Ansprechpartner
Flyer & Unterlagen
Infoseiten
Erfahrungsberichte
Albatros Expeditions

In die Antarktis mit Albatros Expeditions

Die Naturwunder der Antarktis hautnah erleben

Reisen in die letzte fast unberührte Region der Welt sind nach wie vor etwas ganz Besonderes. Atemberaubende Landschaften, die faszinierende Welt des Eises und eine einmalige Tierwelt – all das erwartet einen auf den Routen der Kreuzfahrten von Albatros Expeditions. Die noch im Familienbesitz stehenden dänischen Albatros Expeditions haben sich zum Ziel gesetzt, mit modernen und komfortablen bis luxuriösen Schiffen aktive und nachhaltige Reisen zu verwirklichen, die den Reisenden diesen Teil der Welt wirklich näherbringt. Bei den vielen verschiedenen Kreuzfahrten, von denen auch einige bis zu den Falkland Inseln gehen, findet man sicher die für einen ganz persönlich am besten geeignete!

Entdeckerreisen von der Antarktis bis Falkland
20 % Nachlass auf ausgewählte Reisen bis 30.11.2021Erlebnis pur mit modernen, kleinen Schiffen
Kombinationen mit Flügen in die AntarktisKabinen für Einzelreisende auf allen Routen

ANFRAGE

F39 Express Inline
Ihr Name *
E-Mail Adresse *
Telefonnummer
Anzahl Reisende *
Reisezeit (Datum von/bis, Monat o.ä.)
Telefonische Beratung
Das Ausfüllen der Pflichtfelder (*) ist notwendig, um Ihre Wünsche erfüllen zu können. Mit dem Absenden dieser Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung
Anfrageformular

Bei Albatros Expeditions finden Sie Ihre Antarktis-Wunschreise

Zwei kompakte, kräftige Schiffe setzt Albatros Expeditions für ihre Fahrten durch das Südpolarmeer und in die Antarktis ein. In der Saison 2021 / 2022 sind dies die Ocean Atlantic und die neue, hochmoderne und luxuriös ausgestattete Ocean Victory. In der  Saison 2022 / 2023 werden die Fahrten dann neben der Ocean Victory mit deren ab 2022 eingesetzten neuen Schwesterschiff Ocean Albatros durchgeführt. Damit sind dann nur noch Schiffe mit dem X-Bow-Bug im Einsatz, die eine noch ruhigere Fahrt mit höherer Geschwindigkeit ermöglichen. Die Beschreibung aller Schiffe finden Sie am Anfang der Seite unter „Flyer & Unterlagen“.

Die zahlreichen und vielfältigen Antarktisreisen von Albatros Expeditions geben Ihnen die Möglichkeit, die für Sie passende Reise zu finden. Ob klassische Expeditionskreisfahrt, Flug in die Antarktis oder eine längere Kreuzfahrt bis zu den Falklandinseln, längere oder kürzere Reise, hier finden Sie alles. Und wir beraten Sie natürlich gerne bei der Auswahl und deren Verbindung mit einer Südamerikareise. Den besten Überblick über das reichhaltige Angebot finden Sie in unserer nachfolgenden Terminübersicht. Dort sind auch die Termine hervorgehoben, bei denen deutschsprechende Begleitung garantiert ist. (Normalerweise ist, auch wenn eigentlich immer mehrsprachiges Personal an Bord ist, die Bordsprache Englisch.)

Auf den Fahrten unternehmen Sie zahlreiche Ausflüge mit den Zodiacs und Anlandung, immer begleitet von bestens geschulten Führern. Auch an Bord ist mit Vortragen, Fotoworkshop und Vogelbeobachtungen Langweile ausgeschlossen. Zusätzliche Aktivitäten wie Kajaktouren oder Schneeschuhwanderungen können Sie noch zusätzlich buchen, wobei wir Sie dabei auch gerne beraten. (Viele Details zum Ablauf und Leben an Bord finden Sie in der Infobroschüre (engl.).

COVID-INFO: Leider ein Thema, das uns wohl noch eine Zeit beschäftigen wird. In unserer Covid-Information können Sie ersehen, dass Albatros Expeditions alles unternimmt, dass sicheres Reisen zu gewährleisten. Und ja, leider ist zurzeit eine Teilnahme an den Reisen nur möglich, wenn man vollständig geimpft ist.

Südshetland Inseln und antarktische Halbinsel
10 Tage / 9 Nächte – ab / bis Ushuaia

Termine mit Ocean Victory: 17.11., 10.12.2021;
06.01., 12.02., 21.02., 19.11., 28.11., 07.12.2022; 04.01., 31.01., 18.02.2023
Termine mit Ocean Atlantic: 11.01., 20.01., 25.02.2022
Termine mit Ocean Albatros: 05.01.2023

Von Ushuaia in Argentinien überqueren Sie die mächtige Drake Passage auf dem Weg zu den Südshetland Inseln. Zodiac-Landungen bei Pinguinkolonien, Forschungsstationen und landschaftlich faszinierenden Orten erwarten Sie entlang der Route. Weiter nach Süden in die Antarktis passieren das Schiff die berühmte Gerlache-Straße, wo sich riesige-Eisklippen aus dem Wasser erheben. An Bord der Ocean Atlantic genießen Sie ein unvergleichliches Expeditionserlebnis mit spannenden Vorträgen, vielen Zodiac-Ausflügen, Anlandungen und Walsafaris. Auf der Rückfahrt nach Ushuaia passieren Sie als weiteres Highlight noch das sagenumwobene Kap Hoorn, den südlichsten Punkt Südamerikas. Auf keiner anderen Reise können Sie so viel unberührte Natur und abwechslungsreiche Tierwelt in so wenigen Tagen erleben!

Reiseverlauf

1. Tag; Ankunft in Ushuaia und Einschiffung
2. und 3. Tag: Auf See durch die Drake Passage
4. und 5. Tag: Besuch der Süd Shetland Inseln
6. und 7. Tag: Erlebnis antarktische Halbinsel
8. und 9. Tag: Rückfahrt über Kap Hoorn nach Ushuaia
10. Tag: Ankunft in Ushuaia und Ausschiffung

Enthaltene Leistungen

  • 10-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine
  • Alle Zodiac-Ausflüge und Anlandungen
  • Expeditionsparka
  • Gummistiefel auf Leihbasis
  • Führungen, Briefings und Vorträge
  • Fotoworkshops,
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktails an Bord
  • Kostenloser Tee, Kaffee und Snacks am Nachmittag
  • Steuern

Fly the Drake – Antarktis im Flug

8 Tage / 7 Nächte – ab / bis Punta Arenas
Termine: 24.02. und 01.03.2022 – Schiff: Ocean Albatros

Für alle, die die raue See der Drake-Passage umgehen wollen! Gelangen Sie in zwei Stunden in die antarktische Region, um die unglaubliche Tierwelt, die atemberaubende Berglandschaft und die gigantischen Eisberge zu erleben.

Sie fliegen von Punta Arenas in Chile aus über die mächtige Drake Passage und landen auf King George Island. Hier gehen Sie an Bord der Ocean Albatros, des brandneuen Expeditionsschiffes der Albatros-Flotte, auf die Fahrt um die Südlichen Shetlandinseln und die antarktische Halbinsel. In den folgenden Tagen unternehmen Sie Zodiac-Landungen bei Pinguinkolonien und faszinierenden Aussichtspunkten. Weiter nach Süden, tief in die Buchten der Antarktis, passieren Sie die berühmte Gerlache-Straße, wo mächtige Eisberge direkt aus dem stillen Wasser ragen. Anlandungen, Ausflüge, Vorträge und Zodiac-Safaris verschaffen Ihnen ein unvergleichliches Expeditionserlebnis. Die Antarktis so intensiv und doch bequem in wenigen Tagen zu erleben, ist nur auf dieser „Fly the Drake“-Reise möglich!

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Punta Arenas und Vorbereitung auf Ihre Expeditionskreuzfahrt, Übernachtung in Punta Arenas
2. Tag: Transfer zum Flughafen und Flug nach King George Island, Einschiffung und erste Tierbeobachtungen
3. bis 6. Tag: Erkundung der Südlichen Shetlandinseln und der antarktischen Halbinsel
7. Tag: Ausschiffung und Rückflug nach Punta Arenas, Übernachtung in Punta Arenas
8. Tag: Punta Arenas, Transfer zum Flughafen

Enthaltene Leistungen

  • Hin- und Rückflug Punta Arenas – King George Island (Economy)
  • 6-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine
  • 2 Übernachtungen in Punta Arenas im Doppelzimmer (pre & post)
  • Transfers zum/vom Flughafen Punta Arenas
  • Alle Zodiac-Ausflüge und Anlandungen
  • Expeditionsparka
  • Gummistiefel auf Leihbasis
  • Führungen, Briefings und Vorträge
  • Spezieller Fotoworkshop
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Begrüßungsessen im Hotel (Tag 1)
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Kostenloser Tee, Kaffee und Snacks am Nachmittag
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktails an Bord
  • Steuern

Antarktis, Südgeorgien und Falklandinseln
19 Tage / 18 Nächte – ab / bis Ushuaia

Termine mit Ocean Victory: 19.12.2021; 02.03. und 01.11.2022;
Termine mit Ocean Albatros: 18.12.2022 und 23.01.2023

Auf dieser außergewöhnlichen 19-tägigen Reise folgen Sie den Spuren des mutigen Entdeckers Sir Ernest Shackleton in die Antarktis und zu den Südshetlands, bevor Sie über den antarktischen Sund und das Weddellmeer nach Südgeorgien und zu den Falklandinseln fahren.

Sonnenuntergang am Beagle Kanal

Von Ushuaia aus durchqueren Sie die Drake Passage auf dem Weg zu den Südlichen Shetlandinseln. Dort unternehmen Sie die ersten Zodiac-Landungen bei Pinguinkolonien, Forschungsstationen und faszinierenden Aussichtspunkten. Weiter südlich erkunden Sie den antarktischen Sund mit seinen mächtigen Tafeleisbergen und navigieren in das Weddellmeer mit seinem Tierreichtum.

Die Weiterfahrt zwischen Elephant Island und Südgeorgien bietet einen kleinen Einblick in die Passage, die Shackleton vor 100 Jahren berühmt gemacht hat, als er die 1300 km lange Strecke durch das offene Meer der Drake Passage navigierte, um seine gestrandete Crew zu retten. Südgeorgien ist eines der größten Naturwunder der Welt. Wildreiche Strände, aktive Forschungsstationen, ehemalige Walfangstationen und ein Besuch der letzten Ruhestätte von Shackleton stehen auf dem Programm.

Auf der letzten Etappe in Richtung Argentinien statten Sie den faszinierenden Falklandinseln einen Besuch ab. Die Hauptstadt Port Stanley mit ihrer malerischen englischen Architektur ist erster Anlaufpunkt, bevor es weiter nach Westen geht, um Zodiac-Landungen und Tierbeobachtungen an unberührten und geschützten Stränden zu unternehmen. Nach Verlassen der Falklandinseln können Sie die letzten Seetage vom Oberdeck aus Vögel beobachten und in einer der Schiffslounges Vorträge, Workshops und Fotorückblicke besuchen.

Reiseverlauf

1. Tag; Ankunft in Ushuaia und Einschiffung
2. und 3. Tag: Auf See – Drake Passage, King George Island
4. bis 7. Tag: Antarktischer Sund und Weddellmeer
8. bis 13. Tag: Drake Passage und Südgeorgien
14. und 15. Tag: Südatlantik auf dem Weg zu den Falklandinseln
16. und 17. Tag: Port Stanley und Falklandinseln. Abfahrt Richtung Argentinien
18. bis 19. Tag: Auf See Richtung Argentinien, Ankunft in Ushuaia und Ausschiffung

Enthaltene Leistungen

  • 14-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine
  • Alle Zodiac-Ausflüge und Anlandungen, Wanderungen
  • Expeditionsparka
  • Gummistiefel auf Leihbasis
  • Führungen, Briefings und Vorträge
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittag- und Abendessen, Snacks am Nachmittag
  • Kostenloser Tee und Kaffee ganztägig
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktails an Bord
  • Transfer zum Flughafen in Ushuaia am letzten Tag
  • Steuern

Entdeckerreise zum Weddell-Meer

11 Tage / 10 Nächte – ab / bis Ushuaia
Termin: 16.12.2022 – Schiff: Ocean Victory

Erleben Sie eine einmalige Expeditionsreise zum Weddellmeer und zum siebten Kontinent. Es erwarten Sie elf abenteuerliche Tagen, eine unglaubliche Tierwelt in eisigen Gewässern, atemberaubende Berglandschaften und gigantische Eisberge. Expeditionskreuzfahrten, die den antarktischen Sund und das Weddellmeer durchqueren, bieten echtes Abenteuer. Dies allein schon, weil riesige Schelfeisplatten oft die Route beeinflussen und ändern. Belohnt wird man mit Naturerlebnissen, da das unberührte, krillreiche Meer viele Pinguine und Wale anzieht. Reservieren Sie sich rechtzeitig Ihren Platz auf dieser fantastischen Reise, denn Albatros führt diese Route nur einmal in der Saison durch!

Adeliepinguine auf Devils Island

Von Ushuaia geht es durch Drake Passage zu den Südlichen Shetlandinseln und der antarktischen Halbinsel. Geplant sind Anlandungen bei Pinguinkolonien, Forschungsstationen und sehenswerten Orten, wo Sie spektakuläre Ausblicke erwarten. Weiter ostwärts erkunden Sie den antarktischen Sund mit seinen mächtigen Tafeleisbergen und gelangen in das Weddellmeer. Auf dem Rückweg folgt die Ocean Victory der Route von Ernest Shackleton und der Endurance, während sie in der Nähe von Elephant Island kreuzt. In wenigen Tagen erleben Sie auf dieser Reise unendlich viel unberührte Natur und eine vielfältige Tierwelt! Und auf der Rückfahrt kommen Sie – je nach Wetterbedingungen – nahe am mythischen Kap Hoorn vorbei.

Zodiac bei der Esperanza Station

Reiseverlauf

1. Tag; Ankunft in Ushuaia und Einschiffung
2. und 3. Tag: Auf See durch die Drake Passage zu den Süd Shetland Inseln
4. und 5. Tag: Süd Shetland Inseln und antarktische Halbinsel
6. bis 8. Tag: Antarktischer Sund, Weddellmeer, Elephant Island
8. und 10. Tag: Rückfahrt von der Antarktis über Kap Hoorn nach Ushuaia
11. Tag: Ankunft in Ushuaia und Ausschiffung

Enthaltene Leistungen

  • 11-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine
  • Alle Zodiac-Ausflüge und Anlandungen

Elephant Island

  • Expeditionsparka
  • Gummistiefel auf Leihbasis
  • Führungen, Briefings und Vorträge
  • Spezial Fotoworkshop
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Kostenloser Tee und Kaffee ganztägig
  • Willkommens- und Abschiedscocktails
  • Steuern

Antarktis-Kreuzfahrt mit Rückflug

7 Tage / 6 Nächte – ab Ushuaia / bis Punta Arenas
Termine: 10.02.2023 – Schiff: Ocean Albatros

Auf dieser Albatros-Reise kreuzen Sie von Ushuaia über die Drake-Passage zum weißen Kontinent und kehren nach einer atemberaubenden Kreuzfahrt entlang der antarktischen Halbinsel und den Südlichen Shetland Inseln bequem auf einem 2-stündigen Flug zurück nach Punta Arenas. Von Ushuaia in Argentinien aus durchqueren wir die mächtige Drake Passage, begleitet von den allgegenwärtigen Seevögeln und Walen. Mit ihrem patentierten verstellbaren Bug und effizienten Stabilisatoren der Ocean Albatros erleben Sie eine recht komfortablere Kreuzfahrt zu den Südshetland Inseln und zur antarktischen Halbinsel. Landungen, Exkursionen, Vorträge und Zodiac-Safaris komplettieren ein unvergleichliches Expeditionserlebnis.

Leuchtturm im Beagle Kanal

Tief in die Buchten der Antarktis hinein passieren Sie auf Ihrer Reise die berühmte Gerlache Strait mit den aus dem Wasser ragenden Eisbergen. Die Kreuzfahrt endet auf King George Island, wo Sie einen starken 4-motorigen Jet für den Rückflug zum südamerikanischen Kontinent besteigen. Nach einem komfortablen 2-stündigen Flug landen Sie in Punta Arenas in Chile. So erleben Sie in wenigen Tagen viel unberührte Natur und eine vielfältige Tierwelt! Diese Tour hat noch einen Vorteil – Sie können perfekt eine Argentinienreise mit einem Aufenthalt in Chile kombinieren.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Ushuaia und Einschiffung auf der Ocean Albatros
2. und 3. Tag: Auf See durch die Drake Passage
4. bis 5. Tag: Erkundung der Südlichen Shetlandinseln und der antarktischen Halbinsel
6. Tag: King George Island, Rückflug nach Punta Arenas, Übernachtung in Punta Arenas
7. Tag: Punta Arenas

Enthaltene Leistungen

  • 6-tägige Kreuzfahrt Ushuaia – antarktische Halbinsel – King George Island in der gebuchten Kabine

    Flugzeug auf King George Island

  • Rückflug King George Island – Punta Arenas (Economy)
  • Transfer zum Hotel in Punta Arenas (Tag 7)
  • 1 Übernachtung/Frühstück in Punta Arenas im Doppelzimmer (Tag 7)
  • Alle Zodiac-Ausflüge und Anlandungen
  • Expeditionsparka
  • Gummistiefel auf Leihbasis
  • Führungen, Briefings und Vorträge
  • Spezieller Fotoworkshop
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Kostenloser Tee und Kaffee während der Kreuzfahrt (24. Std.)
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktails an Bord
  • Steuern

Antarktis – X-Bow-Express

9 Tage / 8 Nächte – ab / bis Ushuaia
Termine: 02.12.2022 – Schiff: Ocean Albatros

Die neue 9-tägige Albatros-Reise zum Weißen Kontinent. Erleben Sie dessen überwältigende Tierwelt, atemberaubende Berglandschaften und gigantische Eisberge in nur neun erlebnisreichen Tagen. Der Name der Reise „X-Bow Express“ rührt vom Design des Schiffes her, dessen moderne Bauweise eine einerseits ruhige, aber auch so schnelle Fahrt ermöglicht, dass man schon am Nachmittag des dritten Tages eine erste Landung auf den Südlichen Shetlandinseln unternehmen kann. Von Ushuaia aus durchqueren Sie die mächtige Drake-Passage in Richtung der Südlichen Shetlandinseln und der Antarktischen Halbinsel. Richtung Süden passieren Sie im Anschluss Deception Island mit seinen schneebedeckten Vulkanklippen und Pinguinkolonien. Anlandungen und Ausflüge, Vorträge und Zodiac-Safaris bestimmen die Tage und lässt Sie diese einzigartige Region bestens kennenlernen. Auf kaum einer anderen Reise können Sie in so wenigen Tagen so viel unberührte Natur und abwechslungsreiche Tierwelt erleben!

Zodiac Deception Island

Reiseverlauf

1. Tag; Ankunft in Ushuaia und Einschiffung
2. und 3. Tag: Auf See durch die Drake Passage. Am Nachmittag des dritten Tages eventuell erste Anlandung.
4. bis 6. Tag: Süd Shetland Inseln und antarktische Halbinsel
7. und 8. Tag: Rückfahrt vorbei an Kap Hoorn nach Ushuaia
9. Tag: Ankunft in Ushuaia und Ausschiffung

Enthaltene Leistungen

  • 9-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine
  • Alle Zodiac-Ausflüge und Anlandungen
  • Expeditionsparka
  • Gummistiefel auf Leihbasis
  • Führungen, Briefings und Vorträge
  • Fotoworkshop
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Kostenloser Tee, Kaffee und Snacks am Nachmittag
  • Willkommen-Cocktails
  • Steuern

Durch Patagoniens Fjorde nach Valparaíso

14 Tage / 13 Nächte – ab Ushuaia / bis Valparaíso
Termine: 20.03.2022 und 19.02.2023 – Schiff: Ocean Victory

Die chilenischen Fjorde mit ihren Labyrinthen aus Inlandspassagen, den kalbenden Gletschern und einer atemberaubenden Tierwelt zählen zu den größten Naturwundern. Es gibt keine bessere Möglichkeit, dieses Spektakel zu erleben, als auf einer Expeditionskreuzfahrt. Genießen Sie dieses Abenteuer im luxuriösen Komfort an Bord des neuen Schiffes von Albatros Expeditions, der Ocean Victory!

Chiloé – Stelzenhäuser in Castro

Im argentinischen Ushuaia starten Sie sofort Richtung Chile und umfahren Kap Hoorn, der südlichsten Landzunge des Tierra del Fuego-Archipels. Danach passieren Sie die „Glacier Alley“, einen der faszinierendsten Teile des Beagle-Kanals. Unzählige Gletscher bahnen sich ihren Weg vom Darwin Eisfeld bis zum Meer. Sie fahren weiter tief ins Landesinnere nach Puerto Natales, wo Sie an Ausflug zum berühmten Torres del Paine teilnehmen können (optional). Weiter nördlich auf der Route liegen einige der abgelegensten, aber auch am schönsten gelegenen Fischersiedlungen Chiles. Das straßenlose Puerto Edén am Canal Messier und das schöne Caleta Tortel mit Häusern und Gehwegen, die auf Tausenden von Stelzen gebaut wurden. Auf der grünen Insel Chiloé besuchen Sie Castro, eine der ältesten Städte Chiles, berühmt für ihre riesige Holzkathedrale, die Kirche San Francisco.

Nachdem das Schiff die Fjorde hinter sich gelassen hat, geht es weiter in Richtung Pazifik,  um in Valparaíso von Bord zu gehen.

Reiseverlauf

1. Tag; Ankunft in Ushuaia und Einschiffung

Torres del Paine

2.Tag: Auf See – Umfahrt von Kap Hoorn
3. und 4. Tag: Durch die „Gletscherallee“ nach Punta Santa
5. und 6. Tag: Durch die chilenischen Fjorde nach Puerto Natales. Ausflug mit dem Bus nach Torres del Paine (nicht enthalten)
7. bis 10. Tag: Durch die chilenischen Fjorde mit Besuchen des Brüggen-Gletschers, von Puerto Edén und Tortel
11. Tag: Besuch der Stadt Castro auf der Insel Chiloé
12. bis 13. Tag: Auf dem Pazifik Richtung Valparaíso
14. Tag: Ankunft in Valparaíso und Ausschiffung

Enthaltene Leistungen

  • 14-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine

    Kap Hoorn

  • Alle Zodiac-Ausflüge und Anlandungen
  • Expeditionsparka
  • Gummistiefel auf Leihbasis
  • Führungen, Briefings und Vorträge
  • Küstennahe geführte Wanderungen in Städten und Siedlungen
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittag- und Abendessen, Snacks am Nachmittag
  • Kostenloser Tee und Kaffee ganztägig
  • Steuern

Von Valparaíso nach Costa Rica

17 Tage / 16 Nächte – ab Valparaíso / bis Puntarenas
Termine: 02.04.2022 und 01.04.2023 – Schiff: Ocean Victory

Erleben Sie an Bord des neu gebauten Luxusschiffs Ocean Victory eine einzigartige Expeditionsreise entlang der Andenküste von Chile nach Costa Rica. Beim Besuch von Küstenstädten und Naturschutzgebieten erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die vielfältige und spannende Geschichte und Natur Chiles, Perús und Ecuadors. Hinzu kommen der dichte tropische Dschungel, weiße Sandstrände und eine atemberaubende Tierwelt auf den Küsteninseln von Panamá und Costa Rica. Eine Expeditionskreuzfahrt, die sicher unvergesslich bleibt!

Vom farbenfrohen Valparaíso aus geht es nach Norden zu den schönen Städten Coquimbo, Iquique und Arica im Norden Chiles. Von Callao in Perú ist es

Trujillo – Perú

möglich, die Hauptstadt Lima zu besuchen. Sie kommen in das beliebte Manta in Ecuador und haben die Möglichkeit, die Isla de la Plata zu besuchen, einen Nationalpark, der als Mini-Galapagos bekannt ist. Sie durchqueren den Golf von Panamá, um die Strand- und Dschungelinseln Granito de Oro und Coiba in Panamá sowie die Golfito Bay in Costa Rica zu erreichen. Sie werden sehen, dort ist der Begriff „Paradies“ keine Übertreibung.

In der costa-ricanischen Hafenstadt Puntarenas verlassen Sie das Schiff und bekommen auf dem Weg nach San José, dem Flughafen für den Heimflug, einen letzten Eindruck dieses schönen Landes.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Valaparaiso und Einschiffung
2. Tag: Kulturstadt Coquimbo mit Eiffel‘s Kirche und dem großen Fischmarkt
3. und 4. Tag: Auf See – Entlang des Humboldtstroms kreuzen Sie durch die Inseln Gaviaota, Choros und Damas (Zodiac-Ausflüge) und genießen die 5-Sterne-Annehmlichkeiten der Ocean Victory

Mondtal Atacama

5. und 6. Tag: Iqique und Tour in die Atacama-Wüste zu den Geisterstädten von Santa Laura und Humberstone – Arica und Ausflug in Azapa-Tal zu den ältesten Mumien der Welt
7. bis 10. Tag: Weiter mit dem Humboldtstrom nach Perú. 1. Stopp in Paracas mit seinen schönen Sandstränden (optional: Ballesteros-Inseln oder Flug über die Nazca-Linien); 2. Stopp in Callao (optional: Ausflug nach Lima), 3. Stopp Salverry mit Ausflug nach Trujilloo und Chan-Chan
11. bis 13. Tag: Entlang der Küste von Ecuador, Besuch von Manta und (optional) der Isla de la Plata, Ausflug nach Montecristi (Kunsthandwerk, Panamahüte) und in ein privates Naturreservat
14. und 15. Tag: Auf See – Durchquerung des Golfs von Panamá, Ankern in der Nähe der Insel Coiba und Zodiac-Ausflug zum Coiba-Nationalpark (Unesco-Weltnaturerbe)
16. Tag: Golfito Bay, Besuch einer Forschungsstation und des Nationalparks Piedras Blancas
17. Tag: Ankunft in Puntarenas und Ausschiffung

Enthaltene Leistungen

shutterstock Kleine Insel im Coiba National Park

  • 22-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine
  • Alle Zodiac-Ausflüge und Anlandungen, Wanderungen, Küstennahe geführte Wanderungen in Städten und Siedlungen
  • Führungen und Vorträge durch unseren Expeditionsleiter und Team
  • Spezieller Fotoworkshop
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Nachmittagstee
  • Kostenloser Tee und Kaffee 24 Stunden täglich
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktails
  • Steuern und Hafengebühren

Antarktis und Südgeorgien bis Falkland im Flug

13 Tage / 12 Nächte – ab Punta Arenas / bis Port Stanley
Termine: 06.03.2023 – Schiff: Ocean Albatros

Südgeorgien, abgelegen im äußersten Süden des Atlantiks gelegen, ist das Traumziel jedes Naturliebhabers. Normalerweise muss man gut drei Wochen unterwegs reisen, um die Antarktis, Südgeorgien und die Falklandinseln zu besuchen. Deutlich schneller geht dies mit der einzigartigen Ocean Albatros-Expedition. Bei dieser beginnt Ihr Abenteuer mit einem komfortablen 2-stündigen Flug von Punta Arenas nach King George Island in der Antarktis. So ist es möglich, alle drei Reiseziele in weniger als 2 Wochen zu besuchen!

Nach der Ankunft mit dem Flugzeug bei der chilenischen Frey-Station erleben Sie Zodiac-Anlandungen auf dem antarktischen Kontinent, bevor Sie den Spuren

Adeliepinguin auf Eisberg

des Entdeckers Ernest Shackleton von Elephant Island nach Südgeorgien folgen. Auch hier machen Sie mehrere Zodiac-Fahrten und Anlandungen bei Pinguinkolonien und See-Elefanten unter spektakulären Berglandschaften machen. Diese erlebnisreiche Expeditionsreise endet in Port Stanley auf den Falklandinseln nach nur 12 actionreichen Tagen. Von hier aus können Sie Ihren Rückflug antreten oder die Falklandinseln erkunden. Fragen Sie unsere Spezialisten nach den vielfältigen Möglichkeiten!

Jede Reise in die Antarktis ist ein Abenteuer, aber mit einer maximalen Kapazität von 186 Gästen an Bord von Ocean Albatros bietet diese Kreuzfahrt ein einzigartiges Erlebnis für wenige. Landlandungen, Exkursionen, Vorträge und Walsafaris sind problemlos möglich, damit Sie ein unvergleichliches Expeditionserlebnis genießen können. Die einzigartige und kompakte Konstruktion des Schiffes sorgt dabei für unübertroffene Stabilität bei rauer See sowie für die niedrigsten CO2-Emissionen aller Expeditionskreuzfahrtschiffe.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Punta Arenas, Transfer zum Hotel und Vorbereitung auf die Expeditionskreuzfahrt

Zodiac in der Cumberland Bay

2. Tag: Flug nach King George Island, Einschiffung und voraussichtlich erste Zodiac-Tour
3. und 4. Tag: Antarktischer Sund, Weddellmeer und Elephant Island
5. und 6. Tag: Auf See zwischen Antarktis und Südgeorgien
7. bis 10 Tag: Erleben Sie die Tierwelt von Südgeorgien
11. bis 12. Tag: Auf See in Richtung Falklandinseln
13. Tag: Port Stanley, Ausschiffung – Stadtrundfahrt und Transfer zum Flughafen für den Heimflug

Enthaltene Leistungen

  • Flug von Punta Arenas nach King George Island, Economy
  • 12-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine

    Falklandalbatros

  • 1 Übernachtung in Punta Arenas mit Frühstück (vor der Kreuzfahrt)
  • Transfer zum Flughafen Punta Arenas
  • Alle Zodiac-Landungen und Ausflüge
  • Expeditionsparka
  • Gummistiefel auf Leihbasis
  • Spezial Fotoworkshop
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Begrüßungsessen im Hotel (Tag 1)
  • Vollpension auf dem Schiff – Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Kostenloser Tee, Kaffee und Nachmittagssnacks
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktails an Bord
  • Steuern

Übersicht der Kreuzfahrten von  Albatros Expeditions 2021 – 2023

Hier finden Sie alle Termine der Albatros Expeditions Kreuzfahrten in die Antarktis, Falkland und am Ende der Saison bis Costa Rica. Farbig hinterlegt sind die Reisen, auf welchen neben der üblichen englischsprechenden Reiseleitung auch deutschsprechende Führer an Bord sind!

AbfahrtAnkunftT.NvonbisSchiffReise
17.11.202126.11.2021109Ushuaia Ushuaia O. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
26.11.202110.12.20211514Ushuaia Ushuaia O. VictorySonnenfinsternis Antarktis & Südgeorgien*
10.12.202119.12.2021109Ushuaia Ushuaia O. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
19.12.202106.03.20221918Ushuaia Ushuaia O. VictoryAntarktis, Südgeorgien & Falkland
06.01.202215.01.2022109Ushuaia Ushuaia O. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
11.01.202220.01.2022109Ushuaia Ushuaia O. AtlanticSüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
20.01.202229.01.2022109Ushuaia Ushuaia O. AtlanticSüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
12.02.202221.02.2022109Ushuaia Ushuaia O. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
21.02.202202.03.2022109Ushuaia Ushuaia O. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
25.02.202206.03.2022109Ushuaia Ushuaia O. AtlanticSüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
02.03.202220.03.20221918Ushuaia Ushuaia O.. VictoryAntarktis, Südgeorgien & Falkland
20.03.202202.04.20221413Ushuaia Valp.O.. VictoryDurch Patagoniens Fjorde nach Valparaíso
02.04.202218.04.20221716Valp.PARO.. VictoryVon Chile nach Costa Rica
01.11.202219.11.20221918Ushuaia Ushuaia O.. VictoryAntarktis, Südgeorgien & Falkland
19.11.202228.11.2022109Ushuaia Ushuaia O.. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
28.11.202207.12.2022109Ushuaia Ushuaia O.. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
02.12.202210.12.202298Ushuaia Ushuaia O. AlbatrosAntarktis X-Bow-Express
07.12.202216.12.2022109Ushuaia Ushuaia O. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
16.12.202226.12.20221110Ushuaia Ushuaia O. VictoryEntdeckerreise zum Weddellmeer
18.12.202205.12.20231918Ushuaia Ushuaia O. AlbatrosAntarktis, Südgeorgien & Falkland
04.01.202313.01.2023109Ushuaia Ushuaia O. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
05.01.202314.01.2023109Ushuaia Ushuaia O. AlbatrosSüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
23.01.202301.02.2023109Ushuaia Ushuaia O. AlbatrosAntarktis, Südgeorgien & Falkland
10.02.202316.02.202376Ushuaia Ushuaia O. AlbatrosAntarktis Kreuzfahrt mit Rückflug
18.02.202327.02.2023109Ushuaia Ushuaia O. VictorySüdshetland Inseln und antarktische Halbinsel
24.02.202303.03.202387PAPAO. AlbatrosFly The Drake - Antarktis Flugsafari
01.03.202308.03.202387PAPAO. AlbatrosFly The Drake - Antarktis Flugsafari
06.03.202318.03.20231312PAP.St.O. AlbatrosAntarktis, Südgeorgien bis Falkland im Flug
19.03.202301.04.20231413Ushuaia Valp.O. VictoryDurch Patagoniens Fjorde nach Valparaíso
01.04.02317.04.20231716Valp.PARO. VictoryVon Chile nach Costa Rica
* Mögliche Reisen zur Sonnenfinsternis am 04.12.2021sind weitgehend ausgebucht. Bei Interesse bitte anfragen! Abkürzungen PA = Punta Arenas/Chile, PAR = Puntarenas/Costa Rica, Valp. = Valparaíso, P.St. = Port Stanley, T. = Tage, N. = Nächte, O. = Ocean,)

Preise Albatros Expeditions mit der Ocean Atlantic 2021 / 2022

Kabinengröße und Lage entnehmen Sie bitte dem Deckplan.

AbfahrtsterminCat. G Cat. FCat. ECat. DCat. CCat. BCat. APremium Suite
Südshetland Inseln und antarktische Halbinsel
11.01.20229.620,-x7.100,-8.820,-9.800,-10.340,-11.690,-12.500,-
20.01.2022xxx8.820,-9.800,-10.340,-11.690,-12.500,-
25.02.2022xxx8.270,-9.170,-9.590,-x11.690,-
Preise in Euro pro Person in der gebuchten Kabinenkategorie. Cat. G: Einzelkabine; Cat. F: Dreibettkabine; alle anderen Kabinen sind Doppelkabinen, Einzelkabinenzuschlag bei Buchung einer Doppelkabine: 75% auf angegebenen Preis. Bei einiegn Doppelkabinen drittes Bett möglich 50% reduzierter Preis für dieses Bett. x= ausgebucht

Preise Albatros Expeditions mit der Ocean Victory 2021 / 2022

Kabinengröße und Lage entnehmen Sie bitte dem Deckplan.

AbfahrtsterminCat. G Cat. FCat. ECat. DCat. CCat. B2Cat. B1 Cat. APremium Suite
Südshetland Inseln und antarktische Halbinsel
17.11.2021x5.800,-9.400,-7.600,-9.860,-10.750,-12.550,-13.450,-16.070,-
10.12.202110.750,-5.800,-9.400,-7.600,-9.860,-10.750,-12.550,-13.450,-16.070,-
06.01.2021x6.700,-x8.500,-10.750,-xxxx
12.02.2022x6.700,-10.390,-x10.750,-x13455x17.050,-
21.02.2022x6.700,-xx10.750,-11.650,-x14.350,-17.050,-
Antarktis, Südgeorgien und Falklandinseln
19.12.202117.550,-10.130,-15.250,-13.050,-15.980,-17.550,-19.750,-22.450,-24.250,-
02.03.2022xxxx15.980,-17.550,-x22.450,-24.250,-
Durch Patagoniens Fjorde nach Valparaíso
20.03.2022x4.680,-7.470,-6.050,-7.650,-8.550,-9.450,-xx
Von Chile nach Costa Rica
02.04.2022x5.400,-7.920,-6.650,-8.100,-9.000,-9.900,-12.600,-x
Preise in Euro pro Person in der gebuchten Kabinenkategorie. Cat. G: Einzelkabine; Cat. F: Dreibettkabine; alle anderen Kabinen sind Doppelkabinen, Einzelkabinenzuschlag bei Buchung einer Doppelkabine: 75% auf angegebenen Preis. Bei einigen Doppelkabinen drittes Bett möglich 50% reduzierter Preis für dieses Bett. x= ausgebucht.

Preise Albatros Expeditions mit der Ocean Victory 2022 / 2023

AbfahrtsterminCat. G Cat. FCat. ECat. DCat. CCat. B2Cat. B1 Cat. APremium Suite
Südshetland Inseln und antarktische Halbinsel
19.11.202210.790,-6.290,-8.990,-8.090,-9.890,-x13.490,-15.290,-17.990,-
28.11.202210.790,-x8.990,-x9.890,-x13.490,-15.290,-17.990,-
07.12.2022x67419.450,-x10.160,-x13.940,-15.740,-18.890,-
04.01.202312.230,-6.840,-10.250,-9.440,-11.240,-12.230,-15,290,-17.090,-19.790,-
Entdeckerreise zum Weddell-Meer
16.12.202212.590,-x10.790,-9.890,-11.690,-13.040,-15.750,-17.990,-20,90,-
Antarktis, Südgeorgien und Falklandinseln
01.11.2022x10.600,-14.390,-x15.750,-17.540,-21.590,-24.290,-26.990,-
Durch Patagoniens Fjorde nach Valparaíso
19.03.20238.550,-4.950,-7.190,-6.290,-7.650,-8.540,-10.350,-11.690,-13.490,-
Von Chile nach Costa Rica
01.04.20238.990,-5.390,-7.650,-6.750,-8.100,-8.990,-10.790,-12.590,-14.390,-
Erläuterungen siehe Tabelle 21/22.

Preise Albatros Expeditions mit der Ocean Albatros 2022 / 2023

Kabinengröße und Lage entnehmen Sie bitte dem Deckplan.

AbfahrtsterminCat. HCat. G Cat. FCat. ECat. DCat. CCat. B2Cat. B1 Cat. APremium Suite
Antarktis – X-Bow-Express
02.12.2022-9.600,-5.390,-8.350,-8.100,-8.990,-9.890,-12.590,-14.390,-16.190,-
Südshetland Inseln und antarktische Halbinsel
05.01.2023-12.050,-7.650,-10.350,-9.890,-11.240,-12.230,-15.290,-17.100,-19.790,-
Antarktis, Südgeorgien und Falklandinseln
18.12.2022-17.550,-10.790,-15,290,-x16.650,-18.450,-22.490,-25.200,-x
23.01.2023-17.990,-11.240,-15.750,-x17.100,-18.890,-23.390,-26.100,-29.690,-
Antarktis-Kreuzfahrt mit Rückflug
10.02.20236.150,-5.390,-x5.390,-5.850,-5.850,-6.290,-8.090,-8.900,-9.890,-
Fly the Drake – Antarktis im Flug
24.02.202312.150,-11.250,-7.190,-10.790,-x11.690,-12.590,-15.750,-17.990,-19.790,-
01.03.202311.690,-10.790,-7.050,-10.450,-x11.350,-12.420,-15.290,-17.090,-18.890,-
Antarktis Südgeorgien bis Falkland im Flug
06.03.202317.100,-16.190,-10.790,-15.750,-15.120,-16.650,-18.700,-22.490,-25.190,-26.990,-
Preise in Euro pro Person in der gebuchten Kabinenkategorie. Cat. G: Einzelkabine; Cat. F: Dreibettkabine; alle anderen Kabinen sind Doppelkabinen, Einzelkabinenzuschlag bei Buchung einer Doppelkabine: 75% auf angegebenen Preis. Bei einiegn Doppelkabinen drittes Bett möglich 50% reduzierter Preis für dieses Bett. Cat. H: Nutzung einer Kabine der Cat. C als Einzelkabine. x= ausgebucht