Carretera Austral

Südliche Carretera Austral

5-tägige Entdecker-Tour auf Schotterpisten

Entdecken Sie auf dieser Tour Teile der Region Aisén mit der noch weitgehend unberührten Wildnis Patagoniens rund um den türkisblauen Lago General Carrera. In der Region um Balmaceda gibt es zahlreiche Nationalparks und Naturreservate wie z.B. den großen Nationalpark Laguna San Rafael und die Naturreservate Rio Simpson, Cerro Castillo und Lago General Carrera – Garanten für viel Naturerlebnis auf dieser kleinen Reise.

geführte Tour ab/bis Balmaceda
Beste Reisezeit: Okt.-März/April - Start: täglich5 Tage / 4 Nächte ab € 2.280,- p.P./DZ

ANFRAGE

F39 Express Inline
Ihr Name *
E-Mail Adresse *
Telefonnummer
Anzahl Reisende *
Reisezeit (Datum von/bis, Monat o.ä.)
Telefonische Beratung
Das Ausfüllen der Pflichtfelder (*) ist notwendig, um Ihre Wünsche erfüllen zu können. Mit dem Absenden dieser Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung

ein Kurztrip in Chiles entlegene Region Patagoniens

Programm der Tour Südliche Carretera Austral

5 Tage / 4 Nächte – ab/bis Balmaceda Flughafen

1. Tag: Balmaceda – Puerto Ibáñez

Nach Ankunft am Flughafen Balmaceda Fahrt auf der legendären Carretera Austral (Ruta 7) zum kleinen Hafenort Puerto Ibáñez. (M)

2. Tag: Puerto Ibáñez – Cerro Castillo – Chile Chico

Besuch des Cerro Castillo Nationalparks, bekannt für seine atemberaubende Landschaft und Tierwelt. Mit etwas Glück können Sie Stinktiere, Pumas und den Anden-Hirsch (Huernul) entdecken. Überquerung des türkisfarbenen Lago General Carrera per Fähre, Tagesziel ist Chile Chico, nur 6 km westlich der argentinischen Grenze. (F – M)

3. Tag: Chile Chico – Patagonia NP – Puerto Bertrand

Es geht zum südlichen Teil des Patagonia Nationalparks (ehemals Lago Cochrane Nationalreservat). Wanderung durch die typisch patagonische Vegetation. Optional: Bootstour auf dem Cochrane Fluss (nicht inkl.). Übernachtung in Puerto Bertrand. (F – M)

4. Tag: Puerto Bertrand – Coyhaique

Fahrt in Richtung Norden, wo sich die Flüsse Neff und Baker treffen, ein Naturschauspiel! Weiter nach Puerto Río Tranquilo, um die berühmten Marmorhöhlen zu erkunden. Am Nachmittag Fahrt nach Coyhaique, der Hauptstadt der Region Aysén. (F – M)

5.Tag: Coyhaique – Balmaceda

Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Flughafen Balmaceda. (F)

Leistungen Tour Südliche Carretera Austral

  • Transfers, Fähr- und Überlandfahrten ab/bis Flughafen Balmaceda  wie erwähnt
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in Lodges bzw. einfacheren Hotels
  • Zusätzliche Mahlzeiten wie erwähnt (F=Frühstück; A=Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Aktivitäten wie erwähnt mit privater englischsprechender Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren in die Nationalparks

Preise Tour Südliche Carretera Austral

Tour Carretera AustralDZEZ
02.01.20 - 30.04.202.280,-2.475,-
01.10.20 - 30.04.212.480,-2.695,-
Termine: täglich ab 2 Personen. Aufpreis für Alleinreisende auf Anfrage. Alle Preise pro Person in Euro

ACHTUNG:

Es gelten von unseren allgemeinen AGB’s abweichende besondere Zahlungs- sowie Stornobedingungen von bis zu 100%. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Unser Kombi-Tipp – Puyuhuapi Lodge & Spa

Im Anschluss an diese Tour empfehlen wir entspannende Tage im Thermal-Hotel Puyuhuapi Lodge & Spa
mit Ausflugsmöglichkeiten u.a. zum Queúlat-Nationalpark oder eine Tour zur Laguna San Rafael. Details dazu finden Sie hier.