Mietwagenreise Panamá – entdecken Sie das vielfältige Panamá auf eigene Faust

Bei dieser Rundreise für Selbstfahrer erkunden Sie die Schätze Panamás ganz Panama-Fahnebequem mit dem eigenen Mietwagen. Folgende Route haben wir für Sie ausgewählt: Ihre Hotels sind vorgebucht, Ihr tägliches Besichtigungsprogramm bestimmen Sie selbst.

Programm Mietwagenreise Panamá
12 Tage/11 Nächte
ab/bis Panamá Stadt oder bis Bocas del Toro

Map Mietwagenreise Panamá .php_

1. Tag: Panamá Stadt – Portobelo – Puerto Lindo
Am Morgen werden Sie von einem Fahrer vom Stadthotel zum Büro von der Mietwagenfirma gebracht. Entgegennahme des Mietwagens. Anschließend fahren Sie von Panama City nach Portobelo und seiner Festung. Die Fahrt nach Portobelo führt entlang einer malerischen Küstenstraße. Nutzen Sie die Möglichkeit für einen Stopp, um in der Karibik eine Abkühlung im Meer zu genießen oder um tolle Landschaftsfotos zu schießen. Portobelo‘s Hafen aus dem 15. Jahrhundert war der Sammelpunkt der aus Peru anlangenden Schätze, die dort in Richtung der Metropole des Reiches verschifft wurden, und außerdem das Zentrum der Kontrolle und Inspektion der Güter, die aus Spanien ankamen. Der am tropischen Urwald gelegene Ruinenkomplex umfasst eine Reihe von Festungen, Burg- und Schlossgebäuden, Befestigungsanlagen und –mauern, die auf einer Linie angeordnet die Bucht umgeben. Besuchen Sie auch das kleine Dorf mit dem karibischen Flair. Im Dorfzentrum befindet sich die Kirche San Felipe mit dem schwarzen Christus „Cristo negro“. Nach der Besichtigung fahren Sie noch ca. 15 km weiter bis zum kleinen Ort Puerto Lindo. Optionale Aktivitäten: Bootstour zur Isla Mamey, Isla Grande oder weiteren Inseln und Stränden, Dschungelwanderung, Schnorcheln, Tauchen, Reiten. Tagesstrecke ca. 110 km, Übernachtung: Bambu Guesthouse **, Standardzimmer

Hinweis: In Puerto Lindo gibt es keine Tankstelle und auch keinen Geldautomaten. Vor Ort kann man nicht mit Kreditkarte bezahlen. Tanken Sie voll und nehmen Sie genügend Bargeld mit!

2. Tag: Puerto Lindo
Tag zur freien Verfügung. Übernachtung: Bambu Guesthouse **, Standardzimmer, Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

3. Tag: Puerto Lindo – El Valle de Antón
Am Morgen fahren Sie von Puerto Lindo nach El Valle.  Auf der Strecke haben Sie die Möglichkeit, am Nationalpark Soberania in Gamboa einen Stopp einzulegen. Hier gibt es verschiedene Wanderwege, die Sie erkunden können z. B. Pipeline Road ca. 3-4 Stunden oder El Charco ca. 30-45 min. Nach dem Sie den Dschungel erforscht haben, fahren Sie weiter. Ein zusätzlicher Stopp für eine Wanderung und eine tolle Aussicht bietet der Nationalpark Altos de Campana an. Biegen Sie hierfür von der Panamericana nach Norden Richtung Altos de Campana ab. Nach ca. 5 km finden Sie die Rangerstation und nach weiteren ca. 5 – 10 km erreichen Sie verschiedene Wanderwege des Nationalparks. Nach der Rangerstation passieren Sie einen Aussichtspunkt. Von hier können Sie an klaren Tagen bis zur Pazifikküste nach Punta Chame sehen. Ein Stopp lohnt sich auf jeden Fall!
Ihr letztes Ziel ist El Valle de Anton. Das Dorf liegt 600 Meter über dem Meeresspiegel und ist bestens geeignet für Touren in der Natur. Erkunden Sie den Ort. Optionale Aktivitäten: Sonntagsmarkt, Vogelbeobachtungen, Besuch des Schmetterlingsgartens „Heaven“, „El Valle“ Museum, die Mozas Wasserfälle, Canopy Tour, Pferdereiten und Wandern in der bezaubernden Landschaft von El Valle. Tagesstrecke ca. 170 km
Übernachtung: Park Eden Bed & Breakfast **(*), Standardzimmer
Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

4. Tag: El Valle
Tag zur freien Verfügung. Übernachtung: Park Eden Bed & Breakfast **(*), Standardzimmer, Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

5. Tag: El Valle – Pedasi
Fahren Sie heute von El Valle zurück auf die Panamericana und weiter in Richtung Westen bis Divisa. Von hier biegen Sie ab in Richtung Halbinsel Azuero und fahren nach Chitré. Auf der Fahrt können Sie den Park El Caño besuchen (einst ein heiliger Ort, an dem die Götter verehrt wurden und heute die einzig erhaltene präkolumbische Zeremonialstätte Panamas). Außerdem lohnt sich der Besuch der historischen Kirche von Natá de los Caballeros. Der Ort gehört zu den ältesten des Landes. Von den Kolonialbauten kann heute nur noch die zum Nationaldenkmal erhobene Kirche besichtigt werden, die mit Spenden der Deutschen Botschaft renoviert wurde und eine der ältesten auf dem ganzen Kontinent ist, datiert aus dem Ortsgründungsjahr 1520. Fahren Sie weiter in Richtung Süden entlang der Halbinsel bis nach Pedasí. Ihr Hotel liegt ausserhalb von Pedasi in Puerto Escondido. Unterwegs passieren Sie verschiedene typische Dörfer. Es lohnt sich der Besuch der Isla Iguana an diesen Tagen. In der Zeit vom Juli bis Oktober ist Walsaison. Halten Sie Ausschau nach den gigantischen Meeressäuger oder buchen Sie eine Bootstour direkt vor Ort. Optionale Aktivitäten: Ausflug zur Isla Iguana, Besuch von wunderschönen Stränden z. B. Playa Venao oder Playa El Torro, zu den umliegenden malerischen Dörfern, Tauchen, Schnorcheln, Fischen, Reiten, Surfen, Kite Surfen, Stand-Up-Paddle. Tour zur Schildkröteneiablage von September bis Oktober. Tagesstrecke ca. 240 km, Fahrzeit 3 ½ Stunden
Übernachtung: Hotel Punta Franca ***, Standardzimmer
Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

6. Tag: Pedasi
Tag zur freien Verfügung. Übernachtung: Hotel Punta Franca ***, Standardzimmer, Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

7. Tag: Pedasi – Santa Catalina
Heute fahren Sie wieder zurück zur Panamericana. In Santiago biegen Sie in Richtung Sona ab und folgen der Straße. Wenn Sie den kleinen Ort Sona erreicht haben, biegen Sie links nach Süden ab und fahren weiter bis nach Santa Catalina. Das kleine Dorf liegt direkt am Pazifik und ist der Ausgangspunkt für Bootsausflüge zum Isla Coiba Nationalpark. Dieser Nationalpark ist berühmt für seine farbenfrohe und vielfältige Unterwasserwelt. Erkunden Sie aber auch seine unberührten Strände. Es ist der beste Tauch- und Schnorchelspot in ganz Panama!
Santa Catalina hat auch bei den Wellenreitern einen Rang und Namen. Einmal im Jahr findet hier ein Surf-Weltcup mit den besten Surfern aus aller Welt statt. Das Hotel Sol y Mar ist wunderschön gelegen auf einem kleinen Hügel und bietet eine traumhafte Aussicht auf das Meer und die umliegende Natur.
Optionale Aktivitäten: Ausflug zur Isla Coiba – Tauchen oder Schnorcheln, Surfen (auch Kurse können vor Ort gebucht werden), Hochseefischen, Stand-Up-Paddle oder Relaxen am Strand oder Hotelpool. Tagesstrecke ca. 260 km, Fahrtzeit ca. 4 Stunden, Übernachtung: Hotel Sol y Mar ***, Standardzimmer
Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

Hinweis: In Santa Catalina gibt es keine Tankstelle und auch keinen Geldautomaten. Vor Ort akzeptieren nur wenige Geschäfte und Restaurants Kreditkarten. Tanken Sie voll und nehmen Sie genügend Bargeld mit!

8. Tag: Santa Catalina
Tag zur freien Verfügung. Optionale Aktivitäten: Ausflug zur Isla Coiba – Tauchen oder Schnorcheln, Surfen (auch Kurse können vor Ort gebucht werden), Hochseefischen, Stand-Up-Paddle oder Entspannen am Strand oder Hotelpool, Übernachtung: Hotel Sol y Mar ***, Standardzimmer
Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
Path Los Quetzales9. Tag: Santa Catalina – Las Lajas
Heute fahren Sie weiter nach Las Lajas. Die Straße führt im Landesinneren zurück zur Panamericana. In San Felix biegen Sie links Richtung Meer ab und folgen der Straße bis zur deutschgeführten Finca Buena Vista. Optionale Aktivitäten: Schwimmen, Tauchen, Fischen, Wandern, Bootstour, Reiten, Tagestrecke ca. 170 km, Fahrtzeit ca. 3 Stunden
Übernachtung: Finca Buena Vista **(*), Standardzimmer
Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

10. Tag: Las Lajas – Boquete
ach dem Frühstück verlassen Sie das Pazifische Meer und fahren in die Berge von Chiriquí. Ihr heutiges Ziel ist das kleine Dorf Boquete. Aufgrund der hohen Lage von 1200 m über dem Meer hat es ein frühlingshaftes Wetter. Boquete bietet viele Aktivitäten für Outdoor-Begeisterte.
Optionale Aktivitäten: Wanderungen, Canopy, Hängebrückentour, Ausflüge zu Kaffeeplantagen oder zu Imkereien, Reiten, Vogelbeobachtungstouren, Rafting, Mountainbiken, Agrarkultur-Touren, Besuchen Sie die Blumengärten oder genießen Sie eine Massage in einem SPA. Tagesstrecke ca. 125 km Fahrtzeit ca. 2 Stunden , Übernachtung: Isla Verde Lodge ***, kleines Rundhaus oder Lower Suite, Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

11. Tag: Boquete
Tag zur freien Verfügung. Optionale Aktivitäten: Wanderungen, Canopy, Hängebrückentour, Ausflüge zu Kaffeeplantagen oder zu Imkereien, Reiten, Vogelbeobachtungstouren, Rafting, Mountainbiken, Agrarkultur-Touren, Besuchen Sie die Blumengärten oder geniessen eine Massage in einem SPA.
Übernachtung: Isla Verde Lodge ***, kleines Rundhaus oder Lower Suite
Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

12. Tag: Boquete – Almirante – Bocas del Toro
Am Morgen 3-stündige Fahrt von der Pazifik- zur Atlantikküste. Sie fahren über die Bergkette „Cordillera de Talamanca“ und danach entlang der Karibikküste und durch immer wechselnde Vegetation nach Almirante. In der Hafenstadt der Bananen-Firma Chiquita geben Sie Ihren Mietwagen ab und steigen auf ein Taxi-Boot um, das Sie in 30 Minuten zur Insel Colón, Bocas del Toro, fährt. Bocas del Toro ist eine Ansammlung zahlreicher idyllischer Inseln, umspühlt vom klaren, fischreichen karibischen Meer. In der kleinen Stadt finden Sie einige gemütliche Bars, Restaurants, Souvenir-Stände und Läden. Es herrscht eine entspannte, typisch karibische Atmosphäre.
Tagesstrecke ca. 229 km
Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

HINWEIS
Gerne arrangieren wir Ihnen eine Badeverlängerung an der Karibik- bzw. Pazifikküste oder ein Anschlussprogramm in Costa Rica!

Leistungen Mietwagenreise Panamá
  • 11 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels mit Frühstück
  • 11 Tage Mietwagen Toyota Yaris Advance inkl. Vollkasko*- und Diebstahlversicherung, Selbstbeteiligungs-Ausschluss-Versicherung (CDW), Haftpflichtversicherung, lokale Steuern, unbegrenzte freie Kilometer, 1 Zusatzfahrer
  • Boot Almirante – Bocas del Toro
  • Ausführliche Reisedokumentation

*Reifen- und Glasschäden sowie Insassen sind separat zu versichern!

Extras
  • Bootsticket zur Isla Colón
  • Ausflüge und Eintritte
  • Getränke und sonstige Mahlzeiten
  • Benzin
  • Autobahngebühren (nur in Panamá Stadt und Umgebung)
  • Verwarnungsgelder
  • Zusatzversicherungen wie Insassenunfallversicherung und Reifen- und Glasversicherung
  • Gebühren für zusätzliche Fahrer
  • Einweggebühr Abgabe des Mietwagens ca. 236 USD
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Nicht erwähnte Leistungen
Preise Mietwagenreise Panamá

Mietwagenreise Panamá 2018

DZ

EZ

Mietwagen Economy: Toyota Yaris o.ä.

1.010,-

1.598,-

gegen Aufpreis mit Mietwagen Allrad: Toyota RAV4 o.ä.

auf Anfrage

Preise pro Person in Euro
Start täglich ab 2 Personen

K640_BocasIslaColonPanama