Santa Marta – reizvolle Hafenstadt

//Santa Marta – reizvolle Hafenstadt

Santa Marta – reizvolle Hafenstadt

Santa Marta

Santa Marta

Bunte Karibikstadt am Fuße des höchsten Küstengebirges der Welt

Santa Marta wurde 1525 gegründet und ist somit die älteste Stadt Kolumbiens. 1830 verstarb hier der Befreier Simón Bolivar auf dem Landgut „Quinta de San Pedro Alejandrino“. Die reizvolle Hafenstadt Santa Marta bietet neben ihrer Traumlage in einer kleinen Bucht einen idealen Ausgangspunkt für Exkursionen in die Sierra Nevada de Santa Marta, dem höchsten Küstengebirge der Welt. Von seinem höchsten Punkt, dem Pico Bolívar mit 5.775 m, bis zum Meer sind es gerade einmal 50 km Luftlinie. Hier befindet sich eine der herausragenden archäologischen Stätten des Kontinents. Die »Ciudad Perdida« (verlorene Stadt) liegt in einer Höhenlage zwischen 900 m und 1.300 m über dem Meeresspiegel umrahmt von dichtem Urwald. Es wird angenommen, dass sie von den Tayrona-Indianern während des 13. und 14. Jh. erbaut wurde.

Santa Marta Komfortpaket
Reisezeit: ganzjährig3 Tage / 2 Nächte ab € 295,- p.P./DZ

Santa Marta mit dem Komfortpaket genießen

Ein weiteres Highlight ist der Nationalpark Tayrona in unmittelbarer Nähe von Santa Marta. Er besitzt eine außergewöhnliche Attraktivität durch viele kleine Meeresbuchten, exotische Vegetation, einsame Traumstrände und mehr als 100 verschiedene Säugetierarten. Der Nationalpark umfasst 15.000 Hektar, wovon sich 12.000 Hektar auf dem Land befinden und 3.000 Hektar auf dem Meer. „Tayrona“ lädt nicht nur zum Entspannen und Baden ein, er bietet auch die Möglichkeit zum intensiven Beobachten der Natur und zu anspruchsvollen Wanderungen. El Pueblito ist eine ehemalige Tayrona-Siedlung aus präkolumbianischer Zeit und liegt etwa zwei bis drei Stunden von Strand entfernt.

Wanderung zur verlorenen Stadt

Trekking Ciudad Perdida

Für dieses 5-tägige Trekking-Programm sollten die Teilnehmer in einer guten körperlichen Verfassung sein. Die tägliche Laufzeit beträgt zwischen 3 und 8 Stunden.

*Photos by Heeb

Komfortpaket Santa Marta
komfortabel - sicher - rundum betreut

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Privat-Transfers ab/bis Flughafen
  • Halbtägige Stadtrundfahrt durch Santa Marta mit deutschsprechender Reiseleitung (Gruppe)

Hotelvorschläge für das Santa Marta Komfortpaket

Casa del Agua ****

Das Hotel liegt in bester Lage im Herzen von Santa Marta, nur 50 m von der Kathedrale und 400 m vom Strand entfernt. Dieses Design-Boutique-Hotel bietet eine Terrasse, einen Außenpool, Massagen und kostenloses WLAN..

Zuana Beach Resort ****

Das Resort liegt direkt am Karibikstrand, nur ca. 10 Min. zum Flughafen und ca. 15 Min. nach Santa Marta. Die 185 Zimmer verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Telefon, Kochnische sowie Meerblick. 3 Restaurants, 3 Bars, Swimmingpool, und diverse Sportmöglichkeiten zu Wasser und zu Land.

Hotel Aluna ***

Das zentral gelegene Hotel ist 1 km vom Meer und 300 m von der Kathedrale entfernt und bietet ein À-la-carte-Restaurant, eine Terrasse und einen Garten. Ein WLAN-Zugang steht kostenfrei zu Ihrer Verfügung.

Preise Santa Marta Komfortpaket

HotelSaisonKomfortpaketZusatztag
DZEZDZEZ
Casa del Agua, Deluxe01.11.18– 23.12.19395,-525,-90,-169,-
Zuana Beach Resort ****01.11.18– 23.12.19395,-525,-90,-169,-
Hotel Aluna ***01.11.18– 23.12.19295,-375,-40,-75,-
Aufpreis für Alleinreisende 145,-
Alle Preise pro Person in Euro. Andere Hotels auf Anfrage. Preise nicht gültig an Karneval, Ostern und anderen Feiertagen. Andere Hotels auf Anfrage.

Ausflugsangebote ab Santa Marta

Tagesausflug in den Tayrona Nationalpark

Bei diesem Ausflug besuchen Sie Cañaveral, einer der wildesten und schönsten Abschnitte des Parque Tayrona. Im Anschluss besteigen Sie einen kleinen Hügel, vom dem Sie einen grandiosen Ausblick auf die Küste genießen können. Weiter geht es mit einer ca. einstündigen Wanderung durch den tropischen Trockenwald bis nach Arrecife, einem weiteren Traumstrand im Parque Tayrona. Hier haben Sie Zeit zum Baden und Erholen.
Dauer ca. 10 Std. - Privattour bei 2 Personen: 180,- € / 1 Person: 345,- € / Gruppe mit deutschsprechender Reiseleitung bei 2 Personen: 125,- € / 1 Person: 199,- €

HINWEIS:
Auf Wunsch können Sie direkt im Tayrona Nationalpark übernachten. Die ECO-Habs, renovierte, einfach ausgestattete Rundhütten aus Holz, befinden sich in Cañaveral direkt am Strand. Restaurant vorhanden. Rechtzeitige Anmeldung erforderlich.
Preis pro Person und Nacht inklusive Frühstück im DZ ab 200,- € / im EZ 390,- €**, zzgl. Eintritt in den Nationalpark z. Zt. ca. 20,- US$ p. P. (zahlbar vor Ort)
Transfers (ohne Reiseleitung) zum Nationalpark im Rahmen einer Tagestour oder einzeln ab 65,- € p. P. und Strecke bei 2 Personen.
**Preise nicht gültig im Januar, an Ostern, Feiertagen und an langen Wochenenden

Tageswanderung nach Pueblito

Morgens fahren Sie in östliche Richtung bis nach Calabazo. Hier beginnt Ihre etwa dreistündige Wanderung zur ehemaligen Tayrona-Siedlung El Pueblito. Dort besichtigen Sie die Überreste des ehemaligen Dorfes der Tayrona-Indianer. Während der Tour werden Erfrischungsgetränke und ein Mittagessen in Form eines Lunch-Paketes serviert.
Dauer ca. 10 Std. - Preis bei 2 Personen: 220,- € / 1 Person: 375,- €

Tagesausflug Taironaka & Playa Los Angeles

Taironaka ist ein weiteres Paradies am Ufer des Flusses «Don Diego», welcher sich in den Ausläufern der Sierra Nevada de Santa Marta befindet. Diese ehemalige indigene Siedlung wird heutzutage von Tayrona-Nachfahren, die Kogi Indianer, frequentiert und ist mit dem Motorboot zu erreichen. Die vielfältige Flora des Nationalparks wird Sie beeindrucken. Als Willkommensmenü werden Ihnen schmackhafte Patacones (fritierte Kochbananen) und eine traditionelles Agua de Panela (Zuckerrohrsaft) serviert. Im Anschluss sehen Sie das Tayrona Museum und erfahren mehr über die Geschichte und Kultur dieser interessanten Zivilisation. Zum Abschluss wandern Sie durch alte Terrassenkonstruktionen und lernen dabei die Bauweise und Gewohnheiten der Kogui-Indianer näher kennen.
Dauer: ca. 10 Stunden - Preis bei 2 Personen: 189,- € / 1 Person: 365,- €

Aracataca – auf den Spuren von Gabriel Garcia Marques

Diese Tour führt Sie nach Aracataca, dem Geburtsort von Gabriel Garcia Marquez. Der Autor verbrachte hier einen Teil seiner Kindheit, dies inspirierte ihn später zum Schreiben des Romans „100 Jahre Einsamkeit“. Für den Roman erhielt Garcia Marquez den Nobelpreis für Literatur. Sie besichtigen unter anderem den Bahnhof, die Skulptur „Remedios la Bella elevandose al cielo“, die Montessori-Schule, die Garcia Marques besuchte, die Freimaurerloge, das Haus der Familie Berarcaza sowie die Bibliothek „Remedios La Bella“.
Dauer: ca. 6 Stunden - Preis inkl. Mittagessen bei 2 Personen: 200,- € / 1 Person: 375,- €

Trekking Ciudad Perdida – Wanderung zur verlorenen Stadt

5 Tage/4 Nächte ab/bis Santa Marta

Die Sierra Nevada de Santa Marta ist das höchste Küstengebirge der Welt. Der höchste Punkt ist der Pico Bolivar mit 5.775 Metern. Die Sierra Nevada beeindruckt durch ihre Vielfalt: Tropischer Nebelwald, feuchte und weniger feuchte Vorgebirgswälder, feuchter Bergwald, Regentundra und ewigen Schnee findet man hier vor. Dieses Gebiet weckt gleichermaßen unter Wissenschaftlern und Forschern, als auch unter Naturliebhabern, Wanderern und Bergsteigern großes Interesse. Neben einem immensen Artenreichtum an Flora und Fauna ist dieses Gebiet Lebensraum verschiedener indianischer Gruppen. Eine der herausragensten archäologischen Stätten des Kontinents ist hier zu finden: die “Ciudad Perdida“ (verlorene Stadt). Sie liegt auf einer Höhe von 900 – 1300 Metern über dem Meeresspiegel mitten im dichten Urwald und wurde wahrscheinlich von den Tayrona-Indianern während des 13. und 14. Jahrhunderts erbaut. Der Ort begeistert mit seinen Terrassenanlagen, Brücken, Wegen und Bewässerungskanälen. Allein schon der Weg dorthin ist von unbeschreiblicher, landschaftlicher Schönheit.

Kurzer Reiseverlauf:

1. Tag: Santa Marta – Adán: Gehzeit 3 Std. Distanz 5 km, Übernachtung in einer Hängematte
2. Tag: Adán – Gabriel: Gehzeit 3 Std., Distanz 6 km, Übernachtung in einer Hängematte
3. Tag: Gabriel – Teyuna: Gehzeit 5 Std., Distanz 8 km, Übernachtung in einer Hängematte
4. Tag: Teyuna – Gabriel: Gehzeit 5 Std., Distanz 8 km, Übernachtung in einer Hängematte
5. Tag: Gabriel – Santa Marta: Gehzeit 8 Std., Distanz 14 km

Durchführung täglich ab 1 Person (in einer internationalen Gruppe). Aufpreis für englischsprechende Reiseleitung auf Anfrage.

HINWEIS: Die Teilnehmer sollten in einer guten körperlichen Verfassung sein (tägliche Laufzeit zwischen 3 und 8 Std.). Sie tragen nur die persönliche Ausrüstung wie Kamera, kleiner Rucksack etc. Alles andere wie Schlafsäcke, Hängematten usw. werden von Trägern befördert. Überflüssiges Gepäck wird im Hotel deponiert.

Leistungen Trekking Ciudad Perdida

  • Transfers ab/bis Santa Marta
  • Unterkunft in Indiolagern in Hängematten oder auf Isomatten
  • Moskitonetz
  • Vollpension, Erfrischungsgetränke
  • Eintrittsgenehmigung und Eintrittsgebühren
  • Spanischsprechender naturkundlicher Reiseleiter
  • Gepäckträger (nicht für persönliches Gepäck)

Preise Trekking Ciudad Perdida

bis auf weiteres nur auf Anfrage

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Countries
    No country is available!
Marc Holzmann089/419 419 - 15
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Robert Werner089/419 419 - 19
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Kurzbeschreibung

Santa Marta wurde 1525 gegründet und ist somit die älteste Stadt Kolumbiens. Sie ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Sierra Nevada de Santa Marta und bietet daher neben Karibikflair und Strand vor allem auch Trekking- und Wandertouren für aktive Urlauber.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK