Ansprechpartner
Infoseiten
Chiclayo-Trujillo Welterbe Bolivien Ecuador Perú

Kurztour Chiclayo-Trujillo

Archäologische Schatzkammer in der Wüste

Auch in nur 3 Tagen kann man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Nordperús erleben. Unser Kurzbaustein zeigt Ihnen die Lehmpyramiden von Tucumé, die beeindruckende Ruinenstadt Chan Chan aus der Chimu-Kultur sowie die imposante Mond- und Sonnenpyramide aus der Moche-Kultur – alles wichtige Baudenkmäler aus der Prä-Inka-Zeit, die bei der Geschichte Perús und in den Reiseangeboten oft vergessen werden. Der Baustein kann auch in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden und mit den neuen Direktflügen zwischen Cusco und Trujillo läßt sich der Norden Perús jetzt sehr gut in eine Rundreise mit einbauen. Eine ausführliche 10-tägige Nordperú-Rundreise mit zusätzlichen Highlights finden Sie hier.

3 Tage Package ab Chiclayo bis Trujillo
Reisezeit: ganzjährigPackage ab € 639,- p.P./DZ

ANFRAGE

F39 Express Inline
Ihr Name *
E-Mail Adresse *
Telefonnummer
Anzahl Reisende *
Reisezeit (Datum von/bis, Monat o.ä.)
Telefonische Beratung
Das Ausfüllen der Pflichtfelder (*) ist notwendig, um Ihre Wünsche erfüllen zu können. Mit dem Absenden dieser Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung
Anfrageformular

Programm der Tour Chiclayo-Trujillo oder umgekehrt

1. Tag: Chiclayo – Túcume – Sipán

Nach Ankunft (z.B. mit dem Frühflug aus Lima) Transfer zum Hotel. Anschließend besichtigen Sie die gewaltigen Adobe-Pyramiden von Túcume ca. 35 km nördlich der Stadt. Nach dem Mittagessen Fahrt zu den erst kürzlich entdeckten Gräberfeldern des Herrschers von Sipán mit einst unschätzbaren Reichtümern aus der Moche-Kultur. Diese können Sie heute ausgiebig in Lambayeque im neuen Museum der Königsgräber »tumbas reales« bewundern. Eine Übernachtung im Hotel Casa Andina Select **** o.ä.  (M)

2. Tag: Chiclayo – Trujillo

Am Vormittag Transfer und ca. 3-stündige Überlandfahrt per Linienbus ohne Reiseleitung (im Privatwagen Aufpreis 102,- € p.P. bei 2 Pers.) auf der Panamericana Richtung Süden nach Trujillo. Nach Ankunft Transfer zum Hotel Costa del Sol Trujillo **** o.ä., direkt an der wunderschönen Plaza de Armas gelegen. Am Nachmittag kurze Stadtrundfahrt mit Museums-Besuch und noch Gelegenheit zu einem Stadtbummel. (F)

3. Tag: Trujillo – Chan Chan – Huanchaco

Am Morgen besuchen Sie die weltweit größte ganz aus Lehmziegeln erbaute Ruinenstadt von Chan Chan aus der Chimu-Kultur und die imposante Mond- und Sonnen-Pyramide aus der Moche-Kultur. Nach einem Mittagessen noch Abstecher zum romantischen Fischerdorf Huanchaco mit seinen traditionellen Binsenbooten, anschließend Transfer zum Flughafen zum z.B. Spätflug nach Lima. Hier endet ihre Tour Chiclayo-Trujillo. (F – M)

Unser Tipp:

Nutzen Sie die neuen 3 x wöchentlichen Direktverbindungen zwischen Trujillo und Cusco, um Ihre Perureise fortzusetzen.

Leistungen der Kurztour Chiclayo-Trujillo

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück (F) in bestverfügbaren  Hotels (Zusatznächte auf Anfrage möglich)
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen im Privatwagen wie erwähnt
  • Mahlzeiten wie erwähnt, Mittagessen (M) 
  • Eintrittsgelder
  • Deutschsprechende Reiseleitung während der Besichtigungen, während der Transfers nur englischsprechend

Preise der Kurztour Chiclayo-Trujillo

Preise 2021DZEZ
Package Nordperú639,-735,-
Aufpreis für Alleinreisende350,-
Zusatznacht Casa Andina Select **** Chiclayo59,-110,-
Zusatznacht Costa del Sol **** Trujillo69,-135,-
Zusatznacht Los Conquistadores *** Trujillo45,-75,-
Alle Preise pro Person in Euro

Informationen zur An- und Weiterreise (zur Tour Chiclayo-Trujillo)

Sowohl Chiclayo wie auch Trujillo werden von Lima aus täglich mit Flügen bedient. Neu sind Direktflüge in beiden Richtungen zwischen Trujillo und Cusco (nicht täglich!). Flugverbindungen zwischen den Städten im Norden gibt es leider nicht – in diesen Fällen muss man immer via Lima fliegen, was natürlich geographisch gesehen unsinnig ist. Die Alternative sind zum Teil langwierige Busfahrten.
Wenn man seine Perú-Reise mit einem Strandaufenthalt abschließen will, eignen sich mit Abstrichen nur die Strände bei Tumbes, das von Lima aus angeflogen wird. Ab Trujillo oder Chiclayo geht es nur per Linienbus oder mit einem Privattransfer.