Nach Belize reisen bedeutet eine spannende Reise in des Herz des früheren Mayareichs. Im Südosten der Halbinsel Yucatán gelegen, grenzt es im Norden an Mexiko, im Westen an Guatemala und im Osten an das Karibische Meer. Dadurch bietet sich zum Beispiel eine Kombination von Belize Reisen mit Guatemala ganz besonders an.
Belize ist eine Ausnahme in Mittelamerika: Im früheren »British Honduras« wird englisch gesprochen! Grund: Belize ist 1981 aus der ehemaligen Kolonie Britisch Honduras entstanden. Obwohl nur so groß wie Hessen, hat Belize doch eine abwechslungsreiche Landschaft. Im Norden Ebenen mit Busch und Hartholzbewuchs, an der Küste Mangrovenwälder. Im Zentrum Savanne und im Süden die Hügel der Maya Mountains.

Die ca. 360.000 Einwohner von Belize sind ein ziemlich  gemischtes Völkchen, denn anscheinend gefällt es hier allen – von dunkelhäutigen Kreolen bis zu blauäugigen Mennoniten sowie Arabern, Indern und Chinesen. Überwältigende Fauna und Flora, Maya Ruinen im Regenwald, karibische Strände und das Tauchparadies des Great Barrier Reefs – Alles da für einen erlebnisreichen Urlaub!

Erlebnis Belize Und Tikal

Erlebnis Belize und Tikal

Erlebnis Belize und Tikal - die Ausnahme in Mittelamerika Die Ausnahme in Mittelamerika: im früheren »British Honduras« wird englisch gesprochen.…