Kuba Rundreise A lo Cubano – Buntes Kuba erleben!

//Kuba Rundreise A lo Cubano – Buntes Kuba erleben!

Kuba Rundreise A lo Cubano – Buntes Kuba erleben!

A lo Cubano

A lo Cubano

Eine Kuba Rundreise aus anderen Perspektiven

Auf dieser neuen und frischen Kuba Rundreise A lo Cubano für Jung und Alt erleben Sie das bunte, vielseitige Kuba. Sie sind ganz nah am kubanischen Alltag und lernen bei ausgefallenen Stadtführungen die schönsten Plätze von Havannas Altstadt kennen. Außerdem erleben Sie Kubas quirlige Hauptstadt aus der Vogelperspektive und entdecken die Geheimnisse des kubanischen Cocktails bei einem exklusiven Kurs in Viñales. Genießen Sie das Schnorchel- und Tauchparadies Playa Larga sowie den Klassiker Trinidad mit seiner malerischen Umgebung.

8-tägige Rundreise A lo Cubano
nach Wahl als Mietwagenreise, Privat- oder Gruppenreisez.B Mietwagenreise ab 595,- € p.P.

A lo Cubana - Bei dieser Rundreise haben Sie die Wahl!

Auf dieser Rundreise können Sie die Vielfalt Kubas nach Wahl individuell als geführte Privatreise, als Mietwagenreise oder als Gruppenreise zu bestimmten Terminen entdecken. Im Anschluss an diese abwechslungsreiche Reise mit Unterbringung in Privatunterkünften bei kubanischen Familien besteht die Möglichkeit zu einer Badeverlängerung an traumhaften Stränden.

Termine Kuba Rundreise A lo Cubano

Privat- und Mietwagenreise: Start täglich ab 2 Personen

Gruppentermine: garantiert ab 2 Personen, maximale Gruppengröße 12 Personen.
Termine 2018: 12.11., 26.11., 10.12.2018.
Termine 2019: 07.01., 21.01., 04.02., 18.02., 04.03., 18.03., 15.04., 29.04., 13.05., 27.05., 10.06., 24.06., 08.07., 22.07., 19.08., 30.09., 14.10., 28.10.2019

A lo Cubano – Das erleben Sie auf dieser bunten Rundreise

1. Tag: Ankunft Havanna

Empfang und Begrüßung am Flughafen Havanna. Anschließend Transfer zur Unterkunft. Abendessen in eigener Regie.

2. Tag: Über den Dächern Havannas

Heute startet die A lo Cubano Rundreise mit einer ganz besonderen City-Tour: Havannas Altstadt und seine schönsten Plätze von oben. Zunächst erwartet Sie von der Christus-Statue aus, ein morgendlicher Panoramablick auf Havannas Altstadt. Mit der Fähre Lancha de Regla geht es in die Innenstadt. Hier beginnt der Stadtrundgang: unter anderem Besuch der Cámara Oscura, einem Aussichtspunkt am Plaza Vieja, für einen 360 Grad Rundblick auf Havannas Altstadt und Besuch der Maqueta von Havanna, welche die Altstadt im Maßstab 1:500 erstaunlich detailliert darstellt. Lebendig wird das Modell durch die Sound- und Lichteffekte die den Tagesablauf der Stadt wiedergeben. Ende des Stadtrundganges am schönen Kathedralenplatz und Mittagessen, z.B. im kleinen Paladar El Cheverongo. Anschließender Cocktail in einer angesagten Roof Top-Bar. Am Nachmittag erleben und fühlen Sie den Rhythmus Havannas bei einem Salsa-Tanzkurs. Mit professionellen Tanzlehrern wird der kubanische Stil bei der Salsa gelernt.

Abends Möglichkeit das neu erworbene Können in der lokalen Salsa- und Nightlife-Szene anzuwenden. Je nach Wetterlage wird unter freien Himmel am Malecón im 1830 oder stilvoll im legendären Hotel Florida A lo Cubano getanzt.

3. Tag: Havannas Überlebenskünstler – Aus Alt mach Neu

Heute erleben Sie wie sich ein Kubaner in Havanna fortbewegt. Besuch einer Werkstatt, in welcher die Oldtimer wieder in Schuss gebracht werden. Anschließend Panoramafahrt in echten Prachtkarossen durch die modernen Stadtteile Vedado und Playa über die Quinta Avenida, durch das Villenviertel Miramar, über die die Uferpromenade Malecón und vorbei am Cementerio Colón (Kolumbusfriedhof) bis zum Platz der Revolution. Mittagessen in Vedado, z.B. im Paladar Decameron. Nachmittag zur freien Verfügung.

4. Tag: Havanna – Soroa – Viñales

Aus Havannas Trubel geht es heute in die Natur. Fahrt auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Río. Zwischenstopp in Soroa und Besuch des Orchidee Gartens mit über 350 Arten und Cocktail im Wolkenschloss mit herrlicher Aussicht über die Landschaft. Anschliessend zum Patio Pelegrín, einem Hilfsprogramm des Künstlers Mario Pelegrín. Insbesondere Kindern und Jugendlichen wird hier mit einem ersten Zugang zum künstlerischen Schaffen und zur Entwicklung der eigenen Kreativität eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Bereiten Sie gemeinsam mit Pelgerín und seinem Team das Mittagessen zu. Am Nachmittag Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen imposanten Kalksteinen, den Mogotes, und dem malerischen Dorf Viñales, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Besuch eines Tabaktrockenhauses, einer Casa de Veguero. Danach Zeit zur freien Verfügung, um das Dörfchen Viñales zu erkunden. Abendessen in eigener Regie.

5. Tag: Viñales – Playa Larga

Heute längere Fahrt zur Südküste der Insel. Endlich geht es an das karibische Meer! Besuch der Cueva de los Peces mit Möglichkeiten zum Schnorcheln. Diese Lagune hat sich aus Karstlagunen und einem umfangreichen System von Höhlen herausgebildet, die unter Wasser stehen und sich über mehr als 30 km von Playa Larga bis Caleta El Toro ausdehnen. Möglichkeit, den Rest des Tages am Strand von Playa Larga in der Schweinebucht zu verbringen und Gelegenheit in diesem wunderschönen Korallenriff zu schnorcheln. Abendessen in der Casa Particular.

6. Tag: Playa Larga – Cienfuegos – Trinidad

Morgens zum Nationalpark für eine geführte Wanderung durch eine vielfältige Natur bis hin zu einem Wasserfall, der sich über Felsen in kleine Seen ergiesst. Möglichkeit zum Baden. Anschliessend Fahrt in Richtung Zentralkuba bis in das durch französische Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Spaziergang über den Hauptplatz Parque Martí mit dem nostalgischen Terry-Theater. Besichtigung der Casa de la Cultura Benjamin Duarte. Das prächtige Kulturzentrum der Stadt, ein palastartiges Gebäude, veranstaltet ausserschulische Aktivitäten, wie Tanzen und Musik, für heimische Schüler. Danach Abstecher zur Halbinsel Punta Gorda mit Cocktail im maurischen Palacio del Valle. Später weiter nach Trinidad – UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Abendessen in der Casa Particular.
Wichtig:
Für den Besuch der Höhle sind gute Trittsicherheit erforderlich und leichte Wanderschuhe nötig.

7. Tag: Trinidad – Tal der Zuckerrohrmühlen

Am Morgen Stadtrundgang durch die romantischen Kopfsteinpflasterstrassen, vorbei an der Plaza Mayor, umsäumt von prächtigen Herrenhäusern und Besuch der Casa del Alfarero, einer Töpferwerkstatt. Anschliessend Führung durch eines der vielen Museen in Trinidad . Danach Fahrt zum nahegelegenen Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga und dem legendären Sklaventurm. Typisch kubanisches Mittagessen auf einer Finca. Optional Möglichkeiten zum Nervenkitzel beim Canopy: Ein spektakuläres Abenteuer. Geniessen Sie die atemberaubende Aussicht auf das Zuckerrohrmühlental, während Sie über fünf Ziplines nach unten rutschen. Am Abend Gelegenheit (fakultativ) zu einem Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Live-Musik und Tanz, z.B. in der Casa de la Música oder Casa de la Trova.

8. Tag: Trinidad – Santa Clara – Varadero / Havanna

Am Morgen Fahrt von Trinidad nach Santa Clara, wo Ernesto Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhe- und Gedenkstätte fand. Santa Clara zählt zu den bekanntesten Kolonialstädten Kubas und ist untrennbar verbunden mit dem Comandante, dessen Grabmal sich hier in Santa Clara befindet. Der berühmte Che führte die Kämpfe der kubanischen Revolution zum Siege und ist der Held der damaligen Zeit. Besichtigung des Denkmals und Besuch des Tren Blindado aus dem Revolutionskrieg. Anschliessend Weiterfahrt über Varadero (für Verlängerer) nach Havanna. (Oder für Verlängerer in Cayo Santa María/Cayo Ensenachos Transfer zum Strandhotel.)
Das Mausoleum (Ché Guevara-Denkmal) ist an Montagen geschlossen und kann auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen sein. Wir übernehmen keine Garantie für die Öffnungszeiten. Das monumentale Denkmal an sich mit der imposanten Statue des Ché ist jedoch allein schon einen Besuch wert.

Transfer für Verlängerer in Cayo Santa María / Cayo Ensenachos zu den all-inclusive Badehotels (am Nachmittag des letzten Tages) ist in der A lo Cubano Rundreise eingeschlossen. Spätere Rücktransfers zum Hotel / Flughafen Havanna oder Varadero, oder nach Santa Clara werden extra berechnet.

Rechtzeitiger Anschluss zu einem internationalen Rückflug kann nicht garantiert werden, weswegen dieser am gleichen Tag nicht zu empfehlen ist. Aus diesem Grund wird geraten eine Zusatznacht zu buchen. Optional ist auch nach oder vor der Reise ein Segeltörn einzuplanen möglich.

Leistungen Kuba Rundreise A lo Cubano

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in Casas Particulares (Privatunterkünfte) 3 Nächte in Havanna, 1 Nacht in
    Viñales, 1 Nacht in Playa Larga, 2 Nächte in Trinidad

Leistungen nur bei der geführten Rundreise

  • Rundreise im klimatisierten Fahrzeug
  • Transfers, Ausflüge, Tanzkurs, Cocktails, Touren inkl. Eintrittsgelder gemäß Programm
  • 7 Frühstück, 4 Mittagessen, 4 Abendessen
  • Deutschsprechende Reiseleitung

Leistungen nur bei der Mietwagen-Rundreise

  • 7 Tage Mietwagen Kat. Economico inkl. freie km

Extras bei Kuba Rundreise A lo Cubano, nicht im Reisepreis enthalten

  • Privatreise auf Wunsch auch gerne im Oldtimer gegen Aufpreis
  • Touristenkarte für Kuba ca. 35,- € p. P.
  • Ausreisesteuer (ca. 25,- US$ p. P.)
  • Alle nicht aufgeführten Mahlzeiten
  • Alle Extras in den Hotels
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Tropicana Show und Havanna Queens Show
  • Transfer nach Havanna nach einer Verlängerung in Varadero oder Cayo Santa Maria
  • Nicht erwähnte Leistungen

Extras nur bei der Mietwagen-Rundreise

  • Eintrittsgelder
  • Benzin, Einweggebühr, Gebühr für 2. Fahrer
  • Versicherung (vor Ort zu zahlen)
  • Keine Getränke, kein Mittag- und Abendessen sowie kein Reiseleiter, kein Chauffeur und keine Eintritte enthalten. Programm dient in diesem Fall nur als Vorschlag

Preise Kuba Rundreise A lo Cubano

A lo Cubano - ReiseartSaisonDZEZ
Gruppenreise01.11.18 – 31.10.20191.220,-1.399,-
Privatreise01.11.18 – 31.10.20192.195,-2.375,-
Mietwagenreise01.11.18 – 31.10.2019595,-739,-
Alle Preise pro Person in Euro. Aufpreis für Alleinreisende auf Anfrage.

Straßenverhältnisse auf Kuba

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Straßenverhältnisse auf Kuba nicht den europäischen Standards entsprechen. Die Fahrbahnen sind teilweise in weniger gutem Zustand (holprig, mit Schlaglöchern und streckenweise nicht asphaltiert). Es muss daher oft langsam gefahren werden. Auch Tiere und Kutschen sind auf der Fahrbahn keine Seltenheit. Es kann aus diesen Gründen ggf. zu längeren Fahrtzeiten kommen.

Außerdem empfehlen wir den Abschluss einer zusätzlich Versicherungsdeckung (“Mallorca-Police”) in Deutschland.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselworte: , , ,
Countries
    No country is available!
Marc Holzmann089/419 419 - 15
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Kurzbeschreibung

Erleben Sie auf dieser neuen und frischen 8-tägigen Kuba Rundreise für Jung und Alt das bunte und vielseitige Kuba.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK