Smaragd – die perfekte Südamerikarundreise

//Smaragd – die perfekte Südamerikarundreise

Smaragd – die perfekte Südamerikarundreise

Smaragd – die perfekte Südamerikarundreise

Alle Highlights in einer Südamerikarundreise: Perú – Bolivien – Argentinien – Brasilien

Diese faszinierende Südamerikarundreise verspricht Inka Kultur, Faszination der Anden, Metropolen am Río de la Plata, Corcovado und Zuckerhut, amazonischer Regenwald und brasilianische Lebensfreude – kurzum, der Smaragd unter unseren Südamerikareisen! Auch diese Reise haben wir auf vielfachen Kundenwunsch optimiert und um die Reisebausteine Chacaltaya, Buenos Aires und Amazon Lodge erweitert.

In 22 Tagen durch 4 Länder Südamerikas
Individuell oder in der Kleingruppe22 Tage ab 7.790,- € p.P./DZ

Der Smaragd unter unseren Südamerika Rundreisen

Peru - Bolivien - Argentinien - Brasilien

Diese ultimative Südamerikarundreise führt Sie zu den Höhepunkten in 4 Ländern: Beginnend in Lima führt die Reise ins Reich der Inkas nach Cusco und Machu Picchu, über das Altiplano nach Puno am Titicacasee und von dort in einer tollen Tagestour entlang des Sees nach La Paz. Ein Flug bringt Sie in die Hauptstadt des Tangos nach Buenos Aires und zu den gigantischen Wasserfällen von Foz do Iguaçu, gefolgt von der Traumstadt Rio de Janeiro. Natur “Pur” erwartet Sie in einer Amazonas Lodge bei Manaus sowie Kolonialbauten und afro-brasilianische Kultur in Salvador, deren umliegenden Strände sich ideal für eine Badeverlängerung (optional) anbieten.

Termine 2019

Sie können wählen, ob Sie die Reise individuell erleben wollen oder lieber an einem der Gruppentermine gemeinsam mit anderen Südamerikaliebhabern reisen wollen.

Als Individualreise können Sie die Reise grundsätzlich ganzjährig jeden Sonntag, Mittwoch und Freitag beginnen.

Gruppen-Abreise-Termine 2019: 24.03. /05.05. / 26.05. / 08.09. / 29.09. / 06.10. / 27.10.19

Programmbeschreibung Südamerikarundreise Smaragd

1. Tag: Deutschland – Lima

Am Abend Abflug von Deutschland mit Air Europa via Madrid nach Lima, wo Ihre Südamerika Rundreise beginnt.

2. Tag: Lima

Nach der Ankunft am Morgen Begrüßung durch Ihren örtlichen Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag halbtägige Stadtbesichtigung in Lima mit Besuch der interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dazu zählt neben dem bekannten Goldmuseum das historische Zentrum mit der Plaza de Armas und Plaza San Martín, wo noch viele Prachtbauten der Kolonialzeit das Stadtbild prägen. Ü/F Hotel Sonesta El Olivar ****.

3. Tag: Lima – Cusco

Nach dem Frühstück Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug nach Cusco. Cusco gilt als die archäologische Hauptstadt Amerikas und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ausführliche Stadtbesichtigung mit Besuch der umliegenden Ruinenanlagen Sacsayhuaman, Kenko, Puka Pukara und Tambomachay. 3 Ü/F Hotel el Mercado Tunqui ****.

4. Tag: Urubamba Tal

Fahrt von Cusco in das heilige Tal der Inka am Urubamba-Fluss. Dort besuchen Sie das Dorf Pisac, bekannt für seine imposante, hoch über dem Eingang des Tals gelegene Ruinenanlage und für seinen farbenprächtigen Indianer-Markt. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt zum nördlichen Ende des Urubamba-Tales. Dort wartet die Inka-Siedlung Ollantaytambo mit ihrer legendären Festung. Nach ausführlicher Besichtigung Rückfahrt nach Cusco.

5. Tag: Machu Picchu

Heute steht ein weiterer Reisehöhepunkt auf dem Programm. Nach dem Frühstück Fahrt mit der Andenbahn zu den inmitten einer tropischen Bergwelt gelegenen und geheimnisumwitterten Ruinen von Machu Picchu. Nach der Ankunft am späten Vormittag besichtigen Sie mit einem fachkundigen Führer die spektakuläre Anlage, die erst 1911 wiederentdeckt wurde. Nach ausführlicher Besichtigung und Mittagessen Rückfahrt nach Cusco und Transfer zu Ihrem Hotel.

6. Tag: Cusco – Puno

Am frühen Morgen Transfer zum Busbahnhof in Cusco und Fahrt mit dem Touristenbus durch spektakuläre Landschaften über den 4.300 m hohen La Raya Pass via Juliaca nach Puno am Titicaca See. Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Ü/F Hotel Casa Andina Premium Puno ****.

7. Tag: Titicaca See

Am Vormittag unternehmen Sie eine Bootstour zu den »schwimmenden Inseln der Uros«, wobei Sie das traditionelle Leben der Indios auf den Schilfrohrinseln kennenlernen. Am Nachmittag besichtigen Sie die über 12 m hohen präinkaischen Begräbnistürme von Sillustani am Umayo-See.

8. Tag: Puno – La Paz

Abholung am Hotel in Puno und schöne Überlandfahrt entlang des Titicaca Sees. Unterwegs Besichtigungsstopp an den sehr interessanten, im Mestizo-Barock erbauten Kirchen von Juli und Pomata. Gegen Mittag erreichen Sie den schon in Bolivien gelegenen Wallfahrtsort Copacabana. Anschließend Mittagessen während der folgenden Bootsfahrt über den Titicaca See. Das erste Ziel ist die Sonneninsel, wo der Sage nach die ersten Inkas, Manco Kapak und Mama Ocllo geboren wurden. Nach einem Spaziergang Überquerung des Sees mit tollen Panoramablicken auf die schneebedeckten Gipfel der Königskordillere nach Chua. Von dort Transfer zu Ihrem Hotel in die höchstgelegene Großstadt der Welt, nach La Paz. 2 Ü/F Hotel Presidente ****.

9. Tag: La Paz

Vormittags Stadtbesichtigung in La Paz mit Besuch der klassischen Sehenswürdigkeiten der Stadt und Besichtigung des nahegelegen Tal des Mondes. Am Nachmittag Fahrt nach Chacaltaya. Diese Tour führt Sie in die grandiose Bergwelt der Königskordillere zum höchsten Skigebiet der Welt auf 5.350 m Höhe. Von dort bietet sich ein spektakulärer Blick auf die schneebedeckten Gipfel der über 6.000 m hohen Berge, wie Illimani, Mururata, Hyayna Potosí und Sajama.

10. Tag: La Paz – Buenos Aires

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. Nach der Ankunft in der Metropole am Río de la Plata Transfer vom Flughafen zum Hotel. 2 Ü/F Hotel Eurobuilding Boutique ****.

11. Tag: Buenos Aires

Halbtägige Stadtbesichtigung in Buenos Aires, das auch das Paris Südamerikas genannt wird. Sie erleben das elegante Viertel Recoleta mit dem bekannten Friedhof, wo sich das Grab von Evita Perón befindet, das nostalgische San Telmo mit seinen unzähligen Tango Bars, das italienisch geprägte Hafenviertel La Boca mit der Künstlermeile »El Caminito«, das Zentrum mit der bekannten Plaza de Mayo und Sie genießen einen Kaffee im stadtbekannten Traditionscafe »Tortoni«. Hier trafen sich einst Berühmtheiten, Literaten und Künstler aus aller Welt. Am Abend Besuch einer traditionellen Tango Vorführung, ohne die Ihr Buenos Aires Besuch nicht komplett wäre. Abendessen inklusive.

12. Tag: Buenos Aires – Puerto del Iguazú

Der Vormittag steht Ihnen noch für eigene Erkundungen der Stadt zur Verfügung. Gegen Mittag Transfer zum nationalen Flughafen und Flug in das Dreiländereck Argentinien – Brasilien – Paraguay. Die Iguaçu-Wasserfälle haben zwei Flughäfen. Einen in Puerto del Iguazú / Argentinien, einen in Foz do Iguaçu, Brasilien. Nach der Ankunft Begrüßung durch Ihren Reiseleiter und Transfer zum Hotel auf brasilianischer Seite des Nationalparks direkt an den Wasserfällen. 2 Ü/F Belmond Hotel das Cataratas *****.

13. Tag: Iguaçu-Wasserfälle

In der Sprache der Guarani-Indianer heißt Iguaçu »Großes Wasser« und das ist bestimmt nicht übertrieben. Auf einer Länge von rund 4 Kilometern, umgeben von tropischem Regenwald, stürzen hunderte einzelner Fälle 50 – 90 m in die Tiefe. Während einer ganztägigen Besichtigungstour erleben Sie hautnah die Wasserfälle auf argentinischer und brasilianischer Seite des Nationalparks, der auch bekannt ist für seinen Artenreichtum an Schmetterlingen. Ein einmaliges Naturschauspiel. Wagemutige können an einer optionalen Bootstour direkt bis unterhalb des größten Einzelfalls (Garganta el Diabolo = Teufelsschlund) teilnehmen.

14. Tag: Foz do Iguaçu – Rio de Janeiro

Nach dem üppigen brasilianischen Frühstücksbuffet Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro. Nach der Ankunft Transfer vom Flughafen zum Hotel an der weltberühmten Copacabana. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. 2 Ü/F Hotel Portobay Internacional **** (Deluxe Meerblick).

15. Tag: Rio de Janeiro

Der ganze Tag ist reserviert für Touren auf Rios »Hausberge« – den Corcovado (710 m) und den Zuckerhut (394 m). Den Gipfel des Corcovado erreichen wir mit einer Zahnradbahn. Die Fahrt durch die grüne tropische Landschaft lässt fast vergessen, dass wir uns in einer 7-Millionen- Metropole befinden. Beschützt durch die riesige, 38 Meter hohe Christus-Statue reihen sich die Stadtteile nacheinander auf: Flamengo, Botafogo, Copacabana, Ipanema etc. und dazwischen natürlich der Zuckerhut, der anschließend auf dem Programm steht. Eine Schwebebahn bringt uns in zwei Stationen auf das Wahrzeichen Rios. Auch von hier aus bietet sich ein grandioser Ausblick – diesmal sogar mit dem Corcovado. »Zwischen den beiden Bergen« wartet auf Sie ein Barbecue in einer Churrascaria, einem typischen Grillrestaurant.

16. Tag: Rio de Janeiro – Manaus

Transfer zum Flughafen und Flug via Brasília in die Dschungelmetropole Manaus. Nach der Ankunft Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel. Ü/F Villa Amazonia ****.

17. – 18. Tag: Amazonas Juma Lodge

Am Morgen ein weiterer Höhepunkt dieser Reise; der Transfer zur Juma Lodge dauert ca. 4 Stunden und erfolgt per Minibus und Boot. Wir passieren »Encontro das Aguas«. Auf fast hundert Kilometern vermischt sich dort das schwarze Wasser des Rio Negro auf Grund verschiedener Faktoren nicht mit dem braunen Wasser des Rio Solimões.
Die zwei Nächte in der Juma Lodge (Vollpension inkl. – leckere Fischmahlzeiten) sind ein besonderes Erlebnis. Die praktisch auf halber Baumhöhe schwebende Lodge verfügt über 23 geräumige Gästezimmer mit Privatbad. Die Tage sind ausgefüllt mit Dschungelexkursionen mit erfahrenen Führern, die Ihnen die hiesige Fauna und Flora näher bringen. Vielleicht können Sie auf einem der Bootsausflüge auch mal selbst einen Piranha fischen und zum Abendessen zubereiten lassen.
Übrigens können sich im Schwarzwassergebiet die Mückenlarven schlecht entwickeln, sodass das Malaria-Risiko hier äußerst gering ist.

19. Tag: Manaus – Salvador da Bahia

Morgens Rückfahrt zum Flughafen in Manaus. Anschließend Flug via Brasília nach Salvador da Bahia. Ankunft dort am späten Abend und Transfer zum Hotel Pousada Solar dos Deuses (2 ÜF) mit Spitzenlage direkt in der schönen Altstadt.

20. Tag: Salvador da Bahia

Salvador oder manchmal auch nur Bahia genannt, ist wohl die »brasilianischste Stadt« überhaupt. Hier hat alles begonnen – hier ist Rhythmus, hier ist Mystik und Magie. Die Wiege der afro-brasilianischen Musik und Kultur.
Im Rahmen einer Stadtrundfahrt lernen Sie die farbenfrohe historische Altstadt kennen. Der dunkelhäutige Bevölkerungsanteil gibt der Stadt eine besondere Prägung. Der Altstadtkern Pelourinho wurde in den letzten Jahren liebevoll restauriert. Es fand dort ehemals der Sklavenmarkt statt. Heute ist er Treffpunkt vieler Künstler und Kunsthandwerker.

21. Tag: Salvador da Bahia – Deutschland

Heute geht Ihre traumhafte Südamerika Rundreise schon zu Ende. Der Tag steht zur freien Verfügung. Am Abend bringt die Reiseleitung Sie zum Flughafen und verabschiedet Sie zum Flug via Madrid nach Deutschland.

Oder verlängern Sie diese tolle Südamerikarundreise und buchen Sie einen Anschlussaufenthalt in einem der vielen Badehotels an den Traumstränden Bahias. Genügend Anregungen finden Sie auf unseren Seiten und in unserem Katalog.

22. Tag: Deutschland

Ankunft in Deutschland.

Leistungen Südamerikarundreise Smaragd

  • Transatlantikflüge mit Air Europa von Deutschland nach Lima und zurück von Salvador in der günstigsten Buchungsklasse inkl. aller Steuern und Gebühren. (Abflughäfen Frankfurt, München, Düsseldorf. Weitere Flughäfen auf Anfrage.)
  • Alle innersüdamerikanischen Flüge lt. Programm inkl. Steuern
  • Übernachtungen mit Frühstück in den genannten oder gleichwertigen Hotels der 4* Kategorie, bzw. in gemütlichen, rustikalen Lodges
  • Vollpension in der Amazonas Lodge
  • Weitere Mahlzeiten lt. Programm
  • Alle Ausflüge und Exkursionen wie im Programm beschrieben
  • Alle Transfers lt. Programm mit Gepäck- und Check- in Service
  • Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren und lokale Steuern
  • Private, deutschsprechende örtliche Reiseleitung in Lima, La Paz, Buenos Aires, Iguazú, Rio und Salvador. Gruppenbasis in Cusco und in der Amazonas Lodge (englischsprachig).

Extras

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Touristensteuer in Iguazú und Rio (ca. 3,- US$ p.P./Tag)
  • Nicht erwähnte Leistungen

Preise Südamerikarundreise Smaragd

Reise alsDZEZ
Individualreise7.990,-10.050,-
Saisonzuschlag Jan./Juli/Aug./Dez.300,-300,-
Gruppenreise7.790,-9.850,-
Alle Preise pro Person in Euro. Aufpreis für Alleinreisende auf Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass Individualreisen, die die Zeiträume Weihnachten, Neujahr oder Karneval beinhalten, nur gegen gesondertes Angebot möglich sind. Ebenso darf der Aufenthalt in Cusco nicht auf das Inti-Raymi-Fest (24.06.) fallen und in Rio nicht auf die Copa America (14.06.-07.07.19). Eventuell notwendige Preisanpassungen durch andere Feiertage bleiben vorbehalten

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselworte: , , ,
Countries
  • Brasilien
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Robert Werner089/419 419 - 19
Marc Holzmann089/419 419 - 15
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Passende Beiträge

Kurzbeschreibung

Diese ultimative Südamerikarundreise durch 4 Länder verspricht Inka Kultur, Faszination der Anden, Metropolen, Corcovado und Zuckerhut, Regenwald und brasilianische Lebensfreude – eine Reise, die die “Highlights” Südamerikas verbindet.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK