• Madidi Nationalpark Bolivien

    Madidi Nationalpark
    Bis vor kurzem war der für enormen Tier- und Pflanzenreichtum bekannte Madidi Nationalpark am Fuße der Anden kaum zugänglich. Erleben Sie Natur pur in einer von einheimischen, geführten, rustikalen Urwaldlodge!

    RefNr. Reisebaustein: RB7092

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Mythos Amazonas – Amazonasexpedition von Lima nach Belém

    Amazonasexpedition
    Eine 22-tägige Dschungeltour mit Expeditionscharakter von Lima bis Belém. Sie erleben das Amazonasbecken und seine Bewohner und deren Leben wirklich kennen!

    RefNr. Reisebaustein: RB44631

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Leticia – der Amazonas Kolumbiens

    Leticia
    Für alle Naturliebhaber ist die geschäftige Urwaldstadt Leticia idealer Ausgangspunkt für die Erforschung des Amazonasgebietes, abseits vom Massentourismus. Die Stadt im Drei-Länder-Eck Brasilien, Peru und Kolumbien ist von Bogotá aus flugtechnisch bestens zu erreichen.

    RefNr. Reisebaustein: RB2857

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Puerto Maldonado Urwaldlodges / Tambopata-Reservat

    Tambopata Reservat
    Als sehr gute Alternative zu Iquitos in puncto Tierwelt und unberührter Natur gilt die Region um die Pionierstadt Puerto Maldonado am Río Madre de Dios. Durch tägliche Linienflüge ab Lima aber auch ab Cusco läßt sich diese Region sehr gut in eine Rundreise mit einbauen und bietet Urwaldlodges für jeden Geldbeutel.

    RefNr. Reisebaustein: RB3476

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Surinam Dschungel Lodges – Dschungel hautnah erleben

    Surinam Dschungel Lodges
    Schon der Weg mit Kleinflugzeug/Boot ist ein Abenteuer. In den Surinam Dchungel Lodges erwartet Sie unverfälschte Natur und Treffen mit Indianern und Maroons, den Nachkommen der Sklaven.

    RefNr. Reisebaustein: RB3104

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Amazonaserlebnis Manú Nationalpark

    Manú Nationalpark
    Eines der wohl letzten wirklichen und authentischen Naturparadiese unseres Planeten finden Sie im Manú Nationalpark im südlichen Perú vor. Die ausführlichste und am meisten zu empfehlende Tour beginnt in Cusco und endet in Puerto Maldonado, von wo aus man dann entweder nach Cusco oder auch Lima zurückfliegen kann.

    RefNr. Reisebaustein: RB2947

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Kreuzfahrten Pacaya Samiria Nationalreservat

    Pacaya Samiria Nationalreservat
    Vom Tourismus noch weitgehend unberührt ist der Pacaya Samiria Nationalreservat im Dreieck der Flüsse Marañon und Ucayali und gilt noch als Geheimtipp. Die Flusskreuzfahrten mit den Booten La Perla, Zafira und Delfin I, II und III bieten hohen Komfort gepaart mit einmaligen Amazonaserlebnissen.

    RefNr. Reisebaustein: RB2183

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Santarém – Stadt der schönen Flussstrände

    Santarém
    Santarém, eine der ältesten Städte am Amazons, ist wenig bekannt, obwohl die Stadt und ihre Umgebung interessante Ausflüge, wunderschöne Flussstrände und das volle Amazonasleben bieten.

    RefNr. Reisebaustein: RB1476

    Profil:
    Strandurlaub
    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Cristalino Lodge – Urwald des Südamazonasbeckens

    Cristalino Lodge
    Die Cristalino Lodge im südlichen Amazonasgebiet, von Alta Floresta aus zu erreichen, bietet einen ganz besonderen Urwaldaufenthalt mit gehobenem Komfort.

    RefNr. Reisebaustein: RB2105

    Profil:
    Pantanal Reisen
    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN
  • Uakari Lodge im Mamirauá Reservat

    Uakari Lodge
    Das Amazonasgebiet auf den schwimmenden Bungalows der Uakari Lodge erleben. 600 km westl. Manaus lernen Sie im Miramauá Schutzgebiet Leben am Fluss kennen.

    RefNr. Reisebaustein: RB1484

    KARTE
    PDF
    DETAILS ANSEHEN