Araukarien – Pucón – Villarrica – Lago Budi

///Araukarien – Pucón – Villarrica – Lago Budi

Araukarien – Pucón – Villarrica – Lago Budi

Pucon

Pucón und Villarica

Im Land der Araukarien und der Mapuche-Indianer

Die Provinz Araukarien – Heimat der stolzen Mapuche-Indianer – bietet neben gut erschlossenen Feriengebieten um Pucón und Villarrica noch viel Ursprüngliches etwas abseits der ausgetretenen Pfade. Entdecken Sie auf dieser speziellen Reise nicht nur die Geheimnisse der Mapuches, sondern auch den Kontrast zwischen rauschender Pazifikküste und dampfenden Vulkanen im Conguille und Huerquehue Nationalpark sowie eine gehörige Portion typisch chilenischem Landlebens. Die geführte Tour führt von Temuco bis nach Puerto Montt oder Puerto Varas. Unser Tipp für einen individuellen Aufenthalt bei Pucón ist der Club Los Ulmos!

Programm »Araucanía« – Rundreise
Beste Reisezeit: Okt. - April6 Tage / 5 Nächte - 1.995,- € p.P./DZ

Eine besondere Reise durch das Land der Mapuche-Indianer

Programm »Araucanía« – Rundreise

6 Tage/5 Nächte ab Temuco bis Puerto Varas / Puerto Montt bzw. umgekehrt via Conguillo Nationalpark, Pucón und Lago Budi

1.Tag: Temuco – Conguillo-Nationalpark

Nach früher Ankunft am Flughafen Temuco auf Wunsch noch kurze Stadtbesichtigung und/oder Besuch des Marktes. Weiterfahrt in Richtung Nordosten in die Andenausläufer bei Lonquimay. Am Nachmittag evtl. noch Möglichkeiten zu ersten Ausflügen in die Umgebung und 2 Übernachtungen im rustikalen Hotel Suizandina / Andenrose *** o.ä.

2.Tag: Conguillo-Nationalpark

Heute starten Sie zu einer Ganztagestour in einer der schönsten Ecken des Landes. Vorbei am rauchenden Vulkan Llaima geht es je nach Passierbarkeit quer durch oder entlang des Conguillo-Nationalparks, mit immer wieder spektakulären Ausblicken auf Lavafelder, Araukarien-Wälder und tiefblaue Lagunen.

3. Tag: Lonquimay – Río Bio Bio – Pucón

Am Morgen Weiterfahrt vorbei am noch aktiven Vulkan Lonquimay je nach Wetter über die alte Passstraße bzw. durch den Tunnel Los Raices in das Quellgebiet des Río Bio Bio, dem heiligen Fluss der Mapuches. Über Liucura, Icalma und Melipeuco geht es am Nachmittag weiter nach Pucón am Villarrica-See, 2 Übernachtungen im Club los Ulmos *** o.ä.

4.Tag: Lago Caburga – Huerquehue-Nationalpark

Eine ganztägiger Ausflug führt Sie heute in den landschaftlich großartigen Nationalpark mit Gelegenheit zu einer schönen Wanderung durch jungfräuliche Araukarien-Wälder entlang des Lago Tinquilco. Je nach Kondition und Wetter Aufstieg zu 3 Kraterseen möglich. Bei einem anschließenden Bad in den heißen Thermalquellen von Los Pozones können Sie sich von den »Strapazen« des Tages erholen.
HINWEIS:Zusatztage mit weiteren Ausflügen wie Nationalpark Villarrica möglich. Für Geübte kann optional auch eine Vulkanbesteigung des Villarrica bis zum Kraterrand organisiert werden.

5.Tag: Pucón – Puerto Saavedra – Lago Budi

Nach dem Frühstück gemütliche Fahrt durch das schöne Tal des Río Imperial mit Stopp in Carahue mit seiner »Allee der Dampfmaschinen« zum Fischerort Puerto Saavedra am Pazifik. Gegen Mittag erreichen Sie die Salzwasser-Lagune des Lago Budi, mit malerischen Landschaften und seiner überreichen Vogelwelt.
Ein besonderes Erlebnis dürfte der Besuch einer ursprünglichen Mapuche-Gemeinde sein, die hier noch weitgehend Ihre traditionelle Lebensweise bewahren konnte. Zusammen mit Ihrem lokalen Führer entdecken Sie die Kultur der Mapuches mit ihren Gebräuchen und Ritualen, können die sehr schmackhafte Küche probieren und übernachten stilecht in einem der traditionellen Häuser, einer Ruka. (Einfach – urig – aber mit Privatbad/WC)
HINWEIS:
Für Interessierte können wir gerne auch ein mehrtägiges Programm »Die Kultur der Mapuches« anbieten. Details und Preise auf Anfrage.

6.Tag: Lago Budi – Puerto Varas / Puerto Montt

Ganztägige Überlandfahrt durchs chilenische Seengebiet. Die Fahrtroute bestimmen Sie in Absprache mit Ihrer Reiseleitung selbst, entweder noch Abstecher tiefer ins Seengebiet möglich bzw. Besuch von Valdivia / Niebla und / oder Osorno mit vielen Spuren der deutschen Besiedlung.
Gegen Abend erreichen Sie bei Puerto Octay und Frutillar den Lago Llanquihue. Die Fahrt endet an Ihrem gebuchten Hotel in Puerto Varas bzw. Puerto Montt.

Cabañas / Club Los Ulmos ***

Eine unter deutscher Leitung stehende komfortable Ferienanlage etwas außerhalb von Pucón am Fuße des Vulkans Villarrica mit schönem Blick über den gleichnamigen See – ein optimaler Stützpunkt zur Erkundung der traumhaften Umgebung auf eigene Faust.

Zu Ihrer Verfügung stehen verschieden große Appartements und Ferienwohnungen (Cabañas) für bis zu 6 Personen, schöne Pool-Anlage, Tennisplatz, Rasenspiele, Restaurant und Clubhaus sowie Reitmöglichkeit.

INFO:

Wir empfehlen für einen Aufenthalt einen Mietwagen.
Oder alternativ können auch gerne die Transfers ab/bis Flughafen Temuco sowie Ausflüge aller Art arrangiert werden.

Leistungen »Araucanía« – Rundreise

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen im Privatwagen wie erwähnt
  • Eintrittsgebühren
  • Deutschsprechende Reiseleitung, auf den Wanderungen teils nur lokaler Führer

Preise »Araucanía« – Rundreise

»Araucanía« – RundreiseDZEZ
01.11.18 – 31.10.191.995,-2.275,-
Aufpreis für Alleinreisende1.495,-
Termine: täglich ab 2. Alle Preise pro Person in Euro.

Preise Aufenthalt Club Los Ulmos

Aufenthalt Club los UlmosDZEZ
Standard / ÜF35,-69,-
Cabaña /ÜF bei 2 Pers.64,--
Cabaña /ÜF bei 4 Pers.49,--
Alle Preise pro Person in Euro. Preise gültig 01.11.18 – 31.05.19.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Countries
  • Bolivien
  • Ecuador
  • Peru
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Robert Werner089/419 419 - 19
Daniela Schnitzspahn089/419 419 - 22
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Passende Beiträge

Kurzbeschreibung

Die Provinz Araukarien – Heimat der Mapuche-Indianer – bietet neben gut erschlossenen Feriengebieten um Pucón und Vulkan Villarrica noch viel Ursprüngliches. Auf der geführten Tour von Temuco bis nach Puerto Montt sind landschaftlich schöne Überlandfahrten, kleine Wanderungen und Begegnungen mit dem Mapuche-Gemeinden vorgesehen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK