Morro de São Paulo – Ilha de Tinharé

///Morro de São Paulo – Ilha de Tinharé

Morro de São Paulo – Ilha de Tinharé

Morro de São Paulo

Morro de São Paulo auf der Ilha de Tinharé

Bahianische Inselwelt mit Traumstränden

Südlich von Salvador, auf der vorgelagerten Ilha de Tinharé, liegt der autofreie Badeort Morro de São Paulo, welcher sich bei den jungen Brasilianern und inzwischen auch immer mehr bei Touristen aus Europa großer Beliebtheit erfreut. Vor einigen Jahren noch der Geheimtipp ist die Nachfrage derart gestiegen, dass die Pousadas und Hotels wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. Dafür gibt es jetzt die ganze Bandbreite von einfach, rustikal zu komfortabel bis hin zu sehr schönen Boutique-Hotels. Die Lage der Hotels richtet sich nach dem Strand an dem sie liegen und man muss sich alles erlaufen. Auf der Insel gibt es zahlreiche Aktivitäten wie Buggyfahrten, Bootsfahrten, Tauchen, Ausflüge zu Pferd, Spaziergänge und mehr. Und vor allem traumhafte Strände!

Inselurlaub Morro de São Paulo
ganzjährig ab/bis Salvador Hafen4 Tage / 3 Nächte ab 321,- € p.P./DZ

Morro de São Paulo - die autofreie Strand-Insel

Baden, Strandwanderungen und Party am Abend

Wer nach Morro de São Paulo reist, sollte sich darüber im Klaren sein, dass man die Insel nur erlaufen kann und das betrifft auch die Unterkünfte (siehe Anreise- und Transferinfo). Personen mit Gehbehinderungen sind hier eher “Fehl am Platz”!. In Morro de São Paulo spricht man immer nur vom Strand 1, 2, 3, 4 und 5. Der Strand Nr. 1 ist sehr klein und unbedeutend. Die etwas größere Strandbucht 2 hingegen, zählt zusammen mit dem Ortskern von Morro de São Paulo zum Zentrum des Geschehens – hier ist tagsüber und am Abend am meisten los. Es gibt zahlreiche Bars, Restaurants, Eisdielen und Straßenverkäufer sowie Agenturen, die Ausflüge mit dem Boot, Jeep etc. anbieten oder vorab auch schon mit dem Package gebucht werden können. Am nächsten Strand Nr. 3 entstanden in den letzten Jahren zahlreiche Pousadas und Ferienhäuser, ist aber insgesamt schon ruhiger. Der Strand Nr. 4 und Nr. 5 sind dann im Gegensatz dazu sehr lange Strände, die zu ausgiebigen Strandwanderungen einladen und je weiter südlich man kommt um so einsamer werden.

Hinweis: Da Morro de São Paulo autofrei ist, empfehlen wir das Gepäck so zu halten, dass es notfalls selbst zu tragen ist. Die Kofferträger warten am Hafen auf die ankommende Fähre und werden pro zu transportierenden Koffer bezahlt und dienen gleichzeitig als Führer zum Hotel. Wenn Sie mit zu schwerem Gepäck ankommen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Kofferträger trotz Vorauszahlung durch unsere Agentur einen Nachschlag verlangt.

Wichtige Anreise- und Transferinformationen für Ihren Aufenthalt auf Morro de São Paulo

Fähre ab/bis Salvador

Die Fährüberfahrt ab Salvador/Hafen auf die Insel Tinharé nach Morro de São Paulo dauert trotz Schnellboot ca. 2 Stunden und führt über das offene Meer, so dass auch Seegang nicht ausgeschlossen werden kann und gelegentlich kann es auch vorkommen, dass eine Fähre aufgrund der Wetterverhältnisse ausfällt. In der Hochsaison (Juli + Dez.-Feb./März) verkehren mehrere Fähren, in der Nebensaison werden diese reduziert. Grundsätzlich empfehlen wir keine direkte An- und Abreise sondern immer vor und nach dem Inselaufenthalt Zwischennächte in Salvador selbst einzuplanen.

Taxiflug

Als Alternative zur Fähre gibt es noch die kostspieligere Variante mit dem Taxiflug, der aber zugleich auch ein schöner Panoramaflug sein kann und mit kleinen Propellermaschinen mit 4–6 Sitzplätzen (Gepäckbegrenzung!) durchgeführt wird.

Transfer auf der Insel Morro de São Paulo

Grundsätzlich müssen Sie auf der Insel alles laufen und zum Teil direkt am Strand entlang. Ihr Gepäck tragen Kofferträger mit Schubkarren, die Ihnen auch den Weg weisen und Sie am Hafen erwarten. Unterkünfte an den Stränden Nr. 2 + 3 können nur so zu Fuß erreicht werden. Sollten Sie sich für ein Hotel am Strand Nr. 4 od. Nr. 5 entschieden haben, begleiten Sie die Kofferträger zu einem Sammelpunkt, der hinter dem Strand Nr. 2 etwas im Landesinneren liegt. Dort bieten dann die jeweiligen Hotels Transfers in Jeeps über eine Sandstraße zu den weiter entlegenen Unterkünften. In der Regel haben eben auch diese Hotels und Pousadas tagsüber einige Transfers zu diesem Sammelpunkt, so dass Sie auf diesem Weg auch die Möglichkeit haben in den Ort zu gelangen.

Hotels & Pousadas auf Morro de São Paulo

Morro de São Paulo

Hotel Fazenda Vila Guaiamu **

Die Pousada Vila Guaiamu liegt am Anfang vom dritten Strand von Morro de São Paulo in einem großen Palmengarten. Die 22 geräumigen Zimmer verfügen über Klimaanlage, TV, Minibar und Veranda mit Hängematte. Direkt am Strand gelegen verfügt die Pousada über 2 Restaurants, von denen in einem auch ein Lese- und Aufenthaltsbereich vorhanden ist.

Pousada Villa dos Corais ***

Morro de São Paulo Morro de São PauloAuch die charmante Pousada Villa dos Corais befindet sich am dritten Strand, der für seine Korallenbecken bekannt ist. Alle Zimmer haben Klimaanlage, Kingsize-Bett, Balkon mit Hängematte, Telefon, Fernseher, Minibar und Safe. Das Hotel verfügt über 2 Restaurants, Schwimmbad mit Meerblick, Sauna, Fitness-Center, Volleyballplatz, Spielraum und Fahrradverleih.

Vila dos Orixás Boutique Hotel & Spa ****

Das Hotel liegt am Praia do Encanto, dem letzten und ruhigsten Strand der Insel und verfügt über ein eigenes Morro de São Paulo Morro de São PauloRestaurant, Swimming Pool und Spa, wo Sie sich von erfahrenen Masseurinnen verwöhnen lassen können. Die Bungalows verteilen sich auf einem weitläufigen, gepflegten Grundstück. Das Vila dos Orixás Boutique Hotel & Spa ist ein Hotel, in dem der Gast verwöhnt wird und die Aufmerksamkeit erhält, mit der Sie sich wie zu Hause fühlen werden. Geeignet für romantische Kurzurlaube und für diejenigen, die den idealen Ort zum Ausruhen und Entspannen von Körper und Geist suchen. Mitglied des Hotelverbands „Roteiros de Charme“ dessen Mitglieder jährlich nach strengen Kriterien hinsichtlich Komfort, Servicequalität und Umweltverantwortung ausgewählt werden.

Hotel Anima ****

Morro de São PauloEbenfalls direkt am ruhigen, kaum bevölkerten Praia do Encanto liegt das komfortable Hotel Anima. Die 9 Bungalows inmitten eines tropischen Gartens, das Restaurant und ein Swimming Pool mit Bar laden dazu ein sich zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

INFO: Beide Hotels (Anima und Orixás) bieten einen Shuttleservice in den Ort Morro de São Paulo , wo mehr los ist und sich eine riesige Auswahl an Restaurants findet.

Leistungen Morro de São Paulo Strandpackage

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im gewählten Hotel/Zimmerkategorie
  • Fährüberfahrt mit dem Schnellboot ab/bis Salvador Hafen
  • Kofferträger auf Morro de São Paulo (1 mittelschwerer Koffer pro Person inkl.)

Preise Morro de São Paulo Strandpackage

HotelSaisonPackageZusatztag
DZEZDZEZ
Pousada Vila Guaiamu **01.10.18 – 20.12.18321,-431,-56,-92,-
20.12.18 – 01.04.19430,-587,-90,-142,-
01.04.19 – 20.12.19331,-438,-57,-92,-
Pousada Villa dos Corais ***01.10.18 – 22.12.18497,-839,-115,-230,-
03.01.19 – 01.02.19659,-1.155,-166,-331,-
01.02.19 – 15.06.19492,-822,-110,-220,-
Vila dos Orixás Boutiquehotel ****01.10.18 – 20.12.18545,-929,-128,-256,-
02.01.19 – 20.01.19825,-1489,-222,-443,-
Bungalow mit Meerblick20.01.19 – 28.02.19675,-1.188,-172,-343,-
10.03.19 – 19.12.19545,-929,-128,-256,-
Anima Hotel ****01.10.18 – 15.12.18371,-587,-72,-144,-
02.01.19 – 01.03.19 15.07.19 – 01.09.19435,-708,-91,-182,-
Bungalow Standard11.03.19 – 15.07.19372,-583,-71,-141,-
01.09.19 – 15.12.19
Kein Aufpreis für Alleinreisende! Alle Preise pro Person in Euro. Preise zu Weihnachten, Neujahr, Karneval, Ostern und sonstigen Feiertagen auf Anfrage.nTransfer-Info: Transfer zwischen Hotel und Hafen in Salvador, Aufpreis pro Person und Strecke bei 2 Personen 33,- / 1 Person 65,- (ohne Reiseleiter) – Transfer per Taxiflug Aufpreis ca. 150,- pro Person/Strecke (Gepäckbegrenzung 15 kg pro Person)

Die ganze Vielfalt – Ausflüge auf Morro de São Paulo – Preise auf Anfrage

CITYTOUR IN MORRO DE SÃO PAULO

Morro de São Paulo war Teil der historischen Besiedlung von Brasilien und wurde im Jahr 1531 von dem portugiesischen Seefahrer Martin Afonso de Souza entdeckt. Während dem Zweiten Weltkrieg versenkten die Nazis einige Schiffe vor dem ersten Strand. Möchten Sie mehr über die Geschichte unseres Landes wissen? Dann empfiehlt sich die Citytour in Morro de São Paulo. Besucht werden hier die Kirche Nossa Senhora da Luz, der große Brunnen, die Villa O Caserão, wo Dom Pedro II im siebzehnten Jahrhundert  untergebracht  war,  der  Leuchtturm sowie der Aussichtspunkt vom Leuchtturm, dessen Weg  von altlantischen Regenwald überwuchert ist und Sie eine der schönsten Aussichten über Morro de São Paulo vorfinden. Nach all dem, können Sie noch zusätzlich dem Sonnenuntergang von den Mauern der alten Festung zusehen.
Dauer : 2 Stunden

BOIPEBA-Insel  und MORERÉ-Strand

Einer der schönsten und komplettesten Ausflüge. Lernen Sie die traumhafte Boipeba Insel am südlichen Ende der Dendê Küste mit all seinen wunderschönen Stränden kennen. Unser erster Halt ist bei einigen wunderbaren natürlichen Schwimmbecken für einen kurzen Sprung ins Wasser, bevor wir das Dorf Garapuá mit seinem herrlichen  Strand  besuchen.  Weiter  geht  die  Fahrt  zur  Boipeba Insel, um den paradiesischen Strand von Moreré kennenzulernen, der für sein kristallklares Wasser bekannt ist. Diesen Strand können wir über die Mittagszeit (Mittagessen nicht inklusive) bis zum frühen Nachmittag genießen. Anschließend folgen wir dem Fluss bis zur Ortschaft Canavieiras und der Insel Manguinho (einer Brutstätte für Vögel). Nach Morro kehren wir über die Tinharé Bucht zurück und erkunden unterwegs noch die faszinierenden Mangroven. Ein Muss!!!
Dauer : 8 Stunden

BUCKELWALE IN MORRO DE SÃO PAULO

Der Ausflug zur Walbeobachtung findet in den Monaten von Juli bis November statt. In dieser Zeitspanne, während die Touristen zur Walbeobachtung kommen, verstärkt das Forschungsinstitut seine Arbeit der Suche und Rettung der Tiere, da diese hin und wieder an den Stränden der Region stranden.
In dieser Zeit der Reproduktion kommen ca. neuntausend Wale in die Nähe der brasilianischen Küste. Die Möglichkeit die Buckelwale aus nächster Nähe beobachten zu können, machen den Ausflug zur Walbeobachtung von Morro de São Paulo zu einem unvergesslichen Erlebnis. Begleitet wird der Ausflug von einem Biologen, der den Touristen die Wale und deren Kuriositäten vorstellt. Teil der Einnahmen geht an das Institut für Buckelwale, um den Tierschutz zu unterstützen. Der Ausflug beinhaltet auch einen Vortrag über die Gewohnheiten der Wale sowie Empfehlungen, wie sich die Touristen auf dem offenen Meer verhalten sollten. Mit dem Boot geht es ca. 40 Minuten hinaus auf das offene Meer, um zu einem geeigneten Beobachtungsort zu gelangen. Und dann heißt es abwarten. In der Regel sieht man Mütter mit ihren Neugeborenen und mit etwas Glück auch Luftsprünge der Wale.
Vor-Reservierungen sind zu empfehlen
Alter: frei
Dauer : 5 Stunden

MANGUE RIDERS

Der Ausflug „Mangue Riders“ ist eine gute Option für diejenigen, die aus nächster Nähe das Leben in den Mangroven erkunden, die Kultur der einheimischen Fischer und deren typische Küche kennen lernen und probieren möchten. Sie haben die Möglichkeit  mit  einem  lokalen  Fischer  in  die  Mangroven  einzudringen, deren Zuhause kennenzulernen, sowie selbst Krabben und Fische zu angeln. Je nach Tages- und Wetterbedingungen ist es möglich mit dem Fischer Krebse aus dem Schlamm zu fischen. Sie bekommen die Gelegenheit, die Bedeutung der Mangroven für die Umwelt aus nächster Nähe kennenzulernen und aktiv an der Krebsfischerei, dem Hauptnahrungsmittel der Region, teilzunehmen. Es besteht auch die Möglichkeit mit dem Boot und Fischnetz angeln zu gehen, das ebenfalls eine der Hauptaktivitäten der Bevölkerung in den Mangroven von Morro de São Paulo ist. Mangue Riders ist ein toller Ausflug auf dem man in das Leben der lokalen Kultur eintaucht, die Gelegenheit bekommt, sich mit den Fischern zu unterhalten und neue Erfahrungen sammeln kann. Innerhalb der Mangroven treffen Sie auf Lebewesen wie Austern, Krabben, Krebse und verschiedene Muschelarten, die typisch für die Region sind.
Dauer : 7 Stunden

BOOTSFAHRT UM DIE INSEL TINHARÉ

Wer auch die weitere Gegend kennenlernen möchte, sollte unbedingt die Inselumrundung  von Morro de São Paulo buchen. Gestartet wird am dritten Strand und die Tour erfolgt mit einem Schnellboot. Der Ausflug um die Insel Tinharé macht für gewöhnlich fünf Badestopps, unter anderem bei natürlichen Schwimmbecken, die sich zum Schnorcheln eignen und man das Meeresleben mit seinen vielen bunten Fischen erkunden kann. Ein idealer Ort, um Unterwasserfotos zu machen, da die Matrosen auch Tricks haben, um die Fische anzulocken. Die beiden Hauptstopps, in Garapuá und Boipeba Insel (Moreré), dauern jeweils um  die 50 Minuten. Sollten die natürlichen Schwimmbecken eine gute Sicht zum Schnorcheln haben und es gerade Ebbe sein, kann der Aufenthalt auch etwas länger sein. Für das Mittagessen ist  das  Restaurant  vom  Hummer Guido zu empfehlen, welches eines der berühmtesten in der Gegend ist, da hier der Hummer in den unterschiedlichsten Variationen serviert wird. Die Öffnungszeit bis 17 Uhr ist ideal, um die Köstlichkeiten beim Mittagessen zu genießen. Hinweis: Nehmen Sie genügend Kleingeld für Verpflegung und Extras mit, da es unterwegs keine Bankautomaten gibt. Zwar akzeptieren die Restaurants Kreditkarten, es kommt aber vor, dass die Maschine nicht funktioniert.
Dauer : 8 Stunden

AUSFLUG GARAPUÁ STRAND

Umgeben von atlantischen Regenwald und einem riesigen Kok0snusshain, ist der Garapuá Strand von Morro de São Paulo ein Teil des Tinharé Archipel.
Wenn Sie auf der Suche nach Ruhe und Stille sind, ist dies der ideale Ort. Der Ausflug nach Garapuá ist sicherlich einer der interessantesten, da hier die Ausübung verschiedener Wassersportarten wie Tauchen, Angeln und Windsurfen möglich ist. Sie lernen auch die berühmte und drei Kilometer lange Lagune mit ihrem kristallklaren Wasser kennen. Vor Ort gibt es Kioske, die Snacks und Getränke für diejenigen anbieten, die einfach nur Ruhe suchen und die Natur genießen möchten. Der Ausflug zum Strand Garapuá startet vom zweiten Strand in Morro de São Paulo und dauert etwa sieben Stunden. Zunächst geht es entlang der Straße zum Ort Zimbo, wo noch einige Ureinwohner der Insel leben und von dort dann ohne Zwischenstopp bis zum Strand Garapuá. An diesem Strand befinden sich einige Pousadas und Hotels, sowie Strandbuden, die sich um das Wohl ihrer Besucher kümmern. Einer der großen Unterschiede von Garapuá in Bezug auf die anderen Strände von Morro de São Paulo ist, dass hier der Meeresgrund aus Sand anstatt Korallen besteht.
Dauer : 7 Stunden

AUSFLUG PONTA DO CURRAL UND ARGILA

Der Ausgangspunkt ist am dritten Strand von Morro de São Paulo gegen 10 Uhr und die Rückkehr für drei Uhr nachmittags vorgesehen. Vom dritten Strand fährt das Boot am zweiten und ersten Strand vorbei bis zur Festung Tapirandu, wo eine Schnorchelpause eingelegt wird, um die vielen bunten Fische bewundern zu können, die sich in der Nähe der Festungsmauern befinden. Der Ort Ponta do Curral ist bei Touristen sehr beliebt, da seine natürliche Landschaft üppig ist und viel Ruhe und Beschaulichkeit bietet. Trotz aller Ruhe, sind die Wellen zu den Gezeiten ideal zum Surfen oder Stehpaddeln. Die Ufer von Ponta do Curral  sind  wegen der Vegetation als Schutzgebiete und auch als Laichplätze für geschützte Schildkröten der Region eingestuft.
Dauer : 7 Stunden
Wußten Sie?
Ponta do Curral gilt als erster Ort in Brasilien, an dem Rinder an Land gingen und ist ein privater Bauernhof von etwa 530 Hektar, wo nur die Menschen leben, die in der Landwirtschaft arbeiten. Da es keine Verkaufsstände gibt, ist es empfehlenswert genug Essen und Wasser mitnehmen, um Schwierigkeiten während der Tour zu vermeiden.

Diesen Reisebaustein auf meine Wunschliste setzen
WIE FUNKTIONIERT DIE WUNSCHLISTE? ?

NÜTZLICHE ZUSATZINFORMATIONEN:

Kategorie: Schlüsselworte: ,
Countries
  • Brasilien
Daniela Schnitzspahn089/419 419 - 22
Robert Werner089/419 419 - 19
Steffi Prummer089/419 419 - 25
Alle RuppertBrasil Ansprechpartner
HERUNTERLADEN

PDF Broschüre

Broschüre zu diesem Reiseangebot als PDF
HERUNTERLADEN

Passende Kundenbriefe

Kurzbeschreibung

Südlich von Salvador auf der Ilha de Tinharé gelegen, bietet das autofreie Morro de São Paulo alles für paradiesische Urlaubstage am Strand und vielfältige Unternehmungen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK