Covid Einreisebestimmungen Mittel- und Südamerika

Besondere Voraussetzungen für die Einreise in Zeiten von Corona

Seit wir Anfang März unseren Coronavirusblog begonnen haben, berichten wir über die Auswirkungen der Pandemie auf Reisen nach Mittel- und Südamerika. Seitdem ist viel geschehen, wie schon über 80 Updates unseres Coronavirusblogs zeigen. Mitte März schlossen mit Ausnahme von Mexiko alle Länder ihre Grenze. Aber seit Ende Juli haben, mit Brasilien beginnend, wieder viele Länder ihre Grenzen auch für (Urlaubs-)Reisende geöffnet. Um Ihnen einen bestmögliche Übersicht zu verschaffen, haben wir auf dieser Seite, getrennt nach Mittel- und Südamerika, die Covid Einreisebestimmungen Mittel- und Südamerika alphabetisch zusammengestellt. Diese Übersicht werden wir selbstverständlich laufend aktualisieren.

Covid Einreisebestimmmungen Südamerika von A bis Z mit Falkland (Malvinas)

Argentinien

Einreise zur Zeit nicht möglich

Einreise Argentinien

Seit 30.10. hat Argentinien mit dem Dekret 1949/2020 die Einreise für Staatsangehörige und Bewohner seiner Nachbarländer auf dem Luftweg in die Region Buenos Aires unter Auflagen gestattet. Die Landgrenzen bleiben (bis auf die Fähre nach Uruguay) geschlossen. Der reguläre Flugverkehr nach Europa und die Einreise für Reisende aus Europa bleibt vorerst bis 20.12.2020 weiter ausgesetzt.

Bolivien

Einreise mit Auflagen

Einreise Bolivien

Ausländer dürfen auf dem Luftweg wieder nach Bolivien einreisen. Ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 7 Tage ist, muss bei Einreise vorgelegt werden. Die Landgrenzen sind nach wie vor geschlossen.

Brasilien

Einreise ohne Auflagen

Einreise Brasilien

Die Einreise von Ausländern nach Brasilien auf dem Luftweg ist, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, ohne weitere Voraussetzungen möglich. Die Landgrenze nach Paraguay wurde geöffnet, ansonsten ist die Einreise zu Land nach wie vor nur eingeschränkt. Geregelt wurde dies per (immer wieder aktualisierter) Verordnung.

Chile

Einreise ab 23.11. mit Auflagen

Einreise Chile

Ab 23.11.2020 ist die Einreise auf dem Luftweg über den Flughafen in Santiago für Touristen wieder erlaubt! Landgrenzen bleiben vorerst geschlossen. Voraussetzungen: Vorlage eines negativen COVID RT-PCR-Tests (nicht älter als 72 Stunden vor Abflug), Online-Formular “Affidavit for Travelers” bis max. 48 Stunden vor Abflug (Kurzerklärung), Auslandskrankenversicherung mit Corona-Deckung. Achtung: Bis 7.12. müssen Einreisende aus Hochrisikoländern trotz negativem PCR-Test in einen 14-tägige Quarantäne. Detailinfos >>

Ecuador

Einreise mit Auflagen

Einreise Ecuador

Vorlage** eines negativen COVID RT-PCR-Tests, nicht älter als 10 Tage vor Einreise, und Gesundheitserklärung.
Zusätzliche Unterlagen Galápagos: Negativer RT-PCR-Test**, bis zu 96 Stunden vor Ankunft auf Galápagos durchgeführt + Auslandskrankenversicherung + Buchungsbestätigung + MINTUR Special Pass* + Hin- und Rückflugticket für Galápagos +Transitkontrollkarte* + Gesundheitserklärung (s.o.)
* erledigt Reiseveranstalter **nur für Personen über 18 Jahre

Falkland

Einreise zur Zeit nicht möglich

Einreise Falkland

Einreisebeschränkungen und Quarantänepflicht werden voraussichtlich bis mindestens 31. Dezember 2020 bestehen bleiben, auch wenn diese einer monatlichen Überprüfung unterliegen. Noch entscheidender für Touristen ist aber, dass die Flüge ab/nach São Paulo und Punta Arenas bis 31.03.2021 ausgesetzt sind. Da Schiffreisen ebenfalls z. Zt. keine stattfinden, sind in den nächsten Monaten Urlaubsreisen kein Thema.

Kolumbien

Einreise mit Auflagen

Einreise Kolumbien

Die Einreise unterliegt den folgenden Bestimmungen:

Paraguay

Einreise mit Auflagen

Einreise Paraguay

Einreise über die Flughäfen Silvio Pettirossi und Guaraní – Vorlage eines negativen Covid 19-PCR-Tests, längstens 72 Stunden vor Abflug erfolgt- Auslandskrankenversicherung mit Covid-19 Deckung – Ausfüllen der Gesundheitserklärung max. 24 Stunden vor Abflug online – generierter QR-Code muss bei Einreise vorgezeigt werden. Weitere Infos>>

Perú

Einreise mit Auflagen

Einreise Perú

Internationale Flugverbindungen z.Zt. nur mit lateinamerikanischen Staaten und USA (s. Liste Coronavirusblog, Update 87). Passagiere benötigen ärztliches Attest mit negativem Coronavirus (COVID-19) PCR-Testergebnis, nicht älter als höchstens 72 Stunden vor Abflug Außerdem Abgabe einer  eidesstattlichen Erklärung über ihren Gesundheitszustand 72 Stunden vor Abflug online.

Suriname

Einreise zur Zeit nicht möglich

Einreise Suriname

Einreise für Touristen ist derzeit nicht möglich. Die Einreise ist nur unter bestimmten Voraussetzungen, wobei eine 14-tägige Quarantäne einzuhalten ist. Der internationale Flugverkehr ist mit Ausnahmen von Flügen (z.B. ab Amsterdam) für einreiseberechtigte Personen ausgesetzt.

Uruguay

Einreise zur Zeit nicht möglich

Einreise Uruguay

Die Einreise bleibt nach wie vor auf Staatsbürger Uruguays und Ausländer mit Wohnsitz in Uruguay beschränkt. Nach einer Rede des Präsidenten vom 22.10.2020 wird dies wohl noch längere Zeit so bleiben.

Venezuela

Einreise zur Zeit nicht möglich

Einreise Venezuela

Der internationale Flugverkehr ist bis auf weiteres eingestellt. Im Land herrscht Ausnahmezustand. Selbst wenn man wieder einreisen können sollte, kann unabhängig von Corona davon nur abgeraten werden.

Covid Einreisebestimmungen Mittelamerika mit Mexiko und Kuba von A bis Z

Belize

Einreise mit Auflagen

Einreise Belize

Einreise per Flug über Int. Flughafen Belize City. Landgrenzen zu Mexiko und Guatemala sollen am 01.01.2021 geöffnet werden.

Vorlage eines PCR COVID-19 Test bei Einreise, nicht älter als 72 Std. Bis spätestens 72 Std vor Anreise App «Belize Health» herunterladen und persönliche Informationen hinterlegen. QR-Code und Trip-Nr. bei Einreise vorzeigen.

Costa Rica

Einreise mit Auflagen

Einreise Costa Rica

  • Gesundheitspass online spätestens 48 Stunden vor Ankunft. Der generierte QR-Code muss bei Einreise vorgezeigt werden
  • Nachweis einer Krankenversicherung, die Covid 19 und Quarantänekosten bis 2.000 USD abdeckt. (Kann im Moment nur über INS und Sagicor in Costa – Rica erfüllt werden (links im Gesundheitsformular Step 1 Kosten 10-12 USD/p.P./Tag)

El Salvador

Einreise mit Auflagen

Einreise El Salvador

Flughäfen in El Salvador sind geöffnet.

Bei Einreise müssen Reisende ein negatives Coronavirus (COVID-19) PCR-Testergebnis vorlegen. Das Testergebnis darf längstens 72 Stunden vor Abflug ausgestellt worden sein.

Guatemala

Einreise mit Auflagen

Einreise Guatemala

Die Flughäfen in Guatemala sind geöffnet. Einreisevoraussetzungen:

  • Vorweisen eines negativen Covid-19 PCR oder Antigen-Testergebnis (nicht älter als 72 Stunden vor Abflug)
  • Vor Abflug online ausgefülltes Gesundheitsformular. Dadurch wird QR-Code generiert, der bei Ankunft vorgelegt werden muss.

Honduras

Einreise mit Auflagen

Einreise Honduras

Die Flughäfen sind geöffnet. Zur Einreise benötigen Sie einen negativen COVID-19-PCR-Test (oder ein negatives Schnelltestergebnis). Der Test darf längstens 72 Stunden vor Ankunft ausgestellt worden sein. Ein ausgefülltes Einwanderungs-Formular muss bei Ankunft vorgelegt werden. Das Formular kann online vor Abflug eingereicht werden.

Kuba

Einreise mit Auflagen

Einreise Kuba

Einreise über alle internationalen Flughäfen. Bei Ankunft: Fiebermessung und PCR-TestQuarantäne* im Hotel (dort kann man sich frei bewegen!) bis Vorliegen Testergebnis (ca. 24 Std.) – GesundheitserklärungGesundheitsgebühr 30 USD (Abrechnung über Flugpreis). *Einheimische/Touristen ohne Hotelbuchung müssen 5 Tage in Quarantäne! Details >>

Mexiko

Einreise ohne Auflagen

Einreise Mexiko

Mexiko war das einzige Land, das zu keinem Zeitpunkt die Grenzen geschlossen hat. Die Einreise ist ohne Einschränkungen möglich. Bei Einreise ist lediglich ein herunterladbarer Fragebogen über gesundheitliche Risiken vorzulegen

Nicaragua

Einreise mit Auflagen

Einreise Nicaragua

Die Flughäfen sind geöffnet. Bei Abflug und Einreise muss ein negativer Covid-19 PCR-Tests (nicht älter als 72 Stunden vor Ankunft in Nicaragua) vorgelegt werden.

Panamá

Einreise mit Auflagen

Einreise Panamá

Seit 12. Oktober 2020 ist die Einreise auch wieder für Ausländer ohne Wohnsitz in Panamá erlaubt. Bei Einreise ist ein negativer COVID-19-Test oder Antigen-Test vorzulegen, der längstens 48 Stunden vor Abreise durchgeführt wurde.

Hinweise zu den Covid Einreisebestimmungen Mittel- und Südamerika

Wir bemühen uns, diese Übersicht über die Covid Einreisebestimmungen Mittel- und Südamerika ständig auf dem aktuellen Stand zu halten. Dazu erhalten wir von unseren Partnern vor Ort fortlaufend Informationen. Weitere Quellen sind das Auswärtige Amt, Botschaften und IATA-Veröffentlichungen. Außerdem greifen wir auf Regierungsseiten der Länder und/oder Presseveröffentlichungen zurück.

Aber häufig werden -zumindest anfänglich- ungenaue Nachrichten veröffentlicht oder Verlautbarungen sofort wieder verändert. Oder es dauert Tage, bis man den genauen Text einer bereits erfolgten Veränderung erhält. Und um dies noch etwas komplizierter zu machen, muss man ständig gewärtigen, dass von heute auf morgen Einreisevoraussetzungen wieder geändert werden. Deswegen ist die pünktliche Informationsbeschaffung teilweise etwas schwierig. In Anbetracht dessen können wir auch keine Gewähr übernehmen, dass es nicht zu Abweichungen gegenüber dem Stand auf dieser Seite kommen kann. Infolgedesssen sollten Sie immer zeitnah vor Abreise nachprüfen, ob es zu Änderungen gekommen ist. Denn Vertrauen ist gut, Kontrolle aber deutlich besser.

Einige wichtige Punkte …

Zum einen gelten neben den hier beschriebenen auf die Covid-Situation bezogenen Einreisebestimmungen weiterhin die normalen Einreisevoraussetzungen. Also bei Einreise noch ausreichend lange gültiger Pass oder eine eventuelle Visumpflicht. Zum anderen müssen folgende Dinge beachtet werden:

  • Wenn ein Krankenversicherungsnachweis verlangt ist, muss die Versicherungsbestätigung in englischer oder spanischer Sprache vorliegen und die geforderten Bedingungen des jeweiligen Landes erfüllen. Bei Costa Rica ist zu beachten, dass die Versicherung auch die Kosten einer eventuellen Quarantäne bis zu USD 2.000,- abdecken muss. Nähere Infos dazu finden Sie auf unserer Reiseversicherungsseite.
  • Der geforderte PCR-Test eines anerkannten Labors muss ebenfalls in englischer Fassung vorliegen und, wenn möglich, ausweisen, dass es sich um einen PCR-Test handelt.

Wenn diese Informationen hilfreich waren, würden wir uns über einen Kommentar bei Google freuen!