In zwei Wochen fahren Sie mit RuppertBrasil “ Preiswert durch Mittelamerika “ und erleben Costa Rica, Nicaragua und Panamá

Costa Rica ist bekannt für schöne Strände, guten Rum und für diePreiswert durch Mittelamerika Panama-Vieja1 freundliche Bevölkerung. Das Land bietet jedoch weitaus mehr als das, was man aus den Medien kennt. Die 112 Vulkane die in Costa Rica die Landschaft malerisch erscheinen lässt, Naturreservate die von exotischen Tieren bewohnt werden, beeindruckende Bauten in den Metropolregionen und die unglaubliche Vielfalt geben dem Land den Spitznamen die »Schweiz Mittelamerikas«.

Mit 40 Vulkanen hat Nicaragua zwar weniger als Costa Rica, jedoch ist dieses Land nicht weniger sehenswert. Im Gegenteil, der größte Staat Zentralamerikas ist ein wahres Naturparadies und ein echter Insider-Tipp für all diejenigen, die den Zauber und das Leben Lateinamerikas noch hautnah erleben wollen.

Preiswert durch Mittelamerika panama_city_5868Mit Panamá verbindet man immer große Schiffe und eine der wichtigsten Handelsrouten der Welt, jedoch bietet dieses Land noch viel mehr als 200.000 Tonnen schwere Stahlkolosse die millimetergenau durch die Handelsroute geschleust werden. Architektur aus der Kolonialzeit, traumhafte karibische Strände und undurchdringliche Regenwälder lassen Sie einen Spagat zwischen unberührter Natur und metropolischer Moderne machen.

Programm Preiswert durch Mittelamerika
15 Tage/14 Nächte
ab San José / bis Panamá Stadt

1. Tag: Ankunft in San José / Costa Rica
Preiswert durch Mittelamerika – Ihre Reise beginnt am Flughafen San José, wo Sie am Ausgang des Flughafens erwartet werden. Anschließend rund 30-minütiger Transfer ins Stadtzentrum vom San José und Zimmerbezug im Stadthotel. 1 Übernachtung im Hotel Villa Tournon ***.

2. Tag: San José – Monteverde
Sie werden im Hotel abgeholt und fahren mit einem Sammelbus (zusammen mit weiteren Touristen) rund 4 Stunden nach Monteverde. Die Fahrt geht von San José westwärts über San Ramón und Puntarenas. Über eine holprige Straße erreichen Sie Monteverde auf rund 1.400 Meter über dem Meer. Hier werden Sie ins Hotel gebracht. Der Nachmittag steht für fakultative Aktivitäten zur Verfügung. Monteverde wurde vor allem durch sein Nebelwald-Reservat bekannt. Heute gibt es jedoch noch zahlreiche weitere Attraktionen in der Gegend, welche Sie an der Rezeption des Hotels buchen können. 2 Übernachtungen im Hotel Claro de Luna **(*), Standard. (F)

3. Tag: Monteverde
Der Tag steht Ihnen für optionale Ausflüge zur freien Verfügung. Ausflugsmöglichkeiten siehe Vortag. (F)

4. Tag: Monteverde – Liberia – Peñas Blancas / Nicaragua – Ometepe
Sie werden im Hotel abgeholt und fahren mit einem Sammelbus zurück auf den Panamerican Highway und von dort aus nach Norden bis Liberia (Hotel El Sitio). Hier erwartet Sie um 11:30 Uhr ein Fahrer von ORO Travel Nicaragua und bringt Sie zuerst bis zur Grenze in Peñas Blancas. Nach den Grenzformalitäten geht es weiter nach San Jorge, von wo aus Sie die Fähre zur Insel Ometepe nehmen. Von Moyogalpa privater Transfer zur Playa Santo Domingo. Auf dem Weg bekommen Sie eindrückliche Aussichten auf die beiden imposanten Vulkane der Insel, den Vulkan Concepción und den Maderas. Die Zeit scheint in Ometepe stillzustehen. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, interessante Ausflüge zu unternehmen (buchbar im Hotel) oder die Seele baumeln zu lassen.
1 Übernachtung im Hotel Villa Paraíso *(*). (F)

5. Tag: Ometepe – Granada
Der Vormittag steht Ihnen für fakultative Ausflüge in die Umgebung zur freien Verfügung. Nachmittags werden Sie im Hotel abgeholt und fahren mit der Fähre zurück zum Festland, wo Ihr Fahrer bereits auf Sie wartet. Mit dem Bus geht es weiter in die Kolonialstadt Granada. Genießen Sie die schöne Architektur, die versteckten, guten Restaurants und das Nachtleben in dieser romantischen Stadt. 2 Übernachtungen im Hotel La Pergola *(*). (F)

6. Tag: Granada
Der heutige Tag steht Ihnen für Unternehmungen in und um Granada zur freien Verfügung. Spazieren Sie durch die koloniale Stadt oder buchen Sie vor Ort eine weitere Tour Ihrer Wahl. ORO Travel steht Ihnen gerne zur Verfügung, das Büro befindet sich mitten im historischen Stadtzentrum. (F)

7. Tag: Granada – San José / Costa Rica
Morgens werden Sie im Hotel abgeholt und zum Busbahnhof gebracht. Abfahrt mit dem öffentlichen Bus (Transnica, Ticabus) nach San José / Costa Rica. Transfer in Eigenregie per Taxi ins Stadthotel (nicht inklusive). Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Je nach Ankunftszeit können Sie evtl. das Nationaltheater oder ein Museum besuchen oder – falls dafür keine Zeit mehr zur Verfügung steht – finden Sie gemütliche Bars und Restaurants im Stadtviertel des Hotels. 1 Übernachtung im Hotel Villa Tournon ***. (F)

Leistungen Preiswert durch Mittelamerika
  • 14 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Hotels
  • Mahlzeiten wie erwähnt, laut Beschreibung Frühstück (F), Mittagessen (M) und Abendessen (A)
  • Ausflüge und Eintrittsgelder wie erwähnt
  • Transfers und Transporte gemäß Programm
  • Deutschsprechende lokale Reiseleitung, englischsprechende Reiseleitung vom 8.-10. Tag in Tortuguero, englischsprechender Bootsfahrer am 12. Tag in Bocas del Toro und englischsprechender Fahrer am 13. Tag in Panama City

Imagen-119

8. Tag: San José – Tortuguero
Bereits frühmorgens werden Sie im Hotel abgeholt und fahren eine gute Stunde durch den dichten Urwald nach Guápiles. Hier wird Ihnen ein typisches Frühstück serviert. Danach Weiterfahrt über Siquirres in die Gegend von La Pavona/Caño Blanco, von wo aus es nun mit dem Boot weiter geht. Auf verschiedenen Kanälen und Flussläufen erreichen Sie mittags Tortuguero und beziehen die Zimmer Ihrer Lodge. Nach dem Mittagessen können Sie mit dem örtlichen Reiseleiter eine erste Erkundungstour in die Umgebung unternehmen. Zwischen Juli und September können Sie abends an einer Nachttour zum Strand teilnehmen (optional, ca. 30,- US$ p. P.), um den Meeresschildkröten bei der Eiablage zuzusehen. 2 Übernachtungen in der Mawamba oder der Laguna Lodge *** mit Vollpension. (F – M – A)

9. Tag: Tortuguero Nationalpark
Mit kleineren Booten unternehmen Sie heute eine Fahrt durch die engen Dschungelkanäle des Tortuguero Nationalparks. Sie können mit etwas Glück Krokodile, Süßwasser-Schildkröten, verschiedene Echsen, Affen, Faultiere und zahlreiche Vogelarten beobachten. Bei Interesse können Sie eine weitere, optionale Bootsfahrt noch vor dem Frühstück dazu buchen, bei welcher Sie mit besonders hoher Wahrscheinlichkeit die Tiere beim Erwachen des Tages beobachten können (ca. 15,- US$ pro Person). (F – M – A)

10. Tag: Tortuguero – Puerto Viejo
Nach dem Frühstück geht es per Boot zurück nach La Pavona/Caño Blanco, von wo Sie im Bus der Lodge weiter nach Guapiles fahren. Ab hier erfolgt die Weiterfahrt mit dem Sammelbus nach Puerto Viejo de Talamanca in Ihr Hotel. 1 Übernachtung im Hotel La Isla Inn **(*). (F)

11. Tag: Puerto Viejo de Talamanca – Sixaola / Panamá – Bocas del Toro
Vormittags geht die Fahrt weiter entlang der Küstenstraße nach Sixaola, dem Grenzort zu Panamá. Nach den Grenzformalitäten auf der costa-ricanischen Seite der Grenze überqueren Sie eine abenteuerliche Brücke. Auf der anderen Seite erwartet Sie das Team von Gapa Travel. Weiterfahrt nach Changuinola und unbegleiteter Bootstransfer zur Hauptinsel Colón, Bocas del Toro. Zimmerbezug und 2 Übernachtungen im Hotel Laguna **(*). (F)

12. Tag: Bocas del Toro Inseln
Sie unternehmen heute einen Ausflug mit einem Privatboot, um die Inselwelt Bocas del Toros zu erkunden. Zuerst fahren Sie zur Laguna Bocatorito, wo Sie meistens Delfine beobachten können. Danach geht es weiter nach Coral Key, ein idealer Ort, um die Unterwasserwelt mit Schnorchel und Taucherbrille zu erkunden. Auf der Insel gibt es auch ein Restaurant. Zum Abschluss des Tages geht es zum »Red Frog Beach«, wo Sie genügend Zeit zum Schwimmen haben. Auf der Insel können die roten Pfeilgiftfrösche gesehen werden. Rückkehr zur Hauptinsel Colón und Übernachtung. (F)

13. Tag: Bocas del Toro – Panamá Stadt
Per Flugzeug fliegen Sie etwa eine Stunde in die Hauptstadt Panamás. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit einem englischsprechenden Fahrer. Er zeigt Ihnen die Ruinen der alten Stadt Panamá, welche 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurde. Danach sehen Sie den alten Stadtteil Panamás mit der Kathedrale und dem Nationaltheater. Zum Schluss steht der Besuch der Miraflores- Schleuse des Panamá Kanals auf dem Programm. Sie können hier den riesigen Frachtschiffen bei ihren Manövern zusehen. 2 Übernachtungen im Hotel Centroamericano **. (F)

14. Tag: Panamá Stadt
Der heutige Tag steht für Ihnen zur freien Verfügung. (F)

15. Tag: Panamá Stadt
Nach einer unvergesslichen Reise erfolgt der Transfer zum internationalen Flughafen, wo Ihre Rundreise “ Preiswert durch Mittelamerika “ endet. (F)
Sie können selbstverständlich auch ein Anschlussprogramm buchen.

Preise Preiswert durch Mittelamerika

Preiswert durch Mittelamerika 2018

DZ

EZ

Gruppenreise (mind. 2 Personen)

1.639,-

2.149,-

Durchführungstermine
Die Reise kann täglich durchgeführt werden. Die meisten Transporte finden in Sammeltransfers statt. Die Preise gelten nicht an Weihnachten/Neujahr und  Ostern

Privatreise – auf Anfrage

Preise pro Person in Euro

Extras
  • Grenzgebühren insgesamt z. Zt. ca. 10,- US$ p. P.
  • Flughafenausreisesteuer Costa Rica, z. Zt. ca. 40,- US$ p. P.
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke und sonstige Mahlzeiten
  • Touristenkarte bei der Einreise nach Nicaragua, z. Zt. 10,- US$ pro Person