Gallo Pinto – eine abwechslungsreich Rundreise durch Nicaragua

Gallo Pinto ist eines der berühmtesten Gerichte in Nicaragua. Es ist einfach K640_Granada Viewzuzubereiten und steht bei jeder Familie auf dem Tisch. Es ist eine günstige, aber sehr gesunde Mahlzeit aus Reis und Bohnen. Diese 15-tägige Rundreise folgt genau diesem Rezept, indem sie Ihnen die Unterschiede in Nicaragua zwischen der Pazifik- und der Atlantikseite aufzeigt, die natürliche Schönheit, die Kolonialstädte, die Reichen und Armen, das Alte und Neue. Sie werden Schwierigkeiten haben, eine so große Vielfalt irgendwo sonst auf der Welt auf so engem Raum und in so kurzer Zeit zu finden. Lassen Sie es sich »schmecken«!

Programm Rundreise Gallo Pinto
15 Tage/14 Nächte
ab/bis Managua

1. Tag: ManaguaK640_Leon3 RR Gallo Pinto
Nach Ankunft am Flughafen beginnt Ihre Rundreise Gallo Pinto. Sie werden abgeholt und zu Ihrem Hotel in Managua gefahren. Übernachtung im Hostal Real Bolonia **(*).

2. Tag: Managua – León Viejo – León
Nach dem Frühstück werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt besichtigen. Danach fahren Sie vom Managua-See zur ehemaligen Hauptstadt León. Auf dem Weg besuchen Sie der Ruinen in León Viejo und erfahren dabei viel über die turbulente Zeit der Kolonialzeit in Nicaragua. Abendessen in der Stadt. 2 Übernachtungen im Hotel Austria **(*).

3. Tag: León – Las Peñitas – León
Während Sie durch die Straßen der Kolonialstadt laufen, besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Leóns, die Kathedrale, die alte Universität und das Museum von Rubén Darío. Gegen Mittag geht die Fahrt zum pazifischen Ozean, nach Poneloya/Las Peñitas. Genießen Sie das Mittagessen am Naturstrand.

4. Tag: León – San Jacinto – Selva Negra
Am Morgen brechen Sie auf in die kühlere Zone der Bergregion Nicaraguas. In San Jacinto können Sie bei den heißen Quellen (»kochenden Böden«) die starke vulkanische Aktivität der Gegend beobachten. Weiterfahrt nach Selva Negra. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang in tropischen Mischwald. Abendessen und Übernachtung im Hotel Selva Negra **(*).

5. Tag: Selva Negra – Finca La Cumplida
Nach dem Frühstück begeben Sie sich in Begleitung eines Farmers auf eine Tour durch das »goldene Dreieck« des Kaffees. In La Cumplida erfahren Sie nicht nur etwas über den Kaffeeanbau, sondern auch über das kulturelle und soziale Leben auf einer nicaraguanischen Finca. Abendessen und Übernachtung auf der Finca.

K640_SanJuanDelSur36. Tag: Finca La Cumplida – San Juan del Sur
Nach dem Frühstück bleibt noch Zeit, die Umgebung zu genießen und auf eigene Faust zu entdecken. Im Anschluss Fahrt an die Pazifikküste. Nach der Ankunft in San Juan del Sur gehen Sie auf eine erste kurze Besichtigungstour durch die Stadt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in der Posada Azul ***.

7. Tag: San Juan del Sur – Insel Ometepe / Playa Santo Domingo
Morgens fahren Sie mit einer Fähre zur Insel Ometepe. Dort angekommen, folgt ein Transfer durch kleine traditionelle Dörfer nach Playa Santo Domingo. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie können schwimmen gehen, am Strand entlang spazieren oder sich einfach entspannen. Abendessen und 2 Übernachtungen im Hotel Villa Paraiso *(*).

8. Tag: Maderas Vulkan
Besuch des Vulkans Maderas. Reisende mit guter Kondition können zur Laguna des Maderas klettern. Auch ein Spaziergang ist möglich, Pause werden Sie an der Finca Sta. Magdalena machen. Lunch-Paket inklusive.

9. Tag: Insel Ometepe – Granada – Isletas
Am Morgen nach dem Frühstück Fahrt zum Festland. Von San Jorge geht es zur hübschen Kolonialstadt Granada. Am Nachmittag brechen Sie auf zu einer Bootsfahrt zu den romantischen und tropischen »Isletas«. 3 Übernachtungen im Hotel Patio del Malinche ***.

10. Tag: Granada – Apoyo Lagune – Granada
Nach dem Frühstück führt Sie eine Spaziergang durch die idyllische Gassen, vorbei an zahlreichen Kirchen und architektonisch bedeutende Denkmälern. Besichtigung der Casa de los Leones, des San Francisco Klosters mit Museum und des bunten Marktes. Im Anschluss Fahrt zur Apoyo Lagune und  Mittagessen. Der Rest des Nachmittages zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Schwimmen. Rückfahrt nach Granada.

11. Tag: Granada – Vulkan Masaya – Märkte – Catarina – Granada
OLYMPUS DIGITAL CAMERAHeute unternehmen Sie einen Ausflug in den Nationalpark Vulkan Masaya und in die Stadt Masaya, bekannt für den bunten Markt. Mittagessen mit beeindruckendem Blick auf den Nationalpark. Auf dem Rückweg nach Granada Zwischenstopp in Catarina, mit herrlichem Blick auf die Apoyo Lagune und in San Juan de Oriente, berühmt für sein Kunsthandwerk.

12. Tag: Granada – Managua – Bluefields – Corn Island
Nach dem Frühstück Abfahrt zum Flughafen und Flug nach Bluefields. Besichtigung der schönsten Plätze dieses am Atlantik gelegenen Städtchens. Am Nachmittag Weiterflug nach Corn Island. Abendessen und 2 Übernachtungen im Hotel Arenas Beach **(*).

K640_White_sand13. Tag: Corn Island
Tag zur freien Verfügung. Schwimmen Sie im türkisfarbenen Wasser der Karibik, fahren Sie mit dem Rad um die Insel, schnorcheln Sie am wunderschönen Riff, genießen Sie köstliche Meeresfrüchte oder entspannen Sie sich einfach in der Hängematte.

14. Tag: Corn Island – Managua
Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag Rückflug nach Managua und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel Camino Real ***(*).

15. Tag: Managua
Frühstück und Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Deutschland oder zu Ihrem nächsten Ziel.

HINWEIS:Gerne arrangieren wir Ihnen ein Anschlussprogramm auf Corn Island oder in der Nähe von San Juan del Sur (z. B. Morgan’s Rock Hacienda & Ecolodge ****, Parque Marítimo El Coco **(*) oder Vistamar **(*)).

*Achtung: Gepäckbeschränkung auf den inner-nicaraguanischen Flügen 13 kg p. P. Zusätzliches Gepäck kann bei der Agentur in Granada aufbewahrt werden.

Leistungen
  • 14 Übernachtungen mit Frühstück in den genannten oder gleichwertigen Hotels
  • 5x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Inlandsflüge Managua – Bluefields – Corn Island – Managua (Touristenklasse) *
  • Alle Transfers und Transporte wie erwähnt
  • Ausflüge und Eintrittsgelder wie erwähnt
  • Örtliche englischsprechende Reiseleitung (02.-11. Tag)
  • Ausführliches Informationsmaterial

K640_Guadalupe1

Extras
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke und sonstige Mahlzeiten
  • Touristenkarte (z. Z. 10,- US$ pro Person)
  • Flughafengebühren (ca. 10,- US$ p. P.)
  • Nicht erwähnte Leistungen

K640_Miskito-House

Preise Rundreise Gallo Pinto

Gallo Pinto 2018

DZ

EZ

Privatreise

2.717,-

3.265,-

Aufpreis für Alleinreisende

auf Anfrage

Aufpreis für örtliche deutschsprechende Reiseleitung (02. – 11.Tag)
110,- € pro Person

Preise pro Person in Euro

Preise gelten nicht an Weihnacht/Neujahr, Ostern und Feiertagen