Atacama Erlebnis Packages – Schönheit der Wüste

///Atacama Erlebnis Packages – Schönheit der Wüste

Atacama Erlebnis Packages – Schönheit der Wüste

Atacama

Erlebnis Atacama

Wüste, Geysire, Vulkane, Salzseen …

Heißer Sandboden, dampfende Geysire, spektakuläre Felsformationen und Lagunen mit rosaroten Flamingos sind neben der 120 km langen Atacama-Wüste zweifellos die Highlights des chilenischen Nordens. Reisende staunen immer wieder über die enorme Vielfalt in der Wüste – Atacama Reisen haben eben viel mehr zu bieten als nur Sand und Steine. Genießen auch Sie die endlose Weite und Stille der Wüste und entspannen Sie fernab von Verkehrslärm und Berufshektik – der Sternenhimmel nachts ist atemberaubend! Unser Atacama Standard Package ist das Basis-Programm, das Intensiv Package bietet mehr Einblicke etwas abseits der Standardrouten.

Atacama Erlebnis Packages ab/bis Calama
4 Tage / 3 Nächte ab € 820,- p.P./DZ5 Tage / 4 Nächte ab € 2.145,- p.P./DZ

Package Atacama Standard

4 Tage / 3 Nächte – täglich ab/bis Calama
Erleben Sie die trockenste Wüste der Welt, ausgedehnte Salzseen mit rosaroten Flamingos, dampfende Geysire und malerische Indianer-Dörfer in einmaliger Landschaft.

1.Tag: Calama – San Pedro de Atacama – Mondtal

Nach Ankunft in Calama am Vormittag und Transfer durch die Atacama-Wüste ins Oasenstädtchen San Pedro de Atacama auf 2.440 m Meereshöhe. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug ins bizarre Mondtal, das gerade bei Sonnenuntergang in allen denkbaren Farbschattierungen erstrahlt. 3 Übernachtungen in San Pedro im Hotel Ihrer Wahl.

2.Tag: Atacama-Wüste – Salzsee

Am Vormittag bummeln Sie gemütlich durch San Pedro und besuchen u.a. die 1577 erbaute Kirche und nach Möglichkeit das interessante archäologische Museum mit einer der ältesten Mumien-Sammlungen der Welt (Montags geschlossen). Sie besichtigen noch die Ausgrabungs-Stätten von Tulor und die Festung von Quitor, wo Sie viel über die Lebens- und Bauweise der Atacama-Indianer vor 2.000 Jahren erfahren werden. Am frühen Nachmittag Start zu einem Ausflug zum Atacama-Salzsee bis zur Laguna Chaxa mit seinen rosa Flamingo-Kolonien und bizarren Salzverkrustungen. Unterwegs noch Stopp in der Oase Toconao (Lunch-Box inklusive).

3.Tag: Geysire El Tatio – Machuca

Heute heißt es früh aufstehen. Gegen 04:00 Uhr früh Abfahrt zu den rund 4.300 m hoch gelegenen Geysiren von El Tatio, die pünktlich bei Sonnenaufgang mit Ihrer eindrucksvollen Vorstellung beginnen. Bei eisigen Morgentemperaturen haben Sie genügend Zeit zwischen den dampfenden Geysiren und Fumarolen hin und her zu wandern, denken Sie unbedingt an warme Kleidung! Auf dem Rückweg nach San Pedro noch Stopp im Dorf Machuca, das früher den Llama-Karawanen der Inkas als Rastplatz an der Kreuzung zweier Inka-Straßen diente. Rest des Tages zur freien Verfügung.

4.Tag: San Pedro de Atacama – Calama

Transfer zum Flughafen nach Calama.

Info:

  • Der Ausflug nach El Tatio ist für schwangere Frauen und Kinder unter 6 Jahren nicht geeignet.
  • Auch als Mietwagen-Tour buchbar. 3 Übernachtungen mit Frühstück, 4 Tage Mietwagen ab/bis Calama, ab 460,- € p. P. im DZ (z.B. Casa de Don Tomás (Standard), Mietwagen Hertz Kat. J). Details auf Anfrage.
  • Auf Wunsch kann werktags Montag bis Freitag ca. 13:00 Uhr noch ein Besuch der größten offenen Kupfermine der Welt bei Chuquicamata organisiert werden.
  • Der Besuch des ALMA-Observatoriums ist jetzt an Wochenenden möglich, aber nur mit Voranmeldung!

Package Atacama Intensiv

5 Tage / 4 Nächte – täglich ab/bis Calama

Unsere Spezial-Tour für Entdecker, die tiefer in die Geheimnisse der Atacama eintauchen wollen. Sie haben genügend Zeit zum intensiven Kontakt mit Land und Leuten, zu Kultur und Natur, auch etwas abseits der üblichen Wege.

1.Tag: Calama – San Pedro de Atacama – Mondtal

Nach Ankunft in Calama am Vormittag Transfer durch die Atacama-Wüste ins Oasenstädtchen San Pedro de Atacama auf 2.440 m Meereshöhe. Nach einem ausführlichen Bummel durch das Dorf starten Sie am späten Nachmittag zu einem Ausflug ins bizarre Mondtal, das gerade bei Sonnenuntergang in allen denkbaren Farbschattierungen erstrahlt.  4 Übernachtungen im Hotel Altiplánico **** o.ä.

2.Tag: Hochland-Lagunen Miscanti + Meñique – Atacama-Salzsee

Heute geht es hoch hinauf. Nach dem Frühstück geht´s auf über 4.000 m Meereshöhe zu den malerischen Lagunen von Meñique und Miscanti. Das tiefe Blau der Lagunen und das Gold-Gelb des Ichu-Grases bilden einen fantastischen Farb-Kontrast zu den umliegenden Gipfeln der Anden. Am Nachmittag Rückfahrt mit Stopp am Atacama-Salzsee an der Laguna Chaxa mit seinen rosa Flamingo-Kolonien und bizarren Salzverkrustungen, sowie in der Oase Toconao. (Lunch-Box inklusive)

3. Tag: Tulor – Quitor – Puritama-Quellen

Auf dem Weg zu den Puritama-Quellen besichtigen Sie ausführlich die präinkaischen Ausgrabungs-Stätten von Tulor und die Festung von Quitor wo Ihnen die Lebens- und Bauweise der Atacama-Indianer vor 2.000 Jahren näher gebracht wird. Nach einem wohltuenden Badenachmittag an den heißen Quellen bei Puritama Rückfahrt nach San Pedro. (Lunch-Box inklusive)
Auf Wunsch kann für Sternengucker optional am Abend eine astrologische Tour organisiert werden (nur am Wochenende).

4.Tag: Salzsee Tara

Sie verlassen San Pedro und fahren vorerst auf der Pass-Straße Richtung Argentinien hinauf in die Anden. Kurz vor der Grenze am Jama-Pass geht´s links ab zum Salzsee von Tara im Los Flamencos-Naturreservat. Der Salar de Tara gilt als der schönste See der Region und beherbergt neben archäologische Fundstellen auch eine enorme Tierwelt, Herden von wilden Llamas und Vicuñas werden Sie den ganzen Tag begleiten. (Lunch-Box inklusive)

5.Tag: Geysire El Tatio – Caspana – Chiu Chiu – Calama

Gegen 04:00 Uhr früh Abfahrt zu den ca. 4.300 m hoch gelegenen Geysiren von El Tatio, die pünktlich bei Sonnenaufgang mit Ihrer eindrucksvollen Vorstellung beginnen. Nach einem Spaziergang an den dampfenden Fumarolen Weiterfahrt durch eindrucksvolle Voranden-Landschaften zu pittoresken Dörfern wie Caspana und Lasana und nach Möglichkeit zur abgelegenen aber hochinteressanten Pukara de Turi. Nach einem Besuch im Dorf Chiu Chiu mit der ältesten Kirche Chiles erreichen Sie gegen Abend wieder Calama. Transfer zum Abendflug nach Santiago bzw. Zusatznacht in einem Hotel. (Lunch-Box inklusive)

Leistungen der Packages Atacama Standard und Intensiv

  • 3 bzw. 4 Übernachtungen mit Frühstück
  • Transfers ab/bis Calama Flughafen
  • Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder wie erwähnt
  • Zusätzlich Mahlzeiten (Lunch-Box) wie im jeweiligen Programm erwähnt
  • Deutschsprechende Reiseleitung bei der Privattour und englischsprechende Reiseleitung und Leistungen in der Gruppe (max. 10 Teilnehmer) bei Atacama Standard Package
  • Deutschsprechende Reiseleitung und Leistungen im Privatwagen bei Atacama Intensiv Package

Preise Package Atacama Standard

HotelSaisonGruppentourPrivattourZusatztag
DZEZDZEZDZEZ
Casa de Don Tomás *** - Standard-Zimmer*01.01.18 – 30.04.19820,-990,-1.480,-1.550,-90,-144,-
01.05.19 – 30.12.19895,-1.075,-1.545,-1.725,-90,-144,-
Altiplánico **** - Standard-Zimmer01.01.18 – 30.04.19930,-1.130,-1.580,-1.795,-118,-178,-
01.05.19 – 30.12.19990,-1.185,-1.640,-1.835,-118,-177,-
Termine: täglich (Privattour ab 2 Personen, Aufpreis für Alleinreisende auf Anfrage). Andere Hotels bzw. Zimmer-Kategorien auf Anfrage. * Neue Superior-ZimmerHotel Casa de Don Tomás ab 28.10. auf Anfrage. Alle Preise pro Person in Euro.

Preis Package Atacama Intensiv

SaisonDZEZ
01.11.18 – 30.04.192.460,-2.690,-
01.05.19 – 30.12.192.540,-2.770,-
Aufpreis für Alleinreisende1.220,-
Alle Preise pro Person in Euro

Länderkombinationen

Von San Pedro de Atacama aus, kann man seine Reise entweder nach Bolivien oder Argentinien fortsetzen.
Aber Achtung! Die grenzüberschreitenden Fahrten sind aufgrund der Höhenlage nicht unproblematisch. Im südamerikanischen Sommer (Jan.-März) können in den Anden auftretende starke Regenfälle die zumeist nicht asphaltierten Straßen unpassierbar machen. Im Winter (Juni-Aug.) können heftige Schneefälle ebenfalls zu Sperrungen der Pässe führen. Aber – diese Fahrten sind auch ein Erlebnis und ersparen umständliche Flüge!

San Pedro de Atacama – Salta (Argentinien)

Eine ganztägige Fahrt im komfortablen Linienbus führt jetzt täglich über den asphaltierten Jama-Pass nach Salta in Nordargentinien (ca. 125,- € p. P.).

San Pedro de Atacama – Hito Cajón (Bolivien) – Lagunen – Salar de Uyuni – La Paz / Puno (Peru)

Nur mit einem Privattransfer (Preise nur auf Anfrage) ist die Anbindung von San Pedro de Atacama an die Programme ab der chilenisch-/bolivianischen Grenze in Hito Cajón möglich, ist aber das “Highlight” einer länderübergreifenden Tour, die auf abenteuerlichen Pisten zu den Lagunen des Altiplano und dem Salar de Uyuni führen. Diese Anbindung kann sogar bis nach Puno/Peru fortgeführt werden.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorien: , Schlüsselworte: ,
Countries
  • Bolivien
  • Ecuador
  • Peru
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Robert Werner089/419 419 - 19
Daniela Schnitzspahn089/419 419 - 22
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Passende Beiträge

Kurzbeschreibung

Erlebnis Atacama – die trockenste Wüste der Welt, ausgedehnte Salzseen mit rosa Flamingos, dampfende Geysire und malerische Dörfer in einmaliger Landschaft. Die Anreise nach San Pedro de Atacama erfolgt am besten ab Calama.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK