Amazonas - Tambopata - Manú Nationalpark

PDF herunterladen | Ansprechpartner | Kartenansicht

Der Amazonas in Perú – klingt sicher für manchen überraschender als die Erwähnung im Zusammenhang mit Brasilien. Aber ein Besuch des peruanischen Amazonastieflands von einer Lodge in einem der Nationalparks aus oder bei einer Flusskreuzfahrt ist nach wie vor etwas Besonderes. Erleben Sie auf den Spuren Fitzcarraldos die noch weitgehend unerforschten Regenwaldgebiete Perús! Mehr Informationen→

  • Iquitos – Stadt im Dschungel

    Iquitos
    Perus Dschungelmetropole Iquitos ist nur per Flugzeug oder Schiff zu erreichen und erinnert an alten Reichtum aus der Kautschukzeit. Die Stadt ist aber vor allem das Tor zum Amazonas-Regenwald. Von hier aus erreichen Sie diverse Urwaldlodges. Besonders zu empfehlen sind aber die Amazonas-Kreuzfahrten.

    RefNr. Reisebaustein: RB31056

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Mythos Amazonas – Amazonasexpedition von Lima nach Belém

    Amazonasexpedition
    Eine 22-tägige Dschungeltour mit Expeditionscharakter von Lima bis Belém. Sie erleben das Amazonasbecken und seine Bewohner und deren Leben wirklich kennen!

    RefNr. Reisebaustein: RB44631

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Puerto Maldonado Urwaldlodges / Tambopata-Reservat

    Tambopata Reservat
    Als sehr gute Alternative zu Iquitos in puncto Tierwelt und unberührter Natur gilt die Region um die Pionierstadt Puerto Maldonado am Río Madre de Dios. Durch tägliche Linienflüge ab Lima aber auch ab Cusco läßt sich diese Region sehr gut in eine Rundreise mit einbauen und bietet Urwaldlodges für jeden Geldbeutel.

    RefNr. Reisebaustein: RB3476

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Amazonaserlebnis Manú Nationalpark

    Manú Nationalpark
    Eines der wohl letzten wirklichen und authentischen Naturparadiese unseres Planeten finden Sie im Manú Nationalpark im südlichen Perú vor. Die ausführlichste und am meisten zu empfehlende Tour beginnt in Cusco und endet in Puerto Maldonado, von wo aus man dann entweder nach Cusco oder auch Lima zurückfliegen kann.

    RefNr. Reisebaustein: RB2947

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Kreuzfahrten Pacaya Samiria Nationalreservat

    Pacaya Samiria Nationalreservat
    Vom Tourismus noch weitgehend unberührt ist der Pacaya Samiria Nationalreservat im Dreieck der Flüsse Marañon und Ucayali und gilt noch als Geheimtipp. Die Flusskreuzfahrten mit den Booten La Perla, Zafira und Delfin I, II und III bieten hohen Komfort gepaart mit einmaligen Amazonaserlebnissen.

    RefNr. Reisebaustein: RB2183

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN