Eco-Lodge Itororó

Eco-Lodge Itororó – Bergwelt und Regenwald

Naturerlebnis nahe Rio

Die Eco-Lodge Itororó liegt in der Nähe von Nova Friburgo, rund 140 km nördlich von Rio de Janeiro, auf 1.150 m Höhe in den Bergen der Serra do Mar. In und um die Lodge finden Sie noch den ursprünglichen Atlantischen Regenwald (Mata Atlântica) in seiner ganzen Pracht, während dieser in anderen Gebieten weitestgehend über die Jahrhunderte der Abholzung zum Opfer gefallen ist. Die Vegetation dieses einzigartigen tropischen Ökosystems entspricht genau dem Bild, das man sich von einem »Urwald« macht: riesige, mit Epiphyten bewachsene Bäume, üppig wucherndes Grün. In Itororó ist diese überbordende Natur mit ihrem Vogelreichtum perfekt erlebbar!

Eco-Lodge Itororó
Package Regenwald Eindrücke3 Tage / 2 Nächte ab/bis Rio 450,- € p.P./DZ

ANFRAGE

F39 Express Inline
Ihr Name *
E-Mail Adresse *
Telefonnummer
Anzahl Reisende *
Reisezeit (Datum von/bis, Monat o.ä.)
Telefonische Beratung
Das Ausfüllen der Pflichtfelder (*) ist notwendig, um Ihre Wünsche erfüllen zu können. Mit dem Absenden dieser Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung

WUNSCHLISTE

Nutzen Sie alternativ die Wunschliste um mehrere Reisebausteine gleichzeitig bei Ruppertbrasil anzufragen. Mehr Info

Diesen Reisebaustein
auf meine Wunschliste setzen
Anfrageformular & Wunschliste

Regenwald erleben in der Eco-Lodge Itororó

Für Naturliebhaber ein ganz besonderes Erlebnis

Die Lodge und das Package “Regenwald Eindrücke” sind ideal für alle, die fernab üblicher Touristenrouten Natur erleben und erwandern wollen. In der Eco-Lodge Itororó, in der auch deutsch gesprochen wird, wohnen Sie in gemütlichem Ambiente mitten im unberührten Atlantischen Regenwald. Bereits auf der Lodge selbst können Sie auf verschiedenen Wegen Fauna und Flora, vor allem aber eine vielfältige Vogelwelt erleben. Wanderungen durch die Serra do Mar ergänzen das Programm. Dabei sind die Möglichkeiten, Wanderungen verschiedenster Schwierigkeit und unterschiedlicher Dauer zu unternehmen, so vielfältig, dass es empfehlenswert ist, ein bis zwei zusätzliche Übernachtungen einzuplanen. Weitere Informationen können Sie dem aktuellen Besuchsbericht von Daniela entnehmen.

Der Atlantische Regenwald, den man hier noch in seiner ursprünglichen Form erleben kann, ist wirklich eines intensiven Kennenlernens wert. Denn in diesem findet sich wohl eine noch höhere Artenvielfalt als im Amazonas Gebiet. Man schätzt, dass es im Atlantischen Regenwald ca. 131 Arten von Säugetieren gibt. Darunter sind auch vier Abarten des Löwenaffen, der nur in diesem Ökosystem noch anzutreffen ist. Außerdem gibt es 180 Arten von Amphibien und über 800 Arten von Vögeln. Zur heimischen Flora zählen viele große Bäume, darunter Brasil-Eisenholzbäume, Bahia-Jacarandas, Zedern und Araukarien. Und natürlich Orchideen, Bromelien und eine große Anzahl seltener Baumfarne.

Das Package “Regenwald Eindrücke” der Eco-Lodge Itororó

1. Tag Rio – Fahrt in den Atlantischen Regenwald (L/A)

Transfer von Rio nach Nova Friburgo zur Eco-Lodge Itororó, bei dem Sie einen ersten Eindruck von der Bergwelt bekommen. Auf dem Transfer machen Sie auch einen Stopp bei einem 1000 Jahre alten Baumriesen, der sich an einem der Zugänge zum Staatspark Três Picos befindet. (Je nach Wetter und Zeit kann dieser Stopp auch auf dem Rücktransfer erfolgen). Bitte achten Sie auf die Optionsmöglickeiten bei den Transfers.

Nach dem Einchecken in der Lodge und einem frischgepressten Fruchtsaft haben Sie Zeit zum Entspannen und können  die ersten Eindrücke des Atlantischen Regenwaldes sammeln. Ein typisch brasilianisches Abendessen schließt diesen abwechslungsreichen Tag ab.

2. Tag Wanderung auf den Porcelet (F/L/A)

Nach einem reichhaltigem Frühstück unternehmen Sie eine Wanderung auf den bei Nova Friburgo gelegenen Morro do Porcelet. Von dessen Gipfel aus können Sie die ganze Bergregion, die im Staatspark gelegenen Três Picos und ihre wunderschöne Bergkulisse genießen. Am frühen Nachmittag kehren Sie auf die Eco-Lodge Itororó zurück. Am Nachmittag können Sie im Naturschwimmbad entspannen, im Orchideengarten spazieren, Vögel beobachten, in der Hängematte liegen… Beim Abendessen können Sie dann die Eindrücke des Tages am Lagerfeuer wirken lassen.

3. Tag Wandern im Atlantischen Regenwald – Rio (F/L)

Nach dem Frühstück gibt es eine Wanderung durch den Atlantischen Regenwald. Die Wanderung führt durch den Wald und auf die Hochebene. Dabei erfahren Sie Wissenswertes über dieses wichtige Ökosystem und haben ausreichend Gelegenheit, die Schönheiten der Fauna und Flora zu genießen und zu fotografieren. Am Nachmittag erfolgt dann der Transfer zurück nach Rio.