La Paz

Der höchstgelegene Regierungssitz der Welt

PDF herunterladen | Ansprechpartner | Kartenansicht

La Paz beeindruckt schon zu Beginn mit seiner Höhenlage. Fast 1.000 m beträgt der Höhenunterschied zwischen dem Stadtteil El Alto mit dem gleichnamigen Flughafen auf dem 4.000 m hohen Altiplano und den noblen Villenvororten unten im Talkessel. Und über dem Häusermeer erhebt sich in glasklarer Luft das schneebedeckte Bergmassiv des 6.438 m hohen Illimani. Die  Stadt mit ihren vielen Gebäuden aus der Kolonialzeit hat ein besonderes Flair, da die Hälfte der Bevölkerung noch indianischen Ursprungs ist und ihre farbenfrohen Trachten und unzähligen Straßenmärkte das Stadtbild prägen. Aber La Paz ist auch der ideale Ausgangspunkt für Touren ins Hochland, zum Titicacasee und für die spannenden Rundreisen.

  • La Paz – Eine Stadt der Superlative

    La Paz
    La Paz, der höchst gelegene Regierungssitz der Welt, fasziniert mit kolonialer Architektur und Flair und lädt zu tollen Ausflügen ins Andenhochland ein.

    RefNr. Reisebaustein: RB6601

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Cusco-Titicacasee-La Paz – Die ganze Welt des Altiplano

    Cusco Titicacasee La Paz
    Erleben Sie auf der berühmten Strecke Cusco-Titicacasee-La Paz die Welt des Altiplano und den höchsten schiffbaren See der Welt. Diese beliebte Verbindung ist in zwei Strecken aufgeteilt. Tour 1 führt von Cusco nach Puno. Die Tour 2 führt dann noch weiter nach Bolivien bis La Paz. Beide Strecken können auch in umgekehrter Reihenfolge also von La Paz via Puno nach Cusco gemacht werden.

    RefNr. Reisebaustein: RB5874

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Von La Paz nach Argentinien – Tour A

    Von La Paz nach Argentinien
    Über Uyuni lassen sich landschaftlich großartige Kombinationen mit den Nachbarländern realisieren. Eine dieser Touren (Tour A) bringt Sie mit dem Zug an die bolivianisch/argentinische Grenze nach Villazón/La Quiaca, von wo aus dann eine Weiterreise nach Salta/Argentinien möglich ist.

    RefNr. Reisebaustein: RB25815

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Von Bolivien nach Chile – Tour B und C

    Von La Paz nach Chile
    Über Uyuni oder Samaja Nationalpark lassen sich großartige Kombinationen mit den Nachbarländern realisieren. Reisen Sie über Land von Bolivien nach Chile! Die Tour B führt von La Paz via Salar de Uyuni an die Grenze nach Hito Cajón mit Anschlussmöglichkeit nach San Pedro de Atacama. Die Tour C hingegen besucht den Samaja Nationalpark und endet bei Tambo Quemado mit Anschlussmöglichkeit nach Putre und Arica.

    RefNr. Reisebaustein: RB25942

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN