Salvador-Programme und Touren à la carte

///Salvador-Programme und Touren à la carte

Salvador-Programme und Touren à la carte

Salvador-Programme

Salvador-Programme und Touren à la carte

Stadtbesichtigungen und mehr ....
So vielfältig wie Salvador selbst sind die Möglichkeiten, diese faszinierende Stadt kennen zu lernen. Ein erster Schritt ist die im RuppertBrasil Salvador-Komfortpaket enthaltene Stadtbesichtigung, bei der sie neben vielen Sehenswürdigkeiten vor allem das Altstadtviertel Pelourinho, das 1985 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt wurde, kennen lernen. Salvador bietet eine solche Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, dass man diese nicht alle aufzählen kann. Aber ein relativ umfangreiches Ausflugsprogramm bis hin zu Kursen in Capoeira, Trommeln, Tanz und Kochen finden sie hier.

Ausflugsprogramme in Salvador
In drei PreiskategorienPreise ab € 60,-; € 120,-; € 150,- p.P.

Die ganze Vielfalt von Salvador erleben

Stadtgeschichte, Kunst, Musik, Küche und Relegionen

Der Mercado modelo, das ehemalige Zollgebäude, das als Markthalle und heute als Touristenmarkt genutzt wird, der Palácio de Ondina (Sitz des Generalgouverneurs), der Elevador Lacerda,der berühmte Aufzug, der Ober- und Unterstadt verbindet. Von den über 350 Kirchen Salvadors sind zwei einer besonderen Erwähnung wert, die Kirche Nosso Senhor do Bonfim als das für die katholischen Bewohner Salvadors wichtigstes Glaubenszentrum Bahias sowie eine Franziskanerkirche von 1686 mit einer der größten Sammlungen von Blaufliesengemälden (Azulejos), die in Portugal hergestellt wurden und ein Geschenk des Königs von Portugal, Johann III., sind.
Last but not least der Leuchtturm Barra am Eingang der Baía de Todos os Santos und das am Pelourinho gelegene Restaurante Escolar. Dieses ist Teil einer Berufsschule für Restaurantfachkräfte. Jeden Abend wird im Restaurant ein Buffet mit allen typischen Gerichten der Region angeboten. Lassen Sie sich von den Möglichkeiten der Salvador-Programme inspirieren, um Flair und Rhythmus dieser faszinierenden Metropole hautnah zu erleben. Viele Tipps erhalten Sie auch im Video von RuppertBrasil TV ⇒

Info: Die Salvador-Programme und Touren sind in drei Preiskategorien aufgeteilt. Grundsätzlich basieren die Ausflüge und Touren auf Privatbasis mit deutschsprechender Reiseleitung. Einige Touren sind aber natürlich nur in der Gruppe (SIB) möglich – z.B. Show, Bootsfahrt, Kurse in Capoeira, Tanz etc. Im Prinzip bedeutet das, dass hier auch noch andere Teilnehmer sind und keine deutschsprechende Reiseleitung extra dabei ist – in der Regel gibt es dann englischsprechende Führer oder auch nur portugiesischsprachig.
Basis für die Buchung dieser Ausflugsprogramme ist die Buchung unseres Salvador-Komfort-Pakets mit Zusatznächten.

Achtung!

Über Silvester (28.12.-02.01.) und über Karneval wird ein Aufschlag von 50% auf alle Serviceleistungen (Transfer und Ausflüge) erhoben!

Salvador-Programme der Preiskategorie 1
Preise: € 60,- p.P. bei 2-3 Teilnehmer; + € 50,- Aufschlag bei Alleinreisenden

HISTORISCHE STADTBESICHTIGUNG – DIE SEHENSWÜRDIGKEITEN DER ERSTEN HAUPTSTADT BRASILIENS
im Salvador Komfortpaket enthalten.

Auf der historischen Stadtbesichtigung lädt Tours Bahia Sie ein, einige der bekanntesten Postkartenansichten von Brasilien kennenzulernen. Der Ausflug beginnt mit einem Besuch des Leuchtturms Farol da Barra, wo Sie ein paar Minuten Zeit haben, um die Schönheit und Pracht zu geniessen und ein paar Fotos zu machen. Weiter folgen wir der Nobelstrasse Corredor da Vitória und vorbei am Hauptplatz Campo Grande, den Laufstegen der Trios Elétricos während dem Karneval.
In der Altstadt angekommen, setzen wir unseren Ausflug zu Fuss fort. Enge Gassen, Hügel und viele koloniale Häuser versetzen Sie in eine andere Zeit. Plätze, Kirchen, Museen und Kunstgalerien geben dem Pelourinho seinen Reiz. Die Höhepunkt sind: Hauptplatz Terreiro de Jesus, Kirche São Francisco, Museum Misericórdia, Haus des Jorge Amado, Haus von Olodum sowie weitere Attraktionen. Es lohnt sich, die Freude des bahianischen Volkes aus nächster Nähe zu erleben.
Dauer: 4 Stunden – täglich
Hinweis: Eintritte ins Museum Misericórdia + São Francisco Kirche inkl.

PANORAMA STADTBESICHTIGUNG – DER SEGEN DES SENHOR DO BONFIM

Auf diesem Ausflug machen Sie eine schöne Rundfahrt durch die Unterstadt von Salvador. Ein Ort voller Geschichte, Kultur, Kunst und atemberaubenden Landschaften, wenn man auf die Halbinsel Itapagipe blickt. An der Eisdiele von Ribeira legen wir einen kurzen Halt ein, um uns mit einem leckeren Eis aus typischen tropischen Früchten zu erfrischen. Es folgt ein Besuch bei der berühmten Kirche Senhor do Bonfim, die jedes Jahr am zweiten Donnerstag im Januar Schauplatz eines der grössten religiösen Feste von Bahia ist. Von hier aus geht es weiter zur Festung Monte Serrat, wo nachgebaute Kriegswaffen bestaunt werden können. Gleich nebenan liegt die Ponta de Humaitá mit ihrem kleinen Leuchtturm. Hier können Sie traumhafte Sonnenuntergänge erleben! Bevor der Ausflug endet, halten wir noch für ein paar Minuten am Mercado Modelo, dem grössten Handwerkszentrum von Bahia. Eventuell finden Sie hier ein schönes Souvenir!
Dauer: 4 Stunden – täglich

TOUR POPULAR – ERLEBEN SIE DEN ALLTAG DER BAIANOS

Um die Kultur eines Volkes kennenzulernen, gibt es nichts Besseres, als seine Märkte zu besuchen. Dieser Ausflug bringt Sie u.a. zum typischen und farbenfrohen Markt São Joaquim im Stadtteil Água de Meninos. In diesem großen und offenen Markt finden Sie Korbwaren und Keramik, Gemüse, Obst, Fleisch, Kräuter, Lederwaren, Heiligtümer des Candomblé und vieles mehr. Alles zu einem sehr erschwinglichen Preis natürlich! Auch lernen Sie auf diesem Ausflug den Stadtteil Liberdade kennen, einen der größten von Salvador und einer der bevölkerungsreichsten der Welt. Hier konzentriert sich die größte Zahl der afrikanischen Nachkommen in Bahia und hier befindet sich der Sitz der berühmten Karnevalsgruppe Afro Ilê Aiê, zu der jedes Jahr Tausende von Touristen kommen, um die Proben für den nächsten Karneval zu bestaunen.
Dauer: 4 Stunden – Mo.-Sa.

MYSTISCHES BAHIA – EIN TREFFEN MIT DEM RELIGIÖSEN SYNKRETISMUS

Dies ist der perfekte Ausflug für diejenigen, die einige Geheimnisse und Kuriositäten der von Sklaven aus Afrika eingeführten und inzwischen verwurzelten Religion erfahren wollen. Der Ausflug beginnt mit dem Besuch des Dique do Tororó, wo Ihnen anhand von Skulpturen des Künstlers Tati Moreno einige der Candomblé- Charaktere vorgestellt werden. Weiter geht es zum Markt São Joaquim, wo die meisten der in Zeremonien benutzten Artefakte verkauft werden: Körbe für Opfergaben, Blätter für Heilbäder und viele Kräuter. Um den Ausflug mit viel Axé zu beenden, besuchen wir noch eines der traditionellsten Terreiros des Candomblé in Salvador. Hier haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Religion, ihren Ursprung sowie ihre Gottheiten zu erfahren und direkten Kontakt zu den Bewohnern des Hofes zu bekommen – sicherlich eine einzigartige und erstaunliche Erfahrung.
Dauer: 4 Stunden – Mo.-Fr.

TOUR BAHIA NEGRA – EINTAUCHEN IN DIE AFRO-BRASILIANISCHE KULTUR

Dieser Ausflug richtet sich an diejenigen, die Interesse und den Wunsch haben, ein bisschen tiefer in die afro-brasilianische Kultur und Religion einzutauchen: Wir besuchen einen Babalorixá (Priester), um durch diesen direkten Kontakt etwas mehr über den Candomlé zu erfahren. Anschliessend treffen wir uns mit einem Capoeira Meister und können mit etwas Glück seinen Schülern bei einer Kampfeinlage zusehen. Wir lernen bei einer Informationsrunde die Besonderheiten dieser für Brasilien und speziell Bahia charakteristischen Kampfsportart kennen.
Weiter führt uns dieser Ausflug zum Museum der Baianischen Gastronomie, wo verschiedene Bräuche und Utensilien der Küche des kaiserlichen Brasiliens dargestellt werden. Anhand einiger Modelle werden die Feierlichkeiten dieser Zeit des Saus und Braus mit viel Essen und Trinken nachgestellt. Abschliessend besuchen wir noch das Museum in der Casa do Benin, das eine der reichsten künstlerischen und kulturellen Afro-Brasilianischen Sammlungen beherbergt. Entstanden ist diese Sammlung durch einen über 30 Jahre langen Austausch mit Afrika, bei dem die Gemeinsamkeiten zwischen Bahia und Benin (eine der Regionen, die am meisten afrikanische Sklaven nach Brasilien trieben) zusammen getragen und reflektiert wurden.
Dauer: 4 Stunden – Mo.-Fr.

KANU AUSFLUG
in der Gruppe ohne deutschsprechende Reiseleitung – SIB

Auf diesem Ausflug lernen wir einen Teil der Küste Salvadors von Bord einer tausendjährigen Kanuart kennen. Wir paddeln mit einem für Hawaii typischen Auslegerkanu entlang der Küste des Corredor da Vitória, vorbei an imposanten Gebäuden, Wohnungen vieler bahianischen Künstler und dem charmanten Viertel Vila da Gamboa, geschichtlicher Schauplatz von schwarzen Sklaven, Ureinwohnern und ehemaligen Fischern. Wir sehen auch die Ruinen der Festung São Paulo da Gamboa bevor wir die Gewässer vor dem Museum für moderne Kunst erreichen. Hier legen wir eine Badepause ein, ehe wir zurück zum Ausgangspunkt am Porto da Barra paddeln.
Dauer: 2 ½ Stunden – täglich
Schwierigkeitsgrad: leicht; Alter: ab 04 Jahre

PRAIA DO FORTE – HERZLICH WILLKOMMEN IM BRASILIANISCHEN POLYNESIEN
ohne Mittagessen und ohne Eintritt Tamar-Projekt – SIB in der Gruppe

Strand, Sonne, Meer und viel Grün bilden eine atemberaubende Kulisse an der Nordküste von Bahia. Auf diesem Ausflug, den Sie unbedingt einplanen sollten, bringen wir Sie zu einem der schönsten Strände von Brasilien, Praia do Forte. Ein typisches Fischerdorf, das trotz ständiger Modernisierung nichts von seinem Charme und Flair verloren hat. Spazieren Sie durch die idyllische Fussgängerzone und geniessen Sie die lokale Handwerkskunst. Ein Besuch beim Tamar-Projekt, das sich um den Schutz der Meeresschildkröten bemüht, lohnt sich ebenso. Nach dem Aufenthalt in Praia do Forte fahren wir zum traumhaften Strand von Guarajuba. Hier können Sie in einer der Strandhütten zu Mittag essen und ein Bad im Meer genießen.
Dauer: 8 Stunden – täglich

Salvador-Programme der Preiskategorie 2
Preise: € 120,- p.P. bei 2-3 Teilnehmer; Aufschlag für Alleinreisende auf Anfrage

BAHIA BEI NACHT – DIE BAHIANISCHE NACHT IST EIN SPEKTAKEL
die Show in der Gruppe – SIB

Auf diesem Ausflug erleben Sie eine Show der wichtigsten Folklore- und Kulturveranstaltungen von Bahia, präsentiert durch das ausgezeichnete Folklore-Ballett Bahias. Eine Show aus Licht, Klängen und derart raffiniert einstudierten Bewegungen, dass Sie Ihre Augen nicht von der Bühne losreissen können. Maculelê, Xaxado, Tanz der Orishas, Netzeinfangen der Fischer, Samba de Roda und Capoeira werden Sie zum Tanz verführen. Nicht zu vergessen das köstliche Abendessen, serviert mit einem der typischen Gerichte aus der Küche von Bahia. Es wird sicherlich eine unvergessliche Nacht!
Dauer: 4 Stunden inkl. Abendessen und Transfer – täglich außer So. + Di.

SALVADOR KUNST UND GESCHMACK

Dieser Ausflug führt zu den Stadtvierteln Barra und Rio Vermelho und besucht dabei die Festungen Santa Maria und São Diogo, sowie das Gedenkhaus von Jorge Amado und den Markt von Rio Vermelho mit dem Spitznamen Ceasinha.
Am Strand des Porto da Barra befinden sich die Festungen Santa Maria und São Diogo, die in der Vergangenheit dazu dienten, die Allerheiligenbucht zu beschützen und heute Kulturräume beherbergen, in denen interaktive Exponate des franco- brasilianischen Foto- und Ethnografen Pierre Verger und dem argentinischen Künstler Carybé ausgestellt sind.
Nach dem Besuch dieser beiden Festungen setzen wir unseren Ausflug zum Viertel Rio Vermelho fort. Hier besuchen wir das Gedenkhaus von Rio Vermelho, in dem einst die Schriftsteller Jorge Amado und Zélia Gattai wohnten. Dabei werden wir feststellen, dass diese Räume nicht nur auf die Geschichte der Autoren beschränkt ist, sondern auch auf die Charaktere, Kostüme und Zeichen eingeht, die durch den Schriftsteller der Welt vorgestellt wurden und dadurch dazu beigetragen haben, eine Identität von Bahia zu schmieden.
Anschließend besuchen wir noch den Markt von Rio Vermelho (Ceasinha), einem Schaufenster für Handwerkskunst aus Bahia und regionaler Gastronomie. Wer möchte kann hier etwas einkaufen, lokale Früchte probieren oder ein typisches Mittagessen genießen.
Dauer: 6 Stunden – Mo.-Sa.

TOUR BAHIA NEGRA mit São Joaquim-Markt – EINTAUCHEN IN DIE AFRO-BRASILIANISCHE KULTUR

Dieser Ausflug richtet sich an diejenigen, die Interesse und den Wunsch haben, ein bisschen tiefer in die afro-brasilianische Kultur und Religion einzutauchen: Wir besuchen einen Babalorixá (Priester), um durch diesen direkten Kontakt etwas mehr über den Candomlé zu erfahren. Anschliessend treffen wir uns mit einem Capoeira Meister und können mit etwas Glück seinen Schülern bei einer Kampfeinlage zusehen. Wir lernen bei einer Informationsrunde die Besonderheiten dieser für Brasilien und speziell Bahia charakteristischen Kampfsportart kennen.
Mit den öffentlichen Verkehrsmittel fahren wir weiter zum “Feira de São Joaquim”, dem grössten und traditionellsten Markt von Salvador und Umgebung. Es ist ein sehr exotischer und einzigartiger Markt. Ein wunderbarer Ort, um sich unter das Volk von Salvador zu mischen und sowohl die Gewürze als auch Geheimnisse der lokalen Kultur zu probieren und die Vielfalt der Stände zu bewundern, die sich dem afro-brasilianischen Kult widmen.
Zum Abschluss fahren wir mit dem öffentlichen Bus vom Markt zum berühmten Lacerda Fahrstuhl, der uns hoch in die historische Altstadt befördert. Wer sich noch ein bisschen mehr mit der afro-brasilianischen Religion befassen möchte, sollte auch die Tour “Mystisches Bahia” machen, deren Hauptpunkt der Besuch eines Terreiro de Candomblé (Ort wo Candomblé Zeremonien stattfinden) ist.
Dauer: 5 Stunden – Mo.-Fr.

FAHRRAD TOUR – UNTERSTADT

Die Unterstadt von Salvador ist vom Rest der Stadt durch eine etwa 70m hohe geologische Linie getrennt, die sehr gut vom Lacerda Fahrstuhl aus gesehen werden kann. Zum größten Teil flach, beherbergt die Unterstadt einige Postkartenansichten von Salvador, wie z.B. die Bonfim Kirche, die auch Ziel eines der traditionsreichsten der religiösen Feste von Bahia ist. Die Strecke zwischen Ribeira und Bonfim führt direkt am Meer entlang und bietet durch seine wunderschöne Landschaften fantastische Fotomotive an, besonders was Sonnenuntergänge angeht. Das ist aber nicht alles, die Unterstadt ist auch für seine vielen Bars und auf Meeresfrüchte spezialisierten Restaurants bekannt. Ausserdem befindet sich hier die berühmteste Eisdiele der Stadt.
Dauer: 2 ½ Stunden – Mo.-Sa. jeweils um 09.00 und 15.00 Uhr
Schwierigkeitsgrad: leicht;  Alter: ab 10 Jahre

FRADES & ITAPARICA INSEL – REISE ZU DEN SCHÖNHEITEN DER ALLERHEILIGEN-BUCHT
in der Gruppe und englischsprechender Reiseleitung – SIB

Kommen Sie auf einen fantastischen Ausflug zu den zwei sehenswertesten Inseln in der Allerheiligen-Bucht: Insel Frades und Insel Itaparica. An Bord eines Schoners geht es mit viel Unterhaltung in etwa 1,5 Stunden zur Insel Frades, einem Paradies mit ruhigem Wasser und viel Grün. Dort können Sie die Zeit nutzen, um die Schönheit der Insel zu erkunden, die Kirche der heiligen Guadalupe zu besuchen, am Strand Wassersport zu betreiben oder einfach nur am Meer zu entspannen.
Zurück auf dem Schoner geht es weiter zur Insel Itaparica (Ponta de Areia), wo das Mittagessen in einem typischen Restaurant mit einer großen Auswahl an regionalen Gerichten serviert wird. Wer möchte, kann nach dem Essen eine optionale Tour zur Altstadt der Insel Itaparica mitmachen. Und wer lieber entspannen und die Ruhe genießen möchte, kann sich in eine der Hängematten oder an den Strand legen und im seichten Wasser baden.
Die Rückkehr nach Salvador findet am späten Nachmittag statt, begleitet von einem Sonnenuntergang, der von der Allerheiligen-Bucht aus betrachtet werden kann.
Dauer: 8 Stunden – täglich; inkl. Transfer Hotel-Hafen/Schoner-Hotel und Mittagessen
Hinweis: Nicht für ältere Personen und Personen mit eingeschränkter Mobilität zu empfehlen.

DIVERSE Crash- bzw. Schnupper-KURSE
immer in der Gruppe, aber inkl. Transfer + Führer; Gesamtdauer ca. 2 Stunden – davon ca. 1 St. Unterricht

  • CAPOEIRA KURS: Beim Klang von Berimbau, Conga und Tamburin beginnen Sie zu tanzen. In diesem Kurs bringen wir Ihnen die wichtigsten Schritte und Bewegungen des Capoeira bei, des traditionellsten Kulturelements von Bahia. Verbinden sie Lernen mit Entspannung!
    Fakultativ: Neben dem Capoeira-Tanz können Sie zudem die Herstellung Ihres eigenen Berimbau erlernen und folgen dabei dem Prozess Schritt für Schritt von der Trocknung des Kürbis bis hin zur Lackierung des Instruments. Sie werden ein tolles Andenken von Bahia haben und mit Sicherheit diese Kunst noch mehr lieben.
  • TROMMEL KURS: Die Musik wird Sie infizieren!
    In diesem Crash-Kurs bringen unsere Lehrer Ihnen einige der wichtigsten Techniken bei, um die Instrumente Atabaque, Agogô, Timbal, Pandeiro, Cuíca und weitere Trommeln der Percussion in der brasilianischen Musik zu spielen.
  • TANZ KURS: Tanzen Sie zu einigen der wichtigsten brasilianischen Rhythmen. Lernen Sie mit spezialisierten Tanzlehrern die traditionellsten Rhythmen von Bahia und Brasilien kennen, z.B. Samba, Samba Reggae, Axé, Afoxé und viele mehr. Stellen Sie sich auf jede Menge Swing und Spaß in Einzel- oder Gruppenkursen ein.
  • MAL KURS: Bei diesem Kurs werden Sie der Künstler des Tages sein. Ein lokaler Künstler öffnet für diesen Kurs sein Atelier  in der historischen Altstadt von Salvador, um Ihnen seine Werke zu präsentieren und einige Techniken und Normen der Volkskunst von Bahia beizubringen.

Salvador-Programme der Preiskategorie 3
Preise: € 150,- p.P. bei 2-3 Teilnehmer; Aufschlag für Alleinreisende auf Anfrage

COMMUNITY TOUR – INTERAKTION MIT DER LOKALEN BEVÖLKERUNG

Ausflug ist ideal für alle, die gerne ein erfolgreiches Sozialprojekte kennenlernen möchten und daran interessiert sind, durch den direkten Kontakt und Austausch mit einer lokalen Gemeinde und ihren Einwohnern, einen Stadtteil zu erkunden, der in den 70 Jahren die grösste Stelzen-Siedlung in Brasilien war. Wir besuchen einige der Sozialprojekte dieser Gemeinde, und werden neben deren Geschichte und Alltag auch deren Interessen zur Verbesserung der Lebensqualität, besonders für die Kinder und Jugendlichen, erfahren. Zunächst besuchen wir das Kulturzentrum von Alagados, wo den Kindern und Jugendlichen der Gemeinde neben einem angenehmen Ort mit Spielsachen und Verpflegung auch Theater, Tanzen, Musik und Nachhilfeunterricht geboten wird.
Danach lernen wir die Gemeinschaftsschule Luiza Mahin kennen, die von Frauen (Müttern) der Gemeinde, aus Mangel einer örtlichen Schule für ihre Kinder, gegründet wurde. Heute ist diese schöne und gut strukturierte Schule ein wichtiges Zentrum zur Unterstützung der Eltern und Kinder in diesem Stadtteil. Unser Besuch bietet die Möglichkeit einer direkten Interaktion mit den Kindern und Bevölkerung dieser Gemeinschaft. Wir spazieren durch das Viertel, genießen ein Eis und lernen die wahre Realität dieser Gemeinde kennen.
Dauer: 6 Stunden – Mo.-Fr.
Hinweis: Reservierungen mindestens 15 Tage im Voraus

KOCHKURS – GEMEINSCHAFT VON URUGUAI

Dieser Ausflug ist sehr spezifisch und dynamisch und findet in einer traditionellen Gemeinschaft von Salvador, zusammen mit dem Verband der Köche & Konditoren (ADOCCI) statt. Gegründet wurde dieser Verband von Frauen aus der eigenen Gemeinschaft, die gerne kochen und Freude daran haben, die Kochkunst den Liebhabern der guten Küche beizubringen.
Diese Gemeinschaft befindet sich im Stadtteil Uruguai, dass mit dem Auto ca. 30 Minuten vom Zentrum entfernt ist. Bei der Ankunft erhalten wir eine kleine Einführung in Sozialprojekte der Gemeinschaft. Anschließend gehen wir zu Fuß zum lokalen Markt, um die Zutaten für den Kochkurs zu besorgen.
Zurück zum Gemeinschaftshaus, beginnen die Damen mit dem Kochkurs und zeigen uns, wie wir eine Moqueca Mista (Fisch- und Krabbeneintopf) und einen typischen Nachtisch zubereiten. Am Ende werden wir das Vergnügen haben, ein leckeres Mittagessen zu genießen, bei dessen Zubereitung wir mitgeholfen haben. Dieser Moment eignet sich auch hervorragend für ein Gespräch und Erfahrungsaustausch mit den Damen und dem lokalen Reiseleiter (der viel über die Realität in der Gemeinschaft erzählen kann).
Dauer: 5 Stunden – Mo.-Fr.

INSEL ITAPARICA – DIE KUNST DES LOKALEN LEBENS

Das Szenario dieser Tour ist die Hauptinsel der Allerheiligenbucht mit seiner Geschichte, Kultur und Bevölkerung. Wir werden das Meeresleben der Insel Itaparica im Rahmen der Gemeinschaft erleben, erkunden die Mangroven und werden gemeinsam mit den Marisqueiras (Meeresfrüchte-Jägerinnen) einen schönen und abwechslungreichen Tag inmitten lokaler Flora und Fauna geniessen. Vom Hotel werden wir zunächst zum Hafen von Salvador gebracht, wo uns bereits der lokale Reiseleiter der Insel erwartet. Gemeinsam nehmen wir ein Boot nach Mar Grande und von dort ein Auto weiter zur Vila do Mocamba und der Vereinigung der Marisqueiras, wo wir mit leckerem Kokosnusswasser und getrockneten Früchten begrüsst werden.
Nach diesem kurzen Kennenlernen, gehen wir knapp 10 Minuten zu Fuß bis zum Eingang der Mangroven, wo unsere Erkundungstour durch ein reiches und exotisches Ökosystem beginnt. Die gemeinsamen Aktivitäten mit den Marisqueiras innerhalb der Mangroven sind eine Mischung aus Lernen und Entspannen, Muscheln sammeln, Fischen und Integration mit der lokalen Bevölkerung. Anschließend halten wir zur Mittagspause bei der Vereinigung der Marisqueiras und können bei einem typischen Gericht unsere selbst gefangenen und frischen Meeresfrüchte genießen. Zum Nachtisch besuchen wir eine Schokoladenfabrik wo wir die handwerklich erstellten Produkte aus der eigenen Bio-Kakao Plantage verkosten können.
Den Nachmittag beginnen wir mit einem kleinen Stadtrundgang durch das historische Zentrum und entlang der Prommendade des Ortes Itaparica. Danach vergnügen wir uns mit ein paar nautischen Aktivitäten (segeln, stand-up paddeln, schwimmen, rudern) beim Sozialprojekt SOMAR. Dieses unterstützt Kinder und Jugendliche der Gemeinschaft und hat so schon den ein oder anderen Athleten hervor gebracht, der die Insel bei Wettkämpfen repräsentiert. Mit dem Boot kehren wir am späten Nachmittag nach Salvador zurück.
Dauer: 8 Stunden – Mo.-Fr.

CACHOEIRA – LERNEN SIE DAS HINTERLAND BAHIAS KENNEN
ACHTUNG! Aufschlag von EUR 30,- p.P. auf den Preis der Kategorie

Tours Bahia nimmt Sie mit auf eine unglaubliche Reise durch die Zeit. Auf diesem Ausflug lernen Sie einige Zeugen des imperialen Brasiliens kennen, als der Adel das Reconcavo Baiano (Bahias Hinterland) bewohnte. Die erste Stadt die wir besuchen ist Santo Amaro da Purificação. Neben dem faszinierenden Markt finden Sie hier einige imposante Gebäude aus dem 18. Jahrhundert wie z.B. die Kapelle von Santo Amaro oder das Solar Paraíso. Weiter geht es in Richtung Cachoeira, das zum “Nationalen Stadt-Monument” erhoben wurde. Hier finden Sie einige der wichtigsten Bauwerke, die zur Geschichte Brasiliens gehören, so z.B. die Hansen Bahia- Stiftung, die den König D. Pedro II im Jahr 1858 und die Prinzessin Isabel im Jahr 1885 beherbergte, die Kirche des Dritten Ordens des Carmo mit ihren vergoldeten Säulen und Altären sowie das Kloster São Francisco do Paraguassu, eines der ältesten in Brasilien.
Auf der anderen Seite des Paraguassu-Flusses liegt der Ort São Felix wo ein Besuch beim Dannemann-Kulturzentrum auf dem Programm steht. Hier werden die besten handgemachten Zigarren des Landes hergestellt – ein spannender und sehenswerter Prozess.
Das Mittagessen wird auf einer typischen Fazenda aus dieser Epoche des Reichtums mit wunderschöner Aussicht serviert, so erhält dieser Ausflug eine spezielle Note.
FAKULTATIV – weiterer Aufschlag von EUR 25,- p.P.: Beenden Sie Ihre Tour im Recôncavo und lernen dort einen der wichtigsten Wirtschaftszweige der Region kennen – die Tabakproduktion. Sie werden durch die Tabakfarmen von DANNEMANN geführt und bekommen einen Einblick in den Produktionsprozess – vom Samen bis zur Zigarre. Sie besuchen die Gewächshäuser, Felder und Schuppen der Trocknung und Fermentation. Um die Wiederherstellung des tropischen Waldes zu unterstützen, nehmen Sie am Projekt „Adoptieren Sie einen Baum“ teil und pflanzen Ihren eigenen Baum.
Dauer: 8-10 Stunden – Mo.-Sa. (Fakultatives Zusatzprogramm/Dannemann ist am Wochenende und über Feiertage geschlossen )

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Daniela Schnitzspahn089/419 419 - 22
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Robert Werner089/419 419 - 19
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Kurzbeschreibung

So interessant wie die Stadt, so zahlreich die Möglichkeiten, sie kennen zu lernen. Die historische Altstadt, Kirchen angeblich so viele wie das Jahr Tage hat, die Geheimnisse und Kuriositäten der afrobrasilianischen Religionen und Küche, ob zu Fuß, per Fahrrad, Kanu oder Schoner – die Möglichkeiten sind sehr Vielfältig und man kann in Salvador leicht 2 Wochen verbringen, ohne sich zu langweilen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK