Iquitos – Stadt im Dschungel

Iquitos – Stadt im Dschungel

Iquitos

Iquitos – Stadt im Dschungel

Ausgangspunkt für Touren in den Amazonas-Urwald

Was Manaus für Brasilien ist, ist Iquitos für Perú. Die Dschungel-Metropole am Río Amazonas ist nach wie vor nur per Flussboot oder Flugzeug erreichbar und erlebte seine Blütezeit während des Kautschuk-Booms. An vielen Straßenecken können Sie heute noch die vergangene Pracht bewundern. Mit rund 400.000 Einwohnern ist es die größte Stadt im östlichen Perú und beliebter Ausgangspunkt für Exkursionen in den tropischen Regenwald. Es gibt diverse zum Teil leicht erreichbare Urwald-Lodges sowie verschiedenste Kreuzfahrten flußab- als auch flußaufwärts, die einen besonders intensiven Kontakt mit der einmaligen Naturwelt des Amazonas bieten.

Komfortpaket und Urwaldlodges
Heliconia Lodge 3 Nächte ab € 575,- p.P./DZKomfortpaket 1 Nacht ab € 154,- p.P./DZ

Iquitos mit dem Komfortpaket genießen

und Ausgangspunkt für Touren zu den Urwaldlodges

In der Nähe von Iquitos beginnt hier auch der Amazonas, Lebensader und wasserreichster Fluss der Erde. Er entsteht aus dem Zusammenfluss der beiden Flüsse Ucuyali und Marañon und schlängelt sich durch die Urwälder des nördlichen Teils des südamerikanischen Kontinentes, bis er an Brasiliens Ostküste in den Atlantik fließt. Mit 6.992 km ist er längster Fluss der Erde. Ein Labyrinth aus zahlreichen Nebenflüssen speist den Amazonas. Da es kaum Straßen gibt, ist Fortbewegungsmittel Nr.1 nach wie vor das Boot. Zu Bekanntheit gelangte die Stadt Iquitos bei uns, als Werner Herzog 1982 im Dschungel seinen höchst aufwändigen Film Fitzcarraldo drehte.

Vom Tourismus noch weitgehend unberührt gilt das Gebiet des Pacaya Samiria Nationalreservats südwestlich von Iquitos. Hier kann man den Dschungel auf exklusiven Fluss-Kreuzfahrten oder in einer Lodge erforschen. Mit über 2,1 Mio. Hektar ist es das größte Schutzgebiet Perus und Heimat unzähliger Tier- und Pflanzenarten. Mit etwas Glück kann man rosafarbene Flussdelfine antreffen.

Iquitos - Tor zum Dschungel

Das Komfortpaket Iquitos ist eigentlich der Einstieg und Basis für Ihre Touren in den Urwald. Wer reist schon nach Iquitos ohne einen Abstecher in den Amazonas-Urwald? Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Urwaldlodges oder exklusiven Fluss-Kreuzfahrten.

Seit den neuen direkten Flugverbindungen zwischen Iquitos und Cusco (3xwöchentlich mit Latam) läßt sich diese Region auch wieder sehr gut in eine Perurundreise einbauen.

Komfortpaket Iquitos
komfortabel - sicher - rundum betreut

  • 1 Übernachtung mit Frühstück
  • Transfers ab / bis Flughafen oder Hafen
  • ca. 2-stündige Stadtrundfahrt im Privatwagen
  • Englischsprechende Reiseleitung

Hotels in Iquitos

Alle hier vorgestellten Hotels in Iquitos liegen zentral im Herzen der Stadt an der Hauptplaza bzw. unweit der Uferpromenade Malecón.
Das 3*-Hotel Victoria Regia war lange Zeit das Einzige und Beste Hotel von Iquitos und gehört zur Terraverde-Kette, die auch die Urwaldlodge Heliconia betreibt.
Das Doubletree by Hilton ist ein typisches modernes 5*-Hotel, das irgendwie nicht so richtig in das Stadtbild passt, aber jeden Komfort eines Hotels dieser Kategorie bietet. Wer aber wie ein Kautschuk-Baron residieren möchte, dem empfehlen wir das liebevoll restaurierte Boutique-Hotel Casa Morey, das aber auch nur über wenige Zimmer verfügt und daher immer abgestimmt auf das Datum angefragt werden muss.

Preise Komfortpaket Iquitos

HotelSaisonKomfortpaketZusatztag
DZEZDZEZ
Doubletree by Hilton *****03.01.18 – 22.12.18188,-284,-96,-192,-
Victoria Regia ***03.01.18 – 22.12.18154,-194,-62,-102,-
Aufpreis für Alleinreisende 94,-
Alle Preise pro Person in Euro

Urwaldlodges bei Iquitos

Unser Tipp – Pacaya Samiria Amazon Lodge

Die Pacaya Samiria Amazon Lodge befindet sich flussaufwärts am Ufer des Río Marañon und ist die einzige Lodge innerhalb des Pacaya Samiria Nationalreservats. Umgeben von ausufernden Regenwäldern wurde die Lodge im Einklang mit der Region erbaut und bietet 8 komfortable Bungalows mit Privatbad, jeweils mit privater Terrasse mit Blick auf den Marañon Fluss. In der Lodge gibt es ein „club house“, einen Speiseraum und einen Ruheraum mit Hängematten.
Von diversen Aussichtspunkten haben Sie atemberaubende Panoramablicke über den Río Marañon und den umgebenden Regenwald.
Mögliche Aktivitäten beinhalten Besuche der lokalen Gemeinden, Wanderungen im Primär-Regenwald, Beobachtungen von Flora und Fauna, wie z.B. Birding, Kanutouren, Piranha-Fischen, Tag- und Nachtexkursionen. Darüber hinaus kann man den spektakulären Blick von einem 30 Meter hohen Aussichtsturm genießen, bis hin zum Zusammenfluss der Flüsse Marañon und Ucayali, an dem der eigentliche Amazonas geboren wird.

Weitere rustikale Urwald-Lodges bei Iquitos

Die Lodges Heliconia, Muyuna und Ceiba Tops liegen alle ca. 80 km flussabwärts von Iquitos an ruhigen Seitenarmen des Amazonas und verfügen über einfache Zimmer mit Privatbad. In den Packages sind jeweils der Transfers ab/bis Flughafen bzw. Hotel Iquitos, Vollpension sowie alle Ausflüge mit englischsprechender Reiseleitung auf Gruppenbasis inklusive.

Leistungen Urwaldlodges bei Iquitos

  • Transfer ab/bis Flughafen Iquitos oder Hotel (Transfers zur/von Lodge nur zu Tageszeiten möglich)
  • Übernachtungen inkl. Vollpension
  • verschiedene Ausflüge lt. Tagesprogramm der Lodge zur Erkundung des Urwaldes zusammen mit anderen Gästen der Lodge
  • örtliche englischsprechende Reiseleitung

Preise Urwaldlodges bei Iquitos

LodgePackageDZEZ
Heliconia4 T / 3 N575,-
Muyuna4 T / 3 N479,-575,-
5 T / 4 N575,-692,-
6 T / 5 N655,-808,-
Ceiba Tops2 T / 1 N396,-426,-
3 T / 2 N544,-599,-
4 T / 3 N685,-775,-
Pacaya Samiria Amazon Lodge3 T / 2 N612,-
4 T / 3 N835,-
5 T / 4 N1.040,-
6 T / 5 N1.230,-
Alle Preise pro Person in Euro.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselwort:
Countries
  • Bolivien
  • Ecuador
  • Peru
Robert Werner089/419 419 - 19
Marc Holzmann089/419 419 - 15
Daniela Schnitzspahn089/419 419 - 22
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Passende Beiträge

Kurzbeschreibung

Perus Dschungelmetropole Iquitos ist nur per Flugzeug oder Schiff zu erreichen und erinnert an alten Reichtum aus der Kautschukzeit. Die Stadt ist aber vor allem das Tor zum Amazonas-Regenwald. Von hier aus erreichen Sie diverse Urwaldlodges. Besonders zu empfehlen sind aber die Amazonas-Kreuzfahrten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK