Zeit, um das Dorf und einen Teil der Insel zu erkunden. Es ist aber auch vorgesehen, lokale Capoeira- und Carimbó-Gruppen zu treffen und eventuell gemeinsam zu üben.

Di. 30.07.19: Marajó-Belém-Brasília

Heute heißt es Abschied nehmen vom Amazonas und seinen geheimnissvollen, entlegenen Gebieten. Es geht mit dem Fährboot frühmorgens zurück nach Belém und direkt zum Flughafen. Flug mit LaTam nach Brasília, in die auf dem Reißbett entworfene Hauptstadt von Brasilien. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel Saint Paul, das zentral in dem dafür vorgesehenen Hotel-Sektor gelegen ist. 4 Übernachtungen inkl. Frühstück.

Mi. 31.07.19: Brasilia

Vormittags zeigen wir Ihnen auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Brasília, wobei vor allem die Idee und Umsetzung der Planung einer Stadt inmitten des Nirgendwo und das dahinter stehenden Konzept von Interesse sind.

Ab dem Nachmittag steht der restliche Aufenthalt ganz unter dem Motto Capoeira mit Workshops etc.

Der aktuelle Plan – Änderungen vorbehalten – ist:
15.00-18.00 Uhr: Gespräch und theoretischer Unterricht mit dem Gründer des “Terreiro Capoeira”, dem Mestre Esquisito.
19.00-22.00 Uhr: Praktischer Unterricht mit dem Mestre der Academia Vizinhança Norte.

Do. 01.08.19: Brasília/Work Shops

10.00-18.00 Uhr: Unter der Leistung des Mestre Luiz Renato Vieira ( Gruppe Beribazu) lernen Sie mehr über die Geschichte und die Musik des Capoeira und haben auch wieder einen praktischen Unterricht.

Fr. 02.08.19: Brasília/Work Shops

Für heute stehen Capoeira Work Shops mit der Gruppe “União na Capoeira” auf dem Programm, dessen Gründer Mestre Umoi auch Lehrer und Meister Ihres Reisebegleiters und Initiators der Reise ,Dr. Fabio Araújo Fernandes war und zur Zeit selbst aber in Europa lebt.
Am Abend gibt es dann eine Abschiedsfeier zusammen mit den Mestres und Studenten von Brasília.

Sa. 03.08.19: Brasília-Deutschland oder Brasília-Rio de Janeiro

Diejenigen, die ihre Reise noch mit einem Stopp in Rio de Janeiro verlängern, müssen heute früh aufstehen, um zum Flughafen gebracht zu werden. Der Rest der Gruppe, für die es heute nach Hause geht, hat bis zur Abreise noch etwas Zeit.

Flug mit LaTam von Brasília via São Paulo nach Frankfurt. Abflug in Brasilia gegen 18.25 Uhr.

So. 04.08.19: Ankunft Frankfurt

Ankunft in Frankfurt voraussichtlich um 15.00 Uhr Ortszeit. Weiterreise mit dem Rail&Fly Ticket in Eigenregie zum Heimatort.

Leistungen Grupo Capoieira

  • LaTam Linienflüge in der Economy-Class ab/bis Frankfurt inkl. Rail&Fly Bahnticket und inkl. aller Steuern und Gebühren. Freigepäck pro Person 1 Koffer á 23kg + Handgepäck á 8kg. Für die Touren nach Algoadal und Marajó sollten Sie aber die Möglichkeit haben nur mit kleinem Gepäck zu reisen.
  • 13 Übernachtungen inkl. Frühstück in den genannten oder gleichwertigen Hotels (da es sich um kleine Unterkünfte mit wenigen Zimmern handelt, kann es auch sein, dass die Unterbringungen in mehreren Hotels erfolgen muss.
  • Alle notwendigen Transfers, Bootsfahrten, Essen und Ausflüge lt. Programmbeschreibung
  • teilweise zusätzliche örtliche Reiseleitungen (deutsch- oder englischsprachig – je nach Verfügbarkeit)
  • Work-Shops in Theorie und Praxis in Brasília mit unterschiedlichen Mestres – Programmänderungen vorbehalten.
  • Die gesamte Reise wird von Dr. Fabio Araújo Fernandes begleitet.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen – Höchstteilnehmerzahl: 17-20, je nach Unterbringung und verfügbaren Zimmern.

Reisepreise der Sonderreise Grupo Capoeira

im Doppelzimmer: € 3.495,- ◊ im Dreibettzimmer: € 3.425,- ◊ im Einzelzimmer: € 3.955,-

Alle Preise pro Person in Euro. Eventuelle Kinderermäßigungen für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren sind auf Anfrage möglich.

Programm Verlängerung Rio de Janeiro

Sa. 03.08.19: Brasilia-Rio de Janeiro

Flug mit LaTam von Brasilia via Goiania nach Rio de Janeiro. Ankunft in Rio voraussichtlich um 11.00 Uhr. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel im Stadtviertel Copacabana (Htl. Mirador od. ähnlich).

So. 04.08.19: Niterói + Quilombo do Grotão

Nach dem Frühstück geht es über die kilometerlange Brücke auf die andere Seite der Guanabara-Bucht nach Niterói, wo übrigens auch der Architekt von Brasília – Oscar Niemeyer – bis zu seinem Tod vor wenigen Jahren gelebt und gewirkt hat. Eines seiner Hinterlassenschaften ist u.a. das moderne Gebäude des MAC-Museums. Vom Niterói-Stadtpark hat man bei entsprechender Wetterlage einen einmaligen Blick auf Rio mit Zuckerhut, Corcovado und auf die zur anderen Seite hin gelagerten, langgezogenen Atlantikstrände, die Sie anschließend besuchen. Höhepunkt dieses Tagesausfluges ist aber der Besuch des NGO Quilombo do Grotão. In einem Wald gelegen, ist der frühere Zufluchtsort entlaufener Sklaven heute ein Projekt und Zentrum zur Verbreitung der afro-brasilianischen Kultur mit Samba, Feijoada (brasil. Nationalgericht aus schwarzen Bohnen) und lokalen Gruppen von Capoeira und Jongo, die hier vor allem Sonntag nachmittags aufspielen und für Stimmung sorgen. Gegen Abend Rückkehr zum Hotel in Rio.

Mo. 05.08.19: Rio de Janeiro

Heute steht eine ganztägige Besichtigung von Rio de Janeiro mit den zwei Hausbergen “Corvovado” und “Zuckerhut” auf dem Programm. Die Christusstatue erreicht man mit einer Fahrt durch den Tijuca-Regenwald und den Zuckerhut mit der Gondel über zwei Stationen. Am Nachmittag ist dann noch ein Treffen mit einer Capoeira-Gruppe im Stadtviertel Santa Teresa geplant. Abend zur freien Verfügung.

Di. 06.08.19: Rio de Janeiro – Heimflug

Bis zur Abreise haben Sie den Vormittag zur freien Verfügung. Gegen Mittag erfolgt dann der Transfer zum Flughafen. Flug mit LaTam von Rio via São Paulo nach Frankfurt. Abflug in Rio voraussichtlich 14.30 Uhr.

Mi. 07.08.19: Ankunft Frankfurt

Ankunft in Frankfurt voraussichtlich um 15.00 Uhr Ortszeit. Weiterreise mit dem Rail&Fly Ticket in Eigenregie zum Heimatort.

Leistungen Verlängerung Rio

  • LaTam Zusatzflug Brasilia-Rio de Janeiro und Rückflug nach Frankfurt ab Rio de Janeiro. Freigepäck pro Person 1 Koffer á 23kg + Handgepäck á 8kg.
  • 3 zusätzliche Übernachtungen inkl. Frühstück im genannten oder gleichwertigen Hotel
  • Alle Transfers und Ausflüge lt. Programmbeschreibung
  • Feijoada Mittagessen am 04.08.
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen – bei mehr als 6 Anmeldungen für das Zusatzprogramm Rio gibt es einen Preisnachlass von € 50,- pro Person, ab 10 Teilnehmern von € 100,- pro Person.

Reisepreis Verlängerungsprogramm Rio

im Doppelzimmer: € 795,- ◊ im Dreibettzimmer: € 775,- ◊ im Einzelzimmer: € 890,-

Alle Preise pro Person in Euro.

Wichtig zu wissen …

  • Anmeldungen und Informationen ab sofort bei Daniela Schnitzspahn/RuppertBrasil unter Mail: marketing@ruppertbrasil.de; Tel. 089/419419-22. Bei Anmeldung erhalten Sie zur endgültigen Buchung alle notwenigen Unterlagen zugesandt.
  • Für Rückfragen zum Capoeira-Programm steht Ihnen auch Fabio Araújo Fernandes Mail: fernandescapoeira@hotmail.com zur Verfügung
  • Anmeldungsschluss: 29.03.2019 – Falls die Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen dann nicht erreicht ist, kann RuppertBrasil die Sonderreise absagen.
  • Mit der Anmeldung werden als Anzahlung 20% vom Reisepreis (€ 700,- p.P.) fällig.
  • Der Reiserestpreis muss bis spätestens 03.06.19 bezahlt werden.
  • Bei Stornierung der Anmeldung bis zum 28.03.19 – Bearbeitungsgebühr von € 25,- pro Person.
  • Bei Stornierung nach dem 29.03.2019 richten sich die Stornokosten auch danach, ob dadurch dann die Durchführung der bereits bestätigten Sonder-Gruppen-Reise (Mindestteilnehmerzahl) gefährdet ist und können dann bis zu 100% des Reisepreises betragen. Wenn die Gruppe dadurch nicht gefährdet ist, beginnen die Stornokosten ab dem 29.03.19 mit 20% vom Reisepreis. Eventuell höhere Kosten berechnen sich nach dem Zeitpunkt der Stornierung und sind u.a. abhängig von den Konditionen der Airline und Hotels. Genaueres ergibt sich aus den Allgemeinen Resiebedingungen, die Sie mit den Buchungsunterlagen erhalten oder online ansehen können.
  • Bei Stornierung nach dem 03.06.19 betragen die Stornokosten immer 100%
  • Wir empfehlen dringend den zusätzlichen Abschluß einer Reiserücktrittskostenversicherung, die z.B. bei der Allianz/Elvia für eine Jahres-Reiserücktritt-Vollschutz bis zu einem Reisepreis von € 4.000,- ca. € 125,- p.P. kostet. Gerne können wir Sie diesbezüglich beraten.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselworte: ,
Countries
  • Brasilien
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Daniela Schnitzspahn089/419 419 - 22
Marc Holzmann089/419 419 - 15
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Kurzbeschreibung

Grupo Capoeira – Die besondere Brasilienreise für alle, die Capoeira und authentisches Brasilien lieben. Erleben Sie Bahia, Amazonas und Workshops in Brasília. Und wer mag, erlebt noch spannende Tage in Rio!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK