Paracas – Nazca-Linien

///Paracas – Nazca-Linien

Paracas – Nazca-Linien

Paracas Nazca Tour

Nazca-Linien

Scharrbilder in der Wüste und „Klein Galápagos“ – die Ballestas Inseln

Ca. 250 km südlich von Lima befindet sich die inzwischen zum Nationalreservat erklärte Halbinsel Paracas. Hier gibt es nicht nur ein Paradies für Meerestiere wie Seelöwen, Pelikane und andere Vogelarten, sondern auch eine weltweit einmalige Kuriosität, die geheimnisvollen Nazca-Linien, zu entdecken.
Die aus Dresden stammende Wissenschaftlerin Maria Reiche war jahrzehntelang mit der Erforschung bzw. Deutung der Scharrbilder beschäftigt. Schließlich wurden diese auf Ihr Betreiben hin 1994 zum Weltkulturerbe erklärt. Mehr dazu unter  www.maria-reiche.de Bis heute ist deren Bedeutung noch immer nicht gänzlich geklärt und Wissenschaftler wie Erich von Däniken entwickelten zum Teil sehr abenteuerliche Theorien.

Packages Nazca-Linien und Ballestas Inseln
2 Tage ab/bis Lima ab € 628,- p.P./DZ2-3 Tage ab Lima/bis Arequipa ab € 728,- p.P./DZ

Auf dem Weg von Lima via Nazca-Linien nach Arequipa

Fährt man ca. 260 km von Lima aus Richtung Südperú, erreicht man den Küstenort Paracas und die gleichnamige Halbinsel mit den vorgelagerten Islas Ballestas. Ein einzigartiges Naturreservat und einst Heimat der gleichnamigen Prä-Inka-Kultur. Zahlreiche Wasservögel, Perútölpel, Pelikane, Humboldt-Pinguine, Seelöwen und Delfine leben hier in einer teilweise kargen Landschaft.

Etwas weiter südlich, auf halben Weg zwischen Lima und Arequipa, liegt Nazca. Hier ist der Ausgangspunkt, um die mysteriösen Nazca-Linien zu betrachten. Riesige rätselhafte Scharrbilder durchziehen auf einer Fläche von 500 km² die wüstenhafte Landschaft und erst kürzlich (2018) wurden weitere Linien entdeckt.

Entdeckt wurden die ersten Geoglyphen um 1920 mit dem Beginn der kommerziellen Luftfahrt. Aus der Luft kann man auch am besten die zahlreichen Figuren sowie Tier und Menschen-Darstellungen ausmachen. Unzählige Spiralen, Zickzackmuster, Dreiecke, Trapeze und kilometerlange gerade Linien sind mehrere Zentimeter tief in den Wüstenboden eingegraben. Es gibt zahlreiche abenteuerliche Theorien über Entstehung und Zweck dieser Wüstenbilder. Aufgrund neuester Forschungen wird vermutet, dass einige Scharrbilder bis 800 v. Chr. zurückreichen. Auf Bestreben der deutschen Wissenschaftlerin Maria Reiche, die sich jahrzehntelang mit der Deutung der Scharrbilder beschäftigte, wurden diese schließlich 1994 zum Weltkulturerbe erklärt. Das Rätsel bleibt jedoch weiterhin ungelöst.

Info: Wer nicht nach Lima zurückkehren will, kann mit dem öffentlichen Linienbus (Tour 2), z.B. über Nacht, in ca. 9-12 Stunden nach Arequipa fahren.

TOUR 1 A – PRIVATTOUR – 2 Tage / 1 Nacht ab/bis Lima

1. Tag:  Lima – Paracas / Ica – Nazca Linien

Am Vormittag Fahrt auf der Panamericana von Lima entlang der Pazifikküste Richtung Süden. Auf Wunsch kann unterwegs ein kurzer Stopp bei den Ruinen von Pachacamac eingelegt werden, anschließend Transfer zum Hotel La Hacienda Bahía Paracas bzw. zum Hotel Las Dunas in Ica. (Andere Hotels auf Anfrage möglich) Im Laufe des Nachmittags überfliegen Sie ab Flughafen Pisco bzw. Ica in Kleinflugzeugen (z.Zt. mit Aérodiana) die weltbekannten Nazca-Linien, die in voller Größe nur aus der Vogelperspektive deutlich erkennbar sind (Dauer des Rundflugs ca. 1,5 Std., Flughafen-Steuer zahlbar vor Ort ca. 5,- US$). Für die Gäste des Las Dunas Hotels gibt´s noch Gelegenheit zu einem Besuch der traumhaften Wüstenoase von Huacachina – für den etwas mühsamen Aufstieg auf die Sanddünen werden Sie mit einem fantastischen Panorama-Blick belohnt.

2. Tag:  Ballestas-Inseln – Paracas – Lima

Am Morgen kurzer Transfer zum Hafen in Paracas und Bootsfahrt zu den vorgelagerten Ballestas-Inseln, die früher ein Hauptabbaugebiet für Guano waren. Heute tummeln sich Scharen von Seelöwen, Seevögel und Humboldt-Pinguine auf den Felsen. Unterwegs sehen Sie an der Steilküste noch ein weiteres Scharrbild, El Candelabro. Anschließend Gelegenheit zum Besuch des kleinen archäologischen Museums (Julio Tello) mit Textilien und Keramiken aus der über 2.000 Jahre alten Paracas-Kultur, Sie erfahren dabei u.a. wie schon vor langer Zeit komplizierte Schädeloperationen durchgeführt wurden.
Im Laufe des Nachmittags Rückfahrt nach Lima und Transfer zu Ihrem Hotel.

TOUR 1 B – mit Linienbus – 2 Tage / 1 Nacht ab/bis Lima

1. Tag: Lima – Paracas / Ica – Nazca Linien

Frühmorgens Transfer zum Busbahnhof und Fahrt mit dem öffentlichen Linienbus entlang der Panamericana von Lima nach Paracas oder auch bis Ica (kein Stopp unterwegs möglich!). Transfer vom Busbahnhof zum Hotel (eventuell auch gleich zum Ausflug mit dem Kleinflugzeug) La Hacienda Bahía Paracas bzw. zum Hotel Las Dunas in Ica (Andere Hotels auf Anfrage möglich). Im Laufe des Nachmittags überfliegen Sie ab Flughafen Pisco bzw. Ica in Kleinflugzeugen (z.Zt. mit Aérodiana) die weltbekannten Nazca-Linien, die in voller Größe nur aus der Vogelperspektive deutlich erkennbar sind. (Dauer des Rundflugs ca. 1,5 Std., Flughafen-Steuer zahlbar vor Ort ca. 5,- US$). Für die Gäste des Las Dunas Hotels gibt´s noch Gelegenheit zu einem Besuch der traumhaften Wüstenoase von Huacachina – für den etwas mühsamen Aufstieg auf die Sanddünen werden Sie mit einem fantastischen Panorama-Blick belohnt.

2. Tag: Ballestas-Inseln – Paracas – Lima

Am Morgen kurzer Transfer zum Hafen in Paracas und Bootsfahrt zu den vorgelagerten Ballestas-Inseln, die früher ein Hauptabbaugebiet für Guano waren. Heute tummeln sich Scharen von Seelöwen, Seevögel und Humboldt-Pinguine auf den Felsen. Unterwegs sehen Sie an der Steilküste noch ein weiteres Scharrbild, El Candelabro. Anschließend Gelegenheit (je nach Busabfahrtszeit) zum Besuch des kleinen archäologischen Museums (Julio Tello) mit Textilien und Keramiken aus der über 2.000 Jahre alten Paracas-Kultur, Sie erfahren dabei u.a. wie schon vor langer Zeit komplizierte Schädeloperationen durchgeführt wurden. Im Laufe des Nachmittags Rückfahrt nach Lima im Linienbus. Nach Ankunft Transfer vom Busbahnhof zum Hotel in Lima.

Tour 2 A und B – ab Lima / bis Arequipa

1. und 2. Tag: Lima-Paracas-Naszca-Linien-Nazca

Reiseverlauf wie Tour 1 A und 1 B entweder als Privattour oder mit Linienbus. Beiden gemeinsam ist dann aber die Weiterfahrt nach Arequipa, die immer nur mit dem öffentlichen Linienbus erfolgen kann.

2. Tag: Nazca-Arequipa:

Nach dem Tagesprogramm erfolgt der Transfer nach Nazca zum Busbahnhof. Eventuell muss das Programm den Busabfahrtszeiten angepasst werden, so dass wir diese Tourvariante 2 eigentlich immer genau anfragen. Abfahrt des Busses gegen 21.00 Uhr.

3. Tag: Arequipa:

Ankunft in Arequipa in den frühen Morgenstunden.

Hotelauswahl für die Touren Nazca-Linien

Bitte beachten Sie eventuelle Preisaufschläge auf das Standardprogramm!

Las Dunas Hotel & Resort – Ica ****

Weitläufiges Resort-Hotel in einer schönen Dünenlandschaft am Stadtrand von Ica. 14 Hektar gepflegte Gartenanlage, drei große Schwimmbecken und ein sehr reichhaltiges Sport- und Freizeitangebot lockt auch viele Limeños speziell übers Wochenende hierher. Die 130 klimatisierten Zimmer sind alle mit Bad/WC, LCD-TV, WiFi, Zimmersafe und Minibar ausgestattet, außerdem stehen Ihnen Restaurants, Bars, Sauna, Massage und ein Fitnessraum zur Verfügung.

Libertador Hotel Paracas – Luxury Collection *****

Unbestritten das beste Hotel der ganzen Region. Die 120 luxuriösen Zimmer und Suiten sind modern aber geschmackvoll eingerichtet, und gruppieren sich aufgelockert um Swimmingpool und Strand.

La Hacienda Bahía Paracas ****

Neueres komfortables Resort- und Wellness-Hotel im Kolonialstil etwas außerhalb von Paracas, dafür direkt am Strand von Paracas mit großem Sport- und Freizeitangebot. Der ideale Platz für alle die, die Strandlagen bevorzugen.

San Agustín Paracas ***

Modernes zentral gelegenes Hotel nahe Ortskern, trotzdem mit großem Pool sowie Strandlage. Alle 123 Zimmer verteilt auf 3 Etagen verfügen über Balkon und Meerblick.

Leistungen Packages Nazca-Linien

  • Überlandfahrten ab / bis Lima
  • 1 Übernachtung mit Frühstück
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern wie beschrieben
  • Überflug der Nazca-Linien (z.Zt. mit Aérodiana)
  • Deutschsprechende Reiseleitung (bei Tour 1 B immer nur örtliche Reiseleitung)

Preise Packages Nazca-Linien

Preise 2018DZEZAufpreis Alleinreisende
Tour 1 A Privat1.185,-1.265,-688,-
Tour 1 B Linienbus628,-708,-58,-
Tour 2auf Anfrage*
Preise pro Person in Euro. * Aufpreis Tour 2 gegenüber Touren 1 liegt bei ca. 100,- €.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselworte: ,
Countries
  • Bolivien
  • Ecuador
  • Peru
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Daniela Schnitzspahn089/419 419 - 22
Robert Werner089/419 419 - 19
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Passende Beiträge

Kurzbeschreibung

Südlich von Lima befindet sich die Halbinsel Paracas. Hier können Sie eine weltweit einmalige Kuriosität, die Nazca-Linien, sehen, die  allerdings nur aus der Luft zu erkennen sind und bis heute Rätsel aufgeben. Neben den bekannten Scharrbildern besucht man in dieser Region auch die Ballestas-Insel (Klein-Galápagos) oder auch die Dünen von Ica.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK