Ansprechpartner
Santarém

Santarém - Typisches Leben am Amazonas

Wo der Rio Tapajós in den Amazonas mündet

Santarém – auf halbem Weg zwischen Manaus und der Hafenstadt Belém – ist die drittgrößte Stadt im Bundesstaat Pará und vor allem in Brasilien für die nahe gelegenen Flußstrände bekannt. Sie liegt an der Einmündung des kristallklaren, blaugrünen Tapajós-Flusses in den trüben Amazonas. Auch hier entseht ein Naturschauspiel, das dem Aufeinandertreffen des Rio Negro und des Rio Solimões bei Manaus ähnelt. Kilometerlang fließen die Flüsse nebeneinander her, ohne sich zu vermischen. Oft lassen sich die scheuen Flussdelfine gut beobachten. Die Kathedrale und viele koloniale Gebäude erinnern an frühere Zeiten. Heute leben die Einwohner von Fischfang, Rinderzucht, der Herstellung von Keramikartikeln und Hängematten. Auch der Kautschukhandel spielt noch eine kleine Rolle.

Amazonas einmal anders
Alter do Chão Package ab Santarém4 Tage / 3 Nächte ab 510,- €

ANFRAGE

F39 Express Inline
Ihr Name *
E-Mail Adresse *
Telefonnummer
Anzahl Reisende *
Reisezeit (Datum von/bis, Monat o.ä.)
Telefonische Beratung
Das Ausfüllen der Pflichtfelder (*) ist notwendig, um Ihre Wünsche erfüllen zu können. Mit dem Absenden dieser Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung
Anfrageformular

Santarém und Alter do Chão.

Leben am Rio Tajós und Baden am Flusstrand

Vom Massentourismus bisher noch weitgehend unentdeckt, bieten die Stadt und ihre Umgebung durch die verschiedensten Ausflugsmöglichkeiten einen schönen Einblick in die Geschichte, die faszinierende Natur und das Leben der Einheimischen und der Indianerkulturen
Das hübsche Fischerdorf Alter do Chão – in nur ca. 2 Autostunden zu erreichen – besitzt einen der schönsten Flussstrände der Amazonasregion und ist begehrtes Wochenendziel der Stadtbewohner. Inzwischen gibt es dort einige einfache, aber sehr nette Pousadas.

Die Maicá-Lagune bietet ein besonderes Schauspiel, wenn sich bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang Hunderte von weißen Reihern versammeln. Beste Reisezeit ist von September bis Februar, wenn die vielen Flussstrände zum Vorschein kommen und mit feinem weißen Sand zum Baden einladen. Santarém bietet ganzjährig ein mildes Klima mit stetigen Brisen vom Atlantik.

Programm Alter do Chão Package

Start täglich ab 2 Personen ab Santarém
1. Tag
Transfer zum Hotel in Alter do Chão. Am Nachmittag Spaziergang durch den Ort.
2. Tag
Ganztägiger Ausflug per Boot entlang des Rio Tabajós und seiner Seitenarme. Unterwegs Möglichkeit zum Baden, Wanderung zu einem Aussichtspunkt.
3. Tag
Zur freien Verfügung in Alter do Chão. Genießen Sie einen der schönsten Flussstrände der Amazonasregion.
4. Tag
Je nach Abflugzeit Transfer nach Santarém.

Leistungen Alter do Chão Package

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück, z.B. Hotel London und gegen Aufpreis Barrudada Hotel Santarém
  • Transfers ab/bis Santarém
  • Ausflüge gemäß Programm mit englischsprechender Reiseleitung

Reisepreis

Saison 2019DZEZ
4 Tage/3 Nächte ab/bis Santarém560,-720,-
Alle Preise pro Person in Euro.