Von Bolivien nach Chile – Tour B und C

/, Bolivien Reisen, Atacama-Wüste, La Paz/Von Bolivien nach Chile – Tour B und C

Von Bolivien nach Chile – Tour B und C

Von La Paz nach Chile

von Bolivien nach Chile

mit Anschlussmöglichkeiten nach San Pedro de Atacama oder Putre/Arica

Die Kombinationsmöglichkeiten für Grenzübertritte in die Nachbarländer von Bolivien sind vielfältig, wenn auch zum Teil abenteuerlich und nicht immer ganz einfach zu organisieren. Eine Portion Abenteuergeist und Flexibilität sollten Sie mitbringen. Dafür werden Sie mit besonderen Erlebnissen und einmaligen Landschaften entschädigt. Die hier vorgestellten Touren B und C zeigen die Grenzübergänge nach Chile, wobei beide Touren auch umgekehrt ab Chile organisiert werden können. Die Tour A kann zur Grenze nach Argentinien geführt werden.

Touren von La Paz nach Chile
Tour B ab € 1.775,- p.P./DZTour C ab € 810,- p.P./DZ

TOUR B – von Bolivien nach Chile / Atacama

3 Tage – 2 Nächte ab La Paz / bis San Pedro de Atacama
Termine: täglich

1. Tag: La Paz > Uyuni-Salzsee > Tahua > Colchani

Morgens kurzer Flug von La Paz nach Uyuni, nach Ankunft Transfer ins Salzdorf Colchani mit kurzer Einführung in die Salzgewinnung. Dann geht’s quer durch den 10.000 qkm großen Uyuni-Salzsee bis zur Isla Pescado/Incahuasi, anschließend Besuch der Mumien von Coquesa und Fahrt ins Dorf Tahua am Fuße de Tunupa-Vulkans, Übernachtung inkl. Abendessen in einem Salzhotel bei Colchani (M-A).

2. Tag: Colchani > Uyuni > Alota > Villamar

Mit einem Stopp am Eisenhahn-Friedhof in Uyuni fahren Sie heute ans südliche Ende des Salzsees, dann weiter durch atemberaubende Landschaften mit bizarren Steinformationen, Erosionen und Lagunen, machen Halt in Dörfern wie San Cristóbal und Alota, bis Sie gegen Abend Ihr einfaches Hotel im Ort Villamar erreichen. (F-M-A)

3. Tag: Villamar > Hito Cajón > San Pedro de Atacama

Frühe Abfahrt zum Nationalreservat »Eduardo Abaroa«, unterwegs besuchen sie die Flamingos an der Laguna Colorada, die Geysire Sol de Mañana, die Chalviri Lagune und die heißen Quellen von Polques. Weiterfahrt durch die Hochwüste Pampa de Dali zur Laguna Verde am Fuße des Vulkans Licancabur. An der Grenzstation Hito Cajón wartet Ihr chilenisches Fahrzeug und bringt Sie in einer knappen Stunde – dann wieder auf Asphaltstraße – nach San Pedro de Atacama. (F-M)

TOUR C – von Bolivien nach Chile / Putre – Arica

3 Tage – 2 Nächte ab La Paz / bis Tambo Quemado
Termine: täglich

1. Tag: La Paz > Curahuara de Carangas > Tomarapi

Am Morgen verlassen Sie La Paz und fahren über das Altiplano bis zum Dorf Curahuara de Carangas, dessen Kolonialkirche ein echtes Kleinod andiner Religion ist. Durch Halbwüsten und bizarre Felsformationen geht’s weiter zum höchsten Berg Boliviens, dem 6.542 m hohen Sajama im gleichnamigen Nationalpark. Sie übernachten 2 x in der Ecolodge Tomarapi, wo nachhaltiger Tourismus durch die Gemeindemitglieder noch behutsam im Aufbau ist. Am Nachmittag noch kleine Wanderung zu Feuchtgebieten am Fuße des Sajamas, ein idealer Platz zur Zucht von Llamas, Alpacas und Vicuñas. (M-A)

2. Tag: Sajama Nationalpark

Natur pur – Der ganze Tag steht Ihnen für Entdeckungen im Nationalpark zur Verfügung, je nach Interessenlage lernen Sie ursprüngliches Leben in abgelegene Dörfern und Gemeinden kennen, beobachten Anden-Flamingos an Lagunen, oder betätigen sich archäologisch beim Erkunden von indianischen Gräberfeldern. Für Aktive gibt’s genug Möglichkeiten zu Wanderungen und kurzen Trekkings. (F-M-A)
(Eine mehrtägige Gipfelbesteigung auf Anfrage möglich)

3. Tag: Sajama > La Paz bzw. Grenze Chile

Am Morgen besuchen Sie noch das Dorf Sajama mit seiner Kolonialkirche, einen Queñua-Wald auf 4.200 m Meereshöhe, sowie die Geysire von Walla Keris mit Gelegenheit zum Baden in heißen Thermalquellen. Rückfahrt nach La Paz bzw. auf Wunsch Transfer an die chilenische Grenze bei Tambo Quemado. (F-M)
(Ihre Weiterreise per Linienbus bzw. Privattransfer nach Putre oder Arica arrangieren wir gerne auf Anfrage)

Leistungen der Touren B und C von Bolivien nach Chile

  • Transport ab La Paz per Flug, Bus/Geländewagen bzw. Eisenbahn
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern wie erwähnt
  • Übernachtungen mit Frühstück (F) in bestmöglichen Mittelklasse-Hotels bzw. wo erwähnt nur einfache Unterkunft
  • Zusätzliche Mahlzeiten (M-A) wie erwähnt
  • Reiseleitung bei Privattouren nach Möglichkeit deutschsprechend, ansonsten englischsprechend

Preise der Touren B und C von Bolivien nach Chile

Packages von Bolivien nach Chile, oder umgekehrtDZEZ
TOUR B – Privattour1.775,-2.015,-
ab La Paz / bis San Pedro de Atacama - 3 Tage/2 Nächte
TOUR C – Privattour  810,-   880,-
ab La Paz / bis Tambo Quemado - 3 Tage/2 Nächte
Alle Preise pro Person in Euro. Aufpreis für Alleinreisende auf Anfrage. Preise gültig bis 31.12.18.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorien: , , , Schlüsselwort:
Countries
  • Bolivien
  • Ecuador
  • Peru
Marc Holzmann089/419 419 - 15
Robert Werner089/419 419 - 19
Daniela Schnitzspahn089/419 419 - 22
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Passende Beiträge

Kurzbeschreibung

Über Uyuni oder Samaja Nationalpark lassen sich großartige Kombinationen mit den Nachbarländern realisieren. Reisen Sie über Land von Bolivien nach Chile! Die Tour B führt von La Paz via Salar de Uyuni an die Grenze nach Hito Cajón mit Anschlussmöglichkeit nach San Pedro de Atacama. Die Tour C hingegen besucht den Samaja Nationalpark und endet bei Tambo Quemado mit Anschlussmöglichkeit nach Putre und Arica.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK