Info Karneval und Neujahr

/, Zone Grün/Info Karneval und Neujahr
  • Info Karneval
  • Info Karneval

Info Karneval und Neujahr

Brasiliens Karnevalshochburgen

Recife, Olinda, Salvador und – natürlich – Rio de Janeiro sind die mit Abstand wichtigsten Hochburgen des brasilianischen Karnevals. Ihre Einwohner feiern die fünfte Jahreszeit zeitgleich mit den närrischen Umtrieben Europas, aber – dank hochsommerlicher Temperaturen und heißer Rhythmen – wesentlich ausgelassener und euphorischer. In Europa verabschiedet man mit dem Karneval, mit Fasching oder Fastnacht den Winter, Brasilien nimmt einen kompletten Blackout.

Karneval und Neujahr für Liebhaber toller Feste

Karnevalistischer Nachschlag

Micareta ist in Brasilien ein Synonym für Carnaval fora de época (für den „Karneval außerhalb der fünften Jahreszeit“. Im Bundesstaat Bahia erkannte man das bis dahin ungenutzt schlummernde Potential eines ganzjährigen oder zumindest verlängerten Karnevals bereits im Jahr 1937: Seither feiert die Provinzstadt Feira de Santana im April, nach dem kunterbunten Treiben in Salvador, ihren eigenen karnevalistischen Nachschlag namens Micareta. Ab 1990 begann das Karneval-Buisness regelrecht zu boomen: Inzwischen gibt es in fast jeder größeren Stadt des Brasiliens ähnliche Veranstaltungen. Wegen ihrer inflationär gestiegenen Zahl und den direkt aus Salvador übernommenen Stilmitteln nennen sie manche Brasilianer – etwas abfällig – Baianadas. Mag sein, die künstlerische Qualität und Authentizität der zuletzt geschaffenen karnevalsähnlichen Veranstaltungen ist mit den großen „Originalen“ nicht wirklich vergleichbar, aber gerade durch ihre Vielzahl machen sie es ausländischen Brasilienbesuchern, bei entsprechender Reiseplanung ganz leicht – fast zu jeder Jahreszeit – am Phänomen Carnaval do Brasil und an der sprichwörtlichen Lebensfreude der Brasilianer aktiv Teil zu haben. Finden Sie hierzu nachstehend ein kleine Auswahl an großen und kleinen Karnevalsveranstaltungen:

Tolle Tage das ganze Jahr – wann, was und wo:

Januar Micaroa João Pessoa, Parnaíba;

Februar (3 Wo. v. Karnev.) Ilhéus Folia Ilhéus, Bahia;

Februar (1 Wo. v. Karnev.) Carnaval Antecipado Itabuna, Bahia;

Feb./März (nach Karneval) Micareta / Carnaporto Porto Seguro, Bahia;

März Carnaval fora de época Uruguaiana, Rio Grande do S.

März Carnaval fora de época Sobradinho, Rio Grande do S.

Mitte März Carnaval fora de época Canoas, Rio Grande do Sul;

April Carnaval fora de época Rio Grande, Rio Grande do S.

Ende April Micareta Feira de Santana, Bahia;

Mai/Juni Carna Concórdia Belo Horizonte, Concórdia

Juni Carnabêlo Belo Horizonte, Minas Gerais;

Juli Fortal Fortaleza, Ceará

Juli Paráfolia Belém, Pará;

August Axé Brasil Extra Santa Luiza, Minas Gerais;

Mitte August Carnaval fora de época Conservatória, Rio de Janeiro;

September Micareta Humaitá, Amazonas;

Ende September Carnabelém Belém, Pará;

Anfang November Camafolia Camaçari, Bahia;

November Micareta Florianópolis, St. Catarina;

November Carnabral Sobral, Rio Grande d. Norte;

Dezember Carnatal (seit 1991) Natal, Rio Grande do Norte;

Dezember Carnaval fora de época São Vicente, Rio G. Do Sul.

Gegen den Trend: Wieder eingestellt wurde im Jahr 2003 Recifes groß angelegter Carnaval fora de época Recifolia, der seit 1993 stets im Oktober stattfand. Das Verbot hatte politische Hintergründe und sollte den angestammten pernambucanishen Karneval in Olinda und Recife vor „Überfremdung“ aus Bahia schützen.

Neujahr-Feste in Brasilien

So wie bei uns gibt es zum Jahreswechsel Feste und Partys und die Großstädte veranstalten imposante Feuerwerke. Der Unterschied – hier feiert man auf der Straße oder am Strand.  Ob Brasília, Sao Paulo, Recife, Salvador oder Florianópolis – eigentlich überall kommen Sie in den Genuss von Leuchtraketen, die den Himmel erhellen. Mit das größte Feuerwerk der Welt ist jedoch in Rio de Janeiro an der Copacabana zu erleben.

2018-12-14T16:45:06+00:00
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK