Brasilien August/September 2015

Guten Morgen, Herr Holzmann,

unsere Reise war in der Tat sehr gelungen, danke!

Zur Pousada in Maraú gibt es keine Kommentare, da ich dort schon zum dritten Mal war. Wie immer fantastisch!

Zu Pelourinho stellte ich wieder fest, dass die Hotels und Restaurants immer mehr,  und immer teurer werden, und die freundliche Bedienung nachlässt. Das liegt wohl an der hohen Nachfrage. Schade! Auch hat sich die „Taxa de serviço“ bereits fest etabliert, was ich bei den Preisen und der Bedienung als eine Frechheit empfinde.

 

Das Convento do Carmo hat ganz klar bessere Zeiten erlebt. Allerdings waren früher die Preise auch höher. Jetzt liegen sie wohl im normalen (hohen) Niveau von Pelourinho. Bei der Hinreise war unser Zimmer etwas klein und dunkel – zu teuer also. Bei der Rückreise allerdings bekamen wir für den gleichen Preis  ein schönes, großes und helles Zimmer. Das Servicepersonal war dagegen stets sehr hilfsbereit und freundlich. Ich denke, das Convento do Carmo ist nicht besser, als andere gute Pousadas in Pelourinho, aber auch nicht schlechter.

Ich werde allerdings bei meiner nächsten Reise nach Salvador wieder ein Hotel in Barra bevorzugen. Dort ist auch abends mehr los.

Grüße

 

Juan C.