Oceanwide Expeditionskreuzfahrten

Entdeckerreisen mit Oceanwide Expeditionskreuzfahrten

Erlebnisse im Südpolarmeer

Oceanwide Expeditions, ein Pionier der Reisen in Polarregionen, befährt im Winterhalbjahr die antarktischen Gewässer mit den seinen eistauglichen Schiffen. Seit langem sind dies die MV Plancius und die MV Ortelius. Ab der Saison 2019/20 kommt nun noch die ganz neue MV Hondius hinzu. Die Oceanwide Expeditionskreuzfahrten zeichnet aus, dass sie in kleinen Gruppen (max. 116 Passagiere bzw. 174 -Hondius-) erfolgen, die es den Reisenden erlauben, die natürliche Wildnis und Landschaften einiger der weltweit spektakulärsten und unberührtesten Küsten zu genießen. So ist es auch möglich, dass mit den Zodiacs überdurchschnittlich viele Anlandungen und Fahrten unternommen werden können.

Antarktis & Falkland Kreuzfahrten
z.B. 11 Tage Antarktis Erkundungsreiseab 6.150,- € p.P./DZ
z.B. Antarktis Walbeobachtungab 4.950,- € p.P.

ANFRAGE

F39 Express Inline
Ihr Name *
E-Mail Adresse *
Telefonnummer
Anzahl Reisende *
Reisezeit (Datum von/bis, Monat o.ä.)
Telefonische Beratung
Das Ausfüllen der Pflichtfelder (*) ist notwendig, um Ihre Wünsche erfüllen zu können. Mit dem Absenden dieser Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung

WUNSCHLISTE

Nutzen Sie alternativ die Wunschliste um mehrere Reisebausteine gleichzeitig bei Ruppertbrasil anzufragen. Mehr Info

Diesen Reisebaustein
auf meine Wunschliste setzen
Anfrageformular & Wunschliste

Was Sie über Oceanwide Expeditionskreuzfahrten wissen sollten

An Bord der Expeditionsschiffe herrscht eine komfortable, freundliche und informelle Atmosphäre mit bestem Service. Informationen zu den Schiffen und Deckpläne finden Sie im Infoteil am Ende der Seite (“PDF & Drucken”). Alle Kreuzfahrten werden von qualifizierten und erfahrenen Expeditionsführern begleitet, die bei Vorträgen während der Seetage ihr Wissen mit Ihnen teilen. Bordsprache ist üblicherweise Englisch, aber zumeist ist auch ein Führer an Bord, der Deutsch kann.

Die Kreuzfahrten beginnen und enden in fast allen Fällen in Ushuaia (Ausnahme Start in Puerto Madryn und bei der Großen Rossmeer-Kreuzfahrt das Ende der Reise in Neuseeland). Anreise, Vor- und Nachprogramme stellen wir Ihnen natürlich ganz nach Ihren Wünschen für jede Kreuzfahrt zusammen.

So finden Sie die passende Oceanwide Expeditionskreuzfahrt: Wir stellen Ihnen die aktuellen Kreuzfahrten anhand der Routenkarten vor. Dort können Sie die ausführlichen Beschreibungen als PDF aufrufen. Preise und freie Plätze können Sie den Preislisten im Infoteil (“PDF & Drucken”) bis 2021 entnehmen. Im Infoteil finden Sie außerdem nochmals alle wichtigen Unterlagen und Hinweise zum online ansehen und zum herunterladen. Und wenn Sie Fragen haben, steht Ihnen unser Team immer gerne zur Verfügung!

Oceanwide Expeditionskreuzfahrten Falkland

Inseln voll unberührter Natur

Für Ornithologen, Naturliebhaber und Fotografen erfüllen die Inseln alle Wünsche. Denn nach den Wirren des Krieges um die “Islas Malvinas” im Jahr 1982 sind die Falkland Inseln schon lange wieder ein ruhiges Natur- und Tierparadies, mitten im Südatlantik gelegen. Zahllose Albatrosse, viele Robbenarten und große Kolonien von Esels- und Magellanpinguinen können dort beobachtet werden.

Aber damit nicht genug führen Sie die Kreuzfahrten über Südgeorgien mit eindrucksvollen Landschaften und und vielfältiger Tierwelt bis in die Antarktis.