Rio Touren – Ausflüge in und um Rio

///Rio Touren – Ausflüge in und um Rio

Rio Touren – Ausflüge in und um Rio

Rio Touren

Rio Touren à la carte

Stadtbesichtigungen und mehr ....

Wer Rio intensiver und länger erleben will, dem bietet die Stadt (und RuppertBrasil) eine solche Vielfalt an Touren und Aktivitäten, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten. Dabei werden die Rio Touren in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Die “Highlights” sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die eigentlich kein Rio-Besucher missen sollte. Die “Jeep-Touren” bieten ähnliche Ausflüge wohingegen die “Rio Spezials” dann schon andere Regionen wie z.B. Niterói, Wanderungen oder ein Kochkurs-Angebot beinhalten. Die “Abendprogramme” sollen Sie sicher durch Rios Nachtleben führen und für aktive Urlauber gibt es dann noch unsere “Bike-Touren”.

Ausflugsprogramme in Rio de Janeiro
Halb- oder GanztagestourenPrivat, in der Gruppe, per Jepp oder Bike

Lebensgefühl und Schönheit - die Stadt der Cariocas entdecken

Stadtgeschichte, Kunst, Musik, Küche und Strände - die ganze Vielfalt von Rio erleben

Viele der Rio Touren und Ausflugsprogramme gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Reiseleitungen. Privat im Pkw und deutschsprechender Reiseleitung (RL/D), im Sammelbus zusammen mit intern. Teilnehmerkreis und englischsprechender Reiseleitung (SIB), mit Jeep, mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ÖV/RL/D) oder auch mit dem Fahrrad (bike) und englischsprachiger Reiseleitung (RL/E) (im Sonderfall auch deutschsprachig). Beachten Sie bitte die bei den Touren entsprechend benutzten Abkürzungen – sie geben über die Art der Tour Aufschluss und bestimmen auch den Preis.

RuppertBrasil hat aus diesen Rio Touren bereits drei Programme mit unterschiedlicher Dauer und Intensität zusammengestellt, die Sie hier finden.

Beschreibungen der Rio Touren mit den wichtigsten Highlights und Sehenswürdigkeiten

Corcovado + Zuckerhut

Der Besuch der beiden Hausberge Rio’s sind im Komfortpaket enthalten. Eine komfortable Bergbahn bringt Sie hinauf auf den Corcovado, auf dem sich 700 Meter über dem Meeresspiegel die Statue von Christus dem Erlöser befindet. Dort genießen Sie einen Panoramablick auf Rio und werden verstehen warum Rio auch die „wunderbare Stadt“ genannt wird. Der weltbekannten „Pão de Acucar“ (Zuckerhut), der zu einem Symbol für Rio geworden ist erhebt sich auf einer kleinen Halbinsel am Eingang der Guanabara-Bucht. Die erste Seilbahn bringt die Besucher an die Spitze des Urca-Bergs, der sich 215 m über dem Meeresspiegel erhebt und einen ersten spektakulären Blick über die gesamte Bucht und die umliegenden Inseln bietet (kann auch zu Fuß bestiegen werden). Vom Urca Berg bringt Sie eine zweite Seilbahn bis zur Spitze des Zuckerhutes, von wo aus sich Ihnen ein 360 Grad Blick über die gesamte Stadt, einschließlich den Strandabschnitten Botafogo und Copacabana, dem Corcovado und dem Zentrum, bietet.
Tourvarianten (RL/D; SIB; (ÖV/RL/D); Bike):
* Ganztagestour inkl. BBQ-Mittagessen (8 St.) – siehe Komfortpaket „klassisch“ od. „economy“
* Aufpreis als Bike-Tour (nur auf Komfortpaket klassisch) bei 2 Personen 50,- p.P./1 Person a.A.
* 2 Halbtagestouren ohne Essen (je 4 St.) – falls gewünscht bei Buchung bitte angeben!

Santa Teresa

Das Viertel Santa Teresa liegt zentral im Herzen der Stadt und befindet sich auf einem Hügel, auf dem im 18. Jahrhundert ein Kloster stand und aufgrund der kolonialen Architektur und kulturellen Charmes vor allem Künstler und Bohemians anzieht.  Die Straßenbahn „Bonde“ (aktuell nur teilweise in Betrieb) manövriert durch die engen Gassen und zählt zum historischen Erbe der Stadt. Die Tour startet am Cosme Velho und führt über den Ruinenpark zum Museum Chácara do Céu, das eine sehr interessante Kollektion brasilianischer und europäischer Kunst beherbergt. Herzstück des Viertels ist der Largo do Guimarães, mit vielen Bars und Restaurants.
Wichtig: Solange die Bauarbeiten an den Schienen der Bonde noch nicht abgeschlossen sind, erfolgt der Transport mit Kleinbussen und Vans, die der Route der Straßenbahn folgen. Inzwischen sind Teile wieder befahrbar.
Info: Montags haben die Galerien und Museen geschlossen!
Tourvarianten (RL/D) – 4 St.:
Preise 2018/2019 in € bei 2 Personen 96,- p.P./1 Person 180,- p.P.

Geheimnisse des Alten Rio

Hierbei handelt es sich um einen Stadtrundgang, der dem Besucher ein Gefühl für die Legenden und Geschichten, die sich um die historischen Gebäude Rios ranken, geben soll. Die Tour führt u.a. vorbei am Kloster São Bento, der Praca XV, dem ehemaligen, kaiserlichen Palast, der wunderschön restaurierten Banco do Brasil und der Metropolitan Kathedrale. Sollte noch Zeit sein, dann gönnen Sie sich einen Kaffee in der alt eingesessen Confeitaria Colombo.
Info: Durchführung nur dienstags bis samstag!
Tourvarianten (RL/D; SIB) – 4 St.:
Preise 2018/2019 in € bei 2 Personen 95,- p.P./1 Person 175,-/SIB 53,- p.P.

Botanischer Garten

Rios Botanischer Garten wurde bereits 1808 durch Dom João VI gegründet und wandelte sich in über 2 Jahrhunderten in das jetzige botanische Forschungszentrum. Obwohl der Garten vor allem brasilianische Spezies beherbergt, können auch ausländische Pflanzen und Hybride bewundert werden. Auf rund 140 Hektar Parkgelände finden sich mehr als 6000 unterschiedliche Spezies an tropischen und subtropischen Pflanzen und Bäumen, darunter 900 Palmenarten. Besucher können entlang der Pfade spazieren und den Geräuschen der heimischen Vögel lauschen, die den Park ebenso bevölkern wie die „cariocas“, die hier Ruhe und Entspannung finden.
Tourvarianten (RL/D) – 4 St.:
Preise 2018/2019 in € bei 2 Personen 90,- p.P./1 Person 175,- p.P.

Olympic Boulevard

Mit mehr als 25 historischen Sehenswürdigkeiten, Kirchen, Museen, Kulturzentren, Geschäften und Restaurants ist der “Olympic Boulevard” die neueste Attraktion von Rio. Eine einst heruntergekommene Gegend, wurde zu Olympia 2016 komplett renoviert, und wo früher eine Hochstraße stand, ist jetzt eine Promenade, die die ältesten Viertel der Stadt durchquert und das Gebiet für Fußgänger zurückerobert hat. Das Paço Imperial, die Alte Kathedrale, die Kirche von Candelária, der Olympiaschutzstein, das Kunstmuseum von Rio (MAR) und das Museum von Morgen sind nur einige der Highlights dieses 3 km langen Spaziergangs. An einem Ende befindet sich das Aqua Rio, Südamerikas größtes Aquarium, auf der anderen Seite liegt Rios beste kulturelle Einrichtung, das National Historical Museum. Diese von Denkmälern, Graffiti-Kunst und Skulpturen geprägte Tour ist ein Spaziergang, um die Architektur und die Bucht von Guanabara zu erkunden.
Info: Die meisten Museen sind montags geschlossen! Eventuelle Museumsbesuche können während der Tour gemacht werden, Eintritte sind im Preis jedoch nicht enthalten.
Tourvarianten (RL/D) – 4 St.:
Preise 2018/2019 in € bei 2 Personen 110,- p.P./1 Person 220,- p.P.

Kunst & Graffiti in der Hafenregion

Dieser geführte Rundgang zeichnet die Route von Open-Air-Kunstwerken in einigen der ältesten Viertel von Rio nach, von der ursprünglichen Siedlung Praça XV bis zum kürzlich renovierten Hafen Maravilha. Die historische Bedeutung dieses Gebiets kann anhand von Denkmälern, Statuen, Kunstinstallationen, Wandmalereien und Graffiti erklärt werden. Ihr Reiseleiter weist auf Kuriositäten hin, die für die meisten Menschen unbemerkt bleiben und führt Sie durch die Zeitgeschichte Brasiliens.
Info: Die gesamte Geh-Strecke beträgt ca. 4 km, ca. 1,5 Stunden zu Fuß. Diese Tour kann verkürzt werden, um sich an Ihre Gehgeschwindigkeit und speziellen Interessen anzupassen.
Tourvarianten (RL/D) – 4 St.:
Preise 2018/2019 in € bei 2 Personen 110,- p.P./1 Person 220,- p.P.

Niteroí und Maracaná-Stadion

Mit der Metro geht es zusammen mit Ihrem deutschsprachigen Führer vom Stadtviertel Copacabana in die sog. „Altstadt“ von Rio und aktuellen Business-District mit zahlreichen Shops, Restaurants, Museen und alten Gebäuden.  Mit der Fähre geht dann weiter über die Guanabara-Bucht hinüber nach Niteroí. Auf der ca. 20-minütigen Fahrt genießen Sie – entsprechendes Wetter vorausgesetzt – den Blick auf Rio und seine Wahrzeichen. Sie besichtigen Niteroí, die verkannte Nachbarstadt Rio’s und das architektonische Wahrzeichen, das der Stararchitekt Oscar Niemeyer u.a. hinterlassen hat. Zurück in Rio machen Sie dann noch einen Stopp am weltberühmten Fußballstadion „Maracaná“  mit Besichtigung. Eventuelles Mittagessen nicht inklusive.
Info: Die Besichtigung des Stadions ist nur an spielfreien Tagen möglich! An diesen Tagen kann aber der Besuch eines Spiels organisiert und auch in die Tour integriert werden.
Tourvarianten (ÖV/RL/D) – 8. St.:
Preise 2018 in € bei 2 Personen 145,- p.P./1 Person 250,- p.P.

Privater Führer mit Auto – für Individualisten mit viel Freiraum zur Selbstgestaltung

Wer die Stadt ohne feste Programmvorgaben erkunden will und dabei auf einen kompetenten, ortskundigen und deutschsprechenden Reiseleiter nicht verzichten will, dem empfehlen wir unsere „guide + driver“ Angebote.
Info: Eventuelle Eintritte, Gondeltickets etc. und Mahlzeiten sind in diesen Preisen nicht enthalten und müssen auch für den Führer vor Ort mit bezahlt werden. Die Preise beziehen sich auf das Stadtgebiet von Rio.
Preise 2018/2019 in €:
4-Stunden-Tour: bei 2 Personen 85,- p.P./1 Person 170,- p.P.
6-Stunden-Tour: bei 2 Personen 116,- p.P./1 Person 232,- p.P.
8-Stunden-Tour: bei 2 Personen 145,- p.P./1 Person 290,- p.P.

Hippie Markt – Unser Tipp für den Sonntag in Eigenregie

Obwohl der Markt offiziell „Ipanema Markt des Kunsthandwerks“ heißt, bezeichnen ihn Einheimische immer noch gerne umgangssprachlich als Hippie Markt. Seit 1970 versammeln sich hier jeden Sonntag Verkäufer, um typisches Brasilianisches Essen, brasilianische Musikinstrumente und viele andere Souvenirs anzupreisen. Der Hippie Markt ist der perfekte Ort um ein Mitbringsel für Zuhause zu finden oder um einfach an einem Sonntagnachmittag zu bummeln.

Beschreibungen der Rio Touren diverser Abendprogramme

Rio by night – Plataforma Samba-Show

Genießen Sie im Plataforma eine spektakuläre Samba-Show mit Sängern und Tänzern in kunstvollen Kostümen und tauchen Sie ein in den berühmten Rhythmus des Karnevals. Wenn auch ausschließlich für Touristen gemacht – das Plataforma hat immer super Samba-Tänzer!
ACHTUNG: Seit Mai 2017 ist dieses Traditionshaus wegen Renovierung vorerst auf unbestimmte Zeit GESCHLOSSEN!

Rio by night – Ginga Tropical Show

Eine multikulturelle Show, die Ihnen die verschiedenen Kulturen Brasiliens näher bringt und Tänze aus ganz Brasilien zeigt. Die Show ist ab sofort in neue Theaterräumlichkeiten in Leblon umgezogen.
Info: Aufführungen sind aktuell immer dienstags, donnerstags, freitags und samstags. Leider wird aufgrund mangelnder Nachfrage die Show in letzter Zeit immer wieder mal kurzfristig abgesagt und eine Alternative gibt es derzeit nicht.
Tourvarianten ohne Essen (SIB; RL/D) – 4 St.:
Preise 2018 in € bei min. 2 Personen 170,- p.P./1 Person 260,- p.P./SIB 95,- p.P.
Preise 2019 in € bei 2 Personen RL/D 185,- p.P/1 Person 285,- p.P./SIB 103,- p.P.

Lapa by night – Rio Scenarium

Nirgendwo kann man die „Alegria“, die Freude der Brasilianer so gut erleben, wie im Nachtleben des Stadtviertels Lapa. Sobald die Sonne untergegangen ist, verwandelt sich dieses normalerweise eher ruhige Viertel in einen pulsierenden Ort voller Restaurants, Diskotheken und Bars. Die Straßen füllen sich mit cariocas und gringos gleichermaßen, die alle nur ein Ziel im Kopf haben: Spaß! Von traditionellem nordwestlichen Forró, über Rios Samba bis hin zu Reggae aus Bahia – Besucher können hier alles genießen, was Rios Musikszene zu bieten hat. Auf dieser Tour werden wir Sie direkt in den Mittelpunkt des Treibens bringen, wo unsere Reiseleiter sie zu einem von Lapas besten Clubs begleiten werden. Das Rio Scenarium ist eine außergewöhnliche Bar – ein Mix zwischen antiquiertem Geschäft und Auktionshaus, zu der die Einheimischen kommen um traditionellen brasilianischen Jazz und Samba zu hören. Sie können aber genauso gut in eine der anderen Bars gehen.
Info: Das Rio Scenarium ist sonntags und montags geschlossen – die besten Abende für diese Tour sind ohnehin von Mittwoch-Samstag.
Begleitet von einem Führer fahren Sie zum Stadtviertel Lapa und haben die Wahl zwischen einer Tourdauer von 4 oder 6 Stunden. Natürlich können Sie den Abend auch beliebig verlängern und mit dem Taxi zum Hotel fahren. Alle eventuelle Eintritte und Spesen für Getränke und Mahlzeiten sind vor Ort extra zu begleichen.
Tourvarianten (RL/D mit 4 St. od. 6 St.):
Preise 2018/2019 in €:
4 St. – bei 2 Personen 130,- p.P./1 Person 230,- p.P.
6 St. – bei 2 Personen 155,- p.P./1 Person 282,- p.P.

Wichtig: Laut brasilianischem Gesetz sind Kinder unter 18 Jahren nach 22 Uhr nicht erlaubt!

Programme und Preise der Rio Touren by Jeep

Alle angebotenen Jeep-Touren sind auf sog. SIB-Basis mit internationalem Teilnehmerkreis und englischsprechender Reiseleitung. Ab einer Gruppe von 10 Personen kann dann der Jeep exklusiv und mit deutschsprechender Reiseleitung gebucht werden. Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage werden Favelas zur Zeit nicht besucht und bei eventuell noch vorhandenen Reisebeschreibungen derzeit ausgelassen.
Die Jeep-Touren gibt es zudem in allen möglichen Kombinationsvarianten mit den unter “Highlights” bereits beschriebenen Besichtigungspunkte wie Zuckerhut, Corcovado, Santa Teresa und Bot. Garten.

Tijuca Regenwald

Der Tijuca Regenwald ist der größte, zusammenhängende Wald inmitten einer Großstadt. Mit dem Jeep geht es auf steilen Bergstraßen durch den Regenwald und mit etwas Glück können Sie Affen, ein Faultier und verschiedene Vogelarten sehen. Vom sog. „Vista Chinesa Lookout“ hat man einen herrlichem Blick auf Ipanema, Copacabana und Zuckerhut. Auf dem Rückweg zum Hotel können Sie bei einem Stopp am Pepino Beach noch den Paraglidern zusehen.
Info: vom 01.05.-30.09. nur vormittags; die restliche Jahreszeit gibt es vormittags und nachmittags eine Tour.
Tourvariante (SIB) – 4 St.: Preis 2018/2019 in € 62,- p.P. (Min. 2 Personen)

Rio 4 Wonders

Tijuca-Regenwald, Corcovado, Zuckerhut und Botanischer Garten – die vier Wahrzeichen von Rio in einer Tagestour.
Tourvariante (SIB) – 8 St.: inkl. Mittagessen immer Mo.-Sa.
Preis 2018/2019 in € 180,- p.P. (Minimum 2 Personen)

Bot. Garten + Tijuca-Regenwald

Tourvariante (SIB) – 4 St.: immer vormittags (Okt.-März auch nachmittags)
Preis 2018/2019 in € 73,- p.P. (Minimum 2 Personen)

Corcovado + Tijuca-Regenwald + Santa Teresa

Tourvariante (SIB) – 5 St.: immer vormittags (Okt.-März auch nachmittags)
Preis 2018/2019 in € 95,- p.P. (Minimum 2 Personen)

Favela-Tour – Zur Zeit führen wir auf Grund der aktuellen Situation keine Favela-Touren durch

Auf dieser halbtägigen Tour geht es mit dem offenen Jeep in eine der vielen Favelas/Slumviertel, die sich an den Hängen über der Stadt, zumeist mit tollen Ausblicken, schmiegen und eigene kleine Städte bilden mit Schulen, Verwaltung und Geschäften. Sie erfahren mehr über die Einwohner, die in der Regel durchaus Arbeit haben (viele in Hotels und Restaurants), aber günstigen Wohnraum zum Überleben benötigen. Zusatzinfos finden Sie in einem blog zu dem Thema. Der Besuch einer Favela sollte auf keinen Fall ohne Begleitung erfolgen, auch wenn inzwischen viele Favelas als „befriedet“ gelten!
Tourvariante (SIB) – 3 St.: Preis 2017 in € 53,- p.P. (Min. 2 Personen)

Besondere Rio Touren zum Einstieg, in weniger besuchte Regionen und spezielle Aktivitäten.

Early Arrival Service

Die meisten Flüge aus Europa landen in Rio frühmorgens zwischen 05.00 Uhr und 07.00 Uhr. Bis Sie Ihr Hotel erreichen müssen Sie ca. 2 Stunden ansetzen. Da die Hotels offiziell in der Regel einen Zimmerbezug erst ab 14.00 Uhr garantieren, bleiben einige Stunden die Sie mit diesem Service sinnvoll überbrücken können. Wie gewohnt werden Sie am Flughafen abgeholt und zum Hotel gebracht, wo Sie Ihr Gepäck deponieren können. Bei Hotels mit Poolanlagen besteht die Möglichkeit die dortigen Sanitäranlagen zum Umziehen und Frisch machen zu nutzen. Anschließend fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Ihrem deutschsprachigen Führer zu einem angesagten Café (eventuelles Frühstück und Getränke nicht inkl.), wo Sie Ihren Start in Rio gemütlich beginnen werden. Ihr Führer bespricht mit Ihnen Ihren gebuchten Aufenthalt und wird Ihnen viele nützliche Tipps geben.
Info: Buchbar nur in Verbindung mit Komfortpaket „klassisch“.
Aufpreise auf das Komfortpaket: € 50,- p.P. bei 2 Personen/€ 100,- p.P. bei 1 Person

Niterói, Niemeyer-Weg und Strände

Der Tagesausflug führt Sie von Ihrem Hotel in Ipanema od. Copacabana auf die andere Seite der Guanabara-Bucht nach Niteroí. Sie besichtigen das MAC-Museum für kontemporäre Kunst, das ebenso wie weitere 6 futuristische Gebäude des Stararchitekten Oscar Niemeyers, entlang der Strände Boa Viagem, Icaraí, Charitas etc. zu sehen sind. Nach einem Stopp am Fort „Santa Cruz“, das im Jahre 1555 am Eingang der Guanabara-Bucht errichtet wurde, geht es entlang der Atlantikstrände bis zu den Stadtteilen Itaipu und Engenho do Mato, wo der Darwin-Wanderweg beginnt. Hier besuchen Sie „Quilombo dos Grotões“, eine Gemeinschaft von Nachfahren früherer Sklaven, die noch heute mitten im Tiririca-Park leben und am Wochenende in einer rustikalen Hütte eine köstliche Feijoada (brasil. Nationalgericht aus Bohnen und Fleisch) anbieten. Unter der Woche gibt es das Mittagessen in einer rustikalen Fischerhütte am Itaipu-Strand.
Info: Diese Tour ist ganz besonders sonntags zu empfehlen, weil dann im Quilombo sehr oft lokale Musik-Gruppen aufspielen.
Tourvariante (RL/D) – 8 St.:
Preise 2018/2019 in € bei 2 Personen 290,- p.P./1 Person 520,- p.P.

Niterói Strandtour

Diese Tagestour führt zum hinter Niterói gelegenen Itaipu-Atlantikstrand, wo Sie die große Düne „Sambaqui“ (Hügel, die mit Muscheln und indianischen Artefakten verziert wurden) besichtigen sowie das archäologische Museum von Itaipu (MAI), das 1977 erbaut wurde und Ausstellungsstücke beinhaltet, die teilweise aus der Zeit von 7000 v. Chr. stammen. Ein Boot bringt Sie zu den Inseln „Pai e Mãe“, die zum Schutzgebiet des Tiririca-Parks gehören – hier ist baden und entspannen angesagt.
Info: Mittagessen extra z.B. leckeren Fisch am Strand von Itaipu.
Tourvariante (RL/D) – 8. St.:
Preise 2018/2019 in € bei 2 Personen 315,- p.P./1 Person 600,- p.P.

Trekking Tijuca-Regenwald

Der Gipfel Tijuca ist mit 1021 m der höchste Punkt im Tijuca-Nationalpark und der zweit höchste Berg in Rio de Janeiro. Sie verlassen das Hotel und fahren zum Start der Wanderung mit Halt unterwegs am “Vista Chinesa”, um die Aussicht zu bewundern und ein paar Fotos zu machen. Die Wanderung führt Sie durch den üppigen Atlantischen Regenwald, der aufgrund seiner vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt ökologisch geschützt ist. Der Großteil der Wanderung ist gemäßigt und mit viel Schatten bis Sie zum letzten Abschnitt kommen, der steiler und weniger von Bäumen beschattet wird. Am Ende erreicht man eine Treppe mit 117 Stufen, die 1920 in den Felsen gehauen wurde. Wenn Sie den Gipfel erreichen, werden Sie mit unglaublichen Rund-um-Blicken auf Rio de Janeiro belohnt.
Eckdaten zu der Trekking-Tour: Aufstieg ca. 1 bis 1 1/2 Stunden; mittelschwere Wanderung; Mindestalter 10 Jahre; es wird leichte Kleidung, Sonnencreme, Kamera, Insektenschutzmittel, bequeme Schuhe, Wasser, Snacks und ein kleiner Rucksack empfohlen.
Tour-Gesamtdauer: ca. 5 St. mit Pausen – Durchführung SIB und englischsprechender Reiseleitung immer vormittags ab min. 2 Personen
Preis 2018/2019 in € bei 2 Personen 120,- p.P./1 Person auf Privatbasis 310,- p.P.

Besteigung des Zuckerhutes

Diese Tour ist eine großartige Gelegenheit, eines der berühmtesten Wahrzeichen von Rio auf eine einzigartige und aufregende Art kennenzulernen. Sie fahren vom Hotel nach Praia Vermelha, von wo aus die Wanderung auf dem “Claudio Coutinho Trail” beginnt. Diese Wanderung ist voll von interessanter Geschichte, schönen Aussichten und beinhaltet einen 20m langen Abschnitt, der Kletterausrüstung erfordert – es ist ein einfacher Aufstieg, der für jeden geeignet ist, der daran interessiert ist, es auszuprobieren, aber noch keine Chance hatte. Nach dem Aufstieg geht es auf offener Strecke weiter, dann in den Wald zum Gipfel. Hier genießen Sie dann eine wohlverdiente Ruhe und unglaubliche Ausblicke auf die Südzone von Rio, das Zentrum, Niterói City und die umliegende Guanabara Bucht. Für den Rückweg nutzen Sie die Seilbahn, von denen die erste nach Morro da Urca (der benachbarte, kleinere Berg und Zwischenstation) frei ist. Von dort kann man auf einfachem Weg bergab wandern oder man gönnt sich gebührenpflichtige Abfahrt mit der zweiten Gondel.
Eckdaten zu der Zuckerhut-Besteigung: Aufstieg ca. 1 1/2 bis 2 Stunden; moderates Bergsteigen und einfaches Klettern; Mindestalter 10 Jahre; es wird leichte Kleidung, Sonnencreme, Kamera, Insektenschutzmittel, bequeme Schuhe, Wasser, Snacks und ein kleiner Rucksack empfohlen.
Tour-Gesamtdauer: ca. 5 St. mit Pausen – Durchführung SIB und englischsprechender Reiseleitung immer vormittags ab min. 2 Personen
Preis 2018/2019 in € bei 2 Personen 150,- p.P./1 Person auf Privatbasis 310,- p.P.

Samba Soul – ein Blick hinter die Kulissen

Kein anderes Fest ist “brasilianischer” als der Karneval und es gibt nichts authentischeres als die Samba-Schulen. Obwohl der berühmte Karnevalsumzug nur einmal im Jahr stattfindet, finden die laufenden Arbeiten dafür jeden Tag statt. Sie werden in der “Cidade do Samba” das Lagerhaus besuchen, in dem Kostüme, Allegorien und Kuriositäten aufbewahrt werden. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Samba und dem Wettkampf während der “Carnaval” Parade. Und vielleicht werden Sie inspiriert auch mal den richtigen Samba-Schritt zu probieren.
Info: SIB-Touren nur mittwochs und samstags – Durchführung nur ab min. 4 Personen und kann daher bei nicht genügend gebuchten Teilnehmern kurzfristig abgesagt werden; RL/D Privattour immer von Mo.-Sa.
Tourvariante (RL/D; SIB) – 3 1/2 St.:
Preis 2018/2019 in € bei 2 Personen 135,- p.P./1 Person 245,- p.P./SIB 60,- p.P.

Cook in Rio – Kochkurs

Entdecken Sie die Besonderheiten der brasilianischen Küche bei einem Kochkurs! In diesem Kurs werden Zutaten verwendet, die auch in Europa erhältlich sind, so dass Sie die gelernten Gerichte leicht Zuhause nach kochen können. Sie erfahren, wie die indischen, schwarzen und portugiesischen Einwanderer die brasilianische Küche geprägt haben und lernen eines der typischen brasilianischen Gerichte (Feijoada od. Moqueca) selbst zu kochen.
Dauer ca. 4 Stunden; Beginn Mo.-Fr. um 16.00 Uhr; Sa. um 11.00 Uhr
Sprache: portugiesisch + englisch; Transfer nicht im Preis enthalten!
Preise 2018/2019 in € für Gruppenkurs (SIB) 86,- p.P./mit Transfer ab/bis Hotel bei 2 Personen 120,- p.P.

Helikopterflug – 6-7 Minuten

Die beste und aufregendste Art die natürliche Schönheit Rios zu bewundern. Aufgrund der privilegierten Lage des Flugplatzes am Zuckerhut werden sie innerhalb weniger Sekunden einen atemberaubenden Ausblick haben.
Info: Um sich einen zusätzlichen Transfer zu sparen, sollte dieser Flug immer in Verbindung mit einer Stadtrundfahrt gebucht werden. Es gibt weitere Flugvarianten mit längeren Flugzeiten und auch ab Flughafen an der Lagoa Rodrigo de Freitas. Kinder zahlen den gleichen Preis wie Erwachsene, ohne Rabatt. Kostenloser Service ist nur für Babys auf dem Arm, ohne Sitzplatz.
Preise 2018 in € bei 2 Personen 285,- p.P./1 Person 585,- p.P./SIB 115,- p.P. min. 3 Personen

Ausgesuchte Rio Touren by Bike

Für die vielfältigen Fahrradtouren haben wir unter „Rio by bike“ eine eigene Seite eingerichtet. Dort finden Sie neben den Tagesausflügen auch Mehrtagestouren in die Umgebung von Rio sowie Hotel+Bike Angebote für Rio, Paraty, Niterói und Búzios.
Bei den geführten Touren (in der Regel englischsprachig!) ist auch immer ein Begleitfahrzeug dabei, das bei Pannen, Berg-Etappen oder Überanstrengung zur Seite steht.

Die Bike Touren gibt es in Verbindung mit dem Besuch des Zuckerhuts, dem Corcovado und Tijuca-Regenwald, nach Niterói oder eine Strandtour bis hinter Barra da Tijuca. Für Details verweisen wir Sie auf die Sonder-Seite “Rio by bike”.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Countries
  • Brasilien
Daniela Schnitzspahn089/419 419 - 22
Robert Werner089/419 419 - 19
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Passende Beiträge

Kurzbeschreibung

Stadt und Umgebung der Cariocas auf Rio Touren mit kundigen Führern per Auto oder zu Fuß, per Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln wirklich entdecken – Rio bietet eine schier unermessliche Vielfalt!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK