Ansprechpartner
Flyer & Unterlagen
Infoseiten
Erfahrungsberichte
Cruceros Australis

Cruceros Australis

Eine einzigartige Reise ans Ende der Welt

Entdecken Sie die grandiosen Naturschönheiten am südlichsten Ende der Welt an Bord der sehr komfortablen Expeditions-Schiffe von Cruceros Australis. Sie kreuzen langsam durch das Inselgewirr und stille Fjorde, vorbei an kalbenden Gletschern und gänzlich unberührten Wäldern. Tagsüber unternehmen Sie Ausflüge per Zodiac/Schlauchboot und kleine Wanderungen, abends verwöhnt Sie die Crew mit typisch chilenischer Gastfreundschaft und kulinarischen Leckerbissen wie fangfrischen Meeresfrüchten, Lachs und patagonischem Rindfleisch. Ein Höhepunkt unter vielen ist bei jeder Tour das Kap Hoorn, dessen geplante Anlandung jedoch sehr stark von den Wind- und Wetterverhältnissen abhängt.

Sonderkreuzfahrt Gletscher am Ende der Welt
Termine: 30.12.2021 - 15.03.20226 Tage / 5 Nächte ab 2.385,- € p.P./DZ

ANFRAGE

F39 Express Inline
Ihr Name *
E-Mail Adresse *
Telefonnummer
Anzahl Reisende *
Reisezeit (Datum von/bis, Monat o.ä.)
Telefonische Beratung
Das Ausfüllen der Pflichtfelder (*) ist notwendig, um Ihre Wünsche erfüllen zu können. Mit dem Absenden dieser Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung
Anfrageformular

Atemberaubende Landschaften abseits des Massentourismus

mit der Stella Australis und Ventus Australis von Punta Arenas nach Ushuaia oder umgekehrt

Lassen Sie sich von der einzigartigen natürlichen Schönheit der Landschaft, geprägt durch gewaltige Gletscher, Urwälder und eine exotische Tier- und Pflanzenwelt auf einer Reise durch unglaubliche Kanäle und Meeresarme beeindrucken. Sie erleben einmalige Landschaften eines der wenigen noch unberührten Gebiete der Welt und entdecken die Naturschönheiten Feuerlands, die Magellan-Straße, den Beagle-Kanal und Kap Hoorn. Dabei kommen Sie in Tuchfühlung mit Pinguinen, Seevögeln und Seelöwen. Und das verbunden mit wunderschönen patagonischen Sonnenuntergängen, herrlich verschneiten Berge, der rauen Küste am Kap Hoorn und vielem mehr. Alle Exkursionen werden von fachkundigen Expeditionsleitern begleitet, die den Passagieren fundierte Kenntnisse vermitteln. Cruceros Australis verzichtet auf Massentourismus und fördert nachhaltiges, umweltschonendes Verhalten sowohl an Bord als auch während der Expeditionen und Landgänge.
VIDEO TIPP: Zur Einstimmung die Kreuzfahrt Cruceros Australis in bewegten Bildern.

Achtung! Aufgrund der speziellen Verhältnisse gibt es in der Saison 2021/2022 nur eine Route von/bis Punta Arenas mit der Ventus Australis, die 6 Tage / 5 Nächte dauert und Sie in die Wunderwelt der Gletscher des Südens bringt. Obwohl einen Tag länger, gelten für diese längere Kreuzfahrt die Preise der 5-tägigen Kreuzfahrt. Wir haben die normalen Routen für die Saison ab Ende 2022 auf der Seite belassen, damit Sie sich auch darüber informieren können, wobei die Preise für diese Touren noch nicht vorliegen. Zwei weitere Besonderheiten gelten für das Programm 2021/22: Mitfahren können nur Personen, die vollständig gegen Covid geimpft sind. Umbuchungen und Stornierungen sind bis 60 Tage vor Abfahrt kostenfrei möglich!

MV Stella Australis + MV Ventus Australis

Die baugleichen Schiffe der Australis-Flotte, die MV Stella Australis/Baujahr 2010 bzw. die MV Ventus Australis/Baujahr 2017, haben eine Länge von 89 m, und bieten max. 210 Passagiere in 100 beheizten Außenkabinen mit zwei Einzel- bzw. einem Doppelbett, großem Panorama-Fenster und privatem Dusch-Bad/WC, Platz. Davon sind 96 Standard-Kabinen unterteilt in 4 Kategorien (B/A/AA/AAA) mit 16,5 qm. In Größe, Komfort sowie Ausstattung sind alle Standard-Kabinen identisch, sie unterscheiden sich lediglich durch die Lage im Schiff und die Größe der Fenster. Von den Superior-Kabinen mit 20,5 qm gibt es insgesamt lediglich 4 Stück (2xAA + 2xAAA Kategorie – Preise dafür nur auf Anfrage). Besonders begehrt sind die nur 3 Stück Standard-B-Kabinen als Promotion-Preis und daher immer sehr schnell ausgebucht. Wir empfehlen generell eine sehr frühzeitige Reservierung dieser Kreuzfahrten!
Einen Deck- und Lageplan können Sie hier einsehen.

Zu Ihrer Verfügung stehen Speisesaal, 3 rauchfreie Lounges mit Bar, kleine Bibliothek sowie ein großes Aussichtsdeck mit Panoramablick.
Täglich wissenschaftliche Vorträge zu Flora, Fauna, Geschichte und Geografie der Region.

Sonderprogramm Saison 2021 / 2022 – Ventus AustralisRoutenkarte Gletscher am Ende der Welt
Expeditionsfahrt Gletscher am Ende der Welt
von / bis Punta Arenas – 6 Tage / 5 Nächte

Tag 1: Punta Arenas

Ihre Cruceros Australis Expeditionskreuzfahrt beginnt in der Hafenstadt Punta Arenas. An diesem Tag findet der Check-in zwischen 13 und 17 Uhr, das Boarding ab 18 Uhr statt. Am Abend läuft sie Ventis Australis aus. Aus Sie wartet ein erstklassiges Abendessen und ein erster Einführungsvortrag zum Kennenlernen des Kapitäns, seiner Crew und des Expeditionsteams.

Tag 2: Pia Gletscher – Gletscher Allee

Vormittags erreichen Sie den nordwestlichen Arm des Beagle Kanals und fahren in den Pia Fjord hinein. Mit den Zodiac-Expeditionsbooten unternehmen Sie den ersten Landgang vor dem atemberaubenden Pia Gletscher. Eine kurze Wanderung führt auf einen Aussichtspunkt mit einem weiten Blick über den Fjord und auf den Gletscher.

Am Nachmittag setzt die Ventus Australis ihre Fahrt durch die spektakuläre Gletscher Allee fort. Dabei können Sie fünf aufeinanderfolgende Gletscher beobachten, die sich von den Bergen der Darwin-Kordillere Richtung Beagle-Kanal vorschieben.

Tag 3: Kap Hoorn – Wulaia Bucht

Nach der Fahrt durch den Murray-Kanal und die Nassau-Bucht erreichen das Schiff schließlich den Kap-Hoorn-Nationalpark. Zum diesem gehören mehrere Inseln, von denen die südlichste als Kap-Hoorn-Insel bekannt ist. Schon vom Meer aus hat man einen beeindruckenden Blick auf das Kap – eine Anlandung ist eine absolut einzigartige, unvergessliche Erfahrung! Vom südlichsten Punkt der Fahrt setzt das Schiff seine Reise zur geschichtlich bedeutenden Wulaia-Bucht fort. Einst lebte hier das Seenomadenvolk der Yagan, aber auch Charles Darwin und Captain FitzRoy besuchten diese einzigartige Bucht. Neben der Geschichte ist die Bucht aber auch landschaftlich sehr reizvoll. Denn die mit Farnen gesäumte Lenga-, Coigue- und Canelowälder bilden eine einzigartige Vegetation.

Tag 4: Aguila Gletscher

Die Ventus Australis durchfährt den Cockburn Kanal und den Agostini Fjord. Die dramatische Kulisse der imposanten Gipfel und Gletscher der Darwin-Kordillere wird Sie heute den ganzen Weg begleiten. Am frühen Nachmittag geht es mit den Zodiacs auf einen weiteren interessanten Landgang zum Águila Gletscher. Die Wanderung führt entlang des Fjordes, hinein zu einer Schmelzwasserlagune und bis zum Fuße des majestätischen Gletschers. Neben spannenden Informationen über den Gletscher und die umgebende Flora und Fauna haben Sie Zeit, die unberührte Natur zu genießen.

Tag 5: Parry Fjord – Ainsworth Bucht 

Frühmorgens erreichen das Schiff den Eingang zum Parry Fjord. Dieser langgezogene und enge Fjord führt tief hinein in die Gletscherwelt der Darwin-Kordillere. Beeindruckende Gletscher reichen hier teilweise bis ins Wasser des Fjordes hinein. Am Ende des Fjordes unternehmen Sie mit den Zodiac-Expeditionsbooten eine Tour zu den Gletschern machen. Umgeben von Gletschereis und mit etwas Glück können Sie hier die seltenen Seeleoparden beobachten.

Am Nachmittag erwartet Sie ein weiterer Landgang in der Ainsworth Bucht. Die Wanderung führt durch den subantarktischen Magellanwald, vorbei an einem Torfmoorgebiet und hin zu einem versteckten Wasserfall.

Tag 6: Magdalena Insel – Punta Arenas

Bevor es nach Punta Arenas zurückgeht, unternehmen Sie am frühen Morgen unternehmen mit den Booten eine Tour zu den inmitten der Magellanstraße gelegenen Magdalena Inseln, um eine große Magellanpinguinkolonie zu besuchen. Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum zu erleben, ist ein Vergnügen ganz besonderen Art. Nach der kurzen Wanderung zum Leuchtturm der Insel und vorbei an unzähligen neugierigen Pinguinen geht die Cruceros Australis Expeditionskreuzfahrt Richtung Punta Arenas dem Ende entgegen. Gegen12:30 Uhr erreichen Sie den Hafen von Punta Arenas.

Abfahrtstermine Cruceros Australis Kreuzfahrt mit der Ventus Australis 2021 / 2022
Sonderfahrt von / bis Punta Arenas

2021Route Punta Arenas - Punta Arenas
Dezember30
2022Route Punta Arenas - Punta Arenas
Januar4914192429
Februar3813182328
März51015
Uhrzeit Check in: 13:00 Uhr | Einschiffung : 17:30 Uhr | Ausschiffung : 11:30 Uhr

Leistungen der Cruceros Australis Kreuzfahrten

  • Unterkunft in Außen-Kabinen mit privatem Duschbad/WC
  • Vollpension und freie Getränke (»open bar«)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen gemäß Reiseprogramm (witterungsabhängig!)
  • Mehrsprachige Führungen / Reiseleitung
  • Ausflüge werden größtenteils auch mit deutschsprechenden Reiseleitern durchgeführt
  • Nationalpark- und Hafengebühren

Preise der Cruceros Australis Sonderfahrt 2021 / 2022

Sonderfahrt 2021/22Kabinenkategorie
Ventus AustralisBAAAAAAAA superiorAAA superior
6 Tage/5 Nächte2.385,-3.200,-3.400,-3.650,-4.090,-4.330,-
Alle Preise pro Person in Euro in der Doppelkabine. Zuschlag Einzelkabine = Doppelkabine + 50%

xxx
ACHTUNG:

Für die Kreuzfahrten der »Cruceros Australis« gelten von unseren allgemeinen Reisebedingungen abweichende besondere Zahlungs- sowie Stornobedingungen von bis zu 100%. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Programm der Cruceros Australis Tour von Chile nach Argentinien

5 Tage / 4 Nächte  –  ab Punta Arenas/bis Ushuaia – Routenkarte Fjorde des Feuerlandes

1. Tag: Punta Arenas – Magellan-Straße

Von 13:00 bis 17:00 Uhr Eincheck-Zeit im Hafen Puerto Prat in Punta Arenas.
Bis 18:00 Uhr Einschiffen auf dem Kreuzfahrtschiff. Im Anschluss an die Begrüßung mit Cocktail heißt es »Leinen los!« zur Fahrt an den südlichsten Punkt der Erde durch die legendäre Magellan-Straße und den Beagle-Kanal. Das große Abenteuer beginnt!

2. Tag: Ainsworth-Bucht – Tucker-Eilande

Für heute stehen ein Landgang und Wanderung zu einem Biberdamm und durch den subantarktischen, magellanschen Urwald in der Ainsworth-Bucht an sowie eine Fahrt in Schlauchbooten zu einer Kolonie von Magellan-Pinguinen, die es nur auf der Südhalbkugel gibt, bei den Trucker-Eilanden.

3. Tag: Pía Gletscher – Gletscher-Allee

In der Pia-Bucht sehen Sie von einem Aussichtspunkt aus, wie sich die eindrucksvolle Gletscherzunge von der Gebirgskette bis ins Meer schiebt. Nach diesem unvergesslichen Anblick wird die Fahrt durch den Nordwestarm des Beagle-Kanals fortgesetzt – immer im Blick die majestätische »Allee der Gletscher«.

4. Tag: Kap Hoorn – Wulaia-Bucht

An der historischen Stätte der Wulaia-Bucht, befand sich eine der größten Siedlungen der Yamana-Indianer und auch Charles Darwin ging hier an Land. Eine Wanderung durch den magellanschen Urwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen sowie zahlreichen Farnen und anderen Arten führt Ihnen die einzigartige Schönheit der Region vors Auge. Im Anschluss geht es zu einem Höhepunkt der Reise – zum Nationalpark Cabo de Hornos. Das mystische, 1616 entdeckte Kap Hoorn ist ein 425 m hoher, fast senkrechter Felsabbruch. Lange Zeit war dies für die Segelschiffe ein wichtiger Seeweg vom Atlantischen zum Pazifischen Ozean. Das Kap Hoorn ist als das Ende der Welt bekannt und wurde im Juni 2005 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Ein Landgang ist hier natürlich vorgesehen, ist aber nur bei guten Wetterverhältnissen möglich – starke Winde, für die Kap Horn gekannt ist, vereitelt diese Vorhaben immer wieder.

5. Tag: Beagle-Kanal – Ushuaia

Ankunft in Ushuaia, der wichtigsten argentinischen Stadt auf Feuerland und der Südlichsten der Welt.
Ausschiffung – je nach Reisedatum – um 08:30 oder 09:30 Uhr.

Programm der Cruceros Australis Tour von Argentinien nach Chile

5 Tage / 4 Nächte  –  ab Ushuaia/bis Punta Arenas – Routenkarte Erlebnis Patagonien

1. Tag: Ushuaia – Beagle-Kanal

Von 10:00 bis 17:00 Uhr: Eincheck-Zeit im Hafen von Ushuaia.
Bis 18:00 Uhr: Einschiffen auf dem Kreuzfahrtschiff. Im Anschluss an die Begrüßung mit Cocktail heißt es »Leinen los!« zur Fahrt an den südlichsten Punkt der Erde durch den Beagle-Kanal. Das große Abenteuer beginnt!

2. Tag: Kap Hoorn – Wulaia-Bucht

Gleich zu Beginn steht ein Höhepunkt der Reise auf dem Programm – der Nationalpark Cabo de Hornos. Das mystische, 1616 entdeckte Kap Hoorn ist ein 425 m hoher, fast senkrechter Felsabbruch. Lange Zeit war dies für die Segelschiffe ein wichtiger Seeweg vom Atlantischen zum Pazifischen Ozean. Das Kap Hoorn ist als das Ende der Welt bekannt und wurde im Juni 2005 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Ein Landgang ist hier natürlich vorgesehen, ist aber nur bei guten Wetterverhältnissen möglich – starke Winde, für die Kap Hoorn gekannt ist, vereitelt diese Vorhaben immer wieder. Am Nachmittag erfolgt dann ein Landgang in der Wulaia-Bucht, wo einst auch Charles Darwin an Land ging. Eine Wanderung durch den magellanschen Urwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen sowie zahlreichen Farnen und anderen Arten führt Ihnen die einzigartige Schönheit der Region vors Auge.

3. Tag: Pía Gletscher – Garibaldi Gletscher

In der Pia-Bucht sehen Sie von einem Aussichtspunkt aus, wie sich die eindrucksvolle Gletscherzunge von der Gebirgskette bis ins Meer schiebt. Im Garibaldi Fjord bewundern Sie den durch seine Schönheit und Farben bestechenden gleichnamigen Gletscher und/oder unternehmen eine Wanderung durch den »kalten« Regenwald Patagoniens.

4. Tag: Agostini Sund – Águila Gletscher – Cóndor Gletscher

Im Agostini-Sund sehen Sie die Gletscher, die in der sog. Darwin Kordilleren entspringen, und von denen einige bis ins Meer reichen. In Zodiacs geht es zu Anlandungen und später auch nah an den Cóndor Gletscher heran. Sie erfahren mehr über die Gletscher und deren Einfluss auf die schroffe Geographie der Kanäle und Fjorde im Feuerland.

5. Tag: Insel Magdalena – Punta Arenas

Früh am Morgen geht es – wenn die Wetterverhältnisse es erlauben – auf der Insel Magdalena an Land und Sie können eine riesige
Kolonie von Magellan-Pinguinen auf dem Spaziergang zum Leuchtturm beobachten. Das Abenteuer im extremen Süden Patagoniens endet in Punta Arenas um ca. 11:30 Uhr mit der Ausschiffung.

Kombination von Hin- und Rückfahrt

9 Tage / 8 Nächte
Bei der Kombination der Touren ab/bis Ushuaia bzw. ab/bis Punta Arenas auf einem Schiff erhalten Sie einen 10 % Preisvorteil auf die Einzelpreise. Bis auf Kap Hoorn und Pia-Gletscher variieren die Routen und Anlandungen etwas.