Titicacasee

An der Wiege des Inkareiches

PDF herunterladen | Ansprechpartner | Kartenansicht

Azurblaues Wasser, atemberaubende Landschaften und eine hohe Artenvielfalt – der majestätische Titicacasee zählt zu den Highlights jeder Perú- und Bolivienreise. Urlauber erleben hier eine ganz besondere Atmosphäre. Denn der See ist nicht nur Heimat vieler seltener, nur hier vorkommender Tierarten, sondern auch ein kulturell einzigartiger Ort, an dem außergewöhnlich viele indigene Stämme ihre Bräuche und ursprüngliche Lebensweise bewahrt haben. Sowohl in Perú als auch in Bolivien gelegen, führen interessante Touren von Cusco nach La Paz und umgekehrt.

  • Titicacasee – Erlebnis Sonneninsel

    Titicacasee Sonneninsel
    Wenn Sie mehr über Mystik und Kulturen am Titicacasee erfahren möchten, ist die Sonneninsel mit der benachbarten Mondinsel der wohl beste Platz dafür. Auf der klassischen Verbindung von La Paz/Bolivien nach Puno/Peru  bzw. umgekehrt, lassen sich hier 1-3 Nächte auf der Insel im Titicacasee einplanen und ermöglichen einen hautnahen Kontakt zur Bevölkerung.

    RefNr. Reisebaustein: RB6429

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Cusco-Titicacasee-La Paz – Die ganze Welt des Altiplano

    Cusco Titicacasee La Paz
    Erleben Sie auf der berühmten Strecke Cusco-Titicacasee-La Paz die Welt des Altiplano und den höchsten schiffbaren See der Welt. Diese beliebte Verbindung ist in zwei Strecken aufgeteilt. Tour 1 führt von Cusco nach Puno. Die Tour 2 führt dann noch weiter nach Bolivien bis La Paz. Beide Strecken können auch in umgekehrter Reihenfolge also von La Paz via Puno nach Cusco gemacht werden.

    RefNr. Reisebaustein: RB5874

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN