Titicacasee – Erlebnis Sonneninsel

/, Bolivien Reisen, Perú Reisen, Titicacasee/Titicacasee – Erlebnis Sonneninsel

Titicacasee – Erlebnis Sonneninsel

Titicacasee Sonneninsel

Isla del Sol – Die Wiege der Inkas

Erlebnis Sonneninsel - auf den Spuren der ersten Inkas

Wenn Sie mehr über Mystik und Kulturen am Titicacasee erfahren möchten, ist die Sonneninsel der wohl beste Platz dafür. Hier wurden der Sage nach die beiden ersten Inkas, Manco Kapac und Mama Ocllo, geboren, die später das große Inka-Reich in Cuzco gründeten. Zusammen mit der benachbarten Mondinsel ist die Sonneninsel somit das Fundament des Imperiums; auch wird vermutet, dass nach der Eroberung durch die Spanier der sagenhafte Goldschatz der Inkas hier im See versenkt wurde. Bei den Mehrtagesprogrammen erfolgen die Übernachtungen in der La Estancia Eco Lodge, die hoch oben auf der Sonneninsel liegt, mit herrlichem Blick über den Titicacasee und den dahinter liegenden Bergketten.

La Estancia Ecolodge Programme
ganzjährig zwischen La Paz und Punoals Tagestour oder 1-3 Nächten auf der Sonneninsel

Erlebnis Sonneninsel und Titicacasee

von Puno auf dem Land- und Seeweg nach La Paz oder umgekehrt

Auf der Sonneninsel leben heute noch ca. 500 Aymara-Indianer in traditioneller Lebensweise und eigenen Sozialstrukturen. Auf Schritt und Tritt begegnet Ihnen die erhaltene Kultur, wie Ackerbau auf alten Terrassen aus der Inkazeit, kleine Tempel und Kultstätten der stark mit der Natur verbundenen Religion, bunte Trachten und Musik auf alten Instrumenten.
Aber nicht nur kulturell ist die Sonneninsel ein Höhepunkt jeder Reise. Die grandiose Szenerie mit sagenhaften Ausblicken auf die schneebedeckten Gipfel der Königs-Kordilleren, phantastische Sonnenauf- und -untergänge und natürlich die ursprünglichen Erlebnisse mit den Einheimischen werden Ihnen unvergesslich bleiben.

Beste Reisezeit: Der meiste Regen fällt in der Regel in der Zeit von Nov.-April, ist dafür aber die wärmste Reisezeit mit angenehmen Temperaturen, die zwar nachts auf den rund 4.000 Metern stark absinken können, aber normalerweise erträglich sind. Das schönere Wetter, mit zumeist tiefblauen Himmel, hat man in der Regel in den Monaten Juni-Sept.. Dies sind aber die kalten Wintermonate und insbesondere nachts können die Temperaturen auf mehrstellige Minusgrade fallen.

Die La Estancia Ecolodge auf der Sonneninsel

Die Ecolodge wurde in traditioneller Bauweise nach ökologischen Maßstäben, mit einheimischen Materialien wie Lehmziegel und Strohdach harmonisch in das indianische Umfeld der Insel eingepasst. Die Bewohner der Nachbargemeinde »La Estancia« waren nicht nur die Baumeister, sondern sind auch heute nachhaltig in die Tagesabläufe der Lodge, wie Küche, Restaurant, Ausflüge oder Transfers voll mit eingebunden.
Trotzdem brauchen Sie auf Komfort nicht zu verzichten; alle 15 Doppelzimmer bzw. Hütten verfügen über bequeme Betten mit dicken Decken (kalte Nächte!) und Privatbad/WC. Besonders ausgefuchst ist die rein ökologische Art Heizung – jede Hütte hat einen Anbau, der schwarz ausgestrichen und mit einem Plexidach versehen ist. Die durch die Sonneneinstrahlung stark erwärmte Luft, strömt dann am Abend durch eine Öffnung in die Hütten und  beheizt damit den Raum. Kuschelig warm wird es eigentlich eher nicht, sorgt aber für annehmbare Temperaturen. Da Wasser auf der Insel ebenfalls ein rares Gut ist, wird auch hier auf Nachhaltigkeit großen Wert gelegt. Bitte benutzen Sie unbedingt die bereitgestellten biologischen Seifen und Shampos und nicht Ihre event. mitgebrachten Utensilien. Das Abwasser aus den Hütten wird aufbereitet und z.B. zum Gießen der eigenen Gemüsegärten wiederverwendet
Zur mit Solarstrom betriebenen Lodge gehören ferner ein Gewächshaus, eine Bar und ein Restaurant mit überwiegend traditioneller Küche. Je nach Lust und Laune unternehmen Sie kleinere Wanderungen oder Bootsfahrten, werden in die Geheimnisse der Aymara eingeweiht oder genießen »nur« den sagenhaften Sternenhimmel oder die Ruhe und Schönheit der traumhaften Natur.
In der La Estancia Ecolodge auf der Sonneninsel wohnen und leben Sie fast wie die Einheimischen. Auch wenn die Nächte vielleicht etwas frostig werden – unserer Meinung nach überwiegt das Erlebnis!

Wichtig!: Die La Estancia Ecolodge ist nur zu Fuß zu erreichen. Es gibt einen längern (ca. 1 1/2 Stunden), dafür leichter ansteigenden Weg oder einen schnellen, direkten und steilen Anstieg hinauf zur Lodge. Aufgrund der allgemeinen Höhe sollten Sie über eine gute Konstitution verfügen, haben aber auch viel Zeit sich den Weg nach Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten einzuteilen. Grundsätzlich gilt – langsam gehen und ruhig atmen, dann kann man es gut schaffen. Das Gepäck wird von den Einheimischen getragen – damit müssen Sie sich nicht belasten! Trotzdem sollten Sie sich für die Übernachtung in der Ecolodge auf kleines Gepäck beschränken – Ihren großen Koffer können Sie in Copacabana sicher deponieren.

Programm Erlebnis Sonneninsel  – ECO 1

Tagestour ab Puno / bis La Paz oder um gekehrt

Ganztagestour im Privatwagen ab / bis Puno bzw. La Paz mit Unterwegs-Stopps für Besichtigungen in Juli und/oder Pomata und im Wallfahrtsort Copacabana. Anschließend Bootsfahrt zur Sonneninsel (ca. 1 Std.) und Besuch der Ruinen von Pilkokaina. Nach einem typischen Mittagessen (Aptapi) Besuch von Yumani mit dem »Brunnen der ewigen Jugend«, Bootsfahrt zurück nach Copacabana und Überlandfahrt nach Puno bzw. La Paz.

Info: Es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Tages-Verbindungen zwischen Puno/Peru und La Paz/Bolivien. Mit dem Linienbus ist sicher die günstigste Variante, man hat aber keine Zeit für Besichtigungen unterwegs. Andere kombinieren Fährfahrten auf dem Titicacasee mit Privattransfers, die dann z.B. auf dem Weg noch einen Stopp an den Ruinen von Tiahuanaco bei La Paz einlegen.

Programm Erlebnis Sonneninsel  – ECO 2

Tag 1. La Paz oder Puno – Copacabana – Isla del Sol

Privattransport von La Paz oder Puno durch die Hochebene nach Copacabana (3 ½ Stunden), ein angenehmer Ort am Ufer des Titicacasees. Besuch der berühmten Virgen Morena („Die dunkelhäutige Jungfrau“) und ihrer Kirche. Bootsfahrt zur Sonneninsel (1 Stunde); bis zum Hafen von Huacani um ein Aptapi (typisches Mittagessen in den Anden) zu genießen. Weiter geht es mit dem Boot nach Yumani um den Brunnen der „Ewigen Jugend“ zu sehen. Die Reise geht weiter zu den Pilkokaina Ruinen. Schließlich Wanderung zur Ecolodge „La Estancia“ mit einem atemberaubenden Blick auf den Titicacasee (ca. 1 Stunde).
Inklusive: Mittagessen (Typisches Aptapi) und Abendessen
Übernachtung: Ecolodge La Estancia inkl. Frühstück

Tag 2. Isla del Sol – Copacabana – La Paz oder Puno

VERPASSEN SIE AM FRÜHEN MORGEN NICHT DEN SONNENAUFGANG! Wanderung bergab durch Yumani um die Inka-Terrassen und den Brunnen der „Ewigen Jugend“ zu sehen. Bootsfahrt zum Norden der Insel, um die Chincana Ruinen und den Heiligen Felsen zu besichtigen (1 Stunde); danach Bootsfahrt zur Mondinsel und Besuch der Inak Uyu Ruinen (1 Stunde). Schließlich Fahrt nach Copacabana (1½ Stunden). Privattransport nach Puno oder La Paz (ca. 3 ½ Stunden).
Inklusive: Mittagessen

Programm Erlebnis Sonneninsel  – ECO 3

Tag 1. La Paz oder Puno – Copacabana – Isla del Sol

Privattransport von La Paz oder Puno nach Copacabana (3 ½ Stunden), ein angenehmer Ort am Ufer des Titicacasees. Besuch der berühmten Virgen Morena („Die dunkelhäutige Jungfrau“) und ihrer Kirche, ein kurzer Spaziergang durch den Ort. Bootsfahrt zur legendären Sonneninsel (1 Stunde), bis zum Hafen von Huacani um ein Aptapi (typisches Mittagessen in den Anden) zu genießen. Die Reise geht weiter zu den Pilkokaina-Ruinen, Besuch der Ruinen und eine etwa einstündige Wanderung zur Ecolodge „La Estancia“, um dort zu übernachten.
Inklusive: Mittagessen (Typisches Aptapi) und Abendessen
Übernachtung: Ecolodge La Estancia inkl. Frühstück

Tag 2. La Chinkana auf der Isla del Sol

VERPASSEN SIE AM FRÜHEN MORGEN NICHT DEN SONNENAUFGANG! Wanderung bergab durch Yumani um die Inka-Terrassen und den Brunnen der „Ewigen Jugend“ zu sehen. Bootsfahrt zum Norden der Insel, um die Chincana Ruinen und den Heiligen Felsen zu besichtigen (1 Stunde); kurze Wanderung nach Challapampa (ca. 45 Minuten). Dann geht es wieder zurück zur Ecolodge La Estancia, wo Sie eine optionale Wanderung machen können (2 ½ Stunden). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung um die Ruhe und die Schönheit dieser mystischen Insel zu genießen.
Inklusive: Mittagessen und Abendessen
Übernachtung: Ecolodge La Estancia inkl. Frühstück

Tag 3. Isla del Sol – Isla de la Luna – Copacabana – La Paz oder Puno

Wanderung durch das Dorf Yumani zum Garten der Inkas, von dort aus Bootsfahrt zur Mondinsel (1 Stunde), Besuch der Inak Uyu Ruinen, Weiterfahrt nach Copacabana (1½ Stunden) um schließlich nach La Paz oder Puno (3 ½ Stunden) zu fahren.
Inklusive: Mittagessen

Programm Erlebnis Sonneninsel  – ECO 4

Tag 1.  La Paz oder Puno – Copacabana – Isla del Sol

Privattransport von La Paz oder Puno nach Copacabana (3 ½ Stunden), ein angenehmer Ort am Ufer des Titicacasees. Besuch der berühmten Virgen Morena („Die dunkelhäutige Jungfrau“) und ihrer Kirche, ein kurzer Spaziergang durch den Ort. Bootsfahrt zur legendären Sonneninsel (1 Stunde), bis zum Hafen von Huacani um ein Aptapi (typisches Mittagessen in den Anden) zu genießen. Die Reise geht weiter zu den Pilkokaina-Ruinen, Besuch der Ruinen und eine etwa einstündige Wanderung zur Ecolodge „La Estancia“, um dort zu übernachten.
Inklusive: Mittagessen (Typisches Aptapi) und Abendessen
Übernachtung: Ecolodge La Estancia inkl. Frühstück

Tag 2. Iñak Uyu auf der Isla de la luna – La Chinkana auf der Isla del Sol

VERPASSEN SIE AM FRÜHEN MORGEN NICHT DEN SONNENAUFGANG! Wanderung bergab durch Yumani um die Inka-Terrassen und den Brunnen der „Ewigen Jugend“ zu sehen. Bootsfahrt zum Norden der Insel, um die Chincana Ruinen und den Heiligen Felsen zu besichtigen (1 Stunde); kurze Wanderung nach Challapampa (ca. 45 Minuten). Dann geht es wieder zurück zur Ecolodge La Estancia, wo Sie eine optionale Wanderung machen können (2 ½ Stunden). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung um die Ruhe und die Schönheit dieser mystischen Insel zu genießen.
Inklusive: Mittagessen und Abendessen
Übernachtung: Ecolodge La Estancia inkl. Frühstück

Tag 3. Besuch von “La Viejita” auf der Isla del Sol – halber Tag

Nur 5 Minuten von der Ecolodge La Estancia entfernt liegt “La Viejita” eine 98-jährige Frau, die ihr ganzes Leben auf der Insel verbracht hat. Diese alte Dame, geboren auf der Sonneninsel, wird Ihnen interessante Geschichten über sich und die Einwohner der Insel sowie die Geschichte dieses mystischen Ortes erzählen. Außerdem werden Sie ihr Haus und ihren Innenhof besuchen und erfahren wie sie zusammen mit ihren Tieren lebt. Sie bekommen die Möglichkeit zu beobachten wie die unterschiedlichen landwirtschaftlichen Geräte für die Aussaat und Ernte genutzt werden sowie andere Aktivitäten wie zum Beispiel eine typische Mahlzeit auf der Sonneninsel zubereitet wird, wie die Menschen ihre Tiere füttern und wie genau der Wassertransport mit den Tieren funktioniert. (Der Besuch dauert zwischen 1,5 und 2 Stunden.) Der Nachmittag steht zur freien Verfügung um diese atemberaubende Landschaft zu genießen.
Inklusive: Mittagessen und Abendessen
Übernachtung: Ecolodge La Estancia inkl. Frühstück
Wichtige Information: 100% des Preises für diesen Besuch (15,- USD p.P. im Preis enthalten) geht direkt an die alte Dame und ihre Familie!

Tag 4. Isla del Sol – Copacabana – La Paz

Wanderung durch das Dorf Yumani; von dort aus Bootsfahrt nach Copacabana (1 Stunde) um schließlich mit einem Privattransport nach La Paz (3 ½ Stunden) zu gelangen.
Inklusive: Mittagessen

Leistungen der Programme Erlebnis Sonneninsel

  • Privattransfers ab / bis Puno bzw. La Paz (bei Tour ECO 3 gibt es eine Alternative mit Linienbustransport *)
  • Alle Bootsfahrten, Besichtigungen, Ausflüge und Aktivitäten lt. jeweiliger Programmbeschreibung
  • Alle in den Programmen aufgeführten Mahlzeiten
  • Übernachtungen in der La Estancia Ecolodge (je nach Programm) inkl. Frühstück und Abendessen (auch einige Mittagessen)
  • Deutschsprechende Reiseleitung

Preise der Programme Erlebnis Sonneninsel

ProgrammDZEZAufpreis Alleinreisende
ECO 1330,--280,-
ECO 2555,-585,-400,-
ECO 3680,-740,-355,-
* ECO 3 mit Linienbustransfers445,-505,-355,-
ECO 4775,-865,-410,-
Alle Preise pro Person in Euro.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorien: , , , Schlüsselworte: , ,
Countries
  • Bolivien
  • Ecuador
  • Peru
Robert Werner089/419 419 - 19
Marc Holzmann089/419 419 - 15
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Passende Beiträge

Kurzbeschreibung

Wenn Sie mehr über Mystik und Kulturen am Titicacasee erfahren möchten, ist die Sonneninsel mit der benachbarten Mondinsel der wohl beste Platz dafür. Auf der klassischen Verbindung von La Paz/Bolivien nach Puno/Peru  bzw. umgekehrt, lassen sich hier 1-3 Nächte auf der Insel im Titicacasee einplanen und ermöglichen einen hautnahen Kontakt zur Bevölkerung.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK