Alles hat mit den Inlandsflügen gut geklappt. Wir sind jeweils pünktlich abgeholt worden.

Wir fanden die Pousada Aguapè super.

Die Räume haben eine ähnliche Qualität wie vor 2 Jahren in der Fazenda Viktoria im Nord Pantanal. Allerdings ist das „Rundherum“ umfassender und netter (schöner Pool – in Viktoria war der Pool außer Betrieb als wir dort waren -, netter Gemeinschaftsraum, eine wirklich aktiv betriebene Ranch).

Die Unterkunft war völlig in Ordnung und das Essen sehr gut. Caipirinha war Top.Pantanal Reisen Nasenbaer 2

Mein Schwager und Schwester waren angenehm überrascht – sie haben ein Art Tierpark erwartet.

Wir haben sogar Armeisenbären 5 Mal gesehen – Armeisenbären zu sehen war mein Ziel! 😉

Die Fahrt dorthin war natürlich sehr strapazierend nach der langen Reise aus Deutschland aber wir haben es gut gemeistert.

Unser Guide, Rodrigo (der Uruguayer), war sehr lebendig, interessiert und sprach ein sehr gutes englisch. Wir haben viel Spaß mit ihm gehabt. Ich kann ihn jederzeit empfehlen.

Das Hotel in Iguacu war ein Traum. Toller, erholsamer Abschluss der Gesamtreise,

natürlich auf der teuren Seite. Das Essen und die Getränke fanden wir jedoch nicht teurer als an vielen anderen Orten. Es hat sich gelohnt in dem Park zu übernachten.k640_belmond_das_cataratas

Unser Guide (William) war der ruhigere Typ aber voller Infos und anscheinend immer noch von den Fällen begeistert. Er hat alle organisatorischen Sachen gut erledigt, damit wir unsere Zeit einfach genießen konnten. (Einreise Argentinien, Transfers usw.).  An einem Abend als wir mit ihm aus dem Park ausgereist sind haben wir sogar ein Jaguar gesehen!

Was wir auch hervorheben wollen ist ihre schnelle Reaktion und Verständnis, als meine Schwester und Schwager heimreisen mussten.

Es tut mir leid, so fallen mir keine Verbesserungsvorschläge ein!