Fazenda do Engenho – Natur und Erholung in Ibitipoca

/, Zone Grün/Fazenda do Engenho – Natur und Erholung in Ibitipoca
  • Fazenda do Engenho
  • Fazenda do Engenho

Fazenda do Engenho in Ibitipoca

Ein besonderes Erlebnis mit viel Natur!

Anfang Dezember besuchte eine Kollegin für Sie die einzigartige „Fazenda do Engenho“ in Ibitipoca – und war begeistert! Ein ehemaliges Farmhaus, das sich in einem etwa 4.000 Hektar großen Naturreservat befindet und sich 2009 dem Tourismus geöffnet hat. Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden hier groß geschrieben. Das heutige Luxuslandhaus besticht durch seine einzigartige Lage, sehr aufmerksamen und individuellen Service sowie die Liebe zum Detail. Eingebettet in die hügelige, unberührte Landschaft der ‚Reserva do Ibitipoca‘ verspricht die Fazenda Ruhe und Entspannung pur und entlohnt für die etwa 4 stündige Anfahrt von Rio.

Je nach Wunsch – Entspannung und Aktivität in der Fazenda do Engenho

Im hauseigenen Spa-Bereich haben Sie die Möglichkeit, wunderbare Massagen zu genießen oder an täglichen Yoga-Stunden teilzunehmen. Eine Sauna mit Ruhebereich und kleinem Pool lädt ebenfalls zu entspannenden Stunden ein. Für Aktive bietet das Naturreservat zahlreiche Aktivitäten: unternehmen Sie einen Ausritt in die Umgebung oder wandern Sie zu Wasserfällen und Aussichtspunkten und entdecken Sie immer wieder Statuen oder andere Kunstwerke, die hier von lokalen oder internationalen Künstlern errichtet wurden.

Essen mit Genuss in der Fazenda do Engenho

Das hervorragende Essen, das Ihnen serviert wird, stammt zum größten Teil (etwa 80 %) aus eigenem Anbau. Die Frische und die Qualität schmeckt man! Auch das überaus freundliche und hilfsbereite Personal steht Ihnen bei individuellen Wünschen gerne zur Verfügung. Wohlfühlen ist hier vorprogrammiert – schalten Sie ab vom Alltagsstress, genießen Sie die Ruhe und die Natur und lassen Sie sich rundum verwöhnen.

Erst Rio, dann Ibitipoca …

Allen, die etwas ganz Besonderes und Individuelles suchen, empfehlen wir dieses einzigartige Resort, das ein echter Tipp für ein Anschlussprogramm nach einem Rio-Besuch ist.
Wer die 4-stündige Fahrt nicht auf sich nehmen möchte und das nötige “Kleingeld” übrig hat, kann auch mit dem Hubschrauber anreisen, denn das Reservat verfügt über einen eigenen Landeplatz. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die Fazenda do Engenho im Grunde ganzjährig bereisen kann. Zwischen November und Februar kann es zwar gelegentlich zu mehreren Regenschauern kommen, die aber überwiegend nachts bzw. spätnachmittags stattfinden.

2018-12-08T03:01:33+00:00
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK